DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (32):   
 
Galerie: Suche » MRB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Fremdling auf dem Viadukt
geschrieben von: Jan vdBk (616) am: 22.01.20, 20:54
Wenn der Rotling zum Fremdling wird... Im RE 74183 Chemnitz - Leipzig, der von der Mitteldeutschen Regiobahn gefahren wird, sticht der rote Wagen in DB-Farbgebung jedenfalls deutlich als Farbtupfer hervor und wird mitsamt der anderen Wagen und der führenden Lok 223 053 auf dem Göhrener Viadukt wunderbar von der bereits sehr tief stehenden Sonne angestrahlt. Ein schöneres Ende kann ein Fototag gar nicht finden! ;-)

Datum: 21.01.2020 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über der Mulde
geschrieben von: Gunar Kaune (351) am: 04.01.20, 18:16
Über mangelnden Sonnenschein brauchten sich einige Teile Deutschlands über die vergangenen Tage ja nicht zu beklagen und auch für mich ergab sich die Gelegenheit, im Rahmen der weihnachtlichen Familienbesuche nach vielen Jahren wieder einmal an der Göhrener Brücke vorbeizuschauen. Neben dem Güterverkehr lockte mich auch diese Perspektive mit der Straßenbrücke im Vordergrund, die sich trotz der tief stehenden Sonne erfreulich schattenfrei zeigte. Passend zum RE nach Leipzig strahlte dann auch das Gebäude am Wehr in der Sonne, während es beim nachfolgenden Güterzug schon wieder einen dicken Schatten hatte.

Datum: 02.01.2020 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Edle Krone...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 19.12.19, 09:03
...liegt am km 18 der Bahnstrecke Dresden - Werdau. Das ehemalige
Empfangsgebäude des heutigen Haltepunktes stammt noch aus dem
Jahre 1907. Wesentlich jünger sind die Coradio Continental-Triebwagen
die erst vor einem halben Jahr die bis dahin hier dominierende Baureihe
143 mit Doppelstockwagen aus dem Personenzugdienst verdrängt haben.
RE 26974, unterwegs von Dresden nach Hof wird gleich den 122 m langen
Tunnel Edle Krone durchfahren, den einzigen heute noch existierenden
der DW-Linie.

Zuletzt bearbeitet am 19.12.19, 09:05

Datum: 17.12.2016 Ort: Edle Krone [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
RE6
geschrieben von: barnie (94) am: 07.11.19, 07:47
RE6 - Diese Linienbezeichnung der Zugverbindung zwischen Leipzig und Chemnitz löst ganz vielfältige und kontroverse Reaktionen aus. Eisenbahnfreunde zeigen sich ganz entzückt von der Tatsache lokbespannter Dieselzüge, noch dazu mit Reichsbahnwagen. Auch ohne den 232-Ersatz im Spätsommer 2019 ist der Zug ein beliebtes Fotomotiv.
Ganz anders fällt die Beurteilung des Zuges bei Anwohnern, Zuggästen und Lokalpolotikern aus. Den einen sind die alten Bremsen zu laut, den anderen fehlt es an Kllimaanlage und behindertengerechten Zugang. Aus der Politik heißt es auch schon einmal, hier wären Museumswagen unterwegs. Doch waren die zuvor eingesetzen Triebwagen der Baureihe 612 um so vieles besser? Einzig etwas schneller waren sie dank Neigetechnik, wofür die Bahnstrecke Leipzig-Chemnitz für 240 Mio. EUR ausgebaut wurde. Es waren dann aber die Verkehrsverbünde (in deren Gremien Lokalpolitiker sitzen), die sich bei der Ausschreibung für die Mitteldeutsche Regiobahn entschieden haben. Dass das allerhöchstwahrscheinlich mit Kosteneinsparungen einherging wird gelegentlich verschwiegen. Auch, dass der 240-Mio-Ausbau für Neigetechnik zum Großteil für die Katz war. Auch und vor allem, da jetzt vehement die Elektrifizierung der Trasse gefordert wird, um Chemnitz an den Fernverkehr anzubinden. Dass man aber schon jetzt ab Chemnitz über Riesa elektrisch bis Berlin... ach lassen wir das an der Stelle.

Wenige Wochen nach Übernahme des Verkehrs durch die MRB startete ich meine Fotohatz nach den Dieselzügen. Endlich quasi vor der Haustür schicke Motive umsetzen. So der Plan. Da ja aber die Züge "immer fahren" kann man sich ja Zeit nehmen. Irgendwie. Und so blieb dieses Bild die bis dato einzige Aufnahme des RE6 für mich. Das wird sich jedoch ändern, da demnächst neues Wagenmaterial angekündigt ist.

Datum: 19.01.2016 Ort: Geithain [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Steuerwagen voraus...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 12.08.19, 05:51
...fahren die in letzter Zeit sehr pannenanfälligen Züge der MRB auf
der Relation Leipzig - Chemnitz. Hier im Bild überquert der RE 74727,
geschoben von 223 054, gerade das 68 m hohe Göhrener Viadikt, dass
hier das Tal der Zwickauer Mulde überspannt.
(Das Bild entstand vom Brückenkopf)

Zuletzt bearbeitet am 12.08.19, 05:52

Datum: 14.08.2016 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Baum
geschrieben von: SeBB (85) am: 11.08.19, 14:55
Die Standard-Umsetzung des Steinaer Viadukts ist eigentlich der schräge Blick vom Hang weiter rechts oben. Bei meinem Weg dorthin fiel mir allerdings dieser knorrige Baum auf, den ich dann auch als Vordergrund für mein Bild wählte.
Eigentlich hoffte ich auf einen Güterzug, aber die Stunden des Wartens im stillen Tal vergingen ohne einen solchen. Immerhin passt ein dreiteiliger Elektrotriebzug perfekt in den Bildausschnitt. Der Güterzug erschien dann natürlich erst nach Einbruch der Dunkelheit...

Datum: 17.07.2019 Ort: Steina [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oederaner Berg
geschrieben von: BGD (143) am: 04.07.19, 23:53
Recht aufwändig und kurvenreich ist die Trassierung der sächsischen DW-Linie zwischen Flöha und Oederan, gilt es doch auf wenigen Kilometern mehr als 100 Höhenmeter zu überwinden. Dementsprechend gemächlich geht es die Steigung hinauf. Bei Breitenau werden dabei einige Höfe passiert, wie hier von einem MRB-Coradia.

Datum: 03.07.2019 Ort: Breitenau [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Löwenzahn stand in voller Blüte...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 05.05.19, 09:08
...als 1440 214 der Mitteldeutschen Regiobahn als RE 3 von Hof nach
Dresden Niederlungwitz in der Nähe von Glauchau passiert.

Zuletzt bearbeitet am 06.05.19, 22:10

Datum: 24.04.2019 Ort: Niederlungwitz [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Blick von der Anhöhe
geschrieben von: BGD (143) am: 22.03.19, 01:05
Vom Viadukt Colmnitz sind bereits einige Perspektiven bekannt. Jedoch recht selten scheinen sich Fotografen die Mühe zu machen und die kleine Anhöhe südwestlich des charakteristischen Bauwerks aufzusuchen. Die etwas abgeschiedene, ruhige Lage sowie der Blick auf die Vorerzgebirgslandschaft sind aber definitiv jeden Schritt wert. Verstärkt wird das Ganze noch, wenn man dies an einem wunderschönen Vorfrühlingstag unternimmt.

Datum: 06.03.2019 Ort: Colmnitz [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Laubfärbung...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 02.12.18, 19:21 Bild des Tages vom 11.11.19
...hatte hier in Göhren ihren Höhepunkt erreicht als 223 152 von IntEgro mit dem
RE 27765 von Chemnitz nach Leipzig auf den Chip gebrannt wurde.

Datum: 06.11.2018 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (32):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.