DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Ideale Teststrecke
   
geschrieben von Jan vdBk am: 17.10.19, 20:38
Aufrufe: 1099

Zur Zeit absolviert der letzte verbliebene Diesel-ICE, der 605 017/517 Messfahrten im tiefsten Mecklenburg, zwischen Karow (Meckl) und Plau am See (jeweils ausschließlich). Auf dieser ansonsten weitestgehend ungenutzten Strecke finden die Ingenieure ideale Testbedingungen vor, lässt das Gleis doch Geschwindigkeiten weit jenseits der hier benötigten 100 km/h zu. Unweit des ex-Hp Quetzin finden Bremstests auf verschiedenen Untergründen statt. Zum Anlauf für die letzte Testfahrt des Tages rollt der Zug südlich des BÜ der Landstraße von Quetzin nach Plauerhagen gemächlich aus, bevor es gleich mit Fullspeed wieder nordwärts geht. Da schneller als Streckengeschwindigkeit gefahren wird, ist der genannte BÜ mit einem Posten gesichert. Da der Zug sich erst in Bewegung setzen darf, wenn er abgesperrt hat, stehen schon paar Autos und eine Radfahrerin Schlange.
Eine hinterm Zug hervor ragende Autospitze wurde auf den elektronischen Autofriedhof geschickt.
Für das Bild ist keine Pflanze zu Schaden gekommen.

Datum: 15.10.2019 Ort: Plau am See Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/5.6, Datum/Uhrzeit: 15.10.2019 16:43:05, Brennweite: 56 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: 797 505
Datum: 18.10.19, 20:05

Sehr chic, die frischen Pflänzchen-Linien auf dem Feld. Und der herstliche Rest mit dem feinen 605er natürlich auch!
* und Grüße
jost


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 18.10.19, 20:41

Erinnert vom Setting her an die Einsätze auf der Vogelfluglinie, gefällt!

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.