DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 3327
>
Auswahl (33266):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Knautschzone
geschrieben von: Yannick S. (663) am: 20.05.20, 19:51
Die alte Anrufschranke bei Arfurt im Lahntal hat eigentlich ein ziemlich entspanntes Leben, denn sie sichert einen ganz kleinen Feldweg-BÜ der eigentlich nur zu einer einzigen Wiese führt und dennoch nagt der Zahn der Zeit an ihr, oder besser gesagt die Moderne kommt mit dem Alten einfach nicht mit. Während die Schranke nämlich vermutlich seit Jahrzehnten nahezu störungsfrei auf und zu geht, so kann man von der, die Sicherheit sicherlich immens erhöhenden, Reflektorfolie nicht behaupten, dass sie die Jahre gut wegsteckt. Der Wipppümpel hat ihr doch schon eine ganz ordentliche Knautschzone verpasst.

Datum: 16.05.2020 Ort: Arfurt [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Keiner
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgenstund hat Gold im Mund
geschrieben von: KBS 710.1 am: 19.05.20, 22:05
Auch in Zeiten von Corona findet weiterhin zuverlässiger Zugverkehr statt und so konnte früh am Morgen einer von zwei verblieben Kursen mit den betagten Hochflurfahrzeugen im oberen Albtal, kurz nach Verlassen des Startbahnhofes fotografisch verewigt werden. Zu sehen ist dabei der E 40009 (RHLB - RKSEP) der unter den wachsamen Augen des Zisterziensermönches kurzzeitig die Ruhe auf der Schweizer Wiese unterbricht.

Datum: 19.05.2020 Ort: Bad Herrenalb Schweizer Wiese [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 450 Fahrzeugeinsteller: AVG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Verkehrswege Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 21.05.20, 20:31
Die Region rund um den Frankenwald / Thüringer Wald bzw. Rennsteig ist bislang von Autobahnen und Schnellstraßen verschont geblieben. Lediglich die Bundesstraße 85 schlängelt sich durch das Gebiet. Das wiederum hat natürlich Vor- und Nachteile. Die Natur blieb zwar weitestgehend unberührt, aber dafür kommt man nur recht langsam voran, denn sobald ein Lkw auftaucht braucht man viel Zeit und Geduld. Neben der Bundesstraße verläuft auch die Frankenwaldbahn. Diese ist zugleich eine Hauptstrecke zwischen München und Berlin. Seit Inbetriebnahme der Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt verlor die Frankenwaldbahn ihre Bedeutung im Fernverkehr. Mittlerweile sind hauptsächlich Güterzüge und Nahverkehrszüge hier anzutreffen. Lediglich ein letztes IC-Zugpaar am Tag und eines in der Nacht verkehren hier noch planmäßig.

Am 21.05.2020 sollte das sonnige Wetter genutzt werden. Zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald wartete ich auf Züge gen Kronach / Süden. Trotz des Feiertages waren einige Güterzüge unterwegs. So auch der bekannte Cronos-Containerzug (für Ortskundige), der von 189 056 DB Cargo über die Frankenwald-Nordrampe gezogen wurde.
Somit entstand dieser typische Frankenwald-Blick aus dem Wald heraus auf Schiene und Straße.

Datum: 21.05.2020 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Mit viel Getöse
geschrieben von: joni2171 (23) am: 21.05.20, 15:56
...ist ECR 077 001 am Abend des 20.05.20 unterwegs. Bei Girod zieht sie leere Tonwagen in Richtung Montabaur.

Neben der unfassbaren Motorlautstärke der Class kündigte sie sich zudem durch zwei etwa fünf-sekündige Pfiffe an. Ein Auto muss wohl den nur durch Blinkeinrichtungen gesicherten Bahnübergang über die Landstraße überquert haben, nur kurz bevor der Zug kam. Der Lokführer hielt es somit wohl für wichtig diesem noch eine Lektion zu erteilen. Das dürfte man in ganz Girod und Umgebung gehört haben.

Datum: 20.05.2020 Ort: Girod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
am Walensee
geschrieben von: rlatten (208) am: 20.05.20, 19:07
der 12. Oktober 2017 hatte gerade erst (mit viel Sonne) angefangen als die SBB Re 420 11121 mit dem EuroCity 163 Zürich HB - Graz bei Unterterzen am Walensee vorbei eilte.

N.B. ich habe ein Hochstativ genutzt und ein Schaltkasten vor den Zug wurde elektronisch weggezaubert.

Datum: 12.10.2017 Ort: Unterterzen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Abzweig Särichen
geschrieben von: TOC (6) am: 20.05.20, 21:29
Abzweig Särichen - wenn Eisenbahnfans diesen Namen hören, denken sie in der Regel sofort an Fotografien fotogener Mischgüterzüge oder schwerer Kohlezüge aus den schlesischen Revieren, bespannt mit den beliebten Loks der Baureihen 232 und 233. Auch ich war zugegebenermaßen am 24. Oktober 2008 auf der Jagd nach diesen Fotoobjekten auf der damals bereits mit Kultstatus behafteten "Horkaschiene". Umso überraschter war ich, als mir am späten Nachmittag hier ein Ferkeltaxi mitten in der Woche vor die Linse fuhr. Den Grund fand ich einige Tage später heraus: Da die ODEG zum Fahrplanwechsel im Dezember 2008 auch den Personenverkehr auf der „Horkaschiene“ übernahm, fanden bereits im Oktober Schulungsfahrten des Personals zwecks Streckenkenntniserwerbs statt. Da noch keine Regioshuttle oder Desiro verfügbar waren, wurde die Ferkeltaxe 772 413 der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde Löbau dazu angemietet. So entstand ganz ungeplant meine wohl schönste Aufnahme dieser kleinen Triebwagenbaureihe.
Wie es heute an dieser Stelle aussieht, möchte ich mir lieber gar nicht vorstellen.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.20, 21:31

Datum: 24.10.2008 Ort: Särichen [info] Land: Sachsen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Licht ins Dunkel
geschrieben von: Alex2604 (5) am: 20.05.20, 16:45
Bei unserem Allgäubesuch am 5.1.2020 zog es am Nachmittag weitestgehend zu. Trotz der steigenden Hoffnungslosigkeit auf ein weiteres Sonnenbild positionierten wir uns in der Hoffnung auf ein Wolkenloch in Mellatz. Obwohl die Wolkendecke entgegen unseren realistischen Erwartungen immer löchriger wurde, wurden wir bei den Vorbeifahten eines Alex und einer Baureihe 218 mit EuroCity noch nicht mit der erwünschten Sonne beschert. Unsere letzte Chance war der RE3290 nach Lindau. Wir konnten unseren Augen kaum glauben, als kurz vor der Durchfahrt des Zuges die Sonne tatsächlich in ein relativ großes Wolkenloch zog, welches uns dieses Bild, kurz vor Sonnenuntergang, ermöglichte.

3 weitere Fotografen an einer ca 100 Meter weiteren Stelle wurden nachträglich digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 21.05.20, 11:28

Datum: 05.01.2020 Ort: Mellatz [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Itzehoer Nordausfahrt 1985.....
geschrieben von: v220christian (99) am: 20.05.20, 19:57
...sah sicherlich deutlich schöner und fotogener aus, als heute mit all dem Fahrleitungswirrwarr. Eine gewisse Trostlosigkeit ist auch diesem Bild anzusehen, zeugt es doch vom abgerissenen, ehemaligen Bw. Die lichtgraue Fläche markiert den Standort der ehemaligen Drehscheibe, links daneben befand sich mal der Ringlokschuppen. In den Stumpfgleisen davor waren am Sonntag, den 11.8.85 beide dreiteiligen Husumer Schienenbusgarnituren zur Wochenendruhe abgestellt, welche unter der Woche auf der Strecke nach Brunsbüttel unterwegs waren. Daneben im Ruhemodus 218 127 und 119, während im Vordergrund 218 105-5 mit N4754 Hamburg-Altona - Husum gerade den Bahnhof verläßt.

Scan vom Farbnegativ Kodak VR200
Canon AL1+FD50/1.8



Datum: 11.08.1985 Ort: Itzehoe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ob die noch mal fahren werden?
geschrieben von: rene (706) am: 20.05.20, 17:42
Mit "die" sind natürlich die Flixzüge zwischen Berlin und Köln bzw. Stuttgart gemeint - fahren diese Züge doch seit Mitte März nicht mehr.
Aufgrund der Corona-Krise wurden die Züge vorerst eingestellt, ein paar Wochen später endete dann abrupt die Zusammenarbeit mit BTE (wodurch die gebuchte Trassen erst mal weg waren).
Ob es die Flixzüge zukünftig noch mal gibt, steht also vorerst nur in den Sternen.
Lassen wir uns überraschen ob es die bunten Züge doch noch mal gibt oder nicht...

Am 5. März 2020 war die Flix-Welt quasi noch in Ordnung und konnte ich in der Genshagener Heide Vectron 193 826 mit dem Leerzug aus Köln fotografieren.
Murphy zeigte ein Einsehen und sorgte dafür, dass ein paar störende Wolken lange genug verschwanden damit der bunte Zug mit Sonne im Rücken verewigt werden konnte...

Datum: 05.03.2020 Ort: Genshagener Heide Schweineohr [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Flixtrain
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vergangenheit und Gegenwart
geschrieben von: Moritz-182 (29) am: 18.05.20, 22:14
Während der Bildvordergrund problemlos viele Jahre früher aufgenommen worden sein könnte, zeigt der Hintergrund den aktuellen Schwarzwald: Moderne Industrie mit zahlreichen "Hidden Champions" und Tourismus in Form der Rodelbahn (links).
Anfang September 2011 war die damals etwas verwittert ozeanblau-beige daher kommende 216 224 mit einem langen Flachwagenzug unterwegs als DBV 95727 von Mannheim zur Baustelle nach Radolfzell, um dort Altschotter abzuholen. Bei Gutach steht ihr die folgende halbstündige Bergfahrt nach St. Georgen unmittelbar bevor.

Datum: 06.09.2011 Ort: Gutach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: EBM
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (33266):  
 
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 3327
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.