DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (28):   
 
Galerie: Suche » Oberrieden, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der erste Schnee
geschrieben von: Johannes Poets (309) am: 03.12.19, 07:00
Der Winterfahrplan 1980/81 war die letzte Fahrplanperiode bei der Deutschen Bundesbahn, während der reinrassige lokbespannte Züge der 1. Wagenklasse beobachtet werden konnten. Wir sehen eine unerkannt gebliebene Lokomotive der Baureihe 103 mit dem TEE 81 "Diamant" Hamburg-Altona – München Hbf. auf der Werrabrücke bei Oberrieden. In der Nacht zuvor war im Nordhessischen Bergland der erste Schnee jenes Winters gefallen, der die Landschaft wie mit einer Puderzuckerschicht verzauberte.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 01.12.1980 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Begegnungen
geschrieben von: Johannes Poets (309) am: 08.10.19, 17:00
Zur Zeit der Analogfotografie waren Bildmanipulationen nur mit hohem Aufwand zu bewerkstelligen. Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir uns damals auch gar keine Gedanken zu diesem Thema gemacht. Zugkreuzungen im Bild festzuhalten war eben Glücksache. Insofern kann ich den Einwand des Users "ODEG" zu meinem Bild [www.drehscheibe-online.de] gut nachvollziehen.

Einmal mehr diente mir die Werrabrücke Oberrieden als Motiv, dieses Mal mit der evangelischen St. Georgskirche im Vordergrund. Aus Richtung Norden näherte sich der IC 687 "Amalienburg" Bremen - München der Werrabrücke. Überraschend tauchte aus der Gegenrichtung der IC 176 "Mont Blanc" Genéve – Hamburg auf. Genau an der richtigen Stelle kam es zwischen den beiden 103ern zur Begegnung. Vielleicht sieht das Auswahlteam ja ausnahmsweise über die beiden abgeschnittenen Züge hinweg.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 05.10.1983 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tarnfarbe
geschrieben von: Johannes Poets (309) am: 05.10.19, 10:00
Fotografisch schwer umzusetzen waren zur Bundesbahnzeit im Vergleich zur bunten Vielfalt heute rein grüne Zuggarnituren in überwiegend grüner Landschaft. Die Farbgebung wirkte dann wie eine Tarnfarbe. Dennoch war für mich der E 3666 Bebra - Göttingen wegen seiner reinrassigen Umbauwagengarnitur sehr reizvoll. (siehe auch [www.drehscheibe-online.de]. Wenn dann auch noch eine grüne 141 vorgespannt war…

Ein ebenso beliebtes Fotomotiv ist auch heute noch die Werrabrücke bei Oberrieden. Dank ihrer exponierten Lage läßt sie sich aus unzähligen Blickwinkeln fotografieren. Hier sehen wir einen Blick vom westlichen Hang des Werratals aus auf das bekannte Bauwerk.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 08.10.19, 10:20

Datum: 05.10.1983 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
173 Meter lang
geschrieben von: rene (700) am: 26.09.19, 14:02
Mit 173 Meter Länge ist der Schürzebergtunnel bei Oberrieden einer der kürzeren Tunneln in Deutschland.
Am 21. September 2019 hatte ich dieses Motiv auf meine To-Do-Liste, musste aber feststellen, dass es nur ein sehr kurzes Zeitfenster gibt, um das Bild zu machen.
Viele Bäume sorgen dafür, dass die Sonne erst relativ spät das Tunnelportal beleuchtet. Steht die Sonne aber zu spitz, ist das Licht wieder unattraktiv.
Sozusagen gab es für mich also nur ein kurzes Zeitfenster zwischen 10:30 und 11:00.

Nachdem ich mich pünktlich durch dichtes Gestrüpp zur Fotostelle vorgearbeitet hatte, fing das Warten an.
Je später es wurde, desto enttäuschter ich war, dass es wohl nicht klappen wurde.
"Mindestens den Cantus nehme ich noch mit" dachte ich mir kurz vor 11:00.
Die Freude war groß als um 11:01 nicht der Cantus aber Lok 187 125 mit einem Güterzug kam.
Vier Minuten später machte die Kamera nochmals "klick" (der Cantus hatte leicht Verspätung) und danach kroch ich wieder zurück zum Auto und konnte ich das Motiv "abhaken"..

Zweite Version - minimal nach links gedreht (Der Zug geht hier in einer Kurve und die Masten stehen ein wenig schief)

Datum: 21.09.2019 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Werrabrücke bei Oberrieden...
geschrieben von: rene (700) am: 24.09.19, 23:06
... ist bereits mehrmals in der Galerie vertreten.
Allerdings sind die meisten Bilder vom Hügel aus gemacht worden (mit oder ohne Schloss im Hintergrund) oder auch direkt am Wasser.
Am 21. September 2019 war ich mal wieder in Oberrieden und wollte den Blick von der Seite fotografisch umsetzen.
Ein KLV Zug - gezogen von einer TX Logistics Lok der Baureihe 185 - kam kurz nach 08:00 gen Süden vorbei gefahren und bot mir dabei die Möglichkeit mein Wunschmotiv umzusetzen.



Datum: 21.09.2019 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: TX Logistics
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Passt...
geschrieben von: rene (700) am: 24.08.19, 10:23 Top 3 der Woche vom 08.09.19
Schon lange stand Oberrieden auf meine To-Do-Liste. Das erste mal war ich im Winter 2003 vor Ort aber meine analoge Bilder von damals konnten mich heute nicht mehr begeistern. Also wollte ich unbedingt noch mal dahin um ein stimmungsvolles "die-Sonne-ist-noch-nicht-aufgegangen-Bild" zu machen.
Nur, das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Laut Google Maps sind es 3,5 Stunden fahren und mit der hügelreichen Landschaft gibt es natürlich vor Sonnenaufgang nicht das typische Licht welches es im Flachland Brandenburg gibt.
Egal, dachte ich, es gibt nur eine Möglichkeit es raus zu finden. Und so setze ich mich am 23. August 2019 um 02:50 ins Auto und fuhr gen Westen.
Die 3,5 Stunden konnte ich durch sportliches Fahren sogar auf 3 Stunden verkürzen und noch vor Sonnenaufgang war ich in Oberrieden, nur mit der Stimmung klappte das noch nicht ganz.

Es war auch gar nicht so einfach ein Platz am Wasser zu finden aufgrund es sehr dichten Gestrüpp. Nach gut zehn Minuten suchen (und ein mal fast in die Werra reingerutscht zu sein) fand ich endlich eine Stelle wo ich einigermaßen vernünftig stehen konnte. Gegen halb sieben tauchte die Sonne (die immer noch nicht sichtbar war) den Himmel in wunderschönen Pastellfarben und nicht viel später rollte ein Güterzug über die Brücke. Spätestens da wusste ich, dass sich das frühe Aufstehen, das lange fahren und der fast unfreiwillige Badegang in die Werra sich gelohnt hatten. Der Nebel machte das ganze noch mystischer... schön also, wenn am Ende alles passt.

Welches EVU da auf der Brücke fährt? Keine Ahnung... Es ist eine völlig weiße Lok der Baureihe 186, vielleicht dass jemanden das Rätsel lösen kann.

Datum: 23.08.2019 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Beacon Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das "Anfängermotiv"
geschrieben von: Leon (462) am: 20.01.19, 17:22
Mein erstes Galeriebild datiert vom 17.04.2014. Es zeigt die grüne SRI-151 im Gegenlicht auf einer meiner Lieblingsbrücken, der Werrabrücke in Oberrieden. Dieses Bild ist binnen 12 Stunden in die Galerie gewählt worden und schaffte auf Anhieb den Sprung in die T3dW. Das hat mir damals dermaßen imponiert, dass ich seitdem bei der Galerie am Ball geblieben bin.
Man sagte mir damals, dass ich mit diesem Bild die Messlatte ganz schön hoch gehangen hätte. Nun, seitdem sind fast 260 weitere Bilder von mir in die Galerie gewandert; einige, die trotz gesenkter Messlatte aufrecht drunter hindurch kamen, und viele andere auch. Dass es für die T3dW erneut zu einer Tour nach Oberrieden reichen musste, hat mich bewogen, es jetzt -zum zehnjährigen Jubiläum der Galerie- erneut mit dieser Einstellung zu probieren. In Anlehnung an meine erste Galerieaufnahme vor nunmehr fast fünf Jahren rollt hiermit eine gewöhnliche 185 mit ihrem Containerzug am nebligen Morgen des 21.04.15 über die Werrabrücke nach Norden.

Mit dieser Aufnahme ergeht ein Gruß an alle Einsteller sowie an die Kollegen des AWT, verbunden mit der Bitte, auch in den nächsten zehn Jahren die Galerie mit interessanten aktuellen und historischen Aufnahmen zu füttern und sie zu dem zu machen, was sie inzwischen für mich geworden ist – ein ständiger Begleiter auf der Suche nach Anregungen -sei es in motivlicher oder in fotografischer Hinsicht! Herzlichen Glückwunsch..!:-)


Datum: 21.04.2015 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühsommer an der NSS
geschrieben von: hbmn158 (410) am: 04.01.19, 10:49
Mir geht es da ebenfalls wie einigen Anderen: Beim Eintauchen ins Archiv stellt man fest, daß die Zahl der wirklich brauchbaren Aufnahmen der Baureihe 150 eher dünn ist ... also muß ein Klassiker herhalten: Die Werrabrücke in Oberrieden hat sich als Motiv ja bis heute gehalten und auch am 1. Juni 1991 begann der Fototag auf der bekannten Wiese. Nach Restnebelauflösung querte ein klassischer - absolut graffitifreier - Dg das Bauwerk auf dem Weg in Richtung Süden, bespannt mit einer unbekannten 150 in t/b.

Scan vom KB-Dia, Fujichrome 100


Datum: 01.06.1991 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebel im Werratal
geschrieben von: Steffen O. (552) am: 04.12.18, 21:20
Die kalten und dunklen Winterabende laden ein, mal ein bisschen in der digitalen Mottenkiste herumzustöbern: Als der Nebel sich am Morgen des 10.09.2016 auflöste, rollte eine DB 152 mit einem gemischten Güterzug über die Nord-Süd-Strecke und überquerte die Werra bei Oberrieden.

Datum: 10.09.2016 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein seltener Gast
geschrieben von: Johannes Poets (309) am: 28.01.17, 00:00
Auf den Tag genau vor 30 Jahren war mit der 111 119-4 vom Bw Düsseldorf 1 ein seltener Gast auf der Nord-Süd-Strecke unterwegs. Zwischen Eschwege-West und Göttingen durchfuhr die Lok in dem für diese Gegend ungewohnten Farbkleid vor einem Messzug mehrere Male sowohl den 173 m langen Schürzeberg-Tunnel bei Oberrieden als auch den weiter nördlich gelegenen Bebenroth-Tunnel, der zu jener Zeit noch aus einer 930 m langen zweigleisigen Tunnelröhre bestand.

Gemessen wurde die Profilfreiheit beim "Huckepackverkehr". Hinter der Lok liefen in Fahrtrichtung Norden ein Messgerätewagen, ein Messwagen sowie ein Flachwagen mit einem darauf verladenen LKW-Sattelauflieger. An diesem angebrachte Messfühler wurden mittels einer hellen Lichtquelle beleuchtet und von einer Videokamera beobachtet. So konnte der jeweilige Abstand zu den Tunnelwänden dokumentiert werden.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 28.01.1987 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (28):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.