DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 159
>
Auswahl (1590):   
 
Galerie: Suche » Straßenbahnen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ganz großes Theater
geschrieben von: Hannes Ortlieb (382) am: 11.02.20, 20:39
Interessanterweise noch gar nicht in der Galerie vertreten ist eines der prägnantesten Gebäude an der Wiener Ringstraße, die Staatsoper. Bei Kaiserwetter fährt eine typische Bim auf der Linie D daran vorbei.

Datum: 25.05.2019 Ort: Wien - Staatsoper [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Igreja de Santo Ildefonso
geschrieben von: Yannick S. (641) am: 05.02.20, 23:49
Fast ausschließlich für touristische Zwecke hat auch Porto, neben Lissabon, eine Straßenbahn, die ausschließlich mit uralten Triebwagen fährt. Eine Mitfahrt ist auf jeden Fall empfehlenswert, es ein Erlebnis, wenn sich die alten Fahrwerke durch die teilweise extrem engen Kurvenradien quälen. Für den Straßenbahn-Fotografen ist die Straßenbahn in Porto allerdings ein nicht ganz leichtes Unterfangen, denn viele Strecken führen entweder durch enge Häuserschluchten, oder entlang einer Straße. Dazu kommt dann noch der wenig fotofreundliche Takt von 20 oder 30min, je nach Linie. Eine der Stellen im Stadtgebiet, wo auch Anfang Februar das Licht sowohl die Straßenbahn, als auch das Motiv ausleuchten, ist kurz vor der Endhaltestelle der Linie 22 bei Batalha gelegen, denn dort fährt die Linie unterhalb der 1739 fertiggestellten Kirche Santo Ildefonso vorbei.
Viel Platz ist dort nicht, aber die alten Wagen sind ja zum Glück sehr kurz...

Datum: 03.02.2020 Ort: Porto [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: STCP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dresdner Verkehr der alten Schule
geschrieben von: Vinne (607) am: 02.02.20, 15:37
Jährlich zur Weihnachtsmarktzeit bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe zusätzliche Verstärkungslinien zur Innenstadt an.

Eine verlässliche Größe ist dabei die E4 von Tolkewitz durch die Innenstadt in Richtung Bahnhof Neustadt.

Viele Jahre kamen dafür Tatra-Dreifachtraktionen zum Einsatz, wobei diese im Jahr 2016 über den Schillerplatz als E6 in den Dienst einscherten.

Auf einer der ersten Runden ab dem Gleisdreieck Tolkewitz - die Schleife wurde ja erst später eröffnet - rollen T4D-MT 224 261, 224 229 und TB4D-MT 244 020 westlich vom Pohlandplatz gen Innenstadt.

Über dem Zug erhebt sich das alte Gebäude der 25. Grundschule, während die links sichtbare "Halle" die Sporthalle der Bildungsanstalt ist.

Ein paar Schatten auf den gelben Seitenflächen wurden digital reduziert.

Datum: 04.12.2016 Ort: Dresden Pohlandplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Finnische Werbevielfalt
geschrieben von: West Train (3) am: 28.01.20, 23:05
Ob man sich eher für die Straßenbahn oder mehr für die Architektur interessiert, oder einfach nur shoppen möchte: Für so gut wie jeden Helsinki-Touristen ist der Hakaniemi-Marktplatz (rechts außerhalb des Bildes) und die Umgebung ein Must-See.
Schon am Tage ist der Marktplatz und die -halle sehenswert, doch im Dunkeln entwickeln die Leuchtreklamen noch ein besonderes Flair. Herzstück des Ganzen ist die Oxygenol-Werbung auf dem Dach des Arena-Gebäudes im Hintergrund, dazu gesellen sich noch einige neuartige Leutschriften an dem linken Bürogebäude sowie die Hochflurtram 121 der Helsinkier Verkehrsbetriebe, die offenbar für ein Kasino mit Sportwetten wirbt.
Hakaniemi ist ein wichtiger Punkt im örtlichen Straßenbahnnetz. Hier teilt sich eine der "Stammstrecken" vom Hauptbahnhof auf und lässt je zwei der vier Linien rechts und links vom Haus in die unterschiedlichsten Stadtviertel fahren (nur jetzt gerade nicht, weil rechtsrum gebaut wird).

Am Abend des 17. Oktober 2018 stand Tram 121 (ex 63) also am Hakaniemi-Markt, und wird in Kürze als Linie 7 in Richtung der westlichen Fährterminals (u.a. St. Petersburg) abfahren; bei an-/abfahrenden Fähren wird die 7 um die 6T, einer verlägerten 6, ergänzt. Dieser Hochflur-Klassiker der Baureihe MLNRV 1 erhielt im Laufe seines Lebens einen zusätzlichen Niederflurteil und dabei auch eine Erneuerung der Displays innen und außen.

Datum: 17.10.2018 Ort: Helsinki [info] Land: Europa: Finnland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Helsingin kaupungin liikennelaitos (HKL)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Stadtgewusel
geschrieben von: Toaster 480 (270) am: 21.01.20, 21:31
Mittlerweile fotografiere ich nur noch selten in meiner Heimat - zu abgegrast sind mittlerweile die meisten Fotostellen. Es gibt jedoch Tage (bei glasklarem Sonnenschein), da nehme ich meine Kamera mit auf die täglichen Gänge und halte ganz ungeplant einfach Ausschau nach tollen Fotomotiven. So fiel mir heute ein Blick auf, den ich schon 1000 Mal gesehen, aber nie fotografiert habe. Vom S-Bahnsteig am Bahnhof Friedrichstraße hat man am östlichen Ende diesen freien Blick auf die Weidendammer Brücke, die von den Straßenbahnlinien M1 und 12 befahren wird. Im wilden Straßenverkehr mit Fahrrädern, Falschparkern und allem was dazugehört braucht es jedoch eine Versuche, bis die Bahn einigermaßen frei zu sehen ist bzw. keine Fahrzeuge im unteren Bereich abgehackt sind. Von dort oben werden einem teils abstruse Szenen geboten, jedenfalls hätten es die Straßenbahnfahrer, Lieferanten, Paketfahrer, Radfahrer und Fußgänger um einiges leichter, wenn nicht die zahlreichen Privat-PKW mit teilweise wilden Fahrmanövern die Innenstadtstraßen verstopfen würden. In den dort massig verkehrenden Straßen- und U-Bahnen wären die Solo-Fahrer jedenfalls besser aufgehoben, als einige Quadratmeter Blech durch die City zu bugsieren (meine Meinung).

Datum: 21.01.2020 Ort: Berlin Friedrichstraße [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dämmerung bei Brunnsparken
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 20.01.20, 15:19
Ende April geht die Sonne in Göteborg genau in der Flucht des Kanals bei Brunnsparken unter. Kurz vor Sonnenuntergang konnte am 24. April 2018 der vom Fähranleger Stenpiren kommende M30 344 mit der Hafenkulisse im Hintergrund aufgenommen werden. In Kürze wird der Wagen der Linie 1 nach Östra Sjukhuset den zentralen Umsteigepunkt Brunnsparken erreichen.

80 dieser Sechsachser wurden von 1984 bis 1991 von ASEA gebaut und ab 1998 von MGB modernisiert und mit einem Niederflurmittelteil erweitert.

Datum: 24.04.2018 Ort: Göteborg [info] Land: Europa: Schweden
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: västtrafik
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von Ost nach West durch Ottawa
geschrieben von: claus_pusch (134) am: 18.01.20, 16:42
Seit dem 14.9.2019 ist in der kanadischen Hauptstadt mit der "Ligne de la Confédération / Confederation Line" eine neue Stadtbahn in Betrieb. Die zur Zeit 12,5 km lange Strecke verläuft zwischen den Stationen Blair im Osten und Tunney's Pasture im Westen teilweise auf einer ehemaligen reservierten Bustrasse (in Ottawa "Transitway" genannt), teilweise auf neu gebauter eigener Trasse und im Stadtzentrum unterirdisch. Befahren wird die Strecke, die von der kommunalen Verkehrsgesellschaft OC Transpo als Linie 1 des O-Train-Systems betrieben wird, mit Citadis-Spirit-Stadtbahnwagen von Alstom. Dank der Stadtbahn erhält der eher peripher gelegene, 1966 eröffnete "neue" Fernverkehrsbahnhof von Ottawa einen schnellen schienengebundenen Anschluss an die Innenstadt (die alte, sehr zentral gelegene Union Station war damals einem Straßenbauprojekt zum Opfer gefallen); allerdings erhielt die unmittelbar vor dem VIA-Bahnhof gelegene Stadtbahnstation den eher aussagearmen Namen "Tremblay" nach einer benachbarten Straße.
Bei meinem Besuch war die Strecke noch nicht eingeweiht, aber in der Woche vor der offiziellen Eröffnung wurde Probebetrieb nach Fahrplan gemacht, so dass alle 5 Minuten eine leere Citadis-Doppelgarnitur vorbeikam.

Datum: 09.09.2019 Ort: Ottawa, Ontario, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-Citadis Spirit Fahrzeugeinsteller: OC Transpo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Hannover gegen Frankreich
geschrieben von: Vinne (607) am: 15.01.20, 21:21
1815 verlor ein kompakt gebauter Franzmann mit seiner bewaffneten Truppe in einem bis dato unbedeutenden Dorf im heutigen Belgien, welches aber seinerzeit zum Königreich der Niederlande gehörte.

Neben unseren heutigen westlichen Nachbarn nahm auch die aktuell abtrünnige Monarchie von der anderen Ärmelkanalseite an dem Happening teil, vom Gebiet der heutigen Bundesrepublik rotierten Truppen aus Nassau (quasi "Hesse" und "Pälzer") in die Flachlandgebiete, wo sie auch auf ihre (heute untereinander dezent (sportlich) verfeindeten) Verbündeten aus Braunschweig und Hannover trafen.

Letztgenannte waren nach dem Feldzug dermaßen von dem Erfolg ihrer Truppe verzückt, dass sie das Ereignis in Säulenform in ihrer Stadt für die Ewigkeit in Stein formten, nicht jedoch ohne die Siegesgöttin Victoria noch auf die Spitze des Bauwerks zu stellen.

Diverse städtebauliche Maßnahmen prägten anschließend seit der Eröffnung des Bauwerks im Jahre 1832 das Stadtbild, so auch der Bau des ersten Stadtbahntunnels in der Gustav-Bratke-Allee, welcher abwärts zur A-Strecke führt.

Von eben dort rollen TW 6200 und 6194 auf die Kreuzung am Schwarzen Bären zu, ehe sie den gleichnamigen Halt auf der Ihme-Brücke erreichen und anschließend nach Empelde weiterfahren werden.

Durch den Aufnahmestandort auf dem Bürgersteig hätte der parallel zur Bahn abbiegende Individualverkehr fast noch zum fotografischen Waterloo geführt...

Datum: 18.09.2018 Ort: Hannover Schwarzer Bär [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Millimeterarbeit in der Lebensmittelabteilung
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 12.01.20, 15:26
Noch einmal begeben wir uns in das wilde Treiben des großen Basar "Shohdaa" unweit der Masr-Station von Alexandria.
Während sich allmählich die Dunkelheit über die Stadt legt, ist das geschäftige Treiben auf dem Basar noch immer in vollem Gange: Man trinkt an der Ecke einen Tee, feilscht um Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel, probiert die neuste Billigmode an, oder erwirbt am Rande des Basars gleich eine ganze Ziege...
Zwischen all dem Trubel, kämpft sich der alte Kopenhagener Düwag 891 schon minutenlang Millimeter um Millimeter durch die Auslagen, immer darauf bedacht, niemanden über den Haufen zu fahren, der gerade aus einer der Buden gestolpert kommt, die zentimetergenau neben die Strecke gebaut wurden.

Nach der Aufnahme hieß es derweil schnell im Trubel unterzutauchen, denn eine der im Gleiszwischenraum sitzenden Marktfrauen, war scheinbar der Meinung, die zwei Europäer hätten mit den Aufnahmegeräten ihre Seele einfangen wollen. Sogleich wurden rings um gelangweilte Teetrinker aus ihrer Trance gerissen und wollten sich persönlich ein Bild von unsererm Treiben machen. Nach wenigen Metern durch die Menschenmassen verhallten die Rufe allerdings wieder im wilden Durcheinander von quäkenden Lautsprechern und feilschenden Marktbesuchern und die nächsten Bahnen konnten bei ihrer mühsamen Fahrt durch den Basar beobachtet werden.

Datum: 24.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Um das Weghaus herum
geschrieben von: 614 078 (205) am: 07.01.20, 08:34
Die Straßenbahnstrecke in den Braunschweiger Stadtteil Stöckheim führt einmal um das dortige Große Weghaus herum. Am 6. Februar 2018 wurde dabei der Wagen 1453 abgepasst.

Datum: 06.02.2018 Ort: Braunschweig (Leipziger Straße) [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Braunschweiger Verkehrs-GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (1590):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 159
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.