DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 3191
>
Auswahl (31901):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Kalkstaub im Kalirevier
geschrieben von: Tigeriltis (24) am: 14.01.20, 20:50
Kaum etwas hat die Region um Staßfurt so geprägt wie der Bergbau auf die hier vorhanden Salzstöcke.
Seit mehr als 150 Jahren wurde und wird in den umliegenden Gemeinden Kali- und Steinsalze gefördert.
Leider ist heute kaum noch etwas von der alten Herrlichkeit erkennbar. Nur noch vom letzten aktiven Bergwerk in Bernburg-Gröna wird das "Weiße Gold" mit der Bahn abgefahren.
Die alten Fördergerüste längst abgebaut zeugt heute kaum noch etwas von den einst mehr als 20 im Umkreis von 30km betriebenen Bergwerke.
Durch die wirren der DDR Wirtschaft blieb jedoch das alte Salzlager bei Giersleben erhalten (Im Bild hinten rechts). Ursprünglich in den 30er Jahren gebaut und per Seilbahn von den Schächten Schierstedt 3/4 mit Salz versorgt wurde in der Halle, bis zum absaufen der Schächte Anfang der 1960er Jahre, das Salz gelagert und per Bahnanschluss versandt. Ab den 70er Jahren befand sich auf dem Gelände eine Betonteile-Fertigung mit eigener Heizlok in Form von 65 1002-8. Leider wurde sie Mitte 1995 an Ort und Stelle verschrottet.

Heute sorgt nur noch der mehrmals Wöchentlich verkehrende Kalkpendel von Blankenburg nach Beddingen für ein wenig Montanindustrie-Feeling.

Datum: 08.08.2019 Ort: Klein Schierstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mühlkreisbahn
geschrieben von: Steffen O. (548) am: 14.01.20, 15:50
Die Mühlkreisbahn windet sich von Linz ausgehend bis kurz vor die tschechisch-österreichische Grenze. Im letzten Licht ist 5022 008 als R 3193 auf dem Weg von Augen-Schlägl nach Linz Urfahr bei Oepping zu sehen.

Datum: 12.01.2020 Ort: Oepping [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5022 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klassiker im Gegenlicht
geschrieben von: qj7141 (140) am: 14.01.20, 13:18
Sandaoling Grubenpanorama im abendlichen Gegenlicht.

Die Sonne mit ins Bild zu nehmen, wie eigentlich erhofft, ging nicht, dafür war sie noch zu kräftig.

Jetzt auch schon wieder über ein Jahr her...



Datum: 10.01.2019 Ort: Sandaoling, Hami, Xinjiang, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mining
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bunt vom Neckar an den Bodensee
geschrieben von: 797 505 (342) am: 14.01.20, 14:31
Das „Revival“ der IC-Zugpaares 118/119 „Bodensee“ über Weihnachten und den Jahreswechsel 2019/2020 war an sich schon Grund zur Freude. Dass man in Ulm für diese Fahrten nicht genug lauffähige 218er zu Verfügung haben würde war auch klar, aber von so bunten und äußerlich topp gepflegten Maschinen die dann kamen wagte eigentlich niemand zu träumen.

Am 28. Dezember 2019 sind die RP 218 381 und die Press 218 055 (218 458) zur ganz großen Freude für die Bespannung des IC 119 von Stuttgart nach Lindau gemeinsam eingeteilt. Abgepasst wird die interessante Fuhre an der ehemaligen Waldhorn Brauerei und dem Hundertwasserhaus in Plochingen am Neckar.

Leider wird die Fahrt an diesem Tag etwas zum „Fiasko“. In Gerlenhofen südlich von Ulm muss die dunkelblaue Maschine wegen (wiederholten) Kühlwasserverlusts vom Lokführer abgeschaltet werden. Aber auch die blau-beige Schönheit ist nicht mehr ganz fit. Mit defekter Zugheizung werden die Reisenden fröstelnd und verspätet Lindau erreichen.

Aufnahme vom Stativ aus ca. 2m "über Kopf".
Manipulation: Es wurden zwei Aufnahmen zu einem Panoramabild zusammengesetzt und ein Mastschatten entfernt.


Datum: 29.12.2019 Ort: Plochingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
52 4867 Winterdampf im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (10) am: 14.01.20, 17:11
Zwar ohne Schnee, aber bei schönem Licht fuhr die 52 4867 am Nachmittag des 29.12.2019 durchs Lahntal bei Gräveneck. Viel Später hätte der Zug nicht fahren dürfen, denn die Schatten der schon recht tief stehenden Sonne wurden von Minute zu Minute etwas länger. Die Sonderfahrt der Historischen Eisenbahn Frankfurt (HEF) führte zum Christkindlmarkt nach Limburg, mit anschließender Zwischenfahrt nach Weilburg zum Abstellen des Zuges und zum Wasserfassen.


Datum: 29.12.2019 Ort: Bei Gräveneck [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: HEF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Willkommen im WWW !
geschrieben von: Frank H (230) am: 13.01.20, 20:31
Die Galerie wäre ohne das World Wide Web nicht denkbar, auf Sylt hat WWW jedoch auch eine ganz andere Bedeutung:

Solange sich die Eisenbahnfreunde noch über die mechanische Signaltechnik in Westerland freuen dürfen, solange steht wohl noch die fotogene Wartezeichenreihe im Bahnhofsvorfeld.

Beim morgendlichen 218 – Fotografieren fiel mir dieses Arrangement ins Auge, welches sich so häufig in vergleichbarer Anordnung nicht mehr so oft in Deutschland finden lassen dürfte.

Das wechselhafte Westerländer Wetter mit den wahrlich windgetriebenen Wolken hat mich dann am heimischen PC zu dieser SW / orangen Color Key Spielerei bewogen, die vielleicht auch die Zustimmung der Betrachter findet.

Mir gefallen sie jedenfalls, die wunderbaren Westerländer Wartetafeln … ;)

___________________________________________________________________

Bildmanipulation: Umwandlung in SW mit Ausnahme der orangen W-Tafeln und der Leuchten

Der Gleisbereich musste für diese Perspektive nicht betreten werden

Datum: 05.05.2019 Ort: Westerland [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: entfällt
Kategorie: Verfremdungen

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sekunden bevor die Sonne verschwand
geschrieben von: Yannick S. (636) am: 12.01.20, 22:54
Nachdem wir Dank einer etwas fixeren Autofahrt noch dieses Bild hier hinbekommen haben [www.drehscheibe-online.de] , eilten wir schnell zurück ins Auto, um zu versuchen den Zug auf der halbwegs parallelen Straße zu überholen und ein zweites Foto einige Kurven weiter aufzunehmen. Der Zug war doch um einiges schneller als erwartet, sodass es auf der Straßenbrücke eine ziemliche Zielbremsung wurde. Zum Glück war auf der Straße gerade kein Verkehr, doch Zeit zum Objektivwechsel blieb leider nicht mehr, daher ist dieses Foto ein Ausschnitt.

Datum: 06.09.2019 Ort: Taccone [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-M4 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Appulo Lucane (FAL)
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über das Plothentalviadukt
geschrieben von: Leon (437) am: 13.01.20, 12:18
Kurz vor dem Bahnhof Ziegenrück befindet sich das Plothentalviadukt. Im Verlauf der Strecke von Triptis nach Lobenstein wird hier in Ziegenrück ein kleines Seitental überspannt. Am 11.08.1997 führte eine Fototour in diese Region, mit dem Ziel, den Personen- und Güterverkehr auf dieser von der nahen Stilllegung bedrohten Strecke abzulichten und möglichst viele Motivklassiker "einzusammeln". Für den vormittäglichen Güterzug von Triptis, welcher i.d.R. von zwei U-Booten der Baureihe 219 bespannt wurde, fiel die Wahl auf das malerische Viadukt kurz vor dem Bahnhof von Ziegenrück. Hier konnte man von einem Hang zwischen den Bäumen einen entsprechenden Blickwinkel finden. Dem morgendlichen Güterzug von Triptis wurde an dem Tag am Bahnhof Lückenmühle aufgelauert, und anschließend sollten noch einige Personenzüge ins Netz gehen, bevor es am späten Vormittag in Ziegenrück dröhnte und der zweite Güterzug des Tages mit zwei U-Booten -noch in der ursprünglichen Farbgebung- über das Viadukt zog. Straffe Fahrweise ermöglichte anschließend von dem Zug ein weiteres Foto hinter Unterlemnitz, und eine Weile später zog das U-Boot-Päärchen einen weiteren Güterzug von Lobenstein nach Blankenstein.

Das Motiv mit dem Plothentalviadukt ist bereits vor neun Jahren in die Galerie von etwa genau dem gleichen Standpunkt in die Galerie aufgenommen worden, jedoch zu einer anderen Jahreszeit und mit einer orientroten vor einer verkehrsroten Maschine. Als Ergänzung schlage ich nunmehr diese Aufnahme vor.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.08.1997 Ort: Ziegenrück [info] Land: Thüringen
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die Wildnis des Oberlandes
geschrieben von: Andreas Burow (209) am: 13.01.20, 18:59
Der beeindruckende Ziemestalviadukt findet sich zurecht bereits mehrfach in der Galerie. Auf dem Plateau links oben im Bild findet man den bekannten Ausblick dorthin. Dies hier war der Streckenabschnitt, den die Züge aus Richtung Triptis wenige hundert Meter vor dem Viadukt befuhren. 219 117 mit ihrer RB 15111 hatte gerade den Ziemß-Tunnel verlassen, der im Hintergrund zu sehen ist. Obwohl es erst früher Nachmittag war, handelte es sich hierbei um den letzten bergfahrenden Reisezug bei Tageslicht. Auf die nächste und zugleich letzte Regionalbahn des Tages hätte man mehr als fünf Stunden warten müssen. Angesichts der geringen Zugdichte bin ich heute sehr froh um jedes Foto, das ich überhaupt von dieser herrlichen Strecke machen konnte.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 22.10.1997 Ort: Liebschütz [info] Land: Thüringen
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über der Savinja 2
geschrieben von: Amberger97 (315) am: 13.01.20, 15:52
Die Schatten haben sich noch nicht lange von Bahn und Maisfeldern verzogen, da kam eine unbekannte 363 mit einem Containerzug Richtung Maribor gefahren.

Datum: 07.08.2019 Ort: Tremerje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-363 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (31901):  
 
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 3191
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.