DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (43):   
 
Galerie: Suche » 265 (Voith Gravita 15L BB), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterlemnitz 2019
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 27.04.20, 09:46
Wenn man bei RailView das Thüringer Oberland durchforstet, findet man das ein oder andere Schmuckstück aus vergangener Zeit... Bis Ende der 1990er Jahre war die Bahnstrecke nach Triptis noch in Betrieb, Unterlemnitz hatte noch Formsignale und der Zugverkehr war viel interessanter als heute. Während damals noch die U-Boote die Region befuhren, sieht man heute nur noch Triebwagen der Baureihe 650 und Güterzüge mit Loks der Baureihe 265 bzw. 261...

Am 31.01.2019 lag noch etwas Schnee im Oberland und auch die Sonne zeigte sich. Dies sollte natürlich genutzt werden und somit wartete ich zwischen Unterlemnitz und Lobenstein auf die Übergabe nach Ebersdorf-Friesau. Gegen 14 Uhr war es dann soweit und 265 008 + Holzzug + 261 xxx fuhren am Fotografen vorbei.
Da der Zug jeweils in Wurzbach und Lobenstein die Richtung wechseln muss, werden alle Übergabe-Züge im "Sandwich" gefahren. Somit spart man sich das Umfahren.

Datum: 31.01.2019 Ort: Unterlemnitz [info] Land: Thüringen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bilderbuchwinter im Hochsauerland (III)
geschrieben von: CMH (180) am: 07.01.20, 21:41
Aufgrund der positiven Resonanz hier nun das dritte und letzte Bild des winterlichen Ausflugs zur Gravita im Hochsauerland, bevor ich mich wieder anderen Regionen zuwenden werde: Mehr als drei Stunden Zeit und umfangreiche Rangiermanöver sind seit der Ankunft im Eggerwerk vergangen, bis sich der Eggerzug nun als EK 54402 auf den Rückweg nach Schwerte begibt. Beim Gudenhagener Tunnel hat der Zug soeben den höchsten Punkt passiert, wobei die fünf leeren Rungenwagen für Lok und Personal kaum noch eine nennenswerte Last darstellen. Die Sonne hat an diesem Tag ganze Arbeit geleistet so dass am Nachmittag nur noch wenig Schnee in den Baumwipfeln liegt.

Vier Jahre später lässt der Schnee noch etwas auf sich warten, aber der Winter ist noch nicht vorüber...

Datum: 01.2016 Ort: Gudenhagen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bilderbuchwinter im Hochsauerland (II)
geschrieben von: CMH (180) am: 04.01.20, 21:45 Top 3 der Woche vom 19.01.20
Wer sich beim Bild aus Olsberg gefragt hat, wie viele Wagen da überhaupt hinter der Gravita hängen, der darf nun gerne zählen :-)
---

Der „Eggerzug“ EK 54401 hat sein Ziel Brilon Eggerwerk mit seinen weithin sichtbaren Schornsteinen erreicht. Bei geschlossener Schneedecke fügen sich die Lagerhallen des Spanplattenwerks bestmöglich in ihre Umgebung ein und der Wasserdampf aus den Schloten sorgt an diesem kalten Vormittag für Lebendigkeit und Temperament im Bild, während das historische Stadtbild mit der Propsteikirche St. Petrus und Andreas buchstäblich in den Hintergrund rückt. Der Zug steht auf dem Streckengleis der Almetalbahn und wird nun die Gleisanschlüsse des Werks bedienen. Der Museumsbahnverkehr im weiteren Verlauf der Strecke ruht seit einigen Jahren, so dass hier faktisch Ende im Gelände herrscht; in früheren Jahren konnte man über Büren weiter nach Paderborn fahren.

Zuletzt bearbeitet am 04.01.20, 22:49

Datum: 01.2016 Ort: Brilon [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bilderbuchwinter im Hochsauerland
geschrieben von: CMH (180) am: 01.01.20, 10:05
In Zeiten globaler Erwärmung sind Lichtbilder mit Bahn, Schnee und Sonne in unseren Breitengraden aufwendiger geworden, doch in den Mittelgebirgen wird man durchaus noch fündig. Im Januar 2016 wurde dem Eggerzug EK 54401 im winterlichen Sauerland nachgestellt. Nach dem Tankstopp in Bestwig sind auf der Oberen Ruhrtalbahn weitere 150 und auf der Almebahn weitere 50 Höhenmeter zu erklimmen, was der Gravita 265 015 jedoch nicht viel abzuverlangen scheint, zumindest wenn es nach dem Klang zu urteilen gilt. Am Westkopf des früheren Bahnhofs Olsberg wird das seit 1982 funktionslose und heute in privater Hand befindliche Stellwerk Ow passiert.

Datum: 01.2016 Ort: Olsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Militärzug mal anders
geschrieben von: Heidebahnfan (26) am: 30.09.19, 18:16
Am 01. März 2018 sollten einige Militärzüge in der Heide verkehren, Bergen Lagerbahnhof und Trauen lauteten die Zielbahnhöfe an diesem Tag. Einer dieser Züge, der Bergen Lagerbahnhof als Ziel hatte, wurde mit 265 018 bespannt und bestand ausschließlich aus Containern. Kurz vor seinem Ziel konnte ich dieses Bild nahe der Ortschaft Dohnsen machen.
Über den Containerzug habe ich mich doch sehr gefreut, sorgte er doch für etwas Abwechslung, da die Militärzüge ja sonst meistens mit Rad- und/oder Kettenfahrzeugen beladen sind.
Der nächste Militärzug, bespannt mit 232 528, der die passenden Lkw für die Container geladen hatte, erreichte Bergen aufgrund seiner Verspätung leider erst nach Sonnenuntergang.

Datum: 01.03.2018 Ort: Bei Dohnsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beckedorf 1. Obergeschoss
geschrieben von: Vinne (635) am: 03.07.19, 19:22
Ein Problem des Bahnhofs Beckedorf an der OHE ist seit jeher, dass Zugfahrten aus Richtung Munster bzw. Celle Wasserturm und Lokschuppen verdecken, sofern man den Auslösepunkt nah am Bahnsteig wählt.

Dank einer längeren Aufstiegshilfe ließ sich nun aber GX 68671 Trauen - Straubing Müllverladung hinter 265 007 optimiert umsetzen.

Leider wurde die alte Bahnübergangsanlage durch ein neueres Exemplar ersetzt, in dessen Zuge leider auch die alten Bahnsteigschranken weichen mussten, wobei ein Exemplar traurig vor dem Lokschuppen liegt...

Datum: 07.06.2019 Ort: Beckedorf (b Bergen) [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Achtung vor der verkehrsroten Speerspitze.
geschrieben von: Vinne (635) am: 23.06.19, 10:51
Just am vergangenen Freitag hatte ein Straßenverkehrsteilnehmer in seinem PKW in Müden (Örtze) einen nicht so hellen Moment und war mit der Kombination aus Rotlicht, Andreaskreuz und querendem Zug dermaßen überfordert, dass er sich seinen fahrbaren Untersatz kaltverformen ließ, selbst aber glücklicherweise genug Abstand zum Puffer der metallverarbeitenden Gravita hatte.

Das hier nun gezeigte Bild von GX 68671 Trauen - Straubing Müllverladung hinter 265 007 bei Baven zeigt eigentlich ganz gut, dass die Bahnübergänge der OHE entweder gut einsehbar sind (wie in diesem Fall), andererseits zumindest in dieser Jahreszeit eine rote Lok vor jeglicher Form biologischer Sichtbarrikade vorzüglich auffällt, die Ladung hingegen funktionsbedingt natürlich nicht so gut.

Sicherlich mag tiefstehendes Licht dem geneigten Autofahrer die Sicht etwas erschweren, aber zumindest meine Eltern berichten aus ihrer Führerscheinlernphase, dass auch früher schon darauf hingewiesen wurde, dass man bei diesen lustig rot-weißen Kreuzen immer aufpassen sollte, denn das was kommt, wird die Kollision meist deutlich gewinnen.

So muss man sich weiterhin wundern, wie es - gerade ortsansässige - Fahrzeuglenker immer wieder schaffen, dem Schienenverkehr Blech in den Weg zu werfen...

Datum: 07.06.2019 Ort: Baven [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Deutschenbora mit Gaskesselübergabe
geschrieben von: Pierre Matthes (199) am: 27.03.19, 21:35
Regulär im Raum Dresden nicht mehr anzutreffen ist die BR265. Im Herbst 2016 konnte man diese Baureihe noch regelmäßig vor Mineralölzügen oder, wie hier an den Formsignalen in Deutschenbora zu sehen, mit der Gaskesselübergabe ins Tanklager Rhäsa beobachten.

Datum: 03.11.2016 Ort: Deutschenbora [info] Land: Sachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vor fast genau einem Jahr...
geschrieben von: rene (707) am: 05.02.19, 22:47
... gab es in Brandenburg genauso viel Schnee wie in diesem Jahr... nämlich nichts.
Lediglich ein bisschen Raureif macht deutlich, dass es kalt war und das Bild tatsächlich im Winter gemacht wurde.
Im Bild ist eine Gravita zu sehen welche damals für Delta Rail (??) fuhr und mit einem gemischten Güterzug gen Seddin unterwegs war.

Zuletzt bearbeitet am 13.02.20, 17:52

Datum: 04.02.2018 Ort: Golm [info] Land: Brandenburg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: Delta Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte Herbst für die Formsignale
geschrieben von: Voreifel-218er (24) am: 19.03.17, 13:52
Anfang November letzten Jahres wurde die Strecke Hürth-Kalscheuren – Euskirchen auf ESTW umgestellt. Schon in den Monaten zuvor waren – wie auch auf dem Bild zu sehen – überall entlang der Strecke Vorarbeiten zu beobachten.
Wenige Tage vor der Umstellung, am Mittag des 18. Oktober 2016, passiert 265 004 mit dem – an jenem Tag recht kurzen – EK 54541 nach Euskirchen das südliche Esig des Bahnhofs Weilerswist.

Die Stelle ist bereits in der Galerie vertreten [www.drehscheibe-online.de], doch ich hoffe, dass sich meine Aufnahme durch den leicht erhöhten Standpunkt ausreichend von Martins Bild unterscheidet.

2. Versuch: Die Wagen wurden digital von einigen großflächigen Graffiti befreit. Außerdem wurde der kritisierte Gelbstich entfernt.

Datum: 18.10.2016 Ort: Weilerswist [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ölschieferpipeline im morgendlichen Donautal
geschrieben von: KBS720 (57) am: 13.03.17, 22:01
Am frühen Morgen des 23. Juni 2016 machte sich eine kleine Gruppe Eisenbahnfreunde auf den Weg ins Donautal. Nachdem wir das Auto auf dem Wanderparkplatz abgestellt hatten, wurde der Kreuzfelsen bei Gutenstein erklommen. Es dauerte keine 10 Minuten und ein leises Grollen wurde in der Ferne ausgemacht. Wenige Minuten später trat mit V180 der Star des Morgens auf die Bühne, der Holcimzug DGS 41240 von Gammertingen nach Singen.

Datum: 23.06.2016 Ort: Gutenstein [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: HZL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Anschlussbedienung im Deister
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 12.07.16, 20:18
Die Bedienung von Gleisanschlüssen und deren Kunden ist das Rückgrat des Einzelwagenverkehrs. Während einige Güterverkehrsstellen in Deutschland von der Einstellung möglicherweise betroffen sein könnten, sieht die Zukunft für Bedienung des Anschlussgleises der Stadt Barsinghausen jedoch etwas besser aus: Hier soll in Zukunft "nur" die Bedienzeit und/oder -frequenz angepasst werden.
Stark verspätet (etwa sechs Stunden später als planmäßig) erfolgte die Anschlussbedienung der Firma Delta-Stahl am 04.11.2015 zur Mittagszeit. 265 003 hatte zuvor bei einem weiteren Kunden einen Gaswagen abgezogen, welcher mit zur Entladung von Güterwagen, in denen Blech-Coils geladen waren, mitgeführt wurde.
Bleibt zu hoffen, dass dieses Anschlussgleis auch in Zukunft noch regelmäßig bedient wird und die Herbststimmung auf dem Bild nicht symbolisch zu werten ist.

Zum Standpunkt: Ungefährlich, Fotograf = Tf des Zuges ;)

Datum: 04.11.2015 Ort: Barsinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nachmittagsübergabe nach Schwerte
geschrieben von: Uhu-Tunnel (68) am: 22.04.16, 21:18
Gravita 265 028 mit der Nachmittagsübergabe Egger - Schwerte bei Wennemen.
Des öfteren wird nachmittags Schnittholz von Egger mitgenommen.

An 2 Waggons Grafitti entfernt.

Datum: 21.04.2016 Ort: Wennemen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleiner Binnenhafen Uelzen
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 19.02.16, 11:52 Bild des Tages vom 24.02.19
Zu den kleinsten Binnenhäfen (gemessen am jährlichen wasserseitigen Warenumschlag) in Deutschland gehört der Uelzener Hafen, welcher sich am Elbe-Seitenkanal befindet. Über ein Anschlussgleis, welches vom Bahnhof Uelzen ein paar Kilometer das ehemalige Streckengleis der Ostheide-Elbe-Bahn Uelzen-Dannenberg führt, kann jener Hafen auch über die Schiene bedient werden. Besonders beim Umschlag von Düngemittel und Holz spielt die Schiene eine wichtige Rolle.
Neben Ganzzügen verkehren hin und wieder auch Übergaben des Einzelwagenverkehrs diese Güterverkehrsstelle an. Neben einem Gaslager, welches sich hinter dem Hafengebiet befindet und Flüssiggas mit der Bahn bekommt, wird sporadisch Stammholz verladen. Mit diesen Aufgaben war am Vormittag des 10.02.2014 eine "große" Gravita 15L BB von DB Schenker Rail beschäftigt. Mit 265 018 wurden einige Güterwagen an der Kaimauer rangiert.
Als Variante zu dieser Aufnahmeperspektive [www.drehscheibe-online.de] möchte ich diesen Blickwinkel zur Auswahl stellen.

Datum: 10.02.2014 Ort: Uelzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Goldener Sonnenaufgang
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 29.11.15, 13:18 Bild des Tages vom 09.11.16
Frostige Nächte, klare und trockene Luft, überwiegend kahle Bäume, abgeerntete Stoppelfelder in Kombination mit tiefer Sonne zum Sonnenaufgang sorgen gerade in der Winterzeit für besondere Lichtstimmungen.
Die ersten warmen Strahlen der aufgehenden Sonne tauchten die Landschaft der Lüneburger Heide in goldenes Licht, als ein Militärzug das Streckennetz der Osthannoverschen Eisenbahnen befuhr.
Letzte Schneereste am Rande des Gleises, welche durch den Frost in der Nacht noch nicht getaut waren, zeugten von einem Wintereinbruch am vorherigen Tag.
265 003 bespannte am 23.11.2015 den Militärzug M 62505 Immelborn-Bergen Lagerbahnhof, welcher neben einem Bergepanzer 2 auf Leopard-1-Basis aus 13 Schützenpanzern vom Typ Marder 1A3 bestand.
Kurz vor dem Ziel Bergen-Lagerbahnhof befuhr jener Zug in Höhe der Ortschaft Dohnsen eine langgezogene Kurve, in welcher der Sonnenstand geeignet war, um die Form des Ladegutes besonders gut zu betonen.

Zuletzt bearbeitet am 29.11.15, 13:30

Datum: 23.11.2015 Ort: Dohnsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es muss nicht an der Transcanada sein
geschrieben von: KBS435 (22) am: 23.10.15, 21:26
... wenn man einen Holzzug im Herbstwald fotografieren möchte, das geht auch im Sauerland. Hier überquert die Hagener Gravita 265 028 am 12. Oktober mit dem "Eggerzug" von Schwerte nach Brilon die Ruhrbrücke zwischen Bestwig und Nuttlar. Die Kombination aus Sonne und Laubfärbung, Verkehr des Zuges und Zeit fürs Hobby war für mich ein großer Glücksfall. Das Bild wurde auch nicht geprobt, es musste auf Anhieb sitzen.

Der Schatten des Fotografen wurde behutsam abgemildert.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.15, 21:30

Datum: 12.10.2015 Ort: Bestwig [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Action
geschrieben von: Philosoph (416) am: 14.09.15, 18:46
Aufgrund der Streckensperrung zwischen Au und Altenkirchen wurden während der Sommerferien in Rheinland-Pfalz die GZ zur Firma Schütz über die sonst seit Jahren vom Güterverkehr befreiten Strecke Limburg - Altenkirchen umgeleitet. Am 21.08.2015 konnte ich den Umleiter mit 265 027 auf der Rückfahrt an den Fischteichen von Niederzeuzheim ablichten. Nachdem die anwesenden Fotografen zunächst neugierig beschnuppert wurden, sorgte das Pfeifen der Gravita am Bahnübergang für kurzfristige "Action" auf der Pferdekoppel.



Zuletzt bearbeitet am 18.09.15, 21:14

Datum: 21.08.2015 Ort: Niederzeuzheim [info] Land: Hessen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rheinischer Kalk für Krupp Mannesmann
geschrieben von: Timo Adolphy (238) am: 20.08.15, 21:48
265 031-5 hat soebend den Leerzug GM 60292 von HKM (Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH) zum Kalkwerk Lhoist nach Flandersbach gebracht und ist nun auf dem Weg zum voll beladenen GM 60293, um diesen wieder nach Duisburg Hüttenheim zu bringen.

Datum: 01.07.2015 Ort: Flandersbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wilsenroth
geschrieben von: Philosoph (416) am: 14.08.15, 08:09
Nicht nur im hohen Norden sondern auch im schönen Westerwald können aktuell interessante Umleitergüterzüge abgelichtet werden. Aufgrund der Streckensperrung zwischen Au und Altenkirchen werden die GZ zur Firma Schütz über die sonst seit Jahren vom Güterverkehr befreiten Strecke Limburg -Altenkirchen umgeleitet. Auf der Rückfahrt konnte ich den Zug mit 265 027 bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Wilsenroth ablichten.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.15, 23:29

Datum: 13.08.2015 Ort: Wilsenroth [info] Land: Hessen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf verschlungenen Wegen durchs Revier (II)
geschrieben von: CMH (180) am: 01.08.15, 21:44
Zu den motivreichsten und betrieblich interessantesten Strecken im Revier zählt die Wanheimerbahn im Süden Duisburgs. Neben Maschinen privater EVUs finden nahezu alle im Ruhrgebiet eingesetzten DB-Dieselloks ihren Weg auf diese Strecke. So auch 265 031 und 016 mit GM 60430 von Hohenlimburg zur Hütte Krupp/Mannesmann. Die Route dieses Zuges führt auf weiten Abschnitten entlang der Ruhr, im Knotenbereich Mathilde können dabei mehrere Alternativrouten befahren werden, die dem Triebfahrzeugführer durch die jeweilige Stellung des Hauptsignals bzw. Richtungs-/Geschwindigkeitsanzeiger angezeigt werden und sich erst hinter dem Abzw. Ruhrtal wieder vereinen.

Seit den 1990er Jahren hat sich der Charakter der Wanheimerbahn massiv verändert, viele Metall verarbeitenden Betriebe sind anderen Nutzungsformen gewichen. Wo einst die Berzelius-Metallhütte vor allem Produkte aus Zink fertigte, findet sich heute der Angerpark mit dem Aussichtspunkt Heinrich-Hildebrand-Höhe und dem Logistikterminal Logoport II. Dazwischen finden sich noch Überbleibsel der Schwerindustrie.

Der Bildtitel knüpft an die in Meiderich Ost [www.drehscheibe-online.de] entstandene Aufnahme vom gleichen Tag an.

Bildmanimpuation: Colorkey

Datum: 12.02.2015 Ort: Duisburg-Wanheimerort [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ab in den Feierabend!
geschrieben von: Timo Adolphy (238) am: 10.07.15, 16:02
Drei mal die Woche, undzwar Montags, Mittwochs und Freitags verkehrt eine Übergabe bestehend aus Schadwagen von Flandersbach nach Oberhausen.

Am 1. Juli hatte 265 022 jedoch nur Wagen zurück nach Lhoist gebracht und fuhr Lz zurück nach Oberhausen.

Ordentlich vor Plan konnte sie dann noch im letzten Licht auf dem Werksgleis bei Flandersbach aufgenommen werden.

Datum: 01.07.2015 Ort: Flandersbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenhimmel über der Amerika-Linie
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 09.06.15, 21:26
Mitten durch die Lüneburger Heide verläuft die sogenannte Amerika-Linie Langwedel-Soltau-Uelzen. Als Nebenbahn betrieben ist der planmäßige, durchgängige Verkehr auf dieser Bahnstrecke recht eintönig. Neben den planmäßig verkehrenden Nahverkehrszügen aus dem Hause Erixx fahren sporadisch auch Güterzüge zwischen Munster und Uelzen.
265 010 bespannte am Mittag des 17.04.2015 einen Bedarfszug EK 53726 von Munster über Uelzen nach Hannover-Linden und konnte zwischen Ebstorf und Uelzen abgelichtet werden. Vom Frühling konnte man beim Anblick der Vegetation noch nicht viel erkennen. Der von Farn bewachsene Boden zeigte zum Aufnahmezeitpunkt kaum frisches Grün.
Passend zur Durchfahrt des Zuges tat sich sogar eine kleine Wolkenlücke auf und beleuchtete die Szene.


Datum: 17.04.2015 Ort: Ebstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterhalb des Iths
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 01.06.15, 19:37
In unmittelbarer Nähe zum Höhenzug Ith schlängelt sich die Anschlussbahn der Firma Rheinkalk Salzhemmendorf durch die Landschaft des Weserberglandes. Von Voldagsen aus fand bis zum Jahr 2014 auf dem letzten Teilstück der ehemaligen Kleinbahnstrecke Voldagsen-Duingen-Delligsen regelmäßiger Güterverkehr zum Kalkwerk Salzhemmendorf statt.
Zwischen Lauenstein und Voldagsen konnte 265 003 am Morgen des 15.04.2013 vor der Kulisse des Iths mit sechs beladenen Güterwagen der Bauart Falns auf dem Weg nach Voldagsen fotografiert werden.

Datum: 15.04.2013 Ort: Voldagsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bei Ullrichsberg über die Mulde
geschrieben von: Pierre Matthes (199) am: 21.05.15, 20:41
Im August 2013 wurde das Tanklager Bodenbach (bei Rhäsa)noch über Döbeln bedient. Hier ist 265 008 bei Ullrichsberg mit der Gaskesselübergabe auf dem Rückweg und überquert soeben die Mulde.

Datum: 02.08.2013 Ort: Ullrichsberg [info] Land: Sachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Weg eines Ladegutes
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 21.05.15, 12:41
Abgebaut in einem nahegelegenen Steinbruch gelangt der Salzhemmendorfer Dolomit über eine Förderanlage zum Werk der Firma Rheinkalk. Gelegen am Ortsrand von Salzhemmendorf verfügt dieses Werksgelände über ein rund fünf Kilometer langes Anschlussgleis. Vor vielen Jahrzehnten gehörte dieses Stück Gleis zur Kleinbahn Voldagsen-Duingen-Delligsen, deren Schließung im Jahr 1967 vollzogen wurde.
In verschiedenen Prozessen wird aus dem Rohstoff Dolomit unter anderem Kalkstein-Sand hergestellt, dessen Abnehmer vorwiegend die stahlerzeugende Industrie ist.
Zwischen 10 und 15 Güterwagen der Bauart Falns wurden täglich benötigt, um Kalkstein-Sand von Salzhemmendorf abtransportieren zu können. Die Bremer Stahlwerke als Empfänger des Ladegutes sicherten über diesen Weg die ununterbrochene Zuführung vom Rohstoffen zur Stahlerzeugung.
Über den Güterbahnhof Hannover-Linden erfolgte die Kundenbedienung in Salzhemmendorf. Leerwagen wurden zur Beladung bereitgestellt und beladene Wagen zu einem Zug zusammen rangiert und abgefahren.
265 003 erreichte am Morgen des 15.04.2013 mit zahlreichen Leerwagen das Werksgelände der Firma Rheinkalk. Nachdem mit dem diensthabenden Werkspersonal Rücksprache über das Verteilen der mitgebrachten Wagen gehalten worden war, begann das Rangiergeschäft auf den kaum sichtbaren Gleisen des Anschlusses.
Als nach zahlreichen Rangierbewegungen alle Wagen nach den Wünschen des Kunden bereit standen, begann die Beladung. Teils mit einem Radlader, teils unter den Fördertürmen wurde das Ladegut in die Wagen gefüllt.
Mithilfe einer Gleiswaage wurde anschließend Wagen für Wagen das korrekte Ladungsgewicht ermittelt und ein Zug gebildet.
Als Rangierfahrt mit 14 Wagen am Haken wurde später das Werksgelände mit Ziel Voldagsen verlassen. Im Bahnhof Voldagsen angekommen musste schließlich noch die Fahrtrichtung gewechselt werden, bevor EK 53812 nach Hannover-Linden abfahren konnte. Über Hannover-Linden und Seelze gelangten diese Wagen schließlich im Einzelwagenverkehr zum Empfänger nach Bremen.

Seit dem Herbst 2014 ist dieser Verkehr Geschichte. Der Kalkstein-Sand für die Bremer Stahlwerke stammt nicht mehr aus Salzhemmendorf sondern wird mit dem Schiff aus Italien angeliefert. Somit ist auch der letzte Abschnitt der ehemaligen Kleinbahn Voldagsen-Duingen-Delligsen ohne planmäßigen Verkehr.


Zuletzt bearbeitet am 21.05.15, 13:43

Datum: 15.04.2013 Ort: Salzhemmendorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viele Wege führen zum Kunden
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 03.05.15, 14:25
Oftmals ist der Weg, welchen Güterwagen zum Kunden zurücklegen, nicht unbedingt der kürzeste. Gerade im Einzelwagenverkehr ist es Gang und Gebe, dass gleich mehrere Güterverkehrsstellen in einer Schicht bedient werden.
Am 17.04.2015 war es 265 010, welche im typischen Einzelwagenverkehr eingesetzt wurde. Mit einer Hand voll Flachwagen und einem Druckgaskesselwagen begann die Fahrt in Hannover-Linden und führte über Celle nach Bergen. Für die Bundeswehr wurden die mitgeführten Flachwagen im Lagerbahnhof bereitgestellt, damit dort Kettenfahrzeuge verladen werden konnten.
Nach der Beendigung des Rangiergeschäfts in Bergen Lagerbahnhof bestand EK 53730 nur noch aus einem Druckgaskessselwagen, welcher für ein Gaslager im Uelzener Hafen bestimmt war. Der Weg bis dort hin führte allerdings noch einige Kilometer durch die Lüneburger Heide. In Beckedorf änderte sich die Zugnummer auf EK 53727, bevor die Örtzetalbahn nach Munster befahren wurde. Angekommen in Munster musste im dortigen Bahnhof ein Fahrtrichtungswechsel vollzogen werden, um als EK 53726 über die Amerika-Linie nach Uelzen aufbrechen zu können.
Nach rund 200 Kilometern Fahrt quer durch Niedersachsen stand der Wagen schließlich an seinem Bestimmungsort, dem Gaslager im Uelzener Hafen.

Bei Dohnsen, gelegen zwischen Wohlde und Beckedorf, wurde EK 53730 an einer Baumreihe abgelichtet. Sogar die Wolken hingen ausnahmsweise nicht vor der Sonne und sorgten somit für einen stimmungsvollen Kontrast zur Baumreihe. Willkommen in der Lüneburger Heide und im Netz der OHE!


Zuletzt bearbeitet am 03.05.15, 14:27

Datum: 17.04.2015 Ort: Dohnsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Mardern durch die Heide II
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 29.04.15, 15:57
Der Schützenpanzer vom Typ Marder ist das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiertruppe der Bundeswehr. Immer noch in großer Stückzahl findet man diesen Panzer in den Bestandslisten der Bundeswehr. Aufgrund des hohen Alters dieser Fahrzeuge werden zur Zeit moderne Schützenpanzer vom Typ Puma beschafft und sollen die Marder in Zukunft vollständig ersetzen.

Die bevorstehende Außerdienststellung der Marder konnte man beim Anblick des Militärzuges 62497 von Sennelager nach Bergen Lagerbahnhof allerdings noch nicht erahnen. Jener Zug bestand, abgesehen vom Bergepanzer direkt hinter der Lok, ausschließlich aus Schützenpanzern vom Typ Marder.
Im Netz der OHE gelang am Morgen des 15.04.2015 eine Aufnahme von M 62497. Zwischen de Orten Huxahl und Beckedorf verläuft die OHE-Strecke Celle-Soltau recht kurvenreich. Kurz hinter Huxahl konnte eine dieser Kurven genutzt werden, um 265 017 mit ihrem Militärzug abzulichten.

Datum: 15.04.2015 Ort: Huxahl [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Mit Horrocks über die Örtze
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 26.04.15, 15:14
Sir Brian Gwynne Horrocks war ein britischer Lieutnant-General, welcher während der Operation Market Garden im Zweiten Weltkrieg Berühmtheit erlangte. Er bekam den Ruf, einer der zuverlässigsten britischen Generäle des Zweiten Weltkriegs gewesen zu sein. Vorgesetzte sowie Untergebene sollen ihn sehr geschätzt haben.

Von der Deutschen Bahn wurden zwölf Militärbegleitwagen der Bauart Bcmkh 240 an die Britischen Streitkräfte vermietet. Diese Wagen erhielten Namen, die zusammen mit einem Wappen an den Wagen angeschrieben wurden.

Ein solcher Wagen, welcher auf den Namen Horrocks getauft ist, überquerte am Nachmittag des 02.03.2015 die Brücke des Flusses Örtze inmitten der Lüneburger Heide. Gezogen von 265 017 bildete dieser Zug den EK 53461 von Hannover-Linden nach Bergen Lagerbahnhof. Nachdem ein kräftiger Graupelschauer, dessen Wolken in Hintergrund zu erahnen sind, abgezogen war, schien die tiefstehende Sonne noch einmal und beleuchtete diese Szene.
Wenige Kilometer später erreichte jene Fuhre den militärisch genutzten Bahnhof Bergen Lagerbahnhof, wo ein Militärzug der Britischen Streitkräfte abgeholt wurde. Sogar einige Soldaten begleiteten diese Fahrt, womit der Bcmkh 240 seinem Zweck als Militärbegleitwagen voll und ganz nach kam.

Zuletzt bearbeitet am 27.04.15, 08:18

Datum: 02.03.2015 Ort: Eversen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aprilwetter im März
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 27.03.15, 14:29
Graupelschauer mit Sturmböen wechselten sich am 02.03.2015 mit kurzen, sonnigen Abschnitten ab; Typisches Aprilwetter rund vier Wochen zu früh. In einem sonnigen Moment befuhr 265 017 mit EK 53461 von Hannover/Linden nach Bergen/Lagerbahnhof das Netz der OHE und konnte zwischen Beckedorf und Wohlde in typischer Landschaft fotografiert werden. Der Wachschutzwagen als einziger Wagen dieses Sonderzuges diente als Begleitwagen eines britischen Militärzuges, welcher etwas später in Bergen Lagerbahnhof abgeholt wurde.

--- Überarbeitete Version ---

Datum: 02.03.2015 Ort: Dohnsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das verkehrsrote Duo (II)
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 09.02.15, 23:24
Anschließend an dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] von der VWE-Strecke Walsrode-Hollige möchte ich eine weitere Aufnahme von der genannten Kleinbahn zeigen.
Im Jahr 2013 verkehrten wenige Züge des Einzelwagenverkehrs bis zum heutigen Streckenendpunkt Hollige. Verladen wurde an der dortigen Ladestraße Nadelholz aus den umliegenden Wäldern. Wurde diese Ladestelle bei Bedarf bedient, so lag die Anzahl der zur Beladung bereitgestellten Wagen zwischen einem und drei Fahrzeugen.
Die Nacht vom 01.04.2013 auf den 02.04.2013 zeigte sich vor allem in der Lüneburger Heide noch einmal frostig mit Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt. Der Nacht folgte ein klarer Morgen mit ungetrübten Sonnenschein. Passend zum Wetter verkehrte an diesem Morgen ein Bedarfszug auf der VWE-Strecke zwischen Hollige und Walsrode.
Nur wenige Betriebsspuren wies die brandneue Lok auf; Die Seelzer 265 007 strahlte mit der tiefstehenden Morgensonne um die Wette.
Nahe der Ortschaft Benzen, welche früher sogar einen Haltepunkt an der Kleinbahn besaß, konnte die beschauliche Übergabe fotografiert werden.
Mit maximal 20 Km/h ist die Streckenhöchstgeschwindigkeit sehr gering, was überwiegend dem schlechten Zustand des Oberbaus geschuldet ist.

Datum: 02.04.2013 Ort: Benzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Zuverlässige
geschrieben von: Bjoern Detlefsen (35) am: 10.02.15, 11:18
Es gibt nur wenige Güterzüge am Harzrand, die so zuverlässig fahren wie der Buna-Leerzug nach Blankenburg. Bis vor zwei Jahren mit Ludmilla bespannt, sorgt heute ein 265er Doppel aus Halle für die Traktion.

Datum: 08.02.2015 Ort: Langenstein [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das verkehrsrote Duo
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 06.02.15, 23:10
Sehr überschaubar gestaltete sich im Jahr 2013 der Güterverkehr auf dem östlichen Teil der Kleinbahnstrecke Verden-Walsrode. Seit vielen Jahren ist es nicht mehr möglich, die 38,1 Kilometer lange VWE-Strecke durchgängig zu befahren. An verschiedenen Stellen wurden bereits Gleise abgebaut und Bahnübergänge beseitigt.
Sporadischer Güterverkehr fand im Jahr 2013 auf dem östlichen Streckenabschnitt zwischen Walsrode und Hollige statt.
Die damals brandneue 265 007 befuhr am Morgen des 02.04.2013 mit einem einzigen Holzwagen der Bauart Rnoos diesen genannten Streckenabschnitt und konnte kurz vor dem heutigen Streckenendpunkt Hollige aufgenommen werden.
Heutzutage ruht der Verkehr nach Hollige, der Einzelwagenverkehr wurde nach Vorwalsrode verlegt.
Loks der Baureihe 265 sucht man heutzutage vergebens auf dieser Kleinbahn. Aufgrund der Herabsetzung der Streckenklasse, bedingt durch eine baufällige Brücke über den Fluss Böhme in Walsrode, ist die Gravita 15L BB mit ihrer Achslast von 21 Tonnen zu schwer geworden für diese Strecke.
Durch diesen Mangel ist die Attraktivität der Strecke für den Holzverkehr bedeutend gesunken. Somit steht der letzte, bescheidene Verkehr auf dieser Bahnstrecke kurz vor dem Aus.
Seitens der VWE plant man, die schadhafte Brücke nicht zu ersetzen und die verbliebenen 8 Kilometer Strecke bis Hollige stillzulegen.

zuletzt bearbeitet am 09.02.15, 04:30

Datum: 02.04.2013 Ort: Hollige [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken über dem Weserbergland
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 14.12.14, 23:13
"Dunkle Wolken über dem Weserbergland" trifft die Aussage dieses Bildes in vielerlei Hinsicht ganz gut.
Wir befinden uns an der ehemaligen Kleinbahn Voldagsen-Duingen-Delligsen (VDD) im Herzen des Weserberglandes. Heutzutage wird jene Strecke nur noch als 4,7 Kilometer lange Anschlussbahn zwischen Voldagsen und Salzhemmendorf betrieben und dient somit ausschließlich dem Güterverkehr. Der einzige Anschließer, ein Werk samt Steinbruch der Firma Rheinkalk GmbH in Salzhemmendorf, ist gleichzeitig Eigentümer der Eisenbahninfrastruktur.
Das einzige Gut, welches auf dieser Anschlussbahn regelmäßig befördert wird, ist Kalkstein-Sand für die Bremer Stahlwerke. Durchgeführt werden diese Transporte immer werktags von DB Schenker Rail, welche dafür eine bestimmte Anzahl Wagen der Bauart Falns 183 sowie eine Lok der Baureihe 265 aus Hannover-Linden vorhält.
Am Vormittag des 16.08.2014 zeigte sich der Sommer wettertechnisch nicht gerade von seiner besten Seite. Der gesamte Morgen war verregnet und ziemlich windig. Passend zur Vorbeifahrt der Übergabe aus Salzhemmendorf nach Voldagsen (und weiter nach Hannover-Linden), welche an diesem Tag aus 13 Wagen bestand, schien die Sonne für einen kurzen Moment durch den Wolkenhimmel und beleuchtete die Szene auf der langen Geraden zwischen Lauenstein und Voldagsen. Bespannt wurde diese Leistung mit einer Doppeltraktion bestehend aus Loks der Baureihe 265, was wiederum eine Besonderheit darstellt. Planmäßig ist für diese Fahrt lediglich eine Lok dieser Baureihe vorgesehen.
Seit gut zwei Monaten ruht der Verkehr nun weitgehend auf dieser landschaftlich reizvollen Anschlussbahn. Der Abnehmer des Ladegutes bezieht vorerst den benötigten Kalkstein-Sand aus einem anderen Rheinkalk-Werk, immerhin weiter über die Schiene. Ob diese Verkehre nach Salzhemmendorf wieder aufgenommen werden im kommenden Jahr, weiß keiner so genau.



zuletzt bearbeitet am 15.12.14, 13:13

Datum: 16.08.2014 Ort: Lauenstein [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Uelzener Hafen
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 04.10.14, 23:02 Bild des Tages vom 23.02.16
Vor allem landwirtschaftliche Güter, wie Holz und Düngemittel werden im Uelzener Hafen, welcher am Elbe-Seitenkanal liegt, umgeschlagen. Ein Großteil wird davon über den Wasserweg transportiert, hin und wieder lässt sich auch die Eisenbahn dort blicken.
Seit dem vergangenen Jahreswechsel bedient DB Schenker von Hannover-Linden aus bei Bedarf den Uelzener Hafen, zuvor wickelte die OHE im Auftrag von DB Schenker diese Verkehre ab.
Am Morgen des 10.02.2014 bespannte 265 018 jene Übergabe von Hannover-Linden aus. Neben vier beladenen Holzwagen bestand der Güterzug aus einem Druckgaskesselwagen für das örtliche Gaslager.

Datum: 10.02.2014 Ort: Uelzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgenstund' hat Gravita im Mund
geschrieben von: Timo Adolphy (238) am: 28.09.14, 19:12
Denn ob eine Gravita "Gold" ist, bleibt jedem selbst überlassen... ;) Stammlok 265 024 ist hier mit ihrem leeren Kalkzug von HKM kommend unterwegs durch das bereits herbstlich gefärbte Angertal kurz vor der Rheinkalk Werkseinfahrt.

zuletzt bearbeitet am 28.09.14, 19:18

Datum: 28.09.2014 Ort: Flandersbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wie ein weißer Lieferwagen das Motiv rettet
geschrieben von: CMH (180) am: 14.08.14, 17:41
„Durch die Krummenerler Steinbrüche ist ein hohes Güteraufkommen im Schotterverkehr vorhanden“, schrieb bereits das legendäre „Bahn-Lexikon Deutschland 93/94“ über die obere Volmetalbahn. Drei tägliche Güterzugpaare waren seinerzeit zwischen Brügge und Krummenerl eingelegt. Aus drei Zügen wurden recht bald zwei Züge und irgendwann fuhren sie nur noch nach Bedarf, aber nach wie vor gibt es sie, die Güterzüge im oberen Volmetal.

Gleich zwei Maschinen waren an diesem Augustmorgen in Brügge aufgekreuzt. Während 294 680 den örtlichen Rangierdienst übernahm, machte sich 265 022 mit leeren Schotterwagen auf zum Steinbruch am Streckenende in Krummenerl.

In den Hängen oberhalb von Grünenbaum hatte ich mich an diesem Morgen verschanzt. Zunächst wartete ich, dass der Schatten Stück für Stück aus dem Motiv heraus wandert und dann ließ auch der Zug noch eine ganze Weile auf sich warten. Als er dann endlich wie eine Schlange langsam ins Sichtfeld vorrückte, galt die letzte Befürchtung dem Straßenverkehr: Würde das Bild ohne gelber DHL-Laster, weißer Lieferwagen oder pinker LKW gelingen? Um es kurz zu machen: Es gelang. Der Grund für die Verkehrsberuhigung offenbarte sich bald darauf, als ein langsam fahrender Transporter die Autoschlange vom nahen Bahnübergang anführte. Die kurvenreiche Straße ermöglicht hier kaum Überholmanöver. So hat am Ende ein weißer Lieferwagen das Motiv gerettet! Danke... an dieser Stelle!

Datum: 08.2014 Ort: Grünenbaum [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Militärverkehr in der Lüneburger Heide
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 15.06.14, 16:20
Ein besonderes Merkmal für die Lüneburger Heide sind die sporadischen, in der Summe trotzdem recht häufigen Militärverkehre auf dem Streckennetz der Osthannoverschen Eisenbahn.
Recht ungewohnt ist jedoch der Anblick von verkehrsroten Loks aus dem Hause DB Schenker Rail vor diesen Zügen. Erst seit dem vergangenen Jahreswechsel fährt DB Schenker Rail diese Leistungen selber. Zuvor oblag die Bespannung dieser Züge der OHE.
Am Mittag des 13.05.2014 zeigte sich das Wetter sehr launisch. Temperaturen von knapp über 10° Celsius, starker Wind und zahlreiche Schauer wechselten sich mit kurzen Wolkenlücken ab. 265 003 befuhr gerade den Bahnhof Trauen, welcher an der OHE-Strecke Munster-Beckedorf liegt, als die Sonne für einen kurzen Moment durch den schauerverhangenen Himmel schien und somit für ein "Spotlight" auf die gezeigte Szene sorgte.

Edith hat einen Schreibfehler bearbeitet und lässt anmerken, dass sich der Fotostandpunkt außerhalb des Gefahrenbereichs befindet ;)

zuletzt bearbeitet am 15.06.14, 16:49

Datum: 13.05.2014 Ort: Trauen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sauer macht lustig
geschrieben von: CMH (180) am: 28.03.14, 17:22
Noch keinen Monat im Einsatz steht 265 029, als sie in der Mittagssonne des 14.3.2014 mit der Sonne um die Wette strahlt :-). Die Bahnstrecken im Sauerland stellen lohnende Auslaufstrecken für Lok wie Fotografen dar. Mit der entladenen "Eggerübergabe" am Haken wird wenige Minuten nach Abfahrt im Briloner Eggerwerk nun der Gudenhagener Tunnel passiert. Gruß an die unterwegs getroffenen Mitfotografen!

Datum: 14.03.2014 Ort: Gudenhagen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Volle Power für den Mischer
geschrieben von: 143erFan (12) am: 13.03.14, 16:45
Der Salzzug mit Holz und Müll Beilage wurde heute, am 13.3.14, von den beiden Gravitas (V181 & V180) der HzL gefahren. Die anderen Loks, welche normalerweise den Salzzug ziehen, stehen aktuell im Betriebswerk Gammertingen und genießen den sonnigen Tag.
Aber auch mich zog das grandiose Wetter an die Strecke, um genau diesen einen Zug, welcher pro Tag dort verkehrt, abzulichten.
Der DGZ91213 verkehrt nur bei Bedarf und fährt über Hechingen, Gammertingen, Mengen sowie Herbertingen nach Ulm wo der Zug dann seinen Endbahnhof erreicht hat.

Datum: 13.03.2014 Ort: Lindich Weilheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Frischer Schnee
geschrieben von: Gunar Kaune (368) am: 10.02.14, 18:54 Bild des Tages vom 14.01.15
Durch frisch gefallenen Schnee stiebt der Buna-Kalkzug auf seiner Fahrt nach Blankenburg.

Datum: 22.01.2014 Ort: Halle (Saale) [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Schömberger Übergabe
geschrieben von: 143erFan (12) am: 04.11.13, 12:14
... wurde am 31.10.13 von der neuen HzL V181 gezogen.

Zur Bildmanipulation: Ein kleiner Sensorfleck wurde entfernt. ;)

Datum: 31.10.2013 Ort: Hechingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Modernisierter Klassiker
geschrieben von: Gunar Kaune (368) am: 03.11.13, 11:15
Er gehört sicherlich zu den klassischen Zugleistungen im Harzvorland, der Kalkpendel zwischen dem Buna-Kraftwerk und Rübeland. Nachdem jahrelang Loks der Baureihen 232 oder 241 den Zug bespannt haben, kommen seit diesem Sommer neue Gravitas zum Einsatz und geben dem Zug ein frisches Gewand.

Am Refomationstag ist der Zug an einer nicht minder klassischen Fotostelle unterwegs, dem Panoramablick auf die Halberstädter Türme kurz vor Langenstein.

Datum: 31.10.2013 Ort: Langenstein [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kraftpaket mit Mittelführerstand
geschrieben von: v220christian (100) am: 04.04.13, 20:59
Seit etwa Jahresanfang verrichten elf Gravitas vom Typ 15 L BB mit satten 1800 KW Leistung bei DB Schenker an vier Standorten ihren Dienst.
Drei davon sind in Seelze stationiert und werden von Hannover-Linden aus eingesetzt. Am Morgen des 2.4.13 war 265 007-5 mit EK 53688 aus Walsrode bereits auf dem Rückweg nach Hannover-Linden, hier bei der Durchfahrt Schwarmstedt.

Datum: 02.04.2013 Ort: Schwarmstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (43):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.