DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (22):   
 
Galerie von Voreifel-218er, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Am Capo Bruzzano
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 01.02.20, 18:23
Wie schon am Tag zuvor war auch am zweiten Tag meines Aufenthalts in Kalabrien frühes Aufstehen angesagt. Gegen 5.20 Uhr verließ ich die Pension in Reggio di Calabria, um zwanzig Minuten später mit dem ersten Zug des Tages in Richtung Africo Nuovo zu fahren. Zu Fuß ging es zum etwa zwei Kilometer entfernen Capo Bruzzano, wo an der bereits in der Galerie vertretenen Stelle auf den morgendlichen Intercity nach Tarent gewartet werden sollte.
Da ich aber noch fast eineinhalb Stunden zu überbrücken hatte, probierte ich einfach mal den Blick von der anderen Seite der kleinen Bucht aus, die gerade von den ersten Sonnenstrahlen beleuchtet wurde.

Das Ergebnis ist ein Bild dieses ALn663, der als Regionale 22477 gerade auf dem Weg nach Reggio war.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.20, 14:13

Datum: 09.01.2020 Ort: Africo Nuovo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn663 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Ein kalabrischer Wintertag
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 22.01.20, 18:48
Entlang der ionischen Küste führt eine eingleisige Eisenbahnstrecke von Tarent an der Innenseite des „Absatzes“ bis Reggio di Calabria in der „Stiefelspitze“ Italiens. Neben verschiedenen Triebwagenbaureihen, welche den Regionalverkehr auf den meisten Abschnitten übernehmen, gibt es auch (wieder) zwei durchgehende Zugpaare, die aus je zwei IC-Wagen und einer Lokomotive der Baureihe D445 gebildet werden und der Strecke bei Eisenbahnfreunden internationale Bekanntheit einbrachten.

Nachdem ich zuvor immer wieder Bilder dieser Züge gesehen hatte, veranlassten mich die guten Wetteraussichten für Anfang Januar, dieser recht armen und wenig touristischen Region im äußersten Süden des italienischen Festlands einen Besuch abzustatten. Oberhalb eines Tunnels wurde bei Palizzi Marina Stellung bezogen und mit Blick auf das sich entlang der Küstenlinie schlängelnde Gleis auf den frühnachmittäglichen Starzug der Strecke gewartet. Dieser tauchte dann mit reichlich Verspätung in Form von D445 1126 auf, welche sich mit ihren zwei Wagen als IC 558 unterhalb des Fotografen in die Kurve legte.


Ein Agavenblatt, das der Lok gefährlich nah kam, wurde digital zurückgeschnitten.

Datum: 08.01.2020 Ort: Palizzi Marina [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D445 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinab zum Fjord
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 19.01.20, 16:42
Hinter Mo i Rana führt die Nordlandbahn durch ein malerisches Flusstal und gewinnt dabei immer mehr an Höhe. Auf dem Saltfjell erreicht sie dann, kurz nach der Überquerung des Polarkreises, ihren Scheitelpunkt (ca. 680 mNN). Von nun an geht es nur noch bergab. Anfangs über eine offene Hochebene bis zur einsam gelegenen Station Lønsdal, ab dort am Berghang entlang bis zum Bahnhof Røkland und durch ein sich weitendes Flusstal bis nach Rognan, das wieder auf Meereshöhe liegt.

Im meiner Meinung nach schönsten Teil des Abstiegs, zwischen dem Bahnhof Lønsdal und der aufgelassenen Station Kjemåga rollt Mitte Juni eine Di.4 mit ihrem Dagtog nach Bodø hinab zum Fjord.

Datum: 12.06.2019 Ort: Storjord [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-304 Di4 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachts im Museum
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 11.10.19, 18:19
Anfang September gibt es anlässlich der Nacht der Museen in Koblenz alljährlich die Möglichkeit, die stimmungsvoll beleuchteten Fahrzeuge im DB Museum zu besichtigen.
So zum Beispiel den VT11.5, welcher hier bei leichtem Nieselregen im Natriumlicht glänzt.

Datum: 07.09.2019 Ort: Koblenz-Lützel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelbe Pracht im Tal der Somme
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 22.04.19, 17:51
Ein vielversprechender Wetterbericht und die Aussicht auf blühende Rapsfelder veranlassten mich am diesjährigen Karfreitag für zwei Tage in die Picardie zu fahren, um die dort vor der Ablösung durch Régiolis stehenden lokbespannten Corail-Züge zu fotografieren.
Nachdem schon der Vortag recht erfolgreich gewesen war, bildete BB 67621, die mit TER 2008 (Boulogne-sur-Mer – Paris Nord), beleuchtet von den ersten Sonnenstrahlen, an einem Rapsfeld kurz vor Port-le-Grand vorbeidieselte, den Auftakt zu einem weiteren wunderschönen Fototag im Norden Frankreichs.

Ein kleiner Schaltkasten, welcher sich vor der Lok befand, wurde digital abmontiert.

Datum: 20.04.2019 Ort: Port-le-Grand [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abends an Pfalzgrafenstein
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 22.06.18, 23:56
Nachdem wir den Nachmittag bei der Lokparade in Koblenz-Lützel verbracht hatten, ging es am Abend ins Mittelrheintal.

18 201 bespannte für den Freundeskreis Eisenbahn Köln einen unter anderem auch aus ehemaligen Rheingold-Wagen zusammengestellten Zug, der auf seiner Rückfahrt von Heidelberg nach Grevenbroich im schönsten Abendlicht durch Kaub fuhr. Wenige Augenblicke zuvor verdeckte noch eine dicke Wolke die Sonne.

Das Haus direkt hinter der Lok wurde etwas aufgehellt.



Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 21:09

Datum: 16.06.2018 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf Plus
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstliches Langfigtal
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 06.01.18, 13:25 Top 3 der Woche vom 21.01.18
Das 1983 unter Naturschutz gestellte Langfigtal – die größte Mäanderschleife der Ahr – zählt aus meiner Sicht zu den schönsten Abschnitten des Ahrtals. Die im Gegensatz zum übrigen Ahrtal nicht von Weinreben sondern von Wald bewachsenen felsigen Berghänge, die auf einem Felsen stehende Burgruine Are aus dem frühen zwölften Jahrhundert und nicht zuletzt die am Fuße derselben über einen Viadukt verlaufende Ahrtalbahn machen die einmalige Atmosphäre dieses Ortes aus.

Irgendwo hatte ich vor einiger Zeit mal ein Foto gesehen, auf dem die Ahrtalbahn vor der im Hintergrund aufragenden Ruine zu sehen war. Also war schnell klar, was vor der für die Mittagszeit angekündigten Schienenbusgarnitur fotografiert werden sollte.
Nach dem circa dreiviertelstündigen Aufstieg, für den festes Schuhwerk sowie ein sicherer Tritt unbedingt zu empfehlen sind, konnte ich bei bestem Herbstwetter völlig durchgeschwitzt eine geeignete Stelle für mein Vorhaben finden. Und kaum waren die ersten Sonnenstrahlen bis ins Tal vorgedrungen, überquerten auch schon zwei LINTs als RB 11149 nach Bonn den vorderen der beiden Viadukte. Der Hintere, über den heute ein Radweg verläuft, führte wegen der strategischen Bedeutung der Strecke bis 1945 ein zweites Gleis.
Mit einem zufriedenstellenden Bild auf der Speicherkarte machte ich mich dann sehr vorsichtig an den Abstieg. Eine dreckige Hose blieb mir trotzdem nicht erspart... ;)

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 21:09

Datum: 15.10.2017 Ort: Altenahr [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
CC 72100
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 01.09.17, 12:57 Top 3 der Woche vom 17.09.17
Lange Zeit waren sie charakteristisch für die französische "Ligne 4": die Loks der Reihe CC 72100. Inzwischen sind die mächtigen Maschinen fast vollständig von ihrer einstigen Paradestrecke verschwunden. Um so mehr freute es mich am 16. August 72180 in Paris Gare de l'Est anzutreffen. Zwischen den modernen Triebwagen wirkte die stark nach Diesel und Schmierfett riechende Lok wie ein Relikt aus einer vergangenen Zeit.

Datum: 16.08.2017 Ort: Paris [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Sommerabend an der Eifelstrecke
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 23.06.17, 11:28
Eine angekündigte Messzugfahrt mit einem 719er und das schöne Wetter veranlassten mich dazu am 29. Mai dieses Jahres nach Nettersheim zu fahren. Der 620er, welcher circa eine halbe Stunde vor 719 301 als verspäteter RE 11351 nach Trier die Stelle passierte, gefällt mir aufgrund seiner Länge und der roten Farbe, die sich besser von der Landschaft abhebt, im Nachhinein aber wesentlich besser.

Die Stelle ist bereits mehrfach in der Galerie vorhanden ([www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de]), doch ich hoffe, dass sich meine Variante ausreichend von den anderen Bildern unterscheidet.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 21:10

Datum: 29.05.2017 Ort: Nettersheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Comeback
geschrieben von: Voreifel-218er (22) am: 23.05.17, 10:46
Seit Dezember 2015 fahren wieder einige 420er im Netz der S-Bahn Köln. Hauptsächlich werden diese auf der Linie S 12 zwischen Köln-Ehrenfeld und Hennef eingesetzt. Am Abend und in der Nacht geht es auch zweimal bis Au (Sieg).
Am 22. Mai 2017 waren zwei dieser „Heiligen ETs“ als S 32278 auf dem Weg nach Hennef, und konnten bei Buisdorf mit dem Siegburger Michaelsberg nebst gleichnamiger Abtei im Hintergrund beobachtet werden. Das Wolkenlotto wurde noch knapp gewonnen.

Diverse kleinere „Werke“ der Kölner Graffitisprayer-Szene wurden digital vom vorderen Triebwagen abgewaschen.

Zuletzt bearbeitet am 24.05.17, 15:06

Datum: 22.05.2017 Ort: Buisdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 420 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (22):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.