DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 81 82 84 85 .. 3254
>
Auswahl (32539):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Sonnenuntergang über der Ruhr
geschrieben von: Leon (484) am: 31.12.19, 13:08
Eine Tagestour führte am 17.03 2004 von der Hauptstadt mitten ins Ruhrgebiet. Ziel war es, das Viadukt bei Witten über die Ruhr von allen Seiten fotografisch "einzusammeln". Zunächst entstanden zahlreiche Aufnahmen auf der Höhe des Hohenstein-Berger-Denkmals, anschließend erfolgte ein Abstecher zum Ruhr-Viadukt über den Harkortsee sowie ein kurzer Ausflug ins Lennetal bis Werdohl. Nachmittags wurde dann wieder am Viadukt bei Witten Position bezogen, bis die Diesigkeit sowie die untergehende Sonne zu Experimenten vom gegenüberliegenden Ruhrufer auf Höhe des Wasserkraftwerkes Hohenstein animierte. Diverse Züge gingen als Scherenschnitt ins Netz, wobei mir diese Ludmilla aus Berliner Lokalpatriotismus am besten gefiel..;-)

Ich wünsche mit diesem Bild allen DSO-Usern aus nah und fern, den Kollegen und Freunden aus dem AWT sowie insbesondere den "ganz Erwachsenen" hinter dem Scanner (;-) ) einen guten Rutsch ins Neue Jahrzehnt! Möge die Galerie weiterhin belebt werden mit einem frischen Mix aus aktuellen und historischen Aufnahmen aus aller Welt!

Ach ja...Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 17.03.2004 Ort: Witten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bilderbuchwinter im Hochsauerland
geschrieben von: CMH (177) am: 01.01.20, 10:05
In Zeiten globaler Erwärmung sind Lichtbilder mit Bahn, Schnee und Sonne in unseren Breitengraden aufwendiger geworden, doch in den Mittelgebirgen wird man durchaus noch fündig. Im Januar 2016 wurde dem Eggerzug EK 54401 im winterlichen Sauerland nachgestellt. Nach dem Tankstopp in Bestwig sind auf der Oberen Ruhrtalbahn weitere 150 und auf der Almebahn weitere 50 Höhenmeter zu erklimmen, was der Gravita 265 015 jedoch nicht viel abzuverlangen scheint, zumindest wenn es nach dem Klang zu urteilen gilt. Am Westkopf des früheren Bahnhofs Olsberg wird das seit 1982 funktionslose und heute in privater Hand befindliche Stellwerk Ow passiert.

Datum: 01.2016 Ort: Olsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schotter auf der Schiefen Ebene
geschrieben von: Bernecker (32) am: 01.01.20, 09:38
Die Aussichtsplattform "Rauhe Mauer" ist eines der bekanntesten Fotomotive auf der Schiefen Ebene. Erstaunlicherweise befindet sich davon noch kein Motiv in der Galerie. Einen Güterzug auf der Schiefenen Ebene zu erwischen ist fast wie ein Sechser im Loto. Nur wenige Male im Jahr schafft es mal irgendeine Sonderleistung über die Steigung. An diesem Septembertag hatte ich das große Glück, dass dieser Schotterzug in einem Sonnenloch kam (während der Horizont blau war, bauten sich über mir immer mehr Wolken auf), um Schotter zur Bahnhofsbaustelle nach Marktschorgast zu bringen.

Datum: 29.09.2019 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Spitzke
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Rheinuferpromenade
geschrieben von: Benedikt Groh (382) am: 01.01.20, 09:17
Die Frage "Was fährt denn so am Rhein an einem Montag zwischen den Jahren, einen Tag vor Silvester?" kann man zumindest für die rechte Flussseite getrost mit "nicht viel" beantworten. Eine der wenigen Ausnahmen machte an diesem Vormittag die BoxXpress 193 836 mit ihrem gut ausgelasteten Containerzug, welche hier entlang der immer wieder schön anzuschauenden Ortsdurchfahrt von Rüdesheim vorbeirumpelt. Die Trasse zwischen Strom und Uferpromenade, die sich den wenigen Platz zudem mit der Bundesstraße 42 teilen muss, ist zugegeben ein ziemliches Ärgernis für Anwohner und Touristen gleichermaßen, mit einer Lärmschutzwand ist an einer derart exponierten Stelle jedoch auch weiterhin nicht zu rechnen. So bleibt es eine attraktive Stelle um Züge aller Art - vornehmlich im Winter - vor der Kulisse des alles überblickenden NIederwalddenkmals zu fotografieren.

Datum: 30.12.2019 Ort: Rüdesheim am Rhein [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: BoxXpress
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Feuerwerk zum Jahreswechsel
geschrieben von: qj7141 (143) am: 30.12.19, 14:21
Mit diesem kleinen Feuerwerk aus dem Schornstein der nächtlich bergwärts aus der Grube stürmernden JS wünsche ich allen Juroren und Besuchern der DSO-Galerie einen guten Rutsch und alles Gute für 2020.


Datum: 09.01.2019 Ort: Sandaoling, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mining
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unfallverhütung
geschrieben von: Johannes Poets (318) am: 30.12.19, 14:00
Vor 40 Jahren, am letzten Tag des Jahres 1979, fiel bis in den Vormittag hinein eine größere Menge Schnee. Die 212 033-5 vom Bw Göttingen hatte an jenem Tag die Aufgabe, den N 5559 von Göttingen (ab 13:37 Uhr) über die Dransfelder Rampe nach Hann. Münden zu bespannen. Von dort aus ging es dann hinter einer 141 vom Bw Bebra weiter nach Kassel Hbf.

Der planmäßige Halt in Dransfeld um 13:55 Uhr fand wie immer auf Gleis 2 statt. Heute undenkbar, doch damals gehörte es zum Reisen mit der Bahn dazu: Der Ausstieg über die steilen, im Winter oft vereisten Trittstufen aus dem Silberling auf den niedrigen, verschneiten Bahnsteig. Dann auf einem rutschigen Holzbohlenweg Gleis 1 überqueren. Unfallverhütung fand nur auf dem Hausbahnsteig statt.

Ich wünsche allen Galeristen und Betrachtern einen störungsfreien Rutsch ins Jahr 2020!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 31.12.1979 Ort: Dransfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maria auf dem Weg ins liebliche Taubertal
geschrieben von: der Ingolstädter am: 31.12.19, 14:17
Im September dieses Jahres weilte ich für ein paar Tage in Wertheim am Main und hoffte auf einige
Aufnahmen von den Mintgrünen 628er der Westfrankenbahn. Am 18.09. hatte ich das Glück den
628 673/486 "Maria" als RE 4387 von Aschaffenburg nach Crailheim vor der Altstadt von Wertheim
auf den Chip zuspeichern.
Zweiter Versuch, das Bild habe ich etwas abgedunkelt und den Ausschnitt geändert. Ich bin gespannt
ob es diesmal klappt, ist mein ersten Bild für die Galerie.

Datum: 18.09.2019 Ort: Wertheim/Main [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heckeneilzug
geschrieben von: hbmn158 (418) am: 30.12.19, 13:35
Der 2873 von Flensburg nach Kreiensen war schon einige Male hier Thema und auch eine meiner schönsten 220-Aufnahmen bildet genau diese Leistung ab. Weit weg von zuhause durchfuhren Loks des Bw Oldenburg das hügelige und seinerzeit wirklich hochfotogene Harzvorland, dieser Zug war ein echter Klassiker an späten Sommernachmittagen mit einer Ankunftszeit so kurz vor halb Sieben.
220 062 durchfährt die letzte Kurve kurz vor dem Endbahnhof, die Aufnahme entstand vom sogenannten „Schwimmbadhügel“, auf der anderen Gleisseite steht das Spiegelei der Blockstelle Orxhausen. Bei der Verortung auf DS-Railview kann man erahnen, daß dieser Streckenabschnitt komplett zugewachsen ist. Hier geht nix mehr.
Das Kilometerschild rechts stand halt da, zu analogen Zeiten mußte man mit so etwas leben und wird auch jetzt - knapp vierzig Jahre später - nicht weggestempelt.
Wie blöde habe ich mich seinerzeit über diesen Schuß gefreut ... nur um Tage später beim Betrachten der Diastreifen einen echten Schock zu bekommen, denn ich hatte die Aufnahme reell überbelichtet. Die Enttäuschung war riesengroß, es war mein letzter Versuch den Zug mit 220 zu erlegen und das Betrachten des Dias machte jahrzehntelang einfach keinen Spaß. Dank des technischen Fortschritts gibt es aber heute doch noch eine vorzeigbare Aufnahme. Ich freu mich!

Scan vom KB-Dia, Perutz C19

Zuletzt bearbeitet am 30.12.19, 13:38

Datum: 31.08.1982 Ort: Kreiensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Straße und Schiene
geschrieben von: Andreas Burow (226) am: 30.12.19, 10:18
In der Nähe von Rottendorf kreuzen sich die Autobahn A7 und die Kursbuchstrecke 810 Würzburg – Bamberg. Als die damalige Ludwigs-Westbahn zwischen 1852 und 1854 eröffnet wurde, waren sowohl Automobile, als auch Autobahnen noch nicht erfunden. Erst über 100 Jahre später weihte man im Jahr 1965 den hier zu sehenden Abschnitt der A7 ein. Deutlich zu erkennen ist, wie viel aufwändiger die Trassierung der Straße im Gegensatz zur Schiene ausgefallen ist. Während zum Zeitpunkt der Aufnahme nur zwei Kraftfahrzeuge die hohe Autobahnbrücke befahren, eilt der lange D 2656, der von 118 047 bespannt wird, unter einer Wolkenlücke seinem nächsten Halt Würzburg entgegen. Heute ist die A7 genauso überfüllt, wie alle anderen deutschen Autobahnen. Fernzüge mit einer derartigen Beförderungskapazität findet man auf der darunter gelegenen Bahnlinie schon lange nicht mehr.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 02.01.1984 Ort: Rottendorf [info] Land: Bayern
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lombardsbrücke von oben
geschrieben von: 614 078 (207) am: 30.12.19, 20:16
Über die Lombardsbrücke verkehrt am 29. Oktober 2019 ein unbekannt gebliebener 490.

Die Aufnahme entstand vom Turm der Sankt Petri-Kirche.

Datum: 29.10.2019 Ort: Hamburg (Lombardsbrücke) [info] Land: Hamburg
BR: 490 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Hamburg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (32539):  
 
Seiten:
<
1 .. 81 82 84 85 .. 3254
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.