DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (20):   
 
Galerie: Suche » Seeg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Seeger Skyline
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 06.04.20, 15:38
Jede Stadt bzw Landschaft hat so seine ganze eigene Silhouette in der Landschaft.
In Frankfurt sind es die Hochhäuser, in Hamburg Michel Elbphilharmonie und Köhlbrandbrücke.
Meine Heimat besticht durch plattes Land und Höfen die auf kleinen Erdhügeln gebaut wurden.
So ist für mich dieses Motiv, aus Häuser und Bauernhöfen die in den Hang errichtet wurde, eine typisches Beispiel Allgäuer Architektur.
Das im Vordergrund 218 429-9 ihren RE nach Füssen zieht macht das Bild "vollkommen".

" Rotstich beseitigt, Bild heller bearbeitet"

Datum: 28.09.2018 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
218 zum Frühstück
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 17.03.20, 16:36
Wie im Allgäubild zuvor erwähnt war ich im September 2018 mit meiner damaligen Freundin (jetzt Verlobten) im Ostallgäu unterwegs.
Unser Hotel/Ferienwohnung lag unweit der Bahnstrecke und somit perfekt.
Am 27.09.18 ging es vor dem Frühstück die Straße runter zum Bahnübergang Senkelweg im Süden des Ortes.
Kurz nach Ankunft kam auch schon 218 420-8 mit dem RE nach Füssen um die Ecke.
Nach gemachten Bild ging es den zum Frühstück und dann in die Berge (Programm für die Frau ;))



Zuletzt bearbeitet am 19.03.20, 13:13

Datum: 27.09.2018 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wir sagen zum Abschied leise Servus
geschrieben von: Dennis Kraus (641) am: 11.12.18, 12:28
... hieß es leider am 08.12.2018, als sich DB Regio und damit auch die in diesem Jahr wieder im Regelfall mit 218 bespannten Dosto-Züge von der Füssener Strecke verabschiedeten. Nun sind dort Lint-Triebwagen der BRB im Einsatz.
Im Abendlicht des 25.09.2018 war dagegen noch 218 411 mit RE 57512 bei Seeg Richtung Füssen unterwegs.

Datum: 25.09.2018 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Spontan geplant funktioniert am besten.
geschrieben von: 139 555 (29) am: 19.05.17, 19:49
Den Bildtitel dachten sich drei Hamburger Fotografen am Vorabend des 24.04.2017 und entschieden die Nacht durchzufahren, um im Allgäu ein paar Löwenzähne abzulichten.
Praktischerweise muss man als Hamburger nur 113 Abfahrten hinter sich lassen (Dreieck-HH-Nordwest - Nesselwang) und ist da.
Das gezeigte Bild ist trotz fehlendem Löwenzahn im Vordergrund mein Lieblingsschuss des Tages, es zeigt 218 415 mit RB 57342 vor der Kulisse Enzenstettens.

Datum: 24.04.2017 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die 5. Jahreszeit im Allgäu
geschrieben von: Nils (434) am: 15.05.17, 20:41
Sehr ausgeprägt ist die Löwenzahnblüte in jedem Jahr im Allgäu, weshalb diese 5. Jahreszeit irgendwann im April/Mai immer ein gern genommenes Ziel unter den blütensüchtigen Fotografen ist. So machte sich auch eine Truppe norddeutscher Fotografen über Nacht auf den Weg quer durch die Republik, um am 24.04.2017 die gelbe Pracht kurz vor der österreichischen Grenze zu genießen und zu fotografieren. Zum Glück brauchen wir in Hamburg nur "in Richtung Füssen rechts ab auf die A7" und immer geradeaus! Unter anderem konnte am Fototag dieses 642-Doppel bei Hörmatzen in Mitten des gelben Teppichs fotografiert werden.

Datum: 24.04.2017 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zur Löwenzahnblüte ins Allgäu
geschrieben von: 797 505 (357) am: 26.04.17, 20:58 Top 3 der Woche vom 07.05.17
Eine Fototour in die Löwenzahnblüte hätte es werden sollen. Zu Beginn des 21. April 2017 steht der Löwenzahn aber stocksteif und tiefgefroren auf den Wiesen, die gelbe Farbenpracht zeigt sich nur spärlich. Tags zuvor hatte es in den Allgäuer Alpen nochmals ordentlich Schnee gegeben, ein wenig davon hat die dann klare und kalte Nacht sogar im etwas tiefergelegenen Allgäu überdauert.

Kurz nach sieben Uhr morgens erhellt die gerade erst aufgegangene Sonne die König-Ludwig-Bahn nördlich von Seeg noch dezent. Der morgendliche RE 57508 brummelt ruhig und gemächlich die Strecke gen Füssen entlang. Unterbrochen wird das „Bullern“ des gemächlich arbeitenden TB11 nur von den auf dieser Strecke noch obligatorischen Pfiffen (bei der 218 eher ein tiefes Tröten) vor Bahnübergängen.

Beim Bild handelt es sich um einen Nachschuss. Leider sind Nordloks auf dieser Bahnstrecke mehr als rar.


Datum: 21.04.2017 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 28 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zum Hofbräuhaus
geschrieben von: neabahn (40) am: 20.03.17, 10:46
Europareisende aus Fernost machen in Deutschland einen wahren Marathon mit: Schloss Neuschwanstein, Hofbräuhaus, Rothenburg ob der Tauber und noch schnell ein Selfie vor dem Brandenburger Tor - Deutschland in zwei Tagen, abgehakt.
Unterwegs sind viele dieser Reisegruppen mit dem Bus. Doch auch der Zug dient hin und wieder als Transportmittel. Gerade in den Morgenstunden sind auch die Regionalzüge nach Füssen voller asiatischer Touristen, die den Prachtbau König Ludwigs II. sehen wollen. Am Abend geht es dann wieder zurück nach München, der Abstecher ins Hofbräuhaus ist immerhin noch für den selben Tag eingeplant.

So trägt auch RE 57517 seinen Beitrag zur deutschen Touristikmaschinerie bei, als der Zug an einem Sonntagabend durch Seeg in Richtung Buchloe rollt - während sich die Fahrgäste im Inneren bereits auf Schweinshaxe mit Klößen zu Horrorpreisen freuen.


Zweite Einstellung: Tonwertspreizung durchgeführt

Datum: 29.01.2017 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spotbeleuchtung für den Dosto - RE München-Füssen
geschrieben von: EC 196 (83) am: 30.10.16, 20:38 Top 3 der Woche vom 13.11.16
Am 22.Oktober kämpfte die Sonne mit den Wolken im südlichen Ostallgäu! Die Beleuchtungs-
situation änderte sich im Sekundentakt von dramatischer Spotbeleuchtung bis "komplett im
Schatten" und damit "reif für die digitale Tonne"! Der spätnachmittägliche Dosto - RE57512
München-Füssen kündigte sich bereits pfeifend von Seeg her an.
Wird das schöne Spotlicht halten und auch kein Auto, Traktor oder sonst etwas im
Vordergrund ins Bild fahren? Diese Gedanken schossen mir durch den Kopf,
bis endlich die Doppelstockgarnitur um die Kurve kam.


Zuletzt bearbeitet am 28.05.18, 18:13

Datum: 22.10.2016 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 22 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Allgäu wird es dunkel
geschrieben von: KBS720 (57) am: 21.01.16, 21:06
Am Abend des 20. Dezember 2015 ist der Neuschwansteinexpress, geüllt mit vielen Touristen, bei Seeg unterwegs nach München.

Datum: 20.12.2015 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hin und wieder
geschrieben von: Amberger97 (334) am: 08.12.15, 15:51
Ab und zu findet man auch an der König-Ludwig-Bahn ein neues Motiv. Zwar nicht so schön wie die bereits ausgelutschten Motive, aber meiner Meinung nach dennoch abdrückwürdig ist der Blick von einer Straßenbrücke kurz vor Seeg. Aus Augsburg kommend werden 642 087 und 083 gleich dort halten.

Datum: 05.12.2015 Ort: Seeg [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (20):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.