DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Ausfahrt Perleberg
   
geschrieben von Leon am: 18.02.20, 22:34
Aufrufe: 1286

Immer wieder sieht man heutzutage Bilder aus Perleberg in der Prignitz. Meist in Verbindung mit dem Prignitz-Güterzug, bespannt mit einer ehemaligen DB-221. Der Bahnhof von Perleberg wurde mittlerweile etwas durchmodernisiert und hat viel von seinem früheren Charme eingebüßt. Vor 25 Jahren sah es dort aber noch anders aus: Ferkeltaxen waren im Einsatz, später Ludmillen vor den ersten durchgehenden Reisezügen auf dem RE 6 zwischen Berlin über Wittstock, Pritzwalk und Perleberg nach Wittenberge. Im Frühjahr 1995 gab es noch einige Leistungen, bei denen eine Ferkeltaxe nur auf dem kurzen Abschnitt zwischen Perleberg und Wittenberge eingesetzt wurde. Am 04.04.1995 war für diese Einsätze der rote 772 012 mit seinem Steuerwagen 972 612 im Einsatz. Wir sehen ihn hier, wie er -als Werbeträger für die Märkische Allgemeine- den Bahnhof von Perleberg soeben verlassen hat und die Ausfahr-Signalgruppe plus Stellwerk in Richtung Wittenberge passiert. Im Hintergrund grüßt eine Kulisse, bestehend aus älteren Bahngebäuden sowie einem Wasserturm.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 04.04.1995 Ort: Perleberg Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 1135 x 1280 Pixel



geschrieben von: v220christian
Datum: 20.02.20, 22:26

Geniales Reichsbahnambiente, perfekt umgesetzt und noch Glück mit dem roten LVT, was zu der Zeit ja nicht mehr selbstverständlich war! Top.....
...und wenn ich recht sehe, auch noch mit hübscher Zugbegleiterin ;-)


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 20.02.20, 22:55

Wunderbar getroffenes Perleberg-Motiv mit dem roten LVT-Sonderling, denn die Garnitur hat bereits die Fenstereinsätze der urinalfarbenen 772 !!
Wer hat eigentlich die Kulisse nach dem Foto abgebaut?

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Frank H
Datum: 21.02.20, 13:50

Hallo Oliver!

Das sind die Motive, bei denen ich mich frage, warum ich in den Neunzigern nicht auch mal weiter östlich aktiv war. Da habe ich doch einiges verpasst... Zu meiner Entschuldigung kann ich nur anführen, dass wohl aus Zeitgründen Mitte dieses interessanten Jahrzehnts das Archiv in der Tat den wenigsten Zuwachs bekam.

* für das herrliche Bild und den hervorragenden Scan!

Viele Grüße

Frank


geschrieben von: MBC
Datum: 21.02.20, 20:32

Und hinter dem LVS/T luken schon die ausgekreuzten Nachfolger der Formsignale hervor …

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.20, 20:33

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.