DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
EC Zürich-Graz
   
geschrieben von CC6507 am: 23.12.19, 22:31
Aufrufe: 1187

Anfang der Neunzigerjahre konnte man sich nicht über zu wenig Verkehr auf der Giselabahn beklagen. Die Güterzüge waren zahlreich und oft mit einer 1020 als Vorspann oder Schiebelok. Und im Fernverkehr gab es dank dem 1991 eingeführten Austrotakt einen Stundentakt mit Intercitys über den Grießenpass (4010 und lokbespannt im Wechsel). Starzug der Strecke war jedoch der Eurocity Zürich-Graz (u.z.). Im Vergleich zur aktuellen EC-Verbindung verkehrte dieser jedoch etwas später, so dass bei Hochfilzen die Sonne schon tief in die aus Westen aufgezogene Schlierenbewölkung eingetaucht war.

Zuletzt bearbeitet am 23.12.19, 22:34

Datum: 02.1992 Ort: Hochfilzen Land: Europa: Österreich
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) / AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Bildgröße: 996 x 1280 Pixel



geschrieben von: claus_pusch
Datum: 25.12.19, 14:21

Ein von Motiv und Farben her sehr gelungenes Winterbild!
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: bsbw
Datum: 25.12.19, 22:17

Digital kann JEDER... aber auf echten Film im Jahr 1992 und dann ins digitale Zeitalter rüber - einwandfreie Qualität und einwandfreies Bild. Sehr schöne Stimmung.


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 26.12.19, 09:41

Da kann ich mich nur anschließen: aus einer gewiss erstklassigen analogen Vorlage hast Du ein ganz starkes, stimmungsvolles Digitalbild gemacht. Toll *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Leon
Datum: 26.12.19, 17:47

Einen Respekt - * für die herausragende Scan-Qualität!


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 26.12.19, 18:09

Von so viel Schnee kann der Berliner nur träumen....

*, beste Wünsche für 2020 und Gruß
Rainer


geschrieben von: CC6507
Datum: 27.12.19, 11:44

Auch hier nochmals ein DANKE für Eure positiven Kommentare. Auch Euch einen guten Start in 2020!

Gruß,
Achim


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 27.12.19, 12:13

Wirklich sehr schön, Achim!

* und viele Grüße
Julian

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.