DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der Bahnhof Wittstock in alter Pracht
   
geschrieben von Der Rollbahner am: 25.03.20, 17:21
Aufrufe: 1016

Am einem sonnigen Frühlingsnachmittag beschleunigt 232 517-3 ihren RB 4484 nach Berlin-Westkreuz aus dem sehenswerten Bahnhof Wittstock/Dosse heraus. Den Reisenden steht eine interessante Fahrt durch Brandenburgs Landschaft über die noch nicht sanierte KBS 206 bis Wittenberge und anschließend weiter auf der Magistrale Berlin-Hamburg, bis in die Spreemetropole, bevor.

Dem gegenüber hat der Bildbetrachter die Gelegenheit, das schöne Wittstocker Bahnhofsensemble noch einmal auf sich wirken zu lassen. Empfangsgebäude, Stellwerk, Wasserturm und das Dienstgebäude (hinter der Schom-Garnitur) sind gut zu erkennen; dazu passen wunderbar die Türme der Marienkirche (am linken Bildrand) und der Bischofsburg Wittstock (rechts hinter Wasserturm und Formsignal).

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Eine am rechten Bildrand frei zu schweben scheinende Lampe wurde digital entfernt.

Zweiter Versuch: Bild nachgeschärft und etwas abgedunkelt

Datum: 26.04.1997 Ort: Wittstock/Dosse Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 750 x 1280 Pixel



geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 25.03.20, 22:50

Hi Hartmut,

schön, dass du dich noch einmal mit dem Foto befasst hast. Die Überarbeitung hat sich voll und ganz gelohnt, finde ich!

Die Kombination aus altem Bahn-Umfeld, schönem Licht und fotogener Zuggarnitur gefällt mir hervorragend. :)

* und viele Grüße
Julian


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 26.03.20, 06:37

Ich gebe Julian recht, ganz viel Athmosphäre.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Leon
Datum: 26.03.20, 12:31

Mann, hat sich das da verändert..! Schön, dass du diese Szene für die Galerie optimiert hast!


geschrieben von: v220christian
Datum: 29.03.20, 20:14

Diesen Bahnhof durfte ich auch noch in seiner Herrlichkeit erleben und fotografieren. Von dieser Seite leider nicht so schön wie du und nur mit mintfarbenen LVT.....

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.