DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2426
>
Auswahl (24257):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Der letzte bunte Frühling
geschrieben von: Vinne (386) am: 14.04.17, 23:20
Während andernorts in der Bundesrepublik die Frühlingsfärbung bereits in sattes Grün übergeht oder sich die Rapsfelder allmählich in Richtung knalligem Gelb wandeln, ist Schleswig-Holstein - geografisch bedingt - seit jeher etwas hinter den südlicheren Landesteilen hinterher.

So war 112 168 mit zwei roten Doppelstockwagen das einzig farbenfrohe im Motiv bei Osterhorn, während sich die drei Wagen in der Mitte der Garnitur im "Landesdesign" präsentieren.

Auch wenn die laublosen Bäume mehr nach Herbst als Frühling aussehen - in gut einem Jahr wird die belaubte Jahreszeit hier kaum noch kontrastreiche Bilder erlauben, wenn die Twindexx-Antriebswagen ausgeliefert sind.
Dann verschwindet auch der letzte Klecks rote DB-Farbe im Personenverkehr auf der Jütlandlinie, ob die Baumblüte den graugrünen Einheitsbrei dann auflockern zu vermag, wir werden sehen...

Datum: 09.04.2017 Ort: Osterhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit dem Itino über den Main
geschrieben von: Steffen O. (388) am: 14.04.17, 23:05
Bei Klein-Auheim überquert die Odenwaldbahn den Main und führt über Seligenstadt und Babenhausen in das hessischen Gebirge. Passend zu einer Wolkenlücke befuhr 615 120 als VIA25263 Hanau Hbf - Groß-Umstadt Wiebelsbach die Brücke.

Zuletzt bearbeitet am 14.04.17, 23:05

Datum: 05.01.2017 Ort: Klein-Auheim [info] Land: Hessen
BR: 615 (Bombardier Itino) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Am absoluten Tiefpunkt angekommen
geschrieben von: Andreas T (52) am: 14.04.17, 22:49
Der tiefste Ort von Rheinland-Pfalz liegt mit reichlich 20m über dem Meeresspiegel südlich von Diez, nämlich im Kalk-Steinbruch der Firma Schäfer zwischen Oberneisen und Hahnstätten. Früher - und wie hier auch noch zu sehen - wurde der dort gewonnene Kalk regelmäßig mit der Bahn abtransportiert. Dazu gab es eigene Verladegleise und eigene Werkloks. Heute ist das Geschichte, auch mit der durchaus realistischen Wiederinbetriebnahme des Personenverkehrs auf der Aartalbahn ist keine Wiederaufnahme des Güterverkehrs geplant.

Zu sehen ist auf Höhe des nördlichen Einfahrsignals vor der markanten Kulisse des Kalkwerks 815 606 + 515 532 als 5673. Das Bild ist im letzten Sommer vor der Einstellung des Personenverkehrs im September 1986 entstanden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Zuletzt bearbeitet am 17.04.17, 16:02

Datum: 10.06.1986 Ort: Hahnstätten [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Ufer der Hasel
geschrieben von: Johannes Poets (213) am: 15.04.17, 21:00
Vor wenigen Minuten hat die 132 287-4 vom Bw Halle (Saale) P ihre Reise vor dem D 757 von Meiningen nach Leipzig begonnen. Zwischen Meinigen und Suhl führt ihr Weg an der kleinen Ortschaft Dillstädt vorbei, welche von der Hasel durchflossen wird. Zwischen dem Flüßchen und dem Bahndamm liegt die Untere Mühle, die als Kulisse für diese Aufnahme dient.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 25.04.1984 Ort: Dillstädt [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Taunus
geschrieben von: Der Knallfrosch (540) am: 16.04.17, 16:39
143 064 fährt mit ihrem RE Limburg - Frankfurt durch den Taunus. Der Frühling ist hier Anfang April schon sehr deutlich zu sehen.

Datum: 03.04.2017 Ort: Niederbrechen [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Frühling im Bächergrund
geschrieben von: Frank H (114) am: 16.04.17, 10:13
Im April des vergangenen Jahres sorgten einige Bauarbeiten auf der linken Rheinstrecke dafür, dass der dortige Fernverkehr endlich einmal wieder rechtsrheinisch umgeleitet wurde. Waren Schnell – und FD – Züge dort früher Alltag und sorgte sogar der 601 als „Alpen-See-Express“ dort einige Jahre für Glanz, so sind heute dort fast ausschließlich Regional – und Güterzüge anzutreffen.

Als der ICE 1521 in Form eines 411 an diesem kühlen Morgen den Bächergrund bei Lorch passiert, wabern noch letzte Nebelschwaden im engen Tal. Die Ortskirche von Lorch, die darüber befindliche Ruine Nollig und auf der anderen Flussseite die Fürstenburg bei Rheindiebach zeigen sich schon in der noch recht kargen Landschaft, während die sich die Burg Stahleck über Bacharach noch schamhaft im Nebel verhüllt. Und die noch etwas trostlos wirkenden Reben im Vordergrund weckten die Hoffnung, dass auch in diesem Jahr wieder ein leckeres Tröpfchen heranreifen würde.

Diese Stelle ist zwar schon mehrfach in der Galerie vertreten, allerdings fast ausschließlich mit Güterzügen und noch nicht zu dieser Jahreszeit, daher wage ich diesen erneuten Vorschlag. Bei der Ausrichtung orientierte ich mich an der Hauskante in Bildmitte.

Überarbeitete Einstellung, neue, dunklere Bearbeitung


Datum: 09.04.2016 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abschiedstournee
geschrieben von: Po12 (2) am: 16.04.17, 16:25
Am Freitag, dem 26. August 2011 bespannte die BB-16651 bei strömendem Regen ihren letzten Zug und beendete damit die Einsätze dieser Baureihe bei der SNCF. Am vorherigen Sonntag durfte die alte Dame noch einmal Seeluft schnuppern und den TER-Mer von Cambrai nach Calais und zurück bespannen. Unmittelbar vor der Ankunft in Cambrai kam nach einem trüben Tag doch noch die Sonne durch und setzte einen prächtigen Spot auf die Brücke über die Schelde.

Datum: 21.08.2011 Ort: Cambrai [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 16500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beifang ...
geschrieben von: Dg53752 (6) am: 14.04.17, 18:46
... einer Dampflok-Sonderfahrt im Oktober 1989 mit 01 150. Die Dampfzugfotos, naja, Sonderzug halt. Aber über diese Aufnahme schweift mein Blick ein paar Augenblicke länger. Handgekurbelte Schranke, lauer Herbstabend, der Bahnerer im Hemd, aber korrekt mit Dienstmütze. Im Hintergrund scheint schon der Ersatz des höhengleichen Bahnübergangs in Form einer Unterführung im Werden zu sein. Neben dem Triebwagenführer ein jugendlicher Fahrgast, der anscheinend am Bahnsteig schon erwartet wird. Da scheint Blickkontakt zu bestehen. Der eine am Bahnsteig im zeitgenössischen Popper-Outfit mit Karottenhose, weißen Socken und Lackschuhen. An der Wand der Briefkasten. Ein glücklicher Umstand beschert Betrieb im Gegengleis, so dass der Schienenbus sich schön einpassen lässt. Die Kilometrierung hilft mir, den Aufnahmeort nach Heidenaab-Göppmannsbühl zu verorten. Gerade 28 Jahre her, was hat sich die (Eisenbahn-)Welt seitdem verändert.

Nach einer Anfrage im Hifo [www.drehscheibe-online.de] mit dem Schwarzweiß-Foto hat sich das Aufnahmedatum und aufgrund zweier individueller Merkmale (Delle im Frontbereich, ÖBB-Flatsch) auch die Fahrzeugnummer 796 690 geklärt.

Jetzt habe ich auch noch das gleichzeitig entstandene Dia entdeckt, was ich hier vorstelle.

Datum: 22.10.1989 Ort: Heidenaab-Göppmannsbühl [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Exot am Berliner Hauptbahnhof
geschrieben von: rene (458) am: 16.04.17, 20:52
Sie fahren wieder, die Nachtzüge zwischen Berlin und Malmö.
Da die GVG Loks der Baureihe 109 allerdings defekt sind, muss ein Ersatz her.
Und dieser Ersatz gab es heute Abend als WFL 155 110

Kurz vor Abfahrt wurde die blitzblanke Lok von ein halb Dutzend Hobbyfotografen abgelichtet.
Hoffen wir mal, dass die GVG Loks noch eine Weile defekt bleiben damit diese hübsche Lok noch länger mit dem EN unterwegs ist...

Zuletzt bearbeitet am 17.04.17, 18:26

Datum: 16.04.2017 Ort: Berlin Hbf [info] Land: Berlin
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Christchurch Tramway
geschrieben von: Benne (41) am: 14.04.17, 13:39
Tram #178 der Christchurch Tramway vor dem Arts Centre of Christchurch, Neuseeland

Insgesamt fünf historische Straßenbahnwagen bringen Touristen in Christchurch zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Den Audiokommentar während der Fahrt übernimmt dabei das Fahrpersonal. Mit einem Tagesticket für 25 Dollar (umgerechnet ca. 16,50 Euro) kann man die Straßenbahn einen ganzen Tag nutzen.

Christchurch wurde durch zwei Erdbeben in den Jahren 2010 und 2011 zu großen Teilen zerstört. Auch heute noch sind viele Baustellen, Brachflächen sowie leerstehende, einsturzgefährdete Gebäude zu finden. Das im Hintergrund zu sehende Arts Center wurde beim Erdbeben ebenfalls beschädigt, der Wiederaufbau ist inzwischen jedoch zum größten Teil abgeschlossen.

Ein am Wiederaufbau beteiligter Kran wurde digital entfernt.

Datum: 23.02.2017 Ort: Christchurch Land: Übersee: Australien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Christchurch Tramway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (24257):  
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2426
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.