DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Shariin Gol
   
geschrieben von Dennis Kraus am: 21.12.19, 11:08
Aufrufe: 1271

Neben der transmongolischen Eisenbahn, die von Russland kommend über Ulaanbaatar nach China führt und regen Verkehr aufweist, gibt es in der Mongolei auch noch einige wenige Nebenbahnen, die allerdings nur eine gerine Zugdichte haben. Eine dieser Strecken zweigt in Darchan von der Haupstrecke ab und führt nach Shariin Gol.
Dort fahren im Personenverkehr zwei Zugpaare pro Tag, gebildet jeweils nur aus einem Wagen. Am Endbahnhof wird aber auch Kohle verladen, teilweise wird die Kohle in Ganzzügen nach Darchan transportiert, häufig werden die Wagen aber auch den Personenzügen beigestellt.
Am Abend des 27.09.2019 kam 2M62MM 041 mit einem Reisezugwagen in Shariin Gol an. Zunächst wurde der Wagen umfahren und nun setzt die Lok den Wagen um auf eine Reihe Güterwagen, die sie dann als GmP mit nach Darchan nimmt. Leider war die Sonne schon weg, als sie sich vor die Güterwagen setzte, aber für ein Foto beim Rangieren des Reisezugwagens reichte das Licht gerade noch.


Datum: 27.09.2019 Ort: Shariin Gol, Mongolei Land: Übersee: Asien
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) / MN-2M62MM Fahrzeugeinsteller: UBTZ
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 7D Mark II, Belichtungszeit: 1/400 sec, Blende: F/6.3, Datum/Uhrzeit: 27.09.2019 18:14:42, Brennweite: 30 mm, Bildgröße: 721 x 1280 Pixel



geschrieben von: qj7141
Datum: 22.12.19, 14:30

Diese Bahnhofs- und Industrieatmosphäre im schönsten Abendlicht ist endlich mal was anderes aus der Mongolei!
Trotz des etwas unglücklich aus der Lok wachdsenden Mastes hier ein *
LG Peter


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 23.12.19, 05:40

Ich seh's wie qj7141, lediglich der Mast stört mich wenig. Dafür setzt die Grobstaub-Abgasfahne willkommene Akzente im Motiv !!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: 797 505
Datum: 23.12.19, 12:13

Wäre auch ohne die Ruß-Eruption eine klasse Aufnahme und ist auf alle Fälle einen * wert!
Grüße
jost

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.