DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (9):   
 
Galerie: Suche » Biederitz, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Brücke Biederitz von der Nordseite
geschrieben von: Athyrenia (30) am: 31.03.20, 14:35
An der Brücke in Biederitz kann man, wenn man denn möchte, einen kompletten Fototag verbringen. Für regen Verkehr ist meist gesorgt und die Brücke ist von allen Seiten aus fotografierbar. Am 23. Juni 2016 hatte ich genau das gemacht: einfach den ganzen Tag um die Brücke kreisen. Über Stunden begleiteten mich dabei die Geräusche vom Heumachen auf den umliegenden Wiesen. Als mir dann an der Position für sommerliche Spätnachmittage das Licht ausging, wollte ich mich auf den Heimweg machen und kam dabei an den frischen Heuballen vorbei. Spontan bin ich für Bilder querab von der Nordseite der Brücke noch etwas geblieben. Neben dem frischen Heu und dem warmen Abendlicht hat mir dabei besonders gefallen, dass von dieser Seite aus die alte Brücke die neue verdeckt und man fast den Eindruck hat, der Zug sei auf der alten Brücke unterwegs, die allerdings schon seit Jahren gesperrt ist.

Datum: 23.06.2016 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schon längst Vergangenheit
geschrieben von: rene (709) am: 23.05.19, 20:47
Ich habe zwei mal nachgeschaut aber es stimmt wirklich, der klassischer Blick auf die alte Vorflutbrücke bei Biederitz fehlt tatsächlich noch in der Galerie.
Was auch bald vollständig fehlen wird, sind die Loks der Baureihe 112 auf den RE 1.
Diese trifft man zwar noch vereinzelt an aber die RE 1 ist normalerweise fest in der Hand der Taurus Loks.
Definitiv verschwunden ist der Blick auf der alten Brücke, hat man doch in August 2011 angefangen die zweite modernere Brücke zu bauen.

Datum: 25.04.2011 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Altes Eisen...
geschrieben von: Athyrenia (30) am: 26.01.19, 13:58
...ist auf diesem Bild nur die frühere Brücke über die Ehle, die nach dem Ersatz durch einen Neubau einfach stehengelassen wurde, was auf den meisten Fotos kaum zu sehen ist, weil der Neubau auf der Südseite des Brückenveterans steht. 140 002 ist dagegen, obwohl eine der ältesten in Deutschland im täglichen Einsatz befindlichen Regelspurloks, in sehr gutem Zustand. So auch am Sommerabend des 23. Juni 2016, als sie mit einer Ladung von Neufahrzeugen des Volkswagenkonzerns auf dem Weg Richtung Emden ist.

In Biederitz herrscht vor der Brücke gerade abends häufig "Rushhour", wenn sich zu viele Züge aus Richtung Roßlau und Brandenburg diesem Nadelöhr nähern. Der nächste Güterzug wartet bereits im Hintergrund und weitere im Blockabstand werden folgen. Allerdings ist das Zeitfenster für diese Fotostelle relativ kurz. Überhaupt nur im Sommer gibt es einen Zeitraum, in dem die Züge bereits ausreichend Seitenlicht haben, aber die Schatten der Bäume noch nicht so lang sind, dass sie auf die Strecke fallen.

Datum: 23.06.2016 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ein Stau auf der A2
geschrieben von: rene (709) am: 01.05.17, 22:46
Als ich am 19. April auf der Autobahn A2 unterwegs gen Westen war, hörte ich im Radio dass die Autobahn hinter Magdeburg gesperrt war.
Fünf LKW waren mit einander kollidiert und man musste lange Wartezeiten im Kauf nehmen.
Spontan kam mir die Idee die Autobahn zu verlassen und bei Biederitz die Zeit zu vertreiben (lieber da als auf der Autobahn).
In anderthalb Stunde gemütlich am Wasser warten, gingen zwar etliche Bilder aufgrund von vielen Wolken in die Hose, bei eine Rurtalbahn-Leistung passte aber alles.
Im Bild ist Lok 186 241 mit einem langen KLV Zug gen Polen beim überqueren der Ehle zu sehen.

Etwas später ging es dann über Magdeburg und die Bundesstraße bis nach Helmstedt. Erst da war die Autobahn wieder frei und ging es weiter in die Heimat...

Datum: 19.04.2017 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Rurtalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Über die Vorflutbrücke bei Biederitz...
geschrieben von: rene (709) am: 10.04.17, 18:40
... fuhr am 31. Marz 2017 eine unbekannte 185 Lok mit leeren Autowaggons gen Falkenberg (Elster).
Falls die Frage kommen sollte, links ist nicht mehr drinne (habe da nichts weggeschnitten)..

Zuletzt bearbeitet am 10.04.17, 18:41

Datum: 31.03.2017 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn in Biederitz die Erde bebt
geschrieben von: Leon (514) am: 29.03.17, 19:39
Wir stehen am fast windstillen Morgen des 28.03.2017 an der langgezogenen Vorflut-Brücke bei Biederitz. Die Ehle quält sich im Schneckentempo am Betrachter vorbei; kein Wasservogel weit und breit, der im letzten Moment die erhoffte Spiegelung zunichte macht. Der Güterverkehr war respektabel, allein zwischen 8 und 10 Uhr kam fast ein Dutzend Güterzüge in die richtige Richtung über die Brücke. Oftmals wurde im Blockabstand gefahren, d.h. wenn die Geräusche eines Zuges im Wind verhallten, war in der Ferne bereits das Rauschen des nachfolgenden Güterzuges zu hören, wenn er über die Elbebrücke in Magdeburg rollt. Ein Zug hat sich hinsichtlich seiner Bespannung schon von weitem verraten: ganz typisch drang das dumpfe Wummern eines anfahrenden Blue Tigers ins Ohr. Nach wenigen Augenblicken ließ sich dann das Objekt der Begierde blicken - um am Signal am Beginn der Brücke erneut anzuhalten. Und erneut bot sich dieses magische Spektakel eines anfahrenden Blue...oder nennen wir ihn besser: "Green" Tigers, dessen Vibrationen bei der Vorbeifahrt bis ins Mark zu spüren waren. Der Zug war akustisch noch nicht ganz entschwunden, als sich erneut ein dieselbespannter Zug ankündigte. Doch der Sound der nachfolgenden Class 66 kommt bei weitem nicht an einen Tiger ran. Getoppt werden kann das Ganze eigentlich nur durch die Anfahrt einer Nohab...;-)

Der Zugverkehr auf diesem Abschnitt ist nicht unerheblich, da die Strecken von Magdeburg in Richtung "Magistrale", d.h. in Richtung Berlin und in Richtung Roßlau/ Dessau gebündelt hier entlang geführt werden. Auf letztgenannter Strecke wird ein Großteil des Güterverkehrs aus dem Nordwesten Deutschlands in Richtung Dresden/ Tschechien abgewickelt. Den Personenverkehr teilen sich Tauri vor dem RE 1 in Richtung Frankfurt/ Oder, Silberhamster in Richtung Dessau/ Leipzig und 146 oder 112 auf der RB 40 nach Burg b. Magdeburg.


Datum: 28.03.2017 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Knödelpresse im (kurzen) dritten Frühling
geschrieben von: Athyrenia (30) am: 23.08.15, 12:34
Nachdem sie bereits bei DR und DB Dienst geleistet hatten, ist der Großteil der Mehrsystemlokomotiven der BR 180 von der DB im Jahr 2014 an die tschechische Firma TSS Cargo verkauft worden. Nachdem sie dann für einige Monate von der Bildfläche verschwunden waren, tauchten sie im Frühjahr 2015 recht überraschend mit Container-Langläufen zwischen Bremerhaven und Tschechien wieder auf.

Ihr "dritter Frühling" dauerte allerdings nur wenige Wochen, dann waren die Maschinen wieder verschwunden. Angeblich sollen sie bei den Langläufen mit Überhitzungsproblemen zu kämpfen gehabt haben. Ende April 2015 überquert hier bei Biederitz 180 008-5 mit typischem Sound die neue Brücke über die Ehle bzw. den Elbe-Umflutkanal und fährt weiter in Richtung Roßlau/Dresden/Tschechien.

Datum: 29.04.2015 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 180 (Skoda Knödelpressen) Fahrzeugeinsteller: TSS Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Noch nicht ganz die Elbe
geschrieben von: rene (709) am: 14.09.12, 20:52
Als Diesellok 232 223 der DGT mit zwei Wagons am 25. April 2011 die "Vorflutbrücke" bei Biederitz überquerte wurde es nur kurz sehr laut.
Es ist also durchaus vorstellbar, dass diejenigen die am Ufer zelteten , das tolle Geräusch einer Ludmillas nicht mal mitbekommen haben. Ob es diejenigen überhaupt interessiert ist wahrscheinlich eher die Frage :-)

Zuletzt bearbeitet am 12.02.16, 21:59

Datum: 25.04.2011 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DGT
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ellok-Oldie auf Flutbrücke
geschrieben von: Heiko (44) am: 27.06.11, 22:10
Am 26.6.2011 zog die historische Ellok E18 047 einen Sonderzug von Halle nach Bergen (Rügen) und zurück. Hier überquert der Zug die Ehlebrücke bei Bideritz, zu der folgender Spruch paßt, weil hier die Bauarbeiten für eine neue Brücke begonnen haben.
In Biederitz geht es der Brücke über die Ehle
bald richtig an die Kehle.
So habe ich mich entschlossen
und schnell ein paar Fotos geschossen.

Datum: 26.06.2011 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (9):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.