DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (33):   
 
Galerie: Suche » Hochdonn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
42 Meter über Hochdonn
geschrieben von: Michael Beer (28) am: 12.04.20, 19:39 Top 3 der Woche vom 26.04.20
Zur laublosen Zeit sollte in diesem Jahr noch mal eine Fototour an die Eisenbahnhochbrücke in Hochdonn unternommen werden. An diesem Samstag, dem 14. März sollte dass Wetter endlich mal perfekt sein und einer Tour zur Marschbahn stand nichts mehr im Wege.
Bereits einen Tag vorher wussten wir dass auch die beiden "bunten" 218er unterwegs sein sollten. Am Abend positionierten wir uns deshalb für die Rückleistung der beiden Maschinen am Westkopf der Brücke, von wo aus ich auch die Drohne gut starten konnte. Da der Zug an diesem Abend nur eine kleine Verspätung mit sich brachte, war das Licht für die anvisierte Auslösestelle noch sehr gut.
Nach nicht all zu langer Wartezeit konnte dann der IC auf dem Handybildschirm in der Ferne ausgemacht werden und kurze Zeit später konnte dann der Auslöser für die 218 402 und Conny samt IC 2374 über dem Nord-Ostsee-Kanal betätigt werden.

Das nur einen Tag später alle Nordseeinseln für Urlauber gesperrt würden und damit auch der IC-Verkehr auf der Marschbahn eingestellt wird, konnte an diesem Tag wohl noch keiner ahnen.

Datum: 14.03.2020 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 30 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der perfekte Rahmen für den Schwebeträger
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 14.02.20, 17:38
Die 12 markanten MaK Sechsachser des Typs Di 6 wurden erst Mitte der 90er Jahre gebaut, diverse Probleme in verschiedenen Ländern hätte aber fast das Aus bedeutet. In den Jahren 2004/2005 fand sich mit der Nord-Ostsee-Bahn aber ein Abnehmer für die Loks, welche fortan zwischen Hamburg und Westerland (Sylt) unterwegs waren. Unter den Fotografen machte sich nach einiger Zeit der Name "Marschbahnwumme" breit, der Sound der Loks war auch im Nahverkehrs-Dienst einfach was besonderes, weshalb ich diese Loks auch seit meinem ersten (und einzigen) Sylt-Urlaub im Jahr 2007 beeindruckend finde. Nach und nach wanderten einzelne Loks an weitere EVU wie z.B. der NIAG oder HLG ab. Mit der Übernahme von DB Regio im Dezember 2016 war das Aus auf der Marschbahn eigentlich schon besiegelt. Als dann aber im Herbst 2016 der Notstand mit den Married-Pair Wagen ausgerufen wurde, und auch die Neuen 245 teils große Probleme bereiteten, mietete sich DB Regio ein paar Loks für einen kurzen Zeitraum zurück. Die Wagenproblematik dauerte weiter an und mangels Steuerwagen wurden einige Garnituren im "Sandwich" gefahren. Am 15.01.2017 stand ein Ausflug an die bekannte Hochbrücke Hochdonn auf dem Zettel. Glücklicherweise waren an diesem herrlichen Wintertag auch zwei "Wummen" unterwegs. Da die Garnitur bereits am Morgen mit fünf n-Wagen gesehen wurde, wurde der seitliche Versuch am Kanal probiert. Wie gewünscht passte es absolut perfekt und so konnte der Schwebeträger der Hochbrücke perfekt von den beiden "Wummen" 251 010 und 251 009 eingerahmt werden. Mit dem RE 11014 Hamburg-Altona - Westerland (Sylt) waren die Loks nordwärts unterwegs.
Das Graffiti auf dem Wagenpark ist zwar ärgerlich, jedoch lässt es sich durch den Brückenbogen recht gut verdecken.

Zuletzt bearbeitet am 14.02.20, 18:45

Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Marschbahnprovisorium
geschrieben von: hbmn158 (432) am: 25.12.19, 15:46
Wenig winterlich begann das Jahr 2017 in Norddeutschland. Ein Hochdruckgebiet Mitte Januar führte dann doch zum ersten Ausflug an die Marschbahn, denn die Ersatzgarnituren im Eilzugverkehr zwischen Hamburg und Westerland wollten dokumentiert werden.
Bereits eine Stunde nach Sonnenaufgang hatten sich die Nebelschwaden in Hochdonn soweit aufgelöst und waberten nur noch im Hintergrund, volles Licht für den RE 11008 auf dem Weg nach Norden, der aus einer bunten n-Wagen-Garnitur und zwei Diesel-Traxxen in aktueller N-SH-Lackierung bestand. Ein bißchen Schnee im Januar 2020 wäre eigentlich ganz schön ...

Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Nebel des Grauens
geschrieben von: Marschbahner98 (22) am: 06.11.19, 22:30
Ein oft gesehener Anblick: Während in der deutlich höherliegenden Geest meistens morgens die Sonne über dem Horizont aufgeht, bildet sich über der Marsch und vor allem rund um den Nord-Ostsee-Kanal dichter Nebel.
Da fährt man also in aller Frühe von Burg Richtung Hochdonn den "Berg" hinunter. Eigentlich würde man jetzt die schöne Marschlandschaft und im Hintergrund die Hochdonner Eisenbahnhochbrücke sehen. Doch alles was man mit Vorfreude erblickt ist eine weiße Wand - sonst nichts. Aus einem schönen sonnigen Morgen werden schlagartig Sichtweiten von unter 50 Metern. Doch auch hier "unten" am Kanal löst sich der Nebel mit der Zeit auf. Und während in 42 Metern Höhe über mir schon die Sonne schien, verschwand dann auch der letzte Nebel unter der Südrampe der Brücke.

Datum: 31.10.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Da muss der Gast selbst arbeiten
geschrieben von: Vinne (635) am: 06.08.19, 17:52
Im Jahre 2019 besticht die Marschbahn für uns Fotografen auch weiterhin durch ihren interessanten Fahrzeugeinsatz, welcher weiterhin ausreichend "Ersatz" für das eigentlich vorgesehene Material auf die Piste bringt.

Während vor knapp zwei Jahren noch der Wagenpark der Regionalzüge das Problem war und bunteste Lösungen forderte, zicken inzwischen ja die "Quattros" der Baureihe 245 in gewohnter "Zuverlässigkeit", was zumindest einigermaßen durch die Anmietung diverser 218 kompensiert wurde.
Selbige setzen beim Fernverkehr die 245.0 vor den SyltShuttle-Leistungen frei, die dann ihre türkis-blauen Schwestermaschinen vor den RE-Leistungen zwischen Sand- und Elbestrand ersetzen.

Dummerweise sind auch die altehrwürdigen Bundesbahnloks nicht mehr frei vom Zahn der Zeit, sodass auch der Fernverkehr vor den IC-Leistungen schon längst nicht mehr ein auskömmliches Doppel garantieren kann.

So durfte sich auch die "Gastlok" 218 834 alleine vor IC 2375 "Wattenmeer" beweisen, den sie akustisch weit vernehmbar die Rampe zur Hochbrücke Hochdonn hochasten musste (drei Mal hoch!), ehe der Zug dann den stählernen Laufsteg der Strecke befuhr.

Datum: 17.04.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Den Durchblick behalten
geschrieben von: Marschbahner98 (22) am: 30.07.19, 00:46 Top 3 der Woche vom 11.08.19
Imposant - So kann man die Eisenbahnhochbrücke von Hochdonn in einem Wort relativ gut beschreiben. Vertreten ist sie in der Galerie schon einige Male, auch der nördliche Brückenkopf mit dem dort bei passendem Sonnenstand fahrenden IC 2310.
Einige Meter tiefer, am leider sehr stark bewaldeten Hang, ergibt sich ein gleich ganz neuer Blick auf das Bauwerk. Die Sommersonne brannte bei beinahe unerträglichen Temperaturen auf den Fotografen. Im Schatten weilt man hier keinesfalls. Die Füße im 45 Grad Winkel am Hang, wackelnd stehend und die Kamera haltend, rumpelt der IC 2310 an diesem 26. Juli mit knapp einer Stunde Verspätung endlich die Südrampe der Brücke hinauf. In diesem Moment poltert mit einem Mal direkt über dem Fotografen der Lint in die Gegenrichtung über das Fundament hinaus auf das Bauwerk. Das darf doch jetzt nicht wahr sein, schießt es mir durch den Kopf. Doch der Lint ist zum Glück ein wenig schneller. Bei der entscheidenden Auslösung versteckt er sich passend hinter dem Pfeiler. Bühne frei für 218 307 und 218 488, welche in diesem Moment in 42 Metern Höhe den Nord-Ostsee-Kanal überqueren. Luft anhalten, jetzt bloß nicht am Hang abrutschen, Konzentration, den Schwebeträger nicht anschneiden...
Ein paar Mal klackt die Kamera. Ausatmen, in einer kleinen Staubwolke rutsche ich ein Stück den Hang hinunter. Der schnelle Blick auf den Bildschirm, ich bin zufrieden. Erst jetzt wird das Rauschen immer lauter und lauter, kein Vergleich zum Lint kurz vorher, als die 218er direkt über mir die Brücke wieder verlassen. Durch die vielen Büsche kämpfe ich mich den Hang wieder hinab, halb aufrecht stehend und halb in einer Staubwolke unkontrolliert hinab rutschend sorge ich bei den unten stehenden Anwohnern für fragende Blicke.

(Der komplett verschattete Querträger lässt sich durch den relativ breiten, im Bild nicht zu sehenden, Stützträger des letzten Blechträgerbauwerkes als "Verursacher" keinesfalls vermeiden. Weder bei Pünktlichkeit des IC 2310, noch bei einer Verspätung von etwa einer Stunde, wie bei dieser Aufnahme. Ich hoffe, die Aufnahme findet trotzdem Gefallen.)

Zuletzt bearbeitet am 30.07.19, 23:25

Datum: 26.07.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 23 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Riesengroß und doch so klein
geschrieben von: Vinne (635) am: 15.05.19, 17:38
Die Hochbrücke in Hochdonn ist in der Galerie ja schon auf diversen Wegen bebildert worden.

Für 218 315 vor IC 2072 "Uthlande" nach Westerland (Sylt) wählte ich allerdings eine etwas gewagte Perspektive, die Zug und Brücke nicht prägnant abbilden sollte.

Ein so typischer Bauernhof Dithmarschens, der lokale Wasserwagen für die Rindviehversorgung und eben weite Weiden sollten den Vordergrund für jenes Unterfangen bilden.

Dass die Schwarzbunten leider in der hintersten Ecke ihres großzügigen Territoriums lagen und daher nicht wie gewünscht ebenfalls bildbereichernd wirken konnten, war ärgerlich aber nicht kriegsentscheidend.

Datum: 17.04.2019 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst am Kanal
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 31.10.18, 13:06 Bild des Tages vom 25.10.19
Herbstlich kühl und windig war es an diesem Nachmittag am Ufer des Nord-Ostsee-Kanals. Herbstlich hatte sich auch der Himmel zugezogen und lud eigentlich zum Abbruch alles Fotografierens ein, denn das Hoffen auf Sonne schien fast aussichtslos. Aber vielleicht könnte es ja doch noch einmal klappen?
Tatsächlich gibt es einen lichten Augenblick, als der Tanker "Chiberta" aus Marseille, unterwegs von Rotterdam nach Danzig, sich am Ende eines kleinen Konvois von Brunsbüttel her der Ausweichstelle nördlich von Hochdonn nähert. Nach seiner Vorbeifahrt nutzt die Autofähre die Lücke zum Queren des Kanals, und 42m höher und unbehindert vom Schiffsverkehr ist IC 2310 unterwegs von Frankfurt nach Westerland. Später, zum Sonnenuntergang, war der Himmel übrigens wieder fast wolkenlos.
Damit sich der Bewuchs an der Uferböschung nicht übermäßig in den Vordergrund drängt, wurden der Kamera zwei zusätzliche Höhenmeter gegönnt.

Zuletzt bearbeitet am 31.10.18, 13:17

Datum: 28.10.2018 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Faszination Hochdonn-Brücke
geschrieben von: 797 505 (357) am: 11.03.18, 11:38 Bild des Tages vom 14.02.19
Bereits in der späten Kindheit war ich – bedingt durch des großen Bruders Buch „Georg Wagner: Die DB heute“ – fasziniert von den beiden norddeutschen Hochbrücken. Allerdings sollte aber noch mehrere Jahrzehnte dauern, bis sich der immer stärker werdende Wunsch erfüllte, dort einmal selbst knipsen zu können. Dank der Lidl-DB-Tickets vom vergangenen November und einem kurzfristig beschlossenen Familienurlaub an der See durfte ich nun doch einmal in fremden Gefilden wildern.

Beinahe wären drei der vier mittäglichen Westerland-ICs am 16. Februar 2018 von schnell ziehende Hochnebelschwaden auf der Hochdonn-Brücke verschattet worden. Das Nervenkostüm des weit gereisten Knipsers musste massiv leiden, letztendlich ging aber alles knapp glimpflich aus.
So auch beim IC 2072 „Wattenmeer“ geführt von 218 473 und 379. Kurz nachdem der Zug an mir vorbei über die Brücke gedonnert war ging das Licht aus …

Manipulation: Mehrere „Kunstwerke“ vom Wagenpark entfernt.
Das Ausrichten und Entzerren des weitwinkligen Bildes bereitete – mangels sinniger Senkrechten – etwas Schwierigkeiten.

Datum: 16.02.2018 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde in Hochdonn
geschrieben von: hbmn158 (432) am: 08.01.18, 09:13
Gute zwanzig Minuten vor Sonnenaufgang gelang gestern der erste Schuß des Tages und glücklicherweise hatte sich die Schichtbewölkung am Himmel noch nicht gänzlich aufgelöst, so daß die Strukturen erheblichen Anteil an der Bildgestaltung nehmen konnten ...
245 210 schiebt ihre „Married-Pair“-Garnitur als RE 11001 über die mächtige Kanalbrücke nach Elmshorn, dem Wendebahnhof an diesem Sonntag, wegen Bauarbeiten im nördlichen Hamburger Raum


Datum: 07.01.2018 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein einziger Tag Sonne
geschrieben von: Der Nienburger (56) am: 24.12.17, 16:48
In den vergangenen Wochen war das Wetter so schlecht das man jede kleine Gelegenheit nutzen muss um das ein oder andere Foto zu machen. So auch am 17.12.2017 als 218 389 und 218 345 mit IC 2311 in strahlendem Sonnenschein über die Hochbrücke von Hochdonn rollen.


> Das Foto ist nicht im Gleisbereich entstanden.

Datum: 17.12.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochdonn von "unten"
geschrieben von: Luf (32) am: 11.07.17, 20:53
218 380 & 379 haben am 08.07.17 IC 2310 in Itzehoe übernommen und passieren hier auf dem Weg nach Westerland die 1920 fertig gestellte Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn. Da ich diese Perspektive von unten mit Blick auf das imposante Tragwerk der Brücke hier so nicht finden konnte, habe ich es mal eingestellt.

Bildmanipulation: Ein kleiner rechts in das Bild ragender Ast wurde gekappt.

Zuletzt bearbeitet am 12.07.17, 05:36

Datum: 08.07.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mal schauen was kommt
geschrieben von: hbmn158 (432) am: 20.01.17, 18:05
Über den Einsatz der Ersatzgarnituren auf der Marschbahn wurde auch an dieser Stelle schon geschrieben, daß es da nicht immer besonders werbewirksam zugeht, zeigt diese Aufnahme, drei der fünf eingesetzten Wagen in dieser Garnitur sind Opfer von Sprayern geworden.
Bei den Triebfahrzeugen herrscht ebenfalls rekordverdächtige Abwechslung, auf keiner nicht elektrifizierten Strecke in Deutschland sollte es eine solche lokbespannte Vielfalt im Reisezugverkehr geben: Die IC‘s werden klassisch von 218 gezogen und die RE‘s zwischen Hamburg und Westerland können mit ER20, 245 oder DE2700 bespannt sein, teils als Wendezug oder im Sandwich-Betrieb. Zwei Siemens-Loks, DE 2700-10 und 09, sind mit dem RE 11014 auf der Hochbrücke in Hochdonn nordwärts unterwegs



Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nahverkehr im echten Norden
geschrieben von: hbmn158 (432) am: 17.01.17, 17:30 Bild des Tages vom 12.01.18
Mit „Schleswig-Holstein - Der echte Norden“ werben die Fahrzeuge auf der Marschbahn in den Farben hellblau, dunkelblau und weiß, seit dem Fahrplanwechsel vor einigen Wochen wieder unter der Regie von DB Regio AG. Ein unbekannter 622 als RB 11925 von Heide (Holst) nach Itzehoe quert den Nord-Ostsee-Kanal in luftiger Höhe bei Hochdonn


Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Selbst aus der Ferne imposant
geschrieben von: Vinne (635) am: 12.01.17, 16:06
Viele Positionen im Umkreis von Hochdonn gibt es nicht, an denen der 2,2 km-Stahlkoloss Hochbrücke Hochdonn nicht zu sehen ist.

Klassisch sind die Perspektiven für die Eisenbahnfotografen am Kanal oder am westlichen Widerlager stehend.
Am vorletzten Tag von 2016 wollte ich mich diesem "Mainstream" jedoch nicht sofort hingeben, sondern fuhr in südliche Richtung aus Hochdonn hinaus, um an einem Feldweg zwischen zwei Bauernhöfen fündig zu werden.

Aus der Ferne konnten so 218 380 und 369 mit IC 2072 hoch über Schleswig-Holstein beobachtet werden, wie winzig die Züge doch immer wirken - faszinierend!

Zweiter Versuch mit etwas erhöhtem Kontrast und weniger Helligkeit.

Im Übrigen ist die weiße Plane mit den Reifen darauf nicht nur typisch für nahezu jeden Bauernhof in Schleswig-Holstein mit Tierhaltung, es ist auch kein Misthaufen sondern ein Silagespeicher. Diese Form der Nahrungsvorhaltung für den Winter gibt es bundesweit, selbst in Oberbayern - so viel Richtigkeit muss sein. ;)

Datum: 30.12.2016 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der "Ersatzzug Plus"
geschrieben von: Nils (434) am: 14.11.16, 22:47 Top 3 der Woche vom 27.11.16
Im November 2016 mussten die von der NOB auf der Marschbahn eingesetzten "Married-Pair-Wagen" aus technischen Gründen aus dem Verkehr gezogen werden. Nun musste kurzfristig Ersatz her, damit der Zugverkehr auf der Westküstenstrecke in Schleswig-Holstein nicht gänzlich zum Erliegen kam. So hatten unter anderem die "Edelpappen" vom SyltShuttle Plus die Ehre, einspringen zu dürfen. Das bedeutete, dass sich die Fahrzeuge auch endlich mal bei Tageslicht auf die südliche Marschbahn verirrten. So konnten 628 503 und 628 521 auf der Hochbrücke Hochdonn im besten Novemberlicht am 11.11.2016 als D1496 Itzehoe-Niebüll aufgenommen werden.

Datum: 11.11.2016 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 25 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf Stelzen übers flache Land
geschrieben von: Hannes Ortlieb (407) am: 01.08.15, 11:58
Ein unbekannter Eurorunner der Nord-Ostsee-Bahn schiebt an einem diesigen Sommertag seinen Zug nach Hamburg-Altona über die Hochbrücke in Hochdonn.

Die Aufnahme entstand vom Widerlager aus.

Zuletzt bearbeitet am 03.08.15, 10:30

Datum: 10.08.2010 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch hinaus in Hochdonn
geschrieben von: Hannes Ortlieb (407) am: 21.05.15, 20:52
Ein 218er-Pärchen hat gerade mit seinem IC aus Westerland den "Höhepunkt" seiner Fahrt entlang der Westküste erklommen, in wenigen Augenblicken wird der Nord-Ostsee-Kanal überquert.

Datum: 13.08.2010 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Rindviecher von Hochdonn
geschrieben von: Train_Man (147) am: 14.10.14, 14:24
Am letzten Tag unserer Umleiter-Tour sollte nochmal die Hochbrücke bei Hochdonn als Motiv herhalten. Bei unserer Ankunft war die Wiese noch leer, doch die Neugier auf die Typen da am Rand war wohl zu groß und die ganze Herde bewegte sich auf uns zu. So, nun standen sie da...vor uns, beobachtend und muhend, nicht wirklich motivbereichernd! Der Hunger auf das saftige Grün war dann aber (zum Glück) doch größer und sie stellten sich passend ins Motiv als der kurze Umleiter die Hochbrücke passierte.

Datum: 01.08.2014 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Talent auf der Hochbrücke
geschrieben von: Dennis Kraus (641) am: 29.07.14, 18:59
Das Warten auf die nächsten Umleiterzüge bot Zeit, um mal mit dem Planverkehr ein paar Perspektiven mit der bekannten Hochbrücke Hochdonn zu probieren.
Diese Variante zeigt einen Talent, der gerade als NOB 81773 die Brücke überquert.

Datum: 23.07.2014 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Begegnung auf der Hochbrücke
geschrieben von: Bw Husum (63) am: 14.05.14, 17:12
Einerseits durch die rund 50-minütige Verspätung des IC 2170 auf der Fahrt von Stuttgart nach Westerland, andererseits durch die zu öffnenden Fenster des ehemaligen Interregio-Wagens, war die Aufnahme dieser Begegnung von 4 Maschinen der Baureihe 218 auf der Hochbrücke Hochdonn möglich.
Durch einen gerade niedergehenden sommerlichen Schauer wurde nicht nur der Fotograf nass, sondern die Szenerie wurde in eine mir gefallende Regenstimmung getaucht.


Datum: 18.08.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Und über dem Grün erhob sich der Koloss
geschrieben von: Vinne (635) am: 09.11.13, 16:29
Der Anblick in Brückennähe ist rund um den Kanal in Hochdonn immer wieder faszinierend.

Wo auf der einen Seite saftige Wiesen von Rindern und Schafen beweidet werden, hier und da eine Baumreihe oder ein Wäldchen steht, wähnt man sich in der Steinburger oder Dithmarscher Idylle.
Dreht man sich jedoch um, so erschlägt einen der Stahlkoloss, der die Marschbahn in luftiger Höhe (incl. Panoramablick für die Reisenden) über den Kanal führt.

Dank des Tempos von 80 km/h haben auch die Passagiere hinter 218 363 und 311 im InterCity genug Zeit, die weiten Schleswig-Holsteins zu genießen.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.15, 11:02

Datum: 31.05.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochdonn verschleiert
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 05.10.13, 08:16 Bild des Tages vom 15.10.16
Die Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn ist auf der Südseite von unten wegen vieler Bäume kaum in voller Schönheit zu fotografieren. Auch auf der Nordostseite ragen die Bäume zwar weit nach oben, verdecken aber die Brücke nicht völlig. Gleichzeitig drängte sich bei diesem Wetter ein Gegenlichtbild auf, denn ein Foto von weißen Wagen vor weißem Himmel mit der verschleierten Sonne im Rücken wäre ziemlich öde geworden.
Zu sehen ist NOB DE2000-03 mit Zug 81722 von Altona nach Sylt, gut eine Stunde vor Sonnenuntergang.

Datum: 03.10.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf Stahl getragen über Hochdonn hinweg
geschrieben von: Vinne (635) am: 03.07.13, 13:43
Außer dem Hindenburgdamm ist die Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn sicherlich DAS Bauwerk der KBS 130, meist als Marschbahn bekannt.

So ziehen 218 311 und 363 ihren IC auf den letzten Brückenmetern gen Westerland, während der Blick auf den Brückenbogen und in die Weiten des mittelholsteinischen Hügellandes schweift.

Anmerkung:
Vom Standpunkt gibt es zwar schon zwei Bilder in der Galerie, aber keins mit Brückenbogen und extremer Weitsicht, daher diese Variante.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.15, 11:04

Datum: 31.05.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Pipeline überm Kanal
geschrieben von: Vinne (635) am: 31.05.13, 23:42
Tja, leider hat sich unten kein Transportmittel mit der vielfachen Transportkapazität gefunden, sodass eine kleine Segeljolle neben der Hochdonner Kanalfähre das einzige aktive Wasserfahrzeug unterhalb von 261 033 und ihrer rollenden Pipeline bleiben muss.
Immerhin, wenn auf dem Kanal die Güterbewegung wie an diesem Tag eher gering bleibt (in knapp vier Stunden in Hochdonn gerade mal fünf dicke Pötte), freut man sich doch, wenn oben doch mal was fensterloses vorbeizieht.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.15, 11:04

Datum: 31.05.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Feinstaub über Hochdonn
geschrieben von: Timo Adolphy (238) am: 25.03.13, 13:07
Am Ende der Hochbrücke Hochdonn gibt 218 381 mit ihrem IC 2170 noch einmal alles, um in Kürze pünktlich ihren nächsten Halt Heide zu erreichen.

*Der Fotostandpunkt ist rechts vom Geländer. Die Kamera wurde nur links rüber gehalten.*

zuletzt bearbeitet am 25.03.13, 13:45

Datum: 24.03.2013 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweite Wahl auf der Hochbrücke
geschrieben von: v220christian (100) am: 25.11.12, 17:04 Top 3 der Woche vom 09.12.12 Bild des Tages vom 11.09.16
Der eigentliche "Hauptschuß" erfolgte an diesem Motiv mit Normalbrennweite, denn die Loknummer der besonderen Zuglok sollte ja klar zu lesen sein.
Der Teleschuß mit der Zweitkamera gefiel mir dann aber doch besser:
218 823 und 389 überqueren mit IC 2310 nach Westerland gerade den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn.

Datum: 25.09.2011 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 22 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Größenverhältnisse
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 19.06.12, 11:47
An sich sind 5 n-Wagen mit einer 218 ein ganz passabler Zug und garnicht klein. Doch auf der Hochdonner Hochbrücke schrumpft der Zug dann doch eher auf Miniaturformat

Datum: 04.09.2005 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Hoch hinaus...
geschrieben von: Hannes Ortlieb (407) am: 13.03.11, 02:36
...geht es in Schleswig-Holstein bekanntlich eher selten und so muss man sich Kunstbauten bemühen, um einen Überblick über das flache Land zu bekommen oder aber um den Nord-Ostsee-Kanal in ausreichender Höhe zu überwinden. Die Fahrgäste im VT 729 der NOB haben eher nur eine kurze Gelegenheit, den Ausblick zu genießen, im Gegensatz zu den Kapitänen der beiden Segelboote, die etwas gemächlicher gen Westen unterwegs sind.

Datum: 13.08.2010 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zug im Himmel
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 03.10.10, 17:50 Bild des Tages vom 23.11.12
Es bedurfte etwas Geduld, bis sich der hartnäckige Nebel langsam von oben nach unten auflöste. In einer kurzen Phase hatte der Nebel die Bahnstrecke auf der 42m hohen Kanalbrücke von Hochdonn im Zuge der Marschbahn freigegeben, während unten auf dem Marschboden die Menschen noch immer nicht weiter als 50m sehen konnten. Aus dem Nebel drangen Feuerwehrsirenen zu uns hoch, denn in Hochdonn war eine Lagerhalle in Brand geraten. Im Herbst 2005 wurde die Hochbrücke eingleisig auf dem nördlichen Gleis befahren. Bauarbeiter erlaubten uns, am Brückenkopf auf einen Wagen zu steigen, um einen erhöhten Blick auf den vorüberbrummelnden RE 11019 zu haben. (Scan vom Fuji Velvia50)

Datum: 18.11.2005 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Dächern von Hochdonn
geschrieben von: LukasG_12 (11) am: 20.08.10, 23:55 Bild des Tages vom 03.07.12
Ich hatte dieses Bild bereits vor einigen Wochen schon einmal eingestellt. Damals wurde es abgelehnt mit der begründung das die Tiefen etwas zu dunkel wirken. Ich habe das Bild jetzt noch einmal überarbeitet. Die Tiefen wurden um 10% aufgehellt.

Datum: 27.07.2010 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
Kreuzung der Verkehrswege
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 28.03.09, 13:19
Eine der sehr bekannten Bahnrücken über den Nord-Ostsee-Kanal befindet sich bei dem Örtchen Hochdonn. Hier befindet sich gerade ein RegionalExpress auf dem Weg von Westerland nach Hamburg Altona auf der Hochbrücke, als die "Elisabeth Russ" der Transfennica diese soeben unterquert hat. Der Fotograf konnte diesem Schauspiel aus rumpelndem Zug und blubberndem Schiffsdiesel am 4.9.2005 vom mit Schilf bewachsenen Ufer des Kanals beiwohnen.

Das Bild wurde auf das Seitenverhältnis 2:1 zurechtgeschnitten, um die Bildaussage auf die wesentlichen Bestandteile zu konzentrieren. Weitere 166 Pixel blauer Himmel wären bei diesem Motiv meiner Ansicht nach eher störend.

zuletzt bearbeitet am 16.11.10, 17:10

Datum: 04.09.2005 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hochdonn
geschrieben von: D 1381 (26) am: 22.03.09, 21:28
Als man sich die Züge, in denen man ein Fenster öffnen kannn noch nicht gezielt aussuchen musste, entstand diese stimmungsvolle Aufnahme von der Hochdonner Nord-Ostsee-Kanal-Brücke aus der Mitfahrerperspektive. Bei sehr durchwachsenem Wetter spielte auch die Sonne im richtigen Moment mit.

Datum: 00.01.1983 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: - Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (33):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.