DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 673
>
Auswahl (33632):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Ein Schneepflug im Frühling
geschrieben von: 99 741 (35) am: 09.06.20, 20:01
Schnee im April ist im Gebirge zwar nichts ungewöhnliches, am 7.4. diesen Jahres überführte L45H 083 den Schneepflug 97-09-75 jedoch lediglich zu einer Revision nach Cranzahl.

Datum: 07.04.2020 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
KURVières
geschrieben von: Julian en voyage (352) am: 09.06.20, 19:15
KURVières? Na ja, nicht ganz, aber fast. Courvières heißt das kleine Örtchen auf dem Jura-Hochplateau in der Franche-Comté. Kurven gibt es dort aber dennoch recht zahlreich. Und so kurvt auch der TGV 9277 (Paris Lyon - Lausanne) auf seinem Weg in Richtung Eidgenossenschaft durch die üppigen Windungen der auf diesem Abschnitt zweigleisigen Jura-Querung.

Das Bild entstand als Tagesabschluss am ausgesprochen erfolgreichen 3. August 2018, von dem ich ein paar Fotos bereits hier gezeigt habe. Nachdem sich ein Großteil der Hobby-Runde bereits heimwärts abgesetzt hatte, konnte ich Urs noch begeistern, darauf zu spekulieren, dass die allerletzten Strahlen der untergehenden Sonne ausreichend Kraft hätten, um den abendlichen Zug effektvoll zu illuminieren. Das klappte dann, wenn auch haarscharf, tatsächlich sehr gut! Es geht eben nur wenig über einen gepflegten Glint-Schuss…;)

Danach beschlossen wir den tollen Trip mit einem Abendessen am Campingkocher (nicht ohne einen kurzen Besuch einer ausgesprochen neugierigen Kuhherde…), ehe wir mit der hereinbrechenden Nacht ebenfalls den Heimweg antraten. Französische Provinz kann so schön sein! :)

Die POS-Garnituren zwischen Paris und Lausanne bildeten übrigens nur ein Interim zwischen dem Ausscheiden der CH-tauglichen TGV Sud-Est 2012/13 und der Lieferung der neuen Euroduplex, die nun zum vergangenen Fahrplanwechsel im Dezember 2019 den gesamten Lyria-Verkehr übernommen haben.

PS: Beton-Pflock am Gleis digital entfernt.

Datum: 03.08.2018 Ort: Courvières [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV POS Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochsommer an der Muster-Nebenbahn
geschrieben von: Marschbahner98 (25) am: 07.06.20, 18:12
Still ist es im Wald. Mein Fahrrad an das Straßenschild für die 10 km/h Höchstgeschwindigkeit gelehnt, pflücke ich mir motiviert das Unkraut aus dem Motiv. Hin und wieder fällt der Blick zum Himmel in Richtung Nachmittagssonne, wo einige Quellwolken aufziehen. Aber glücklicherweise garantiert an der Sonne vorbei. Mit einem Mal kommt ein schwarzes Fahrzeug den trockenen Feldweg angeschossen, ich konnte gerade noch meine Kamera in Deckung bringen, da stehe ich auch schon in einer undurchsichtigen und wahnsinnig großen Staubwolke. Es dauerte eine Weile, bis sich der „Nebel“ gelegt hatte bzw. in den Wald abgezogen war, aber zum Glück gerade noch rechtzeitig, bevor mir hinter der nächsten Kurve ein helles Makro entgegen hallte.

Kurz vor der Jahrtausendwende wurde die 46 Kilometer lange Nebenbahn zwischen Rostock und Wismar von Grund auf saniert, man kann eigentlich auch sagen, komplett neu aufgebaut. Inklusive Bahnsteigen und Bahnübergängen natürlich. Dabei erhielten diese entweder neue Halbschrankenanlagen, für Fußgänger Umlaufgitter oder sie wurden komplett aufgelassen. Nur eine Handvoll Übergänge für Autofahrer, an abgelegenen Wegen, bekam keine elektronische Sicherung. Einer dieser beschriebenen Übergänge befindet sich im Wald nahe der Ortschaft Panzow, aus Sicht der Eisenbahn: zwischen den Haltepunkten Neubukow und Teschow. In einer recht kurzläufigen S-Kurve schlängelt sich die hier stündlich verkehrende RB11 durch die Waldlichtung. Das schattenfreie Fotografieren bedarf hier viele Nerven und ist auch nur im Hochsommer möglich.
Nur 10 Minuten nachdem die RB 13128 nach Wismar in Form des 642 548/048 den Bahnübergang passiert hatte, lagen auch schon die ersten Baumschatten, entstanden durch die untergehende Sonne, wieder im Gleis.


Datum: 31.05.2020 Ort: Panzow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Alex in Windischeschenbach
geschrieben von: Dennis Kraus (653) am: 09.06.20, 11:41
223 072 durchfährt mit Alex 79860 von Hof nach München vor der Kulisse einer schon seit etlichen Jahren stillgelegten Glasfabrik den Bahnhof Windischeschenbach. Normalerweise bestehen die Alex zwischen Hof und Schwandorf nur aus drei Wagen, weil aber aufgrund eines abweichenden Corona-Fahrplan der Zugteil Richtung Furth im Wald/Prag entfiel, wurde über mehrere Wochen immer mit sechs Wagen bis Hof gefahren.
Für den Standort wurde vorher die Erlaubnis des Fdl eingeholt.

Datum: 23.04.2020 Ort: Windischeschenbach [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Nach dem Gewitter
geschrieben von: Kieler 218 (16) am: 08.06.20, 18:41
Die Marschbahn ist immer einen Besuch wert und belohnt häufig mit besonderen Gelegenheiten.
Nachdem ich zuvor schon mehrere Schauer abbekommen hatte, zogen gegen Abend die tiefdunklen Regenwolken gen Festland und blauer Himmel kommt über der Nordsee in Sicht, sodass die Sonne den ausfahrenden Zug vor besonderer Kulisse beleuchten kann.

Das Motiv ist zwar bekannt, jedoch finde ich die besondere Stimmung einen Eintrag in die Galerie wert.

Des Weiteren zeigt das Bild auf diesem Streckenabschnitt einen anderen Zug als die typischen Marschbahnkompositionen. V100.04 der HGB (202 574-5) ist mit einem Schienenschleifzug der voestalpine auf dem Weg nach Klanxbüll, die Arbeiten wurden wahrscheinlich in der folgenden Nacht durchgeführt.

Datum: 07.06.2020 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HGB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über die Schulter geschaut
geschrieben von: NAch (744) am: 08.06.20, 13:04
Stillleben war es bei der Geschwindigkeit (80 Km/h) ja nicht - aber "Menschen bei der Bahn" wenn man gerade einen angeschnittenen schwarzen Arm sieht?
Wichtiger als die Kategorie der Einstellung ist aber die Erinnerung an die Aussicht beim Uerdinger. Die Aussicht auf die (Bahn-)Landschaft - und das immer in Fahrtrichtung zum einen, zum anderen die Aussicht auf den Triebfahrzeugführer und all das, was er so tut während der Fahrt.

Bei diesem Scan liegt der Ausschnitt auf dem Bedienpult und dem Bremshebel insbesondere.

Datum: 17.05.1976 Ort: Nordheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Landschaft und Bahn
geschrieben von: KBS443 (33) am: 08.06.20, 08:50
Genau dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] von ein bisschen weiter oben und mit mehr Landschaft. Die Jahreszeit hat sich natürlich auch geändert. Nachdem die Wolke nach 10 Minuten endlich vor der Sonne weggezogen ist, war es auch schon so weit, der VT lies sich blicken.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20, 17:12

Datum: 07.06.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Kaiserstuhl durch die Weiten der Mark
geschrieben von: Leon (528) am: 07.06.20, 16:38
Von der "Magistrale" sind ja in letzter Zeit einige Aufnahmen neu in die Galerie hinzugekommen - einer Hauptstrecke, wie sie damals im Buche stand. Sie führte von Potsdam über Werder, Brandenburg und Genthin bis nach Magdeburg und erfreute zu Beginn der 90er Jahre durch ihr Flair, verbunden mit der auf ihr eingesetzten Baureihenvielfalt. Immer im Fokus waren die Personenzüge zwischen Potsdam, Brandenburg und Magdeburg, welche zwischen Potsdam und Brandenburg fest in der Hand der "Babelsberger Dicken" gewesen sind. Auch in Richtung Magdeburg wurden zahlreiche Personenzüge mit diesen formschönen Maschinen bespannt. Den höherwertigen Reisezugdienst übernahmen Ludmillen, teilweise in der hochgejazzten Form als Baureihe 234. Vor den neuen Intercity-Zügen in die Bundeshauptstadt durften die Maschinen zeigen, was in ihnen steckt. Darüber hinaus erfreute eine besondere Episode das Fotografenherz in Form der hierfür konzipierten Baureihe 229. Ob der immense und kostenintensive Aufwand der Modernisierung von 20 Maschinen der Baureihe 219 sich armortisiert hat, sei dahingestellt, aber es war schon ein Erlebnis, diese Loks vor einem Intercity-Zug zu erleben. Und so sehen wir hier in den Weiten der Mark Brandenburg den farbenfrohen IC 505 "Kaiserstuhl", wie er mit seiner 229 181 unweit der Blockstelle Parey in westliche Richtung am Fotografen vorbeidonnert.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.04.1994 Ort: Parey [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lindwurm, Krabbenkutter und Sonnenblumen
geschrieben von: CMH (181) am: 08.06.20, 12:30
Aufgabe: Erzählen Sie eine Geschichte, in der die Wörter Lindwurm, Krabbenkutter und Sonnenblumen vorkommen :-)

Doch vorab einige einleitende Worte: Aufgrund der günstigen Topographie wurden mehrere Bahnstrecken in Bulgarien durch die thrakische Tiefebene trassiert um die Gebirgsketten des Balkans bzw. der Rhodopen zu umgehen und den Verkehrsströmen in Ost-West und Nord-Süd Richtung Rechnung zu tragen. Hierzu zählt auch die Güterzugstrecke Nova Zagora – Simeonovgrad, die sich gerade im mittleren Abschnitt zwischen Radnevo und Lyubenovo verkehrlich als launische Diva erweisen kann, an der man sich auch mal ein paar Stunden lang „die Füße plattstehen“ kann, bis dann irgendwann der nächste Zug kommt.

An diesem Tag jedoch hatte ich Glück: Bei meiner Ankunft tukkerte eine 06 mit einem gedeckten Güterwagen im Bahnhof von Lyubenovo-predavatelna vor sich hin und mit Händen, Füßen und Notizblick ließ sich in Erfahrung bringen, dass dort auf eine Zugkreuzung gewartet wurde. Viel Zeit blieb also nicht, so dass gleich in den Feldern nördlich des Bahnhofs Stellung bezogen wurde. Die Entscheidung erwies sich als goldrichtig, denn ich musste keine fünf Minuten warten auf das, was da kommen sollte und das Fotografenherz merklich höher schlagen ließ: Unüberhörbar und in langsamer Fahrt kroch da ein Lindwurm mit Krabbenkutter 06 114 an der Spitze und nicht weniger als 32 Doppelcontainerwagen des Typs Laagrss durch die Landschaft. Sogar die Sonnenblumen drehten da ihre Köpfe ehrfürchtig ergeben dem Zug entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20, 12:36

Datum: 25.06.2012 Ort: Lyubenovo [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-06 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beton am Haken
geschrieben von: claus_pusch (165) am: 08.06.20, 20:52
Bei meinen Ausflügen, die mich im Frühjahr 2020 an den südlichen Abschnitt der Zollernalbbahn führten, hatte ich mir wenig Hoffnung gemacht, etwas anderes als Triebwagen vor die Linse zu bekommen. Die HzL fährt die Ganzzüge in der Regel über ihre eigene Strecke via Gammertingen, und dass ausgerechnet an den Tagen meiner Besuche einer der sporadischen Militärzüge nach Storzingen eingelegt werden sollte, war auch mehr als unwahrscheinlich. Umso erfreuter war ich, als am Morgen des 7.5. ein geduldig am Storzinger Hausbahnsteig wartender HzL-Regionalzug und die Weichenstellung an der südlichen Ausfahrt des Bahnhofs eine außerplanmäßige Zugbewegung erwarten ließen - und in der Tat kam kurz darauf die HzL-V151 vor einem Güterzug mit Betonteilen (vermutlich für die zu diesem Zeitpunkt laufenden Brücken-Neubauten im Schmeietal bestimmt) aus dem Einschnitt. Die immerhin schon 35 Jahre alte Lok trägt den blauen Lack erst seit der letzten Untersuchung im Frühjahr 2019.

Datum: 07.05.2020 Ort: Storzingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fünf zu fünfzehn ...
geschrieben von: hbmn158 (439) am: 08.06.20, 18:14
war das Verhältnis der Güterzüge auf der Nord-Süd-Strecke am Himmelfahrtsmorgen bei Godenau im Leinetal. Wenn man den Nachtsprung zugrunde legt, dann kann man natürlich davon ausgehen, daß diese Züge den Großteil ihres Laufwegs hinter sich haben. Für die Umsetzung des Motivs reichte am Ende ein Zug zur passenden Zeit, hier 187 171 mit G 51025 auf dem Weg von Maschen nach Mannheim Rbf.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 21.05.2020 Ort: Godenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nach dem Schauer
geschrieben von: SeBB (105) am: 07.06.20, 13:57
Nach einem kurzen Schauer kam am Nürnberger Hauptbahnhof wieder kurz die Sonne raus. Aus dem Wartehäuschen heraus konnte ich die soeben eingefahrene S-Bahn und den Franken-Thüringen-Express fotografieren.

Zuletzt bearbeitet am 09.06.20, 23:27

Datum: 18.02.2020 Ort: Nürnberg [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Forchbahn im Frühling
geschrieben von: Pacific01202 (12) am: 06.06.20, 13:18
An einem warmen Frühlingsabend macht sich ein aus zwei Doppeltriebwagen vom Typ Be 8/8 bestehender Pendelzug auf den Weg von Neuhaus Richtung Scheuren.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.20, 13:43

Datum: 14.04.2020 Ort: Neuhaus [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Be 8/8 Fahrzeugeinsteller: FB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ohne Halt
geschrieben von: Der Weinheimer (15) am: 08.06.20, 20:13
Mitte April im Jahr 2009 knatterte in Richtung Gießen eine 4-Teilige Schienenbuseinheit durch den Bahnhof von Reiskirchen.
Die Fahrgäste am Bahnsteig schauten etwas verdutzt, hatten sie doch mit einem Triebwagen in Form eines 628 gerechnet.
Da es sich um eine Sonderfahrt der Oberhessischen Eisenbahnfreunde handelte gab es in Reiskirchen keinen Halt und die Fahrgäste mussten auf den wenig später verkehrenden Regelzug warten.
Der Mittelbahnsteig wurde in den letzten Jahren durch einen hohen Außenbahnsteig ersetzt und auch die Formsignale und das Ladegleis sind Geschichte.
Der Fotostandort auf der Fußgängerbrücke ist allerdings noch möglich.


Datum: 13.04.2009 Ort: Reiskirchen [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die grünen Hügel
geschrieben von: Gunar Kaune (373) am: 08.06.20, 19:28
Saftig grün sind die Weiden im Hügelland östlich von Fès, bevor der lange trockene marokkanische Sommer kommt. Zusammen mit dem Blau des Stausees Idriss 1er ergibt sich dann ein farbenfrohes Bild, wie man es so nah an der Sahara eigentlich gar nicht erwarten würde. Ein wenig Rot steuert diesem noch die DH 350 bei, die mit ihrem Zug von Casablanca nach Oujda auf einer der zahlreichen Brücken auf diesem Abschnitt unterwegs ist.

Datum: 26.03.2013 Ort: Douar Byadate, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 350 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Radexpress vom Leuchtturm
geschrieben von: Packwagen am: 08.06.20, 11:16
Am 18.08.2019 rangierte eine 218 den gerade angekommenen RE 57392 Radexpress München-Kempten-Lindau in die Abstellung des Lindauer HBF. Der Blick vom Lindauer Leuchtturm reicht vom lebhaften Hafenbecken über die Abstellgleise wieder hinaus auf den Bodensee. Dort erkennt man das Schiff MS Lindau kurz vor Wasserburg (B.). Links ist die alte Eilguthalle erkennbar, rechts das Bahnhofsgebäude. Nicht mehr lange ist dieses Ensemble existent. Denn mit dem Umbau des Lindauer Inselbahnhofs wird diese Abstellanlage zurück gebaut.

Für die vielen Hilfen für das Formatieren und Bearbeiten des Bildes (sowie den nochmaligen Versuch) danke ich herzlich, siehe hier: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20, 14:15

Datum: 18.09.2019 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Endzeitstimmung
geschrieben von: CrazyBoyLP (23) am: 07.06.20, 02:00
Der 08.10.2016 war bei der Frankfurter U-Bahn der letzte Tag, an dem planmäßig Ptb-Wagen im Linienbetrieb fuhren. Da das Wetter quasi keine Sonne vorhersagte war ich eigentlich nur für Nachtaufnahmen an die U5 gefahren, doch der 735 sollte Goldrichtig in eine kleine Wolkenlücke passen. Es sollte mein letztes Sonnenbild eines Ptb-Wagens im Planbetrieb sein. Der Wagen 735 wurde keine vier Stunden später abgestellt und steht noch heute im ''SSM Eckenheim'' und wartet auf Verkauf oder Verschrottung.

Zu sehen der Solo-Ptb 735 mit weißer Kinderbahnbeklebung als U5 nach Eckenheim Schwabstraße, wie er gerade die Station Preungesheim verlassen hat.

Datum: 08.10.2016 Ort: Frankfurt Preungesheim [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wolkenfront am Rothaarkamm
geschrieben von: KBS443 (33) am: 07.06.20, 10:48
Noch 30 Minuten vorher war der ganze Himmel frei von Wolken, doch dies änderte sich als eine Wolkenfront von Westen heran zog. Der Triebwagen verlässt den Bahnhof Lützel in Richtung Erndtebrück, die Steigung ist deutlich zu sehen. Die Sonne lies sich netterweise auch noch Blicken.

Datum: 07.06.2020 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mario Kart
geschrieben von: rlatten (215) am: 07.06.20, 06:45
während einige jugendliche sich wie Mario Kart auf die Strasse davon eilten, kam am 31. Mai 2020 die EuroDual-Lok 159 001 der hävelländischen Eisenbahn (hvle) mit dem leeren Steinschlagzug DGS 56184 Hamburg-Rothenburgsort - Röderau über die Norderelbbrücken in Hamburg-Veddel angerollt. Ich hatte mein Hochstativ halbhoch gestellt.

Zuletzt bearbeitet am 12.06.20, 20:59

Datum: 31.05.2020 Ort: Veddel [info] Land: Hamburg
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: havelländische Eisenbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Parallele Verkehrswege
geschrieben von: Kieler 218 (16) am: 06.06.20, 02:07
Vor allem in Gebirgen werden die möglichen Führungen verschiedener Verkehrswege durch geologische Gegebenheiten vorgegeben, so laufen an vielen Stellen Straße und Gleis sehr dicht beieinander auf der Strecke Hanušovice-Jeseník.

Hier hat der Zug aus Jeseník, geführt von 750 701-5, gerade das Einfahrsignal des Bahnhofs Jindřichov passiert, die Kulisse bilden neben der geschwungenen Straße die grob verputzten Mehrfamilienhäuser, die in vielen Orten Tschechiens zu finden sind.

Seit Fahrplanwechsel 2019/2020 tragen die Reko-Brillen der Reihe 750.7, die hier zum Einsatz kommen, das Logo des Kreises Olomouc an den Fronten.

Zuletzt bearbeitet am 10.06.20, 16:47

Datum: 15.02.2020 Ort: Jindřichov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-750 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Fuße des Melibokus
geschrieben von: Steffen O. (583) am: 06.06.20, 22:35
Der Melibokus (517 m) war nach einem Regenschauer noch in dunklen Wolken eingehüllt, als an der Bergstraße langsam die Sonne zum Vorschein kam. Am Ende der Gerade war bereits eine helle Lok zu erkennen. Dank eines haltzeigenden Signals vor Bickenbach rollte 186 155 Captrain mit DGS 43558 Gallarate/I. - Geleen-Lutterade/NL. ganz langsam auf mich zu. Zwei Mastenpaar bevor die Lok bei mir war, kam die Sonne endlich zum Vorschein und so wanderte der Zug mit Licht auf die Speicherkarte.

Datum: 01.05.2020 Ort: Bickenbach [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zahn der Zeit
geschrieben von: Der Weinheimer (15) am: 07.06.20, 13:14
Im ländlichen Abzweigbahnhof von Beienheim scheint die Zeit etwas stehen geblieben zu sein. Gerade deshalb ist er so oft hier in der DSO-Galerie vertreten.
Vor der Kulisse der nordwestlichen Ausfahrsignale rostet seit längerem ein Schild aus der Bundesbahnzeit, sowie ein altes „Verbot für Fahrzeuge aller Art“ Schild vor sich hin.
Der links der Schilder heranwachsende Baum dürfte nach 10 Jahren eine beachtliche Größe erreicht haben.


Zuletzt bearbeitet am 07.06.20, 13:15

Datum: 18.04.2010 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abstand halten!
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (24) am: 04.06.20, 23:55
Nein, diesmal geht es nicht um Corona-Abstandsregeln.

Ein selten gewordener Anblick an Bahnstrecken sind Telegrafenmasten geworden.
Unter anderem an der Traun-Alz-Bahn sind diese noch zu finden. Neben den ehemals fortschrittlichen Kommunikationsgeräten gibt es auch noch einige unbeschrankte Bahnübergänge an besagter Strecke.
Jedoch sollte man bei dieser selten gewordenen Kombination vorsichtig sein!
Nicht nur am Bahngleis lauert die Gefahr von einem fahrenden Zug erwischt zu werden, sondern auch dem Holz der Telegrafenmasten sollte nicht zu nah gekommen werden.
Da dieses, um witterungsbeständiger zu sein in Carbolineum oder Arsensalz imprägniert wurde, können die Giftstoffe im Holz bei Berührung krebserregend sein.

Mit genügend Abstand zu jeglichen Gefahren konnte dieses Bild von 628 432 am zweiten Junitag 2020 mit der RB 27449 von Traunreut nach Traunstein eingefangen werden.

Zuletzt bearbeitet am 04.06.20, 23:58

Datum: 02.06.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Abends im Maintal
geschrieben von: Dennis Kraus (653) am: 07.06.20, 11:29
Eigentlich stand im Mai ja eine Auslandsreise auf dem Programm, doch dank Corona musste sie um ein Jahr verschoben werden. Den Urlaub hatte ich nun aber trotzdem und so kam es dazu, dass ich am 21.05.2020 nach über fünf Jahren mal wieder einen Tag im Maintal verbrachte, denn für diese Region war an dem Tag das Wetter am besten angekündigt. Abends kurz vor Sonnenuntergang wurde es aber etwas schwierig mit Fotostellen, denn in vielen Bereichen wie Gemünden, Karlstadt oder Gambach stand das Licht bereits ziemlich achsig. Ohne konkrete Motividee wurde dann der Abschnitt zwischen Thüngersheim und Veitshöchheim erkundet, denn hier passte das Licht perfekt. Ein Topmotiv konnte man hier zwar nicht finden, aber in Kombination von Abendlicht und Hochstativ konnte man es mal umsetzen. 193 995 kam mit einem KLV-Zug vorbei.

Datum: 21.05.2020 Ort: Thüngersheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Pfingsten im Preßnitztal
geschrieben von: 99 741 (35) am: 07.06.20, 11:06
99 1594-3 hat nach erfolgter Zugkreuzung den Bahnhof Schmalzgrube soeben verlassen und strebt mit Zug 28 Jöhstadt entgegen.

Datum: 01.06.2020 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Sharnbrook Summit
geschrieben von: Jan vdBk (642) am: 07.06.20, 09:47
Im Zuge der Midland Mainline gilt es, zwischen Bedford und Wellingborough eine kleine Hügelkette zu bezwingen. Der Pass nennt sich Sharnbrook Summit. Das Besondere ist dabei, dass die Fast Line, auf der die Personenzüge fahren, über eine lange Rampe über den Bergrücken geführt wird, während die Slow Line für die Güterzüge durch einen Tunnel die andere Seite der Berge erreicht. Am 04.09.2013 konnten wir einen der wenigen Güterzüge auf dieser Strecke fotografieren - gerade rechtzeitig, bevor das auf Höhe der Ortschaft Souldrop schon tiefer liegende Güterzuggleis zugeschattet wurde. Heute liegt auch wieder das zweite Slow Line Gleis. "Leider" ist man aber auch dabei, die Strecke auf diesem Abschnitt zu elektrifizieren.
Kleines Detail am Rande: Während sonst die Bahnanlagen in Großbritannien eher hermetisch gegen unbefugtes Betreten verbarrikadiert sind, zwingt das alte Wegerecht der "Public Footpathes" immer wieder zu sehr unkonventionellen Querungen der Verkehrswege - selbst von Autobahnen! Auf Höhe des vierten Wagens führt ein solcher Public Footpath einmal quer über die Strecke - "gesichert" nur durch Hinweistafeln! Man muss dazu sagen, dass auf den Fast Line Tracks auch damals schon mindestens 160 km/h gefahren wurden!

Datum: 04.09.2013 Ort: Souldrop, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Brandenburg...
geschrieben von: rene (715) am: 07.06.20, 12:03
... war am frühen Morgen des 28. März 2020 der RE 3160 unterwegs.
Losgefahren war der Zug in Berlin Ostkreuz, nächster Halt des Zuges ist Werder (Havel)...

Datum: 28.03.2020 Ort: Potsdam Eiche [info] Land: Brandenburg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens am Rotenfels
geschrieben von: Frank H (253) am: 07.06.20, 12:00
Der Rotenfels bei Bad Münster am Stein ist ein Motiv, an dem man sich eigentlich nicht sattfotografieren kann. Zu allen Tageszeiten und aus den verschiedensten Perspektiven lässt sich der imposante Fels mit der Bahn in Szene setzen, und so ist es kein Wunder, dass ich seit meinem Einstieg in die Eisenbahnfotografie regelmäßig dort aktiv wurde.

So – im wahrsten Sinne des Wortes – felsenfest das Ryolithmassiv seit Millionen von Jahren dort steht, so sehr wandelte sich mit der Zeit der Zugbetrieb im Nahetal. Planmäßige Dampfloks habe ich zumindest fotografisch noch nicht aufnehmen können, für mich waren 212 und 218 mit Silberlingen und Umbauwagen dort alltäglich. Diese wurden dann von den Neigezügen 611 und 612 abgelöst, und auch 628 wurden für Jahrzehnte dort heimisch.

Seit Ende 2014 trifft man schließlich nur noch auf Triebwagen des Vlexx , so dass ich kurz vor der Ablösung der „Roten“ unbedingt noch einmal den morgendlichen Blick von der Hangseite festhalten wollte. Das Zeitfenster hierfür ist denkbar eng, nur an den langen Tagen des Jahres ergibt sich die notwendige Kombination aus schon zurückgewichenem Bergschatten und noch ausreichendem Seitenlicht.

612 051 und ein Schwesterfahrzeug haben am Morgen des 27. Juli 2014 in wenigen Augenblicken Bad Münster erreicht und setzen dann ihre Fahrt nach Mainz fort.

Ich habe dieses Motiv so ähnlich mit deinem „richtigen“ 612 (als Sonderzug) schon einmal gezeigt und möchte nun diesen etwas weiträumigeren Blick mit einem Planzug als Ergänzung vorschlagen.

Datum: 27.07.2014 Ort: Bad Münster am Stein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abfahrt in Güsen !
geschrieben von: Leon (528) am: 06.06.20, 14:17
Bleiben wir noch ein wenig bei der Genthiner Kleinbahn. Der Endpunkt der Strecke Güsen-Ziesar mit seinem charakteristischen Bahnhofsgebäude wurde jüngst in die Galerie aufgenommen. Ausgangspunkt der Strecke ist der Bahnhof von Güsen, an der "Magistrale" gelegen. Parallel zu dieser Strecke befanden sich südlich von ihr die Bahnsteige der Strecken nach Jerichow und Ziesar. Die Bahnhofsaufsicht erteilt den Abfahrtsauftrag für den N 7583 nach Ziesar, für welchen am Vormittag des 02.07.1994 der blitzsaubere 772 127 mit passendem Steuerwagen eingeteilt wurde.
Güsen sowie der Großteil der Strecke nach Ziesar liegt in Sachsen-Anhalt. Erst kurz vor Ziesar wird die Landesgrenze zu Brandenburg überquert.
Die Strecke ist heute abgebaut, aber die Trasse ist noch gut erkennbar. Viele der Bahnhofsgebäude sind erhalten geblieben und werden teilweise als Wohnhäuser genutzt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 02.07.1994 Ort: Güsen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stellwerk-Glint
geschrieben von: Yannick S. (670) am: 06.06.20, 12:59
In der Regel versucht der Fotograf natürlich den Zug zum glinten zu bringen, doch wenn das nicht funktioniert, könnte man doch durchaus auch das Motiv zum glinten bringen? ;-)

Es war die reinste Zitterpartie, ob der letzte Regio des Tages, der Karow gegen 20:39Uhr erreichen sollte hier überhaupt noch Licht abbekommt, die ganze Szenerie schattete schneller zu als man sich versah. Leider stand im Bahnhof selber ein Absteller, sodass man dort nichts machen konnte... aber im Endeffekt reichte es ja doch noch halbwegs, der Triebwagen der ODEG hatte eh so eine komische Seitenwerbung, die man nicht unbedingt größer sehen muss.

Datum: 01.06.2020 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mut zur Lücke
geschrieben von: stiva_retica (39) am: 06.06.20, 19:38
Bilder von der Elbbrücke zwischen Lauenburg (Schleswig Holstein) und Hohnstorf (Niedersachsen) sind schon einige in der Galerie vertreten, dennoch wollte ich ein Weiteres dazu fügen. So machte ich mich auf den Weg zum Lauenburger Schloss, in der Hoffnung, dass der Ausblick nicht total zugewachsen ist. Zu meiner Freude hat sich die Natur noch zurück gehalten, dennoch sollte es mit einem anständigen Foto nicht klappen. Mal war es LKW, mal ein Kastenwagen, der parallel zum Zug auf der Brücke fuhr. Aus dem Augenwinkel sah ich jedoch, dass etwas nach rechts gedreht eine kleine Lücke im Bewuchs Richtung Hohnstorf war.
Allerdings war die für ein Doppelpack Lint41, die zur Zeit eingesetzt werden, viel zu klein. Also wieder auf die Brücke konzentriert und auf den nächsten Zug aus Richtung Lauenburg gewartet. Der dann auch kam und natürlich wieder mit Begleitung - diesmal in Form eines Wohnmobils. Aber, welch Freude, diesmal war es nur ein einzelner Lint41. Also leicht nach rechts gedreht und abgedrückt. Und siehe da, die Lücke passte haargenau!

Zweiteinstellung
Manipulation:
Etwas Bewuchs vor der linken Triebwagentür entfernt

Datum: 01.06.2020 Ort: Lauenburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten durch Gevelsberg
geschrieben von: 215 082-9 (300) am: 06.06.20, 17:49
Für das 294. Galeriebild muss natürlich wieder eine 294 her. Aber zur Abwechslung mal nicht aus Niedersachsen ;-)

Die Ennepetalbahn weist im Jahr 2020 noch regelmäßigen Güterverkehr auf. Markant ist dabei die Stadtdurchfahrt in Gevelsberg, welche sich aber aufgrund der dicht stehenden Häuser nur äußerst schwierig umsetzen lässt.
Schon seit längerem beschäftigte ich mich mit jener Übergabe Hagen - Ennepetal-Altenvoerde. Am 26.05. fuhr ich spontan dorthin, um mein Glück zu versuchen. Entlang der Kölner Straße fand ich nur ein einziges Motiv, welches mich ansprach. Die Schattensituation war um 15 Uhr noch gut und ich dachte mir: In den nächsten 45 Minuten wird er ja wohl kommen. Weit gefehlt! Es wurde 16 Uhr, 16:15 Uhr, 16:30 Uhr... Die Schatten hatten das Gleis bereits erreicht und ich setzte mir ein Ultimatum. Wenn sich bis 16:40 Uhr nicht tut, suche ich eine andere Stelle. Es war 16:36 Uhr, als die V90 endlich zu sehen war. Zweimal musste noch gehalten werden, sodass das Bild erst sieben Minuten später entstand. Erst war ich nicht so zufrieden aber letztendlich sah das ganze am PC besser aus als gedacht. Wir sehen die mehr orange als rote 294 785 mit dem ER 54255 Hagen-Vorhalle Vof - Ennepetal-Altenvoerde. An diesem Tag bestand der Zug aus sechs E-Wagen, die in Ennepetal in verschiedenen Anschlüssen zugestellt wurden.

Grüße an die sehr nette Besatzung!

Bildmanipulation: Die Pfeiftafel wurde digital von diversen Aufklebern befreit, da diese nicht heruntergekratzt werden konnten.

Datum: 26.05.2020 Ort: Gevelsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Wingst und Elbe
geschrieben von: Nils (440) am: 06.06.20, 19:31
Im Bereich der Wingst führt die Niederelbebahn Cuxhaven-Hamburg im Bereich des Geesthanges entlang (siehe Bild von Frits: [www.drehscheibe-online.de]. Nachdem der kleine Höhenzug passiert wurde taucht die Bahn wieder in die typische Marschlandschaft aus Wiesen und Kanälen. Am 23.03.2020 war 246 008 zwischen Wingst und Hemmoor auf dem Weg gen Hamburg.

Datum: 23.03.2020 Ort: Wingst [info] Land: Niedersachsen
BR: 246 (Bombardier TRAXX P160) Fahrzeugeinsteller: Start
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch blühte der Raps...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (825) am: 06.06.20, 13:33
...in Zürchau bei Gößnitz als 132 068 und 232 238 der LEG mit einem Kesselwagenzug
von Bitterfeld nach Neustadt Donau hier vorbeikamen. Wegen einer Totalsperrung des
Abschnittes Lehndorf - Gößnitz (Strecke Leipzig - Werdau) wurde der Zug über Zeitz -
Gera - Gößnitz umgeleitet.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.20, 13:34

Datum: 17.05.2020 Ort: Zürchau [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühsommer im Dorf
geschrieben von: Vinne (642) am: 06.06.20, 12:59
In Wulfsmoor durchquert die Bahnstrecke Hamburg - Neumünster auf schnurgeradem Wege das typisch holsteinische Bauerndorf. An mehreren Stellen lassen sich hier Bauernhöfe, ländliche Wohnhäuser, markante Baumreihen und weite Wiesen ins Bild integrieren.
Quasi "mitten" im Dorf schießt 401 015 als ICE 885 am BÜ "Amselweg" südwärts gen München Hbf. Ein Zaunpfosten vor dem Triebkopf wurde etwas gekürzt.

Datum: 23.05.2020 Ort: Wulfsmoor [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 06.06.20, 12:29
Der Geisbüsch-Tunnel zwischen Mayen und Monreal machte in der Vergangenheit seinem Namen alle Ehre. Vor lauter Büschen konnte man den Tunnel nie sehen. Ein radikaler Freischnitt am West-Portal eröffnet nunmehr allerdings völlig neue Perspektiven auf den Tunnel und den dahinter befindlichen Einschnitt. Am frühen Nachmittag des 15.05.2020 konnte 648 203 auf dem Weg nach Kaisersesch vor dem Westportal des Tunnels abgelichtet werden.

Datum: 15.05.2020 Ort: Mayen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letzter Verkehrstag
geschrieben von: Andreas Burow (255) am: 06.06.20, 10:13
Die mit der Baureihe 181 bespannten Züge von und nach Frankreich haben mich über Jahrzehnte begleitet. Stets waren sie eine willkommene Abwechslung im Bahnalltag. Als feststand, dass zum Fahrplanwechsel im Sommer 2007 Schluss sein sollte, wurden die Züge nochmals intensiv „gejagt“. Für den allerletzten EC 54 fuhr ich nach Darmstadt-Arheiligen. Von einem naturbelassenen Lärmschutzwall aus passte der mit 181 212 „Luxembourg“ bespannte Zug gut in voller Länge in den Bildausschnitt. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht ideal, denn bei besserer Fernsicht kann man von hier aus schön den Taunus sehen.

Den markanten Strommast im Hintergrund habe ich übrigens bewusst „leben lassen“. Dass er keine Stromleitungen trägt, liegt nicht am Einsatz eines Mega-Weichzeichners, sondern einfach daran, dass es keine Leitungen mehr gab. Der Mast gehörte zu einer alten Stromtrasse, die komplett abgebaut wurde. Am Darmstädter Kreuz konnte man den langsamen Abbau der dortigen Strommasten übrigens auch gut beobachten. Ein interessantes und sehr aufwändiges Schauspiel, das ich vorher noch nie gesehen hatte.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 09.06.2007 Ort: Darmstadt-Arheiligen [info] Land: Hessen
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der "Winter" im Flachland ...
geschrieben von: 99 741 (35) am: 03.06.20, 20:03
... ist nicht so wie ich ihn aus dem Gebirge kenne.
Und so kam es, dass ich bei angenehen Plusgraden auf 223 053 wartete, die ihren RE 6 an diesem Januartag - wie wohl die meisten Tage im Winter - durchs kaum winterliche Göhren nach Leipzig zog.

Datum: 27.01.2019 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Soholmer Au
geschrieben von: Horst Ebert (127) am: 06.06.20, 08:33
Gute Wettervorhersagen und wieder offene Grenzen lockten am Pfingstwochenende viele Besucher nach Schleswig-Holstein und auch an die Marschbahn. Am Sonnabendnachmittag war es dann zwar doch etwas wolkiger als erwartet, aber das macht in der Marsch ja nur den Hintergrund interessanter. Zu mehr Ausblick in den Hintergrund verhalf aber auch das eingesetzte Hochstativ.
Der kurze RE6 11022 überquert mit NAH.SH/DB 245 212 an der Spitze hier die Soholmer Au zwischen Langenhorn und Stedesand.



Datum: 30.05.2020 Ort: Langenhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Abend hinterm Deich (II)
geschrieben von: 99 741 (35) am: 05.06.20, 19:31
Neben dem bereits gezeigten Bild bei Blocksberg entstand am Abend des 20.5.2018 ein weiteres bei Maasbüll. VT505/506 wird in Kürze Niebüll erreichen und dann erneut nach Dagebüll starten.

Datum: 20.05.2018 Ort: Niebüll - Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
der 'moderne' Schienenbus
geschrieben von: rlatten (215) am: 03.06.20, 21:51
der zweiachsige LVT/S entstand vor 20 Jahren im Hause DWA. Der Triebwagen hätte theoretisch den Nachfolger sein können der Uerdinger Schienenbus VT95/98, jedoch blieb eine Beschaffung durch DB aus. Fünf Exemplare befinden sich heutzutage im Bestand der HANSeatische Eisenbahn. Am Abend des 30. Mai 2020 fuhr eine LVT/S Baureihe 672 als RB 62049 aus Ganzlin kommend im Endbf. Pritzwalk ein. Im Hintergrund der Überreste des ehemaligen Lokschuppens. Die Aufnahme entstand mit Hilfe meines Hochstativs.

Zuletzt bearbeitet am 03.06.20, 22:03

Datum: 30.05.2020 Ort: Pritzwalk [info] Land: Brandenburg
BR: 672 (DWA LVT/S) Fahrzeugeinsteller: HANSeatische Eisenbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von oben...
geschrieben von: rene (715) am: 05.06.20, 20:44
... sieht alles anders aus.

Am 26. Mai 2020 stand ich in Saarmund mit der Absicht mal eine andere Sichtweise umzusetzen.
Da ich die bekannten Motiven am südlichen Außenring mittlerweile oft genug gesehen habe, wollte ich mal was Neues probieren.

Perfekt geeignet dafür war die fliegende Kamera und ich hatte mal wieder ein Riesenglück mit der Wolkenlücke als RTB 186 428 mit einem Güterzug gen Frankfurt (Oder) vorbei kam...

Datum: 26.05.2020 Ort: Saarmund [info] Land: Brandenburg
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: RTB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick von Nuy Richtung Worcester
geschrieben von: qj7141 (147) am: 06.06.20, 04:26
Das Weingut Nuy liegt auf einem kleinen Hügel, der eine schöne Aussicht auf die Ebene und damit auch auf die Eisenbahnstrecke (und Hauptstraße) Richtung Worcester bietet. Es gibt auch ein schönes Aussichtslokal dort oben, für das wir natürlich keine Zeit hatten.
Am morgen des 20. Juni 2019 führt der Rote Teufel, 24 3650 der Transnet einen Fotiogüterzug von Worcester kommend Richtung Robertson.

24 3650, ist z. Zt von Transnet, der Südafrikanischen Eisenbahn an Ceres Rail verpachtet.

Nuy, Worcester-Robertson-Ashton, West Cape, Südafrika, 20.6.2019, 8:51 Uhr morgen

Datum: 20.06.2019 Ort: Nuy, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-26 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail / Transnet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Endlich wieder Marschbahn Intercitys
geschrieben von: Michael Beer (29) am: 06.06.20, 02:35
Seit dem Pfingstwochenende sind die Intercity, die wegen der Corona-Pandemie seit mitte März nicht mehr verkehrten, auf die Marschbahn zurückgekehrt. Mit ihnen sind auch wieder einige Leihloks in den hohen Norden gekommen, zur Freude der Fotografen. Anscheinend wurde der Schadbestand an 218er im Werk Niebüll während dieser Zeit nicht in den Griff bekommen, sodass wieder einige Loks aushelfen müssen.

Da das Wetter für dass gesamte Pfingstwochenende super vorhergesagt war, ging es relativ spontan für drei Tage in den "anderen" Norden.
Am Morgen des Pfingstsonntags haben die orientrote 218 402 von Railsystems RP und 218 417 aus dem BW Ulm zusammen den IC 2311 Richtung Stuttgart am Haken und passieren in Risum-Lindholm am Bahnübergang einige wartende Fotografen.

Datum: 31.05.2020 Ort: Risum-Lindholm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Ausfahrt in Beeskow
geschrieben von: Der Rollbahner (140) am: 05.06.20, 19:35
Die Umbauarbeiten im Bahnhof Beeskow haben begonnen, aber noch wird der Betrieb mit Hilfe von Formsignalen gesteuert. Im Bild festgehalten ist die Ausfahrt des VT 002 der NEB als RB 61249 (planmäßige Abfahrtszeit 10:42 Uhr) in Richtung Frankfurt/Oder.

Zweiter Versuch: Farbsättigung zurückgenommen; vor allem bei den gelb/grünen Tönen.

Datum: 20.05.2020 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Klassischer Beifang
geschrieben von: Frank H (253) am: 05.06.20, 19:24
Vor 35 Jahren, am 1.6.1985, verabschiedeten mein Vater und ich uns im Rahmen unserer insgesamt dritten Frühjahrs – Harz – Fototour von den Braunschweiger Eierköpfen. Nach einigen morgendlichen 613 – Bildern westlich von Kreiensen verschlug es uns auch zur Burg Greene, wo uns der D 2641 mit seiner blitzblanken 216 177vor die Linse rollte.

Beim Scannen einer Reihe von Dias im Rahmen der „216 – Wochen“ vor einiger Zeit glaubte ich zuerst an einen Fehler in meinen Aufzeichnungen, hatte ich doch genau diese Lok ein Jahr zuvor in altrot in Neuekrug-Hahausen erwischt [www.drehscheibe-online.de].

Ein Blick auf „Revisionsdaten.de“ lüftete jedoch das Geheimnis, nur wenige Wochen vor unserer zweiten Begegnung fiel die 216 177 in den beige-türkisen Farbtopf.

Heute sehe ich die damalige „Unfarbe“ bedeutend entspannter und kann mich sogar dazu durchringen, das Bild für die Galerie vorzuschlagen ;)


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia, Farbstich korrigiert

Datum: 01.06.1985 Ort: Greene [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Ende eines langen Tages
geschrieben von: hbmn158 (439) am: 05.06.20, 18:46
Ein angemessener Tagesabschluß an der nordfriesischen Küste ist ein Besuch auf dem Deich am Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog mit Blick auf den Damm und den letzten Verkehren. Immerhin sechs Fahrzeuge wollen zu so später Stunde noch zurück aufs Festland. 218 344 und 385 haben hier Dienst und heben sich gut vor der Wolkenlücke am Horizont ab. An diesem Samstag gab es im Laufe des Nachmittags doch einige Betriebsstörungen, u.a. ein liegengebliebener IC, so daß hier drei Autozüge fast im Blockabstand die Insel verließen.
Uns wars recht.


Zuletzt bearbeitet am 06.06.20, 17:31

Datum: 30.05.2020 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein PmG nach Wiesenthal
geschrieben von: 99 741 (35) am: 04.06.20, 20:41
Am 11.8.2019 wurden im letzten Zug des Tages 3 Güterwagen nach Oberwiesenthal überführt. Der Zug hat die Hälfte der Strecke absolviert und durchfährt hier soeben als P(mG) 1011 die Kurve hinter dem Bahnhof Kretscham - Rothensehma.

Datum: 11.08.2019 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Volles Brett durch Langenhorn
geschrieben von: 215 082-9 (300) am: 03.06.20, 17:39
Nach der "Corona-Pause" verkehren die IC von und nach Westerland endlich wieder und so kehrt auch wieder ein bunter Fahrzeugeinsatz an die Nordseeküste zurück.
Am Pfingstmontag sollte das Wetter grandios werden (am Ende wie immer Siff ab 17 Uhr...), sodass ich die lange Anreise in Kauf nahm. Mit dem Zug schaffe ich den 2311 immer nur südlich Niebüll und somit musste ich erstmal überlegen wo der denn gut kommt und noch nicht aufgenommen wurde. Ich wählte das Motiv mit dem EG Langenhorn (Holst.). Leider wurde ein modernes Wartehäuschen ins Motiv gebaut, mit etwas mehr Weitwinkel finde ich es dennoch ganz nett.
Pünktlich und mit Höchstgeschwindigkeit brettern Railsystems 218 402 und die Ulmer 218 417 mit dem IC 2311 Westerland (Sylt) - Stuttgart Hbf durch den Haltepunkt.

Datum: 01.06.2020 Ort: Langenhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsytems
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vom Ballungszentrum raus ins Grüne
geschrieben von: 215 082-9 (300) am: 04.06.20, 19:39
In den letzten Wochen verschlug es mich dann doch ein paar Mal nach NRW. Für die Größe gibt das Bundesland wenig Motive her, sodass ich lieber andere Ziele aufsuche.
Allerdings möchte ich als 111er Fan meine Bilder dieser Baureihe etwas aufstocken und da ist der RE 4 Dortmund - Aachen einiges näher dran als die um München eingesetzten Loks.

Am 29.05.2020 startete ich einen zweiten Versuch, um die Loks mal zwischen M'Gladbach und Aachen aufzunehmen. Pünktlich rauschte am Nachmittag der RE 10426 Dortmund Hbf - Aachen Hbf mit 111 011 an der Spitze durch Wickrath. Keine 10 Sekunden zuvor war der Gegenzug hinter dem Haus verschwunden, das hätte auch schief gehen können!

Datum: 29.05.2020 Ort: Wickrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (33632):  
 
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 673
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.