DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (16):   
 
Galerie von Trainagent, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Eine Nachtschicht wie in alten Zeiten
geschrieben von: Trainagent (16) am: 30.05.20, 17:14
Anfang Mai 2020 wurde 218 155 der NeSa für diverse Nachtschichten im Schotterverkehr auf der Schwarzwaldbahn eingeteilt. Bevor das Einschottern losgehen konnte, besorgte sich der Lokführer noch Kaffee für sich und seinen Kollegen in der nebenliegenden Tankstelle und er staunte nicht schlecht, dass sich auch mitten in der Nacht jemand für sein "Alltagsgeschäft" interessierte. Für die Fotografen war das Szenario jedoch mehr als nur interessant: Endlich ergab sich einmal die Möglichkeit, die Villinger Formsignale mit einem passenden Zug festzuhalten. Auch hier dürften die Tage des mechanischen Stellwerkes bereits gezählt sein.

Zuletzt bearbeitet am 31.05.20, 20:41

Datum: 06.05.2020 Ort: Villingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NeSA
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein kurzes Revival...
geschrieben von: Trainagent (16) am: 20.05.20, 18:35
...hatte die Baureihe 218 auf der hinteren Höllentalbahn Anfang Mai 2020. Auch wenn es sich bei dem Zug um einen Spritzzug zur Unkrautvernichtung handelt, wurde lediglich die Vegetation an der noch relativ neu elektrifizierten Nebenstrecke kontrolliert. Bei Kappel überqueren hier 218 484 und 218 191 (Zugschluss) mit dem Bauz 91751 (Donaueschingen -
Offenburg) die Gutachschlucht.


Datum: 18.05.2020 Ort: Kappel, Lenzkirch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Letzter Frühling ohne Fahrdraht
geschrieben von: Trainagent (16) am: 24.04.20, 16:16
Schon länger kursierte in unseren Köpfen der Wunsch, im Frühling einmal die 218er zusammen mit blühenden Obstbäumen am Bodensee aufzunehmen. Da man sich nicht anders zu helfen wusste, wurde die östliche Gürtelbahn ganz einfach mit Google Maps abgesucht, um potenziell blühende Bäume für ein Motiv zu finden. Als wir das geplante Motiv zum ersten Mal bei der Anreise im Zug sahen, war die Freude dann entsprechend groß und die Vermutung, dass es sich bei den Bäumen um Obstbäume handeln muss, war bestätigt. Wenig später hatte dann 218 427 die Ehre, einen Regionalexpress von Aulendorf nach Friedrichshafen zu ziehen, was dann wie geplant umgesetzt werden konnte. Wer genau hinsieht, kann neben dem Gleis schon die Markierungen für die Elektrifizierung sehen, die zwischen Friedrichshafen und Lindau seit Anfang 2020 nun schon abgeschlossen ist.

Datum: 19.04.2019 Ort: Enzisweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über 4h Verspätung mit 5 Wägen
geschrieben von: Trainagent (16) am: 26.03.20, 19:49
Im Normalfall ist die morgendliche Villinger Übergabe auf der Schwarzwaldbahn bereits vor Sonnenaufgang unterwegs und bleibt ein kaum umsetzbares Foto-Objekt. Durch besondere Umstände startete der Güterzug an diesem Tag erst 4h später und die einzigen 5 Teleskophaubenwagen erreichten somit doch noch den Kunden in Villingen. Zwischen Triberg und Nußbach befindet sich der über 300m lange Hohnentunnel, diesen 185 023 hier als EZ 52053 (Offenburg Gbf - Villingen(Schwarzw)) verlässt und kurz in die morgendlichen Sonnenstrahlen getaucht wird.


Datum: 24.03.2020 Ort: Triberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit dem Villinger Hofhund zum Schrotthändler
geschrieben von: Trainagent (16) am: 21.03.20, 20:36
Neben einigen Bedienungen im Villinger Stadtgebiet, auf der Alemannenbahn und auf der hinteren Höllentalbahn wird mit der in Villingen ansässigen V90 auch hin und wieder ein Schrotthändler im Brigachtal bedient. An einem frühen Winterabend wurde 294 863 mit ein paar Wagen als EK 55293 nach Klengen geschickt, um anschließend wieder ohne Wagen in den Feierabend zurück nach Villingen zu fahren.

Datum: 19.02.2019 Ort: Klengen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
"Licht ins Dunkel"...
geschrieben von: Trainagent (16) am: 15.03.20, 20:47
...ist die größte humanitäre Hilfskampagne in Österreich. Die ÖBB-Sternelok 1116 158 trägt seit 2016 diese Sonderlackierung der Sternen Aktion und war Anfang 2019 auch einmal auf der Gäubahn im Einsatz. Bei Talmühle befährt der Taurus mit Reisezugwagen der Schweizer Staatsbahn die Ramberg-Rampe als IC 186 (Zürich HB - Stuttgart Hbf).

Datum: 08.03.2019 Ort: Talmühle, Engen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hoch über dem Neckartal
geschrieben von: Trainagent (16) am: 22.02.20, 20:44
Zur Zeit ist der Güterverkehr bei Tageslicht auf der Gäubahn ebenso lückenhaft wie die Beladung des boxXpress Containerzuges, welcher im Jahr 2020 noch aus zwei Zugpaaren besteht. Trotz allem lohnt sich ein Besuch im Neckartal immer wieder, vor allem aufgrund der reizvollen Landschaft. Auch die Drohne darf dabei in bestimmten Bereichen aufsteigen und ermöglicht eine für gewöhnlich nicht umsetzbare Perspektive auf 193 840, die hier gerade den boxXpress als DGS 69254 (Singen Htw.- Hamburg-Waltershof Alte Süderelbe) am Neckar entlangzieht.

Zuletzt bearbeitet am 23.04.20, 21:39

Datum: 22.02.2020 Ort: Sulz am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: boxXpress.de
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Als die Welt noch in Ordnung war
geschrieben von: Trainagent (16) am: 10.02.20, 20:05
Auch wenn der Bildtitel an dieser Stelle übertrieben erscheint, beschreibt er den Gedanken eines jeden Eisenbahnfans, der die hintere Höllentalbahn vor ihrer Elektrifizierung besuchen konnte. Im Zuge der Elektrifizierung verschwand nämlich auch die alte Infrastruktur mit den Formsignalen in Döggingen. Zwei Monate vor der großen Streckensperrung konnte der ursprüngliche Zustand des Bahnhofes in Döggingen noch einmal dokumentiert werden. 294 732 hatte an diesem Tag die Aufgabe den EK 55837 (Villingen (Schwarzw) - Neustadt (Schwarzw)) an sein Ziel zu bringen.

Datum: 12.02.2018 Ort: Döggingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr auf der Murrbahn
geschrieben von: Trainagent (16) am: 26.01.20, 17:38
Seit dem Fahrplanwechsel Ende 2019 bei DB Regio fahren auf der Murrbahn (Stuttgart - Nürnberg) Ersatzzüge mit n-Wagen. Der Ersatzverkehr für Go Ahead wird noch solange andauern bis die Flirt 3 Neufahrzeuge ihre Zulassung bekommen und Personal gefunden ist, was durchaus noch länger als nur bis Ende Februar andauern kann. An einem sonnigen aber kalten Dezember Morgen hat 185 689 mit ihrem RE 90 gerade den Bahnhof Sulzbach (Murr) verlassen und wird in knapp 2 Stunden Nürnberg erreichen.

Datum: 30.12.2019 Ort: Sulzbach an der Murr [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz vor Mitternacht in Leipzig Hbf
geschrieben von: Trainagent (16) am: 28.11.19, 17:36
Ende August 2019 mussten auf der RE 6 (Leipzig - Chemnitz) aufgrund des hohen Schadbestandes der ER 20 Dieselloks Ersatzloks gefunden werden. Die MRB mietete hierfür unter anderem die 234 278 der SEL an, welche noch über eine aktive ZWS verfügt. An einem späten Septemberabend steht die Ludmilla mit ihrem letzten Wendezug nach Chemnitz auf Gleis 23 des Hauptbahnhofes in Leipzig.

Datum: 02.09.2019 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eisenbahn Nostalgie im herbstlichen Fridingen
geschrieben von: Trainagent (16) am: 19.11.19, 19:35
Ende Oktober konnte an einem sonnigen Herbsttag der Umlauf mit der Baureihe 218 im Donautal fotografiert werden. Ein bisher selten gezeigtes Motiv ist das Einfahrsignal in Fridingen, welches zusammen mit den Kalksteinfelsen umgesetzt werden kann. Gezogen wurde der n-Wagen-Zug an diesem Tag von 218 434 als RE 22321 (Donaueschingen - Ulm Hbf). Ab dem Fahrplanwechsel am 15.12. ist übrigens geplant, an Werktagen nur noch einmal mit der Br. 218 in das Donautal zu fahren. Allerdings geht es dann sogar wieder bis Villingen an der Schwarzwaldbahn. An Wochenenden soll der Umlauf wie bisher weitergefahren werden.

Zuletzt bearbeitet am 31.03.20, 13:44

Datum: 29.10.2019 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Holcim-Zug auf Abwegen
geschrieben von: Trainagent (16) am: 30.10.19, 20:45
In den Sommerferien 2019 wurden die Gäu -und Schwarzwaldbahn für umfangreiche Gleisbauarbeiten südlich von Hattingen (Baden) gesperrt. Der sogenannte Holcim-Zementzug der Hzl nach Dotternhausen musste daher wie einige andere Güterzüge den Umweg über die Süd -und Bodenseegürtelbahn nehmen. Bei Mochenwagen im Schussentobel konnte der Zug mit V152 und ihrer Schwesterlok als DGZ 91245 (Singen Htw. - Sigmaringen) abgelichtet werden.

Datum: 14.08.2019 Ort: Mochenwangen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: HZL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Laute Siemens-Lüfter bei tropischen Temperaturen
geschrieben von: Trainagent (16) am: 27.10.19, 14:40
Ende Juli 2019 erreichte das Thermometer im Süden Baden-Württembergs Höchsttemperaturen von über 35 Grad bis in die späten Abendstunden. Da die Gäu -und Schwarzwaldbahn in dieser Zeit aufgrund umfangreicher Gleisarbeiten gesperrt war, mussten alle betroffenen Güterzüge den Umweg über die Süd -und Bodenseegürtelbahn nehmen. So auch der KT 50030 (Singen Htw. - Rheinhausen), welcher an einem dieser heißen Tage mit der 232 703 bespannt wurde. Bei Radolfzell-Reute war die Ludmilla dann schon mehrere Minuten vor der eigentlichen Durchfahrt deutlich hörbar, unter anderem auch aufgrund der Steigung zwischen Radolfzell und Stahringen. Hinter der Lok wurde ein kleiner störender Teil des Hauptsignales hinausretuschiert.

Datum: 24.07.2019 Ort: Radolfzell Reute [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Messfahrten auf der Baar mit 218 477 "Else"
geschrieben von: Trainagent (16) am: 25.10.19, 16:24
Anfang April 2019 wurden mit der 218 477 "Else" einige Messfahrten im Süden Baden-Württembergs durchgeführt. Unter anderem wurde dabei die gerade im Umbau befindliche hintere Höllentalbahn befahren. Allerdings ging es dabei nur bis nach Hüfingen und von dort aus noch nach Bräunlingen an der ehemaligen Bregtalbahn, wo normalerweise "nur" die Regio Shuttles der Hohenzollerischen Landesbahn verkehren. Bei der Rückfahrt konnte der Messzug bei der Einfahrt in Donaueschingen festgehalten werden.

Datum: 11.04.2019 Ort: Donaueschingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
SETG Holzzug am Fuße des Wartenberges
geschrieben von: Trainagent (16) am: 19.10.19, 18:55
Leider ist der Güterverkehr auf der Schwarzwaldbahn, insbesondere südlich von Villingen, nach wie vor recht überschaubar und wird fasst ausschließlich mit Lokomotiven von DB Cargo abgewickelt. Die grün-weißen Elektrolokomotiven der SETG bieten daher mit unregelmäßig verkehrenden Holzzügen eine angenehme Abwechslung. Am Fuße des Wartenberges bei Gutmadingen zieht 187 302 Mitte Januar den Holzzug DGS 99785 von Immendingen nach Augsburg Rbf. Der Wartenberg ist übrigens der nördlichste erloschene Vulkan der Hegau-Vulkane.


Zuletzt bearbeitet am 25.10.19, 16:29

Datum: 19.01.2019 Ort: Gutmadingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ravensburger Übergabe auf Umwegen
geschrieben von: Trainagent (16) am: 23.07.19, 14:00
Zur Zeit ist die Südbahn aufgrund der Elektrifizierung im Abschnitt Biberach - Aulendorf gesperrt. Deshalb muss die Ravensburger Übergabe als eine der letzten Übergaben der Südbahn den großen Umweg über Herbertingen an der Donaubahn/Zollernalbbahn fahren. Da in Ravensburg nur noch ein Schrotthändler bedient wird, ist die Zuglänge in der Regel überschaubar. Normalerweise wird dieser umgeleitete Zug mit der Baureihe 232 gefahren, ein Defekt an eben dieser Baureihe erforderte an diesem Tag jedoch die Aushilfe einer V90.
In der Nähe von Steinenbach bei Aulendorf befindet sich 294 593 gerade am Anfang der Zollernalbbahn und wird diese noch bis Herbertingen weiter befahren.

Datum: 17.06.2019 Ort: Steinenbach, Aulendorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (16):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.