DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Zwei Versuche, vier Züge, ein gutes Foto
   
geschrieben von Bad Worm am: 23.12.19, 17:09 Top 3 der Woche vom 05.01.20
Aufrufe: 1192

Der Containerzug von Oslo nach Narvik befindet sich auf der Strecke zwischen der Ausweichstelle Stordalen und dem Bahnhof Abisko Östra. Zwei Besuche an diesem Ort innerhalb einer Woche, vier fingen Züge und nur einer, was im Schlüsselmoment Schatten vermied. Die tiefe Nachmittagssonne hat die Landschaft Lapplands mit ihrem warmen Licht wunderschön gemalt. Der kurze Herbst in diesem Teil des Schwedens neigt sich dem Ende zu, auch wenn es erst der 22. September ist. Neuschnee bedeckte die umliegenden Berge in recht niedrigen Höhen und einige Dutzend Kilometer südöstlich davon hatten die Bäume schon fast keine Blätter mehr. Am nächsten Morgen fiel die Temperatur in Kiruna auf -5 Grad.

Datum: 22.09.2019 Ort: Stordalen Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: RICOH IMAGING COMPANY, LTD., Modell: PENTAX K-3, Belichtungszeit: 1/350 sec, Blende: F/5.6, Datum/Uhrzeit: 22.09.2019 16:03:38, Brennweite: 31 mm, Bildgröße: 850 x 1280 Pixel



geschrieben von: claus_pusch
Datum: 24.12.19, 22:36

Klar, es wäre nicht schlecht gewesen, wenn die Sonne den Zug auf dem baumfreien Damm beschienen hätte... Aber auch mit dieser gezwungenermaßen früheren Auslösung sind Motiv und Stimmung grandios.
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 24.12.19, 23:53

Zuerst hatte ich den selben Gedanken wie Claus, aber auch so finde ich das Bild bei näherer Betrachtung extrem reizvoll - vielleicht wegen der leicht unkonventionellen Note sogar noch besser. ;)

Landschaftsblick und Wolkenstimmung sind jedenfalls grandios!

-> Stern :)

Viele Grüße und frohe Festtage,
Julian


geschrieben von: Lauritz
Datum: 25.12.19, 01:32

Genau so perfekt. WOW


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 25.12.19, 07:05

Das ist eine sehr phantastische Aufnahme! Der Zug ist topp im Licht und damit an der richtigen Stelle - die hier eben durch die Beleuchtung vorgegeben wurde. Herbstfarben, Wolkenstimmung und frischer Schnee tragen ihr übriges zum gelungenen Bild bei.
Viele Grüße, Jan


geschrieben von: Marschbahner98
Datum: 25.12.19, 10:52

Trotz des vielleicht nicht ganz optimalen Sonnenspots, eine beeindruckende Aufnahme. Von mir gibt's einen Stern! *
Grüße
Julian


geschrieben von: barnie
Datum: 25.12.19, 12:53

Allein die Anstrengung, den Berg zu erklimmen ist aller Ehren wert! Denn was ziemlich easy aussieht ist ein Marsch durch dichtes, feuchtes (teils seeehr feuchtes) und steiles Gelände.


geschrieben von: Bw Husum
Datum: 25.12.19, 22:18

Eigentlich ist alles gesagt. Stern!

VG, Jens


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 26.12.19, 18:21

Grandioses Bild, für das Du ordentlich geackert hast.

*, einen guten Rutsch nach 2020 und Gruß
Rainer


geschrieben von: EC 196
Datum: 27.12.19, 10:29

Über die grandiose Stimmung, die das Bild austrahlt, ist, glaube ich, schon alles gesagt!
Ganz nebenbei ist der Zug aber auch noch im doppelten Sinn im "goldenen Schnitt".
Ich finde das Bild, so wie es ist, auch vom Bildaufbau recht erhaben und gelungen.

Sternige Weihnachtsgrüße.

Thomas!




geschrieben von: CC6507
Datum: 27.12.19, 13:00

Ich bewerte das einfach mal nach dem spontanen Eindruck - und der ist TOPP!*


geschrieben von: mavo
Datum: 30.12.19, 14:47

Die Auslosung bei der Wolkenlotterie: Live!
Sechs Richtige und einen Stern als Zusatzzahl.
*


geschrieben von: Bad Worm
Datum: 05.01.20, 09:12

Vielen Dank für alle Stars. Dies ist eine sehr große Überraschung und eine große Ehre für mich!


geschrieben von: bluetiger
Datum: 09.01.20, 22:24

Respekt! So ein Bild muss man erst mal machen.
Die Bedingungen scheinen im ersten Moment etwas suboptimal zu sein aber du hast trotzdem das Beste draus gemacht und das kann sich sehen lassen.

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.