DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (28):   
 
Galerie von Abdrücklok, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sommer im Maintal
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 06.04.20, 20:48
Während eine unbekannt gebliebene DB-152 mit Kesselwagen gen Gemünden unterwegs ist, ziehen über dem Maintal von Westen her dunkle Wolken auf, die Wind und Regen mit sich bringen.

"Trockenen Fußes" habe ich es an diesem Tag mit dem Fahrrad nichtmehr nach Hause geschafft - da hätte ich schon vor diesem Bild auf dem Heimweg oder zumindest besser trainiert sein müssen. Trotzdem bin ich froh, gewartet zu haben.

Datum: 06.06.2017 Ort: Himmelstadt [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bedienung der Fa. Gerresheimer/Lohr
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 27.03.20, 13:38
Regelmäßig an Mo + Mi + Fr wird die Firma Gerresheimer in Lohr am Main bedient. Angeliefert werden Soda in Silowagen und Quarzsand in Tad(n)s.

294 902-2 ist am 19.03.2018 mit EK 55942 aus Schweinfurt nach Lohr gekommen und ist hier mit dem Abziehen und Zustellen von Wagen im Gleisanschluss beschäftigt.

Der Standort war mit dem Zugpersonal abgesprochen - an dieser Stelle herzliche Grüße!

Zuletzt bearbeitet am 27.03.20, 13:42

Datum: 19.03.2018 Ort: Lohr am Main [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit 'nem Eimer Schrauben durchs Werntal
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 25.03.20, 22:55
Die schon recht betagte "Dame" 140 003-5 ist am sonnigen 01.07.2018 mit DGS 47986 Neumarkt-Kallham - Duisburg-Wedau bei Schönarts im Werntal unterwegs gen Gemünden.

Zuletzt bearbeitet am 25.03.20, 22:58

Datum: 01.07.2018 Ort: Schönarts [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Rail Cargo Carrier - Germany GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Soda-Express nach Lohr-Stadt
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 03.04.18, 22:59 Bild des Tages vom 13.03.20
Natriumcarbonat - auch Soda genannt - findet heute einen seiner größten Abnehmer in der Glasindustrie. So wird Soda auch von der Fa. Gerresheimer in Lohr bei der Herstellung von verschiedensten Glasprodukten in größeren Mengen verarbeitet. Über einen eigenen Gleisanschluss wird das Werk an bis zu drei Tagen pro Woche per Bahn bedient. Neben Soda in Uacns wird oft auch Quarzsand in Tad(n)s angeliefert.

Am 19.03.2018 ist 294 902-2 mit drei Uacns, beladen mit Soda, als Sperrf 55942 auf dem Weg von Lohr Bahnhof zum Gleisanschluss der Firma Gerresheimer in Lohr-Stadt.

Datum: 19.03.2018 Ort: Lohr am Main [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vegetationskontrolle anno 2015
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 26.09.16, 22:11
Wie jedes Jahr war auch 2015 der "Unkrautspritzzug" mit 40 km/h auf dem Streckennetz in Bayern anlässlich der "Vegetationskontrolle" unterwegs. 212 329-7 und 212 310-7 durchfahren hier als NbZ 91811 Donauwörth - Augsburg Hbf in Kürze den Bahnhof Gablingen. Die nächsten Tage wird der Zug in Schwaben und dem Allgäu im Einsatz sein.

Zuletzt bearbeitet am 26.09.16, 22:11

Datum: 04.06.2015 Ort: Gablingen [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Leimkesselwagen in Nidda
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 07.03.16, 19:23
Das Werk für MDF-Platten* der Pfleiderer AG in Nidda war der letzte Güterkunde der DB an der Lahn-Kinzig-Bahn, welche von Gießen über Nidda nach Gelnhausen führt. Transportiertes Gut war Holzleim.

Besagtes Werk wurde im November 2004 durch Pfleiderer von der Hornitex-Gruppe übernommen, nachdem diese 2002 in die Insolvenz geraten war. Ende Juni 2011 folgte dann mit Verlagerung der Kapazitäten in das Brandenburgische Baruth die endgültige Schließung. Ursächlich war neben dem hohen Konkurrenzdruck, insbesondere durch niedrigere Lohnkosten im Ausland, auch die veralteten Produktionsanlagen des Werkes. Von der Schließung betroffen waren etwa 140 Mitarbeiter.

Am 26.05.2011 ist 294 646-5 mit der Bedienung des Gleisanschlusses der Pfleiderer AG in Nidda betraut. Mit einem leeren Kesselwagen hat sie hier gerade das Anschlussgleis verlassen und ist als FZT 55655 (Nidda – Wetzlar Gbf) auf dem Weg in Richtung Gießen. Der Kesselwagen dürfte einer der letzten gewesen sein, welcher "Holzleim für Nidda" geladen hatte.

*Mitteldichte Faser-Platten


Datum: 26.05.2011 Ort: Nidda [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schatten im Altmühltal
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 04.03.16, 13:04 Bild des Tages vom 25.02.17
Am Morgen des 26.02.2016 ist 193 817-4 mit einer Ansammlung von Gaskesselwagen als DGS 91120 Köln Eifeltor - Ingolstadt Hbf im Altmühltal unterwegs.
Bei Breitenfurt konnte sie in einer Sonnenlücke im an dieser Stelle noch weitgehend verschatteten Tal fotografiert werden.

Datum: 26.02.2016 Ort: Breitenfurt [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: VTG Rail Logistics Deutschland
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grenzübergang mitten in Hessen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 20.10.15, 22:38
In einem Waldstück zwischen Butzbach und Kirch-Göns in Mittelhessen kreuzt die Main-Weser-Bahn den Limes. Dieser einst 550 km lange, durch etwa 900 Wachposten und ca. 120 Kastelle gesicherte, befestigte Grenzwall bildete zwischen dem 1. und dem 3. Jahrhundert nach Christus die hart umkämpfte Grenze zwischen dem Römischen Reich und Germanien. Heute sind die Reste des Limes UNESCO-Weltkulturerbe.

Mit einem Ganzzug, bestehend aus mit Schrott beladenen DB-Ea(n)os, war 140 401-1 am Nachmittag des 23.03.2012 kurz vor Kirch-Göns auf der Main-Weser-Bahn gen Norden unterwegs. Hier hat sie gerade den im Hintergrund im Wald gelegenen Limes passiert und befindet sich nun im ehemaligen Germanien.

Datum: 23.03.2012 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einer von wenigen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 16.10.15, 20:45
Viele Güterzüge sind Nachmittags auf der Dillstrecke zwischen Gießen und Siegen nicht zu erwarten. Einer der wenigen war an 13.03.2013 EZ 51654 Nürnberg Rbf Ausf - Hagen-Vorhalle Einf. Bei Werdorf ist 151 032-0 mit besagtem Zug auf dem Weg in Richtung Nordrhein-Westfalen. Mit dabei waren Mähwerke für Mähdrescher.

Zur Bildmanipulation: ein kleiner Strauch, welcher ins Fahrwerk der Lok hinein ragte, wurde digital entfernt.

Datum: 13.03.2013 Ort: Werdorf [info] Land: Hessen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf der Staudenbahn (2)
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 19.08.15, 21:10
An einem Sonntagnachmittag im Mai 2014 ist "VT 02" der Regentalbahn im Auftrag der Staudenbahn Betriebs GmbH unterwegs von Augsburg Hbf nach Markt Wald, dem derzeitigen Endpunkt des nördlichen Streckenteils der Staudenbahn.

Hier hat der Zug gerade Oberneufnach - inklusive Maibaum - passiert und erreicht in wenigen Metern den Endhaltepunkt "Markt Wald", der ja eigentlich näher an Anhofen liegt.


Datum: 11.05.2014 Ort: Anhofen [info] Land: Bayern
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: Regental Bahnbetriebsgesellschaft
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Stahlprodukte aus Herbertshofen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 04.07.15, 12:52
Am Rande der Gemeinde Herbertshofen, südlich von Meitingen, befindet sich das Stahlwerk der zur Max Aicher Unternehmensgruppe gehörenden Lech-Stahlwerke GmbH (LSW). Produkte sind Qualitäts- und Edelbaustahl sowie Betonstahl. Jährlich werden mit ca. 700 Mitarbeitern etwa 1,1 mio. Tonnen Stahl produziert. Die Herstellung der Stabstähle und Halbzeuge erfolgt in Elektrolichtbogenöfen. Ein großer Abnehmer der Produkte ist die Automobilindustrie.

Zur Belieferung des Werkes mit den Ausgangsmaterialien(hauptsächlich Stahlschrott) und zum Versand der Stahlprodukte besitzt das Werk neben einer Straßenanbindung einen Werkbahnhof: 'Herbertshofen-Süd'. Werktags - und in geringerer Zahl auch am Wochenende - wird das Werk durch verschiedene Züge von/nach München Nord Rbf, Nürnberg Rbf und Hammerau(bei Freilassing) bedient. Da der Werkbahnhof nur aus Richtung Süden erreicht werden kann, müssen Züge aus Richtung Norden in Gablingen 'Kopf machen'.

Am 03.07.2015 hat 139 309-9 mit dem nachmittäglichen Ausgangsgüterzug EK 56403 Herbertshofen-Süd - München Nord Rbf den Startbahnhof in Richtung Augsburg verlassen und konnte kurz hinter der Ausfahrt fotografiert werden. Rechts im Bild sind ein Teil der Berge aus Ofenschlacke zu sehen, welche aktuell Gegenstand diverser Konflikte der LSW mit Anwohnern, Bürgerinitiativen und Umweltschützern sind.

Datum: 03.07.2015 Ort: Herbertshofen [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Tagesretter auf sechs Achsen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 05.06.15, 19:41
Viel interessanter Verkehr war am Nachmittag des 03.06.2015 auf der Strecke Augsburg - Donauwörth nicht. Umso erfreulicher war es, dass gleich zwei der wenigen fotografierten Güterzüge mit Vertreterinnen der Bundesbahn-Generation bespannt waren und das Warten bei hochsommerlichen Temperaturen erträglich machten.

Eine der beiden, 151 035-3, ist hier mit einem Kesselwagenzug in Richtung Norden unterwegs und passiert in Kürze die Puppenstadt Donauwörth.

Datum: 03.06.2015 Ort: Donauwörth [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Früh morgens in München Hauptbahnhof
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 05.04.15, 14:32
Am Morgen des 23. Februar 2014 steht im Münchner Hauptbahnhof die Leergarnitur des überpünktlich um 06:28 Uhr mit 1116 121-9 aus Rom angekommenen CNL 485 "Lupus" bereit. In Kürze wird die Abstellfahrt gen Pasing Betriebsbahnhof angetreten. Dort werden die Wagen gereinigt und für die erneute Fahrt gen Italien am folgenden Abend vorbereitet.

Zuglok im Abschnitt München Hbf - Pasing Bbf ist an diesem Morgen eine von sechs "Einhundertvierzigern", welche im Winter 2013/14 von DB Schenker an DB Fernverkehr vermieteten sind: 140 528-1.

Datum: 23.02.2014 Ort: München Hbf [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Flügelsignale von München Ost Rbf
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 15.03.15, 12:07
Nur noch wenige (intakte) Flügelsignale gibt es in München im Jahr 2015. Eine ganze Reihe der übrig gebliebenen sind noch im Rangierbahnhof München-Ost zu bewundern: Hier ist sowohl die Ausfahrt in Richtung Westen (München-Ost Pbf) als auch in Richtung Osten (München-Riem bzw. -Trudering) noch mit der alten Signaltechnik gesichert. Vom Rangierbahnhof München-Ost ist heute nur noch die ehemalige Ausfahrgruppe in Betrieb. Hier übernimmt/übergibt Lokomotion den Großteil seine Züge von/an DB Schenker.

Am 10.03.2015 passiert DGS 44894 mit 139 310-7, einem weiteren Oldtimer auf diesem Bild, von Kufstein kommend die Gruppe der östlichen Ausfahrsignale. Nach dem Richtungswechsel wird der Zug zum Umschlagbahnhof München-Riem befördert.

Zuletzt bearbeitet am 23.03.15, 23:04

Datum: 10.03.2015 Ort: München Ost Rbf [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterbahnhof mit Alpenblick
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 02.03.15, 13:46
Der verbliebene (späriche) Güterverkehr im südlichen Oberbayern wird heute über die Gleisanlagen des Güterbahnhofs Rosenheim, welcher direkt neben dem Personenbahnof liegt, abgewickelt. Etwas abgelegen, südlich des Bahnhofes Rosenheim und im Innenbogen der Kufsteiner Hauptstrecke, befindet sich der Güterbahnhof Rosenheim-Süd, welcher mit seinen 6 Gleisen heute nurnoch zum Abstellen von nicht mehr benötigten Güterwagen benutzt wird.

Im Rahmen von Gleisbauarbeiten im Raum Rosenheim im Jahr 2013 wurde er jedoch, wenn auch nur zeitweise, zu neuem Leben erweckt: hier wurden Bauzüge für die Gleisbaustellen be- bzw. entladen sowie Baumaschinen abgestellt.

Am Abend des 23.04.2013 warten 263 002-8 und 264 006-8 der SGL Schienen-Güter-Logistik GmbH aus Würzburg vor alpiner Kulisse mit ihren Bauzügen auf neue Aufgaben.

Datum: 23.04.2013 Ort: Rosenheim [info] Land: Bayern
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: SGL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit nem Eimer Schrauben durchs Maintal
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 07.02.15, 22:02
In der Hoffnung auf ein Bild des viele Kilometer weiter nördlich in Fahrtrichtung Süden gemeldeten Schraubeneimers unterbrach ich meine Reise vom Studienort in die Heimat in Thüngersheim im schönen Maintal. Als 140 811-1 dann mit ihrem Containerzug - über 4,5 h nach der Sichtung im Leinetal - an den beiden wartenden Fotografen vorbei gen Würzburg fuhr, war die Freude natürlich groß.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an den Vormelder!

Datum: 06.02.2015 Ort: Thüngersheim [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Dunkle Wolken über Gersthofen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 28.10.14, 19:12
Während ein dichtes Wolkenfeld über Gerstofen hinwegzieht, wird die Strecke Augsburg - Donauwörth an dieser Stelle ein letztes Mal an diesem Tag von der Abendsonne beschienen.
Gleichzeitig ist 111 159-0 mit einer Reihe Doppelstockwagen als RB 57076 (Augsburg Hbf - Donauwörth) unterwegs gen Norden. Zur Freude des Fotografen handelt es sich bei dieser Garnitur um ein Vorzeigeexemplar von DB Regio in Sachen (äußere) Sauberkeit.

Datum: 07.05.2014 Ort: Gersthofen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abends in Gießen-Bergwald
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 23.10.14, 23:28
Die Sonne ist an diesem Herbsttag längst untergegangen, als 185 075-9 mit GM 62988 (Heilbronn - Bottrop-Süd) im Betriebsbahnhof Gießen-Bergwald auf den ablösenden Lokführer und die Weiterfahrt in Richtung Ruhrgebiet wartet.

Gleichzeitig steht 110 434-8 mit dem umgeleiteten Lr 73586 (Dillenburg - Gießen) nach erfolgtem Fahrtrichtungswechsel zur Abfahrt in Richtung Gießen Bf bereit. Aufgrund von Bauarbeiten ist der Streckenabschnitt Gießen - Dutenhofen zu dieser Zeit nur eingleisig befahrbar, wodurch den Bf Gießen ansteuernden Züge aus Richtung Wetzlar den Umweg über Gießen-Bergwald inklusive Fahrtrichtungswechsel in Kauf nehmen müssen.

Links ist das Fahrdienstleiterstellwerk "Gvf" und im Vordergrund Gleise und Sperrsignale der Einfahrgruppe des Gbf Gießen zu sehen, welche heute nurnoch zum Abstellen "z-gestellter" Güterwagen genutzt wird.

Datum: 18.10.2012 Ort: Gießen [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Günzacher Steige hinauf
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 20.10.14, 15:34
Aufgrund einer durch Bauarbeiten bedingten Sperrung der Arlbergbahn in Österreich wurden ab Anfang Oktober 2014 zwei Wochen lang österreichiche Güter- und Nachtzüge von/nach Bludenz, Buchs SG und Wolfurt durch das Allgäu umgeleitet.

Mit einem dieser Umleiter ist am 09.10.2014 233 373-0 als EZ 45194 (Hall in Tirol - Bludenz) bei Görwangs am Fuß der Günzacher Steige im Allgäu unterwegs. Auf den folgenden Kilometern bis zum Erreichen des Scheitelpunktes der Steige vor dem Bahnhof Günzach hat die Maschine schwer gegen die stetig in entgegengesetzte Richtung wirkende Gravitation zu kämpfen.

Datum: 09.10.2014 Ort: Görwangs [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Staudenbahn
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 18.05.14, 16:01
Die Staudenbahn (KBS 984) ist eine eingleisige Nebenbahn im Südwesten von Augsburg, die Gessertshausen über Markt Wald und Ettringen mit Türkheim verbindet. Der Abschnitt Markt Wald - Ettringen ist derzeit stillgelegt. Die übrigen beiden Abschnitte werden nurnoch von Güter- und Sonderzügen befahren.

Am 11.05.2014 war ein solcher Sonderzug unter der Regie der Firmengruppe Staudenbahn unterwegs: Hier passiert VT 02 der Regentalbahn auf seinem Weg nach Markt Wald gerade die Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Dietkirch.

Datum: 11.05.2014 Ort: Gessertshausen [info] Land: Bayern
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: Regental Bahnbetriebsgesellschaft
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vor der Regensburger Skyline
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 24.03.14, 23:23
Nach ein wenig Bergsteigen hat man vom westlichen Donauufer an der Eisenbahnbrücke in Regensburg-Prüfening aus einen schönen Blick auf die (nicht allzu imposante) Regensburger Skyline. Mir persönlich ging es jedoch vornehmlich um die Züge, welche besagte Brücke an der Strecke Regensburg - Nürnberg befahren und vom gleichen Punkt aus fotografiert werden können.
Hier zu sehen ist 151 046-0, welche mit einem gemischen Güterzug kurz zuvor den Haltepunkt Regensburg-Prüfening durchfahren hat. Ziel des Zuges ist vermutlich Nürnberg Rbf.

Anmerkung: Ein ähnliches Bild ist zwar schon in der Gallerie vorhanden, jedoch mit kleinerem Bildausschnitt. Daher versuche ich es mal mit dieser Version.


Datum: 20.03.2014 Ort: Regensburg [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ersatzverkehr-Vorbote
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 19.02.14, 21:12
Bereits einen Tag vor dem Fahrplanwechsel 2013/2014, welcher die Umstellung des Regionalverkehrs auf der Strecke München - Rosenheim - Salzburg von DB Regio auf die Bayerische Oberlandbahn mit sich brachte, war diese zukünftige Ersatzgarnitur im Planumlauf im Einsatz.

Noch ohne die weißen MERIDIAN-Aufkleber und unter DB-Regie sind hier 111 021-2 und 111 043-6 mit RE 79019 (München Hbf - Salzburg Hbf) kurz vor Freilassing unterwegs.

Datum: 14.12.2013 Ort: Niederstraß [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durch den Nebel
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 05.10.13, 18:11
Der Bodennebel macht sich mehr und mehr breit, als 182 529-8 mit ihrem KLV-Zug, angeleuchtet von den letzten Sonnenstrahlen des Tages, die ehemalige Blockstelle Hilperting auf dem Weg in Richtung Brenner passiert.

Datum: 23.01.2013 Ort: Hilperting [info] Land: Bayern
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: TX Logistik
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Oberbayrischer Müllverkehr
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 10.05.13, 18:59 Bild des Tages vom 30.04.17
Der Zweckverband Abfallverwertung Südostbayern betreibt seit 1994 ein Müllheizkraftwerk in Burgkirchen im Landkreis Altötting. Die Anlieferung des Mülls erfolgt dabei - laut eigenen Aussagen - zu 70 % per Bahn aus den insgesamt 7, dem Verband zugehörigen Landkreisen. Dazu gibt es in jedem Landkreis eine Müllumladestation, in der der per LKW angelieferte Müll gesammelt und, in spezielle Container gepresst, auf die Bahn umgeschlagen wird.

Die Müllumladestation im Landkreis Rosenheim befindet sich in Thansau. Mo - Fr (S) verlässt ein Übergabezug, derzeit gezogen von einer Lok der Baureihe 294, die Umladestation in Thansau und bringt die mit jeweils bis zu 20 t Müll beladenen Container zum Güterbahnhof Rosenheim. Eingestellt in die nachmittägliche Übergabe nach Traunstein und weiter über Freilassing erreicht der Müll dann das Müllheizkraftwerk in Burgkirchen.

Am Nachmittag des 15.04.2013 passiert eine ordentliche Ladung Müll, gezogen von 151 063-5 und unter dem "Namen" EK 56718 (Rosenheim - Traunstein), die Rosenheimer Innbrücke auf dem Weg zum Verwerter.

Bei Interesse:
[www.zas-burgkirchen.de]

Datum: 15.04.2013 Ort: Rosenheim [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst an (und auf) der Main-Weser-Bahn
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 11.03.13, 14:32
Gleich in doppelten Sinne ist der Herbst auf diesem Bild präsent:

An einem sonnigen Novembertag des Jahres 2011 fährt 152 001-4 mit Ihrem "Kistenzug" IKE 50120 (Kornwestheim Rbf - Alte Süderelbe) durch die sich in prachtvollen Herbstfarben präsentierende Landschaft der Wetterau bei Nieder-Mörlen.

Ebenso ist für das "DB Cargo"-Logo auf den Loks der Baureihe 152 bereits der Herbst angebrochen, ist doch heute, im Jahr 2013, noch höchstens eine* mit dieser Aufschrift unterwegs.

[* vermutlich trägt 152 005-5 unter ihrer Claas-Werbefolie noch dieses Logo]

Datum: 06.11.2011 Ort: Nieder-Mörlen [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Roheisen aus Dillingen
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 19.02.13, 23:03
Mehrmals täglich pendelt auf der Strecke Dillingen - Völklingen ein aus sogenannten "Torpedowagen" gebildeter Güterzug. Darin wird in Dillingen, im Hochofen der Dillinger Hütte hergestelltes, flüssiges Roheisen zum Stahlwerk der Saarstahl AG in Völklingen transportiert. Dort wird das Roheisen zu Stahl weiterverarbeitet.

Am 18.02.2013 ist 139 132-5 als Zuglok für diese Leistungen eingeteilt und hat hier mit GM 61830 (Dillingen(Saar) Hütte - Völklingen) den Zielort fast erreicht.


P.S.: Wer sich - so wie ich - fragt, wie diese Kooperation der Unternehmen Dillinger Hütte GTS und der Saarstahl AG zustande kommt: Die Saarstahl AG hält einen nicht unbedeutenden (Aktien-)Anteil an der Dillinger Hütte GTS, und die ROGESA Roheisengesellschaft Saar, welche in ihren Hochöfen auf dem Gelände der Dillinger Hütte das Roheisen herstellt, ist zu gleichen Teilen eine Tochtergesellschaft Beider.

Quelle: wikipedia.org und dillinger.de

zuletzt bearbeitet am 19.02.13, 23:42

Datum: 18.02.2013 Ort: Völklingen [info] Land: Saarland
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterwegs von Gießen nach Stockheim
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 13.01.13, 13:35
Zuletzt zwei mal wöchentlich befuhr ein 628 als Leerzug die Strecke von Stockheim nach Gießen und zurück zum Auffüllen der Wasservorräte und zur Durchführung von Reinigungsarbeiten. Damit war er der letzte planmäßige DB-Zug auf der sonst nurnoch von Zügen der Hessischen Landesbahn genutzen Lahn-Kinzig-Bahn im Abschnitt Gießen - Nidda.

Hier befindet sich 628 698-2 als Lr 73525 nach erfolgter Behandlung in Gießen auf der Fahrt zurück nach Stockheim, um dort wieder in alter Frische "auf dem Lieschen" seinen Dienst zu verrichten.

Hinweis: der Eckpfosten des Zauns unter dem hinteren Drehgestell wurde um wenige Zentimeter gekürzt.


-- 2. Versuch; Bild zugeschnitten und etwas abgedunkelt sowie Kontrast erhöht. --

Datum: 18.10.2012 Ort: Borsdorf [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausschließlich Personenzüge...
geschrieben von: Abdrücklok (28) am: 03.01.13, 18:01
...befahren planmäßig die Strecke München - Garmisch-Partenkirchen. Gern gesehene Ausnahme sind hier die sporadisch verkehrenden Militärzüge von und zum Standort der Gebirgsjägerbrigade 23 in Mittenwald.
So auch am 04.05.2012, als 139 314-9, eine der zu dieser Zeit letzten drei aktiven 139er im Bestand von DB Schenker, mit der Aufgabe betraut war, den Militärzug M 62803 (Saalfelden/AT. - Mittenwald) von München-Süd bis zum Zielbahnhof zu bespannen.

Datum: 04.05.2012 Ort: Garmisch-Partenkirchen [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (28):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.