DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der Ostbahn-Knicker bei Alt Rosenthal
   
geschrieben von Leon am: 16.03.20, 17:37
Aufrufe: 959

Heute stand nach langer Abstinenz bei mir mal wieder der Ostbahn-Knicker auf dem Programm. Ein Zug, der schon desöfteren seinen Weg in die Galerie gefunden hat, zumal er durch seine fotogene Kesselwagengarnitur besticht. Auch wenn auf der Ostbahn die herrlichen Doppeltelegrafenmasten leider längst der Vergangenheit angehören, lassen sich für diesen Zug auch heute noch sehr ansprechende Motive finden. Fernab von Großstadtlärm stehen wir hier bei Alt Rosenthal und erwarten die Rückleistung der Fuhre aus Polen. Bange Blicke führten unentwegt zum Himmel, da sich über mir völlig unerwartet ein Schlonzteppich ausgebreitet hat. Ich wollte das Motiv eigentlich schon aufgeben, aber immer wieder taten sich in der Schlonzsuppe größere Lücken auf, die hoffen ließen. Der Zug erschien dann gottseidank fast, aber nicht ganz schlonzfrei, aber das hätte auch völlig nach hinten losgehen können. Weithin hörbar rauschte 232 303 mit ihrer Fuhre an mir vorüber und hinterließ ein zufriedenes Gesicht. Fragt nicht nach den Worten, die nicht im Duden stehen und zwischendurch fielen, denn losgefahren bin ich bei fast wolkenlosem Himmel...
Die Ostbahn ist auf diesem Abschnitt bis Trebnitz zweispurig, und vorab wurden zum "Aufwärmen" bereits einige Pesa-Haie verewigt - die derzeit von Berlin-Lichtenberg nur bis Kietz-Küstrin verkehren. Die Corona-Krise führte dazu, dass u.a. Polen seine Grenze zu Deutschland seit dem gestrigen Sonntag für deutsche Staatsbürger geschlossen hat. Der Güterverkehr war von dieser Maßnahme bislang nicht betroffen. Ob jetzt der Lokführer gebeten wurde, seine Ludmilla nicht zu verlassen, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden...;-)


Datum: 16.03.2020 Ort: Alt Rosenthal Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/9.0, Datum/Uhrzeit: 16.03.2020 13:06:35, Brennweite: 45 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.