DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 680
>
Auswahl (33979):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Der Lack ist ab
geschrieben von: 215 082-9 (304) am: 20.07.20, 21:47
Ja, das kann man in Doppelter Hinsicht sehen. Zum einen trägt 218 416 seit 20 Jahren keinen Touristikzug-Lack mehr, zum anderen weist auch das verkehrsrot starke Blessuren auf.

Bevor die Eurocitys München-Lindau-Schweiz in die große baustellenbedingte Sommerpause entschwanden, sollte das letzten Hochsommer-WE nochmal im Allgäu verbracht werden. Für den finalen EC 196 "musste" ich in Zell ein wenig improvisieren, da die bekannten Motive bereits eingetütet waren. Der Blick fiel auf einen Hügel am Waldrand, wenngleich dort mit Frontlicht nicht mehr zu rechnen war.
Der Rücken schmerzte bereits vom schwerem Rucksack (ich hatte keine Lust das Fahrrad mitzunehmen, somit zu Fuß vom Bf Oberstaufen), die letzten Höhenmeter über die klitschnasse Wiese und unebenen Wald sollten aber noch überwunden werden. "Oben" angekommen bot sich tatsächlich eine nette Perspektive, und nach nicht allzu langer Wartezeit war ein vertrautes Geräusch zu vernehmen. Während der Rasenmäher mit sechs IC Wagen ums Eck brummte, übte der kleine Junge fleißig mit Papa auf dem Laufrad, sodass der 218 keinerlei Beachtung geschenkt werden konnte ;-)
Hinter 218 416 befand sich der EC 196 München Hbf - Zürich HB, den die Lok in Lindau an eine SBB Re 421 übergab.

Datum: 19.07.2020 Ort: Oberstaufen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Harburger Hinterhöfe
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 18.07.20, 19:51
Nachdem die Unterelbebahn zusammen mit der B73 mitten durch die Harburger Altstadt führt und diese quasi in zwei hermetisch voneinander getrennte Bereiche teilt, geht es westlich des Bahnhofs Unterelbe zwischen Hinterhöfen und Kleingärten entlang. Da es sich um die Hauptzufahrt in den wichtigsten Hafenbereich rund um Waltershof handelt, ist eine Verlegung und Modernisierung immer wieder im Gespräch, doch in absehbarer Zeit bleibt es beim Aufstellen von neuen Lärmschutzwänden. Ein Captrain Zug hat sein Ziel im Westhafen bald erreicht. Er wird in Hausbruch von der Unterelbebahn abzweigen und auf das Netz der Hafenbahn wechseln.

Datum: 15.08.2012 Ort: Hamburg Heimfeld [info] Land: Hamburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Anna in Gailenkirchen
geschrieben von: Gunar Kaune (378) am: 20.07.20, 19:57
Recht regelmäßige Gäste auf der Hohenlohebahn waren im Jahr 2019 Anna und Maria, die beiden mintgrünen 628 der Westfrankenbahn. Wegen der Bundesgartenschau in Heilbronn waren sie allerdings meist in einem Doppel mit einem roten 628 unterwegs und nur die abendlichen RE oder der RB-Pendel nach Öhringen boten die Chance, die Fahrzeuge auch allein anzutreffen. So hatte ich auch an diesem Augustabend Glück, als ich auf meiner Wiese bei Gailenkirchen 628 436/628 526 alias Anna auf dem Weg nach Heilbronn um die Kurve kommen sah.

Datum: 16.08.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwindelfrei!
geschrieben von: KBS720 (60) am: 20.07.20, 17:32
Während "Rastatt" gab es bekanntlich recht illustre Laufwege und Züge.

Hier sehen wir einen Umleitergüterzug auf der Neckarbrücke in Rottenburg am Neckar.

Eine Ludi sorgte für Traktion auf dem kurzen Dieselstück von Tübingen bis Horb, ab dort hat die BLS-Lok dann wieder alleine das Szepter übernommen.

Zuletzt bearbeitet am 20.07.20, 17:32

Datum: 24.08.2017 Ort: Rottenburg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau-Weiß durch Bayern
geschrieben von: Dispolok_E189 (268) am: 20.07.20, 09:23
Während meines Aufenthaltes im Chiemgau kamen die Bahnstrecken hier in der Gegend natürlich auch nicht zu kurz. Da ich "Fan" der Baureihe 628 bin, durfte die Strecke nach Aschau im Chiemgau nicht fehlen. Unser Hotel befand sich in Umrathshausen und von dort aus war es nur ein Katzensprung zur Bahn. So ging es am Abend des 08.07.2020 in die Nähe des ehemaligen Haltepunkts "Umrathshausen Bahnhof". Dort wartete ich nun auf die nächste Regionalbahn nach Prien am Chiemsee. Nach wenigen Minuten kam dann auch schon 628 424 / 928 424 angerollt. Passend zu Bayern und zum Himmel präsentierte sich der Zug in Blau-Weiß. Im Hintergrund kann man die Kampenwand erkennen.

Datum: 08.07.2020 Ort: Umrathshausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Rheinkai in Mannheim
geschrieben von: raba (34) am: 19.07.20, 18:16 Top 3 der Woche vom 02.08.20
Mehrmals wöchentlich bedient DB Cargo den Rheinkai in Mannheim. Am Nachmittag des 10. Dezember 2019 hatte 296 056 die Aufgabe die Wagen vom Kunden zu holen.

Datum: 10.12.2019 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 17 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Messzug
geschrieben von: Amberger97 (356) am: 18.07.20, 17:02
Auch das mongolische Streckennetz wird regelmäßig von Messzügen befahren. Am Omega-Loop bei Chonchor passt der kurze Zug optimal in den Sonnenausschnitt auf dem Weg südwärts. Die Wagen wurden am nächsten Tag mit einem Personenzug zurück überführt.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.20, 17:04

Datum: 27.05.2018 Ort: Bumbat, Mongolei Land: Übersee: Asien
BR: MN-2Zagal Fahrzeugeinsteller: UBTZ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die gute alte Zweisystemlokomotive an der Lahn
geschrieben von: gleisschotter (5) am: 18.07.20, 13:38
Ein zweites Leben hat nun 181 204-9 bei SEL gefunden. Frisch in ihrem neuen...alten Outfit kommt 181 204-9 als Tfzf auf dem Weg nach Friedberg(Hessen) am 15.07.2020 durch Marburg (Lahn) gerollt. Kurze Zeit (20 sek.) später kam natürlich die gute alte Fotowolke.. puh Glück gehabt .

Zuletzt bearbeitet am 18.07.20, 13:43

Datum: 15.07.2020 Ort: Marburg(Lahn) [info] Land: Hessen
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch stehen sie,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (826) am: 19.07.20, 07:57
...die Ausfahrformsignale im Bahnhof Altenburg in Richtung Leipzig. Die zwei linken
durchgekreuzten gaben einst den Weg nach Zeitz frei und sind schon lange funktionslos.
Ab 2021 wird der Bahnhof modernisiert und dann werden sie verschwunden sein. Ende
Mai dieses Jahres passierte 189 800 der Press mit einem Kesselzug von Oldenburg
nach Weiden die Signalgruppe.
(Das Bild entstand vom Ende des nicht mehr genutzten Teils des Bahnsteiges.)

Zuletzt bearbeitet am 19.07.20, 08:00

Datum: 31.05.2020 Ort: Altenburg [info] Land: Thüringen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bundesbahntechnik im Nebel
geschrieben von: Sören (110) am: 17.07.20, 21:13
Zu meinem 110. Galeriebild muss es für mich eine 110 sein.

Ein paarmal bin ich im Oktober/November 2005 früh morgens nach Heilbronn gefahren um dort auf den langen Bahnsteigen minutenlang die Betriebsgeräusche der 110 zu genießen. Die Garnitur der RB 19811 Heilbronn Hbf - Stuttgart Hbf stand regelmäßig lange vor ihrer Abfahrt auf Gleis 5 bereit. Noch heute höre ich die Kompressoren und das Klackern der Schaltwerke, wenn ich meine alten Fotos anschaue. Und den freundlichen Herrn, der die Abfahrt des Zuges schließlich noch mit seiner eigenen, markanten Stimme ankündigte. Diese Anfangszeit der Eisenbahnfotografie war prägend für mich.

Am 14. Oktober 2005 schien die Welt der "Kastenzehner" noch in Ordnung. Bereits acht Wochen später war jedoch Schluss bei DB Regio Stuttgart. Bis heute hat sich viel getan im Stuttgarter Nahverkehr. Der Heilbronner Hbf hat schon lange seine alten Zugzielanzeiger abgeben müssen. Die zeitgenössische (nicht gelbe) Bahnsteigbeleuchtung ist längst verschwunden. Es werden nur noch Tonbandaufnahmen per Knopfdruck ausgegeben und die Bahnsteige wurden zwischenzeitlich deutlich gekürzt.

Wenn man das heute nochmals erleben könnte.

Zuletzt bearbeitet am 17.07.20, 21:28

Datum: 14.10.2005 Ort: Heilbronn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Kanal entlang
geschrieben von: Der Weinheimer (24) am: 18.07.20, 18:15
Mit dem Fahrtziel Mühldorf (Oberbay) erreicht 628 580-4 in wenigen Metern den Bahnhof Garching an der Alz.
Die Strecke verläuft dabei parallel zum Alzkanal, der hier, als 2ter Abschnitt, zwischen 1913 bis 1923 gebaut wurde.

Datum: 20.08.2009 Ort: Garching an der Alz [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Verfall preisgegeben
geschrieben von: Tigeriltis (31) am: 18.07.20, 13:23
Seid mehr als 16 Jahren steht das nördliche Stellwerk W1 von Schönebeck(Elbe) nun schon ohne Funktion, über dem ehemaligen Ablaufberg thronend und harrt der Dinge die da kommen.
Obwohl sichtbar dem Verfall preisgegeben, ist dieses auch architektonisch interessante Stellwerk in Würde gealtert.
Früher für den Zugbetrieb eminent wichtig, taugt es auch heute noch als bildbereicherndes Element im starken Kontrast zur frisch aus den Werkhallen gerollten Vectron 383 406-6 der Metrans mit ihrem Containerzug.

Datum: 17.07.2020 Ort: Schönebeck(Elbe) [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: CZ-383 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nach dem Schauer
geschrieben von: KBS443 (41) am: 19.07.20, 18:05
Am ganzen Tag war es zugezogen, die Zeit nutzte ich um an der SFS Köln-Rhein/Main eine Stelle auszuprobieren. Danach ging es nach Niedererbach an das bekannte Viadukt, die Sonne lies sich einige male blicken, jedoch nicht zur gleichen Zeit wie die RB. Der Tonzug aus Montabauer ist anscheinend ausgefallen.
Ein Blick in die Wetter-App zeigt mir, dass ein Schauer heranzog nach diesem sollte der ganze Himmel blau sein, also kurz einen Unterstand gesucht und den Schauer abgewartet - tatsächlich war es bis auf einige kleine Quellwolken hinter dem Schauer klar. Zurück auf der Wiese konnte ich dieses Bild anfertigen.

Datum: 10.07.2020 Ort: Niedererbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Schelklingen
geschrieben von: Jens Naber (409) am: 17.07.20, 18:13
Schienenbusse im Planverkehr, Holzverladung, niedrige Bahnsteige - nicht viel hat bei meinem Besuch im Bahnhof von Schelklingen im Juli 2018 verraten, dass wir uns im 21. Jahrhundert befinden. Vom unvermeidlichen Funkmast abgesehen, wurde das Areal von der Modernisierungswelle, wie sie in vielen anderen Bahnhöfen Deutschlands stattgefunden hat, bislang noch verschont. Als Regionalbahn nach Münsingen beschleunigen am frühen Abend die beiden MAN-Schienenbusse VT 5 und VS 14 der SAB aus dem Bahnhof und machen sich auf die Fahrt über die idyllische Schwäbische-Alb-Bahn.

Datum: 01.07.2018 Ort: Schelklingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 0302 (MAN-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Der Glanz von einst
geschrieben von: km 106,5 (201) am: 16.07.20, 18:04
Im Zuge der Vogelfluglinie wurden auf dänischer Seite zwischen Rødby und Nykøbing 3 Kreuzungsmöglichkeiten geschaffen.
Diese als Lolland Nord Midt und Syd bezeichneten Bahnhöfe sind heute leider größtenteils ihrer Funktion beraubt.
Nach der Einstellung des internationalen Fernverkehrs sind lediglich 6 Zugpaare zwischen Osterport und Rødby verblieben, was eine Kreunzung nur in Ausnahmefällen nötig macht.
Mit der Einweihung der neuen Beltquerung soll der Glanz der alten Tage aber wieder in die Neuzeit geholt werden.
MF5002 eilt hier durch den Bahnhof Lolland Syd und wir in Kürze Rødby Færge erreichen

Zuletzt bearbeitet am 16.07.20, 18:06

Datum: 11.03.2020 Ort: Torslunde [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lahntal-Klassiker
geschrieben von: KBS443 (41) am: 17.07.20, 20:32
Nachdem das Bild von oben aufgenommen war ging es mit dem Fahrrad hinab ins Lahntal - mal schauen wie zugewachsen die Blickwinkel auf Balduinstein sind. Von der Brücke war es nicht möglich ein Bild aufzunehmen, doch am Hotel Lahnblick war der klassiche Blick auf den Ort noch frei von der Vegetation, die an der Lahntalbahn das Fotografiren schwierig macht.

Die Lücke war nicht groß und die Wolken erlaubten auch nur manchmal die vollständige Ausleuchtung des Blickwinkels. Meine Hoffnung war ein einzeln fahrender LINT 27, durch eine Verstärker RB aus Richtung Koblenz und der möglichkeit Züge in beide RIchtungen aufzunehmen gab es relativ viele Versuche auf ein gelungenes Bild. Am Anfang spielte die Sonne mit zwei 643 konnten bei Sonnenschein aufgenommen werden, leider zu lang für den bewuchsfreien Abschnitt. Als ein kurzer 640 anrollte verzog sich die Sonne jedoch.

Am Ende sollte es dochnoch funktionieren. Die Sonne leuchtete das Tal perfekt aus, als von rechts ein Rauschen die RB nach Limburg ankündigte. Der 648 konnte durch eine präzise Auslösung zwischen dem Bewuchs platziert werden.

Datum: 09.07.2020 Ort: Balduinstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Steiermärkische Landesbahn in Salzburg
geschrieben von: OBB1040 (9) am: 17.07.20, 22:17
Kurz hinter der Landesgrenze bei Predlitz erreicht der VT31 und der VT34 mit VS44 als Zug 8709 in wenigen Metern die Haltestelle Hintering. Aufgrund der vielen Radfahrer ist der Zug heute um einen Triebwagen verstärkt bereits im Salzburger Lungau am Weg nach Tamsweg.

Zuletzt bearbeitet am 17.07.20, 22:17

Datum: 10.07.2020 Ort: Hintering [info] Land: Europa: Österreich
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: STLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schief und krumm
geschrieben von: Johannes Poets (364) am: 17.07.20, 12:00
Als es in Vienenburg noch Formsignale gab, entstand dieses Bild der 220 039-2 vom Bw Lübeck mit dem E 3217 Kiel – Kassel. Der Zug mit Kurswagen aus Hamburg-Altona hat den Lokwechsel in Bad Harzburg noch vor sich.

Bei der Bearbeitung des Bildes ergaben sich Schwierigkeiten bei der Ausrichtung. Vieles, sogar der Laternenmast im Vordergrund, dessen oberes Drittel aus gestalterischen Gründen nicht mit aufgenommen wurde, ist hier schief und krumm. Als Referenzen dienten mir schließlich die senkrechten Kanten der Fensterrahmen und die Schattenkanten am gemauerten Teil des Stellwerkes.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 17.07.1983 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Zug auf die Sonne wartet...
geschrieben von: 99 741 (38) am: 16.07.20, 16:20
Am 3.7. diesen Jahres wurden 4 ausrangierte Güterzugbegleitwagen nach Kovářská (Schmiedeberg) im böhmischen Erzgebirge überführt. Das Empfangsgebäude des dortigen Bahnhofs wird aktuell durch den privaten Eigentümer restauriert und die Wagen sollen langfistig als Kiosk oder ähnliches dienen.
Die Überführung und Zustellung der Wagen erfolgte am Vormittag durch die etwas heruntergelumperte 742 431. Im Anschluss fuhr man mit den 3 Bremswagen nochmal bis nach Vejprty, von wo aus es dann nach dem Mittag zurück ins Egertal ging.
Leider zog sich der Himmel dann aber immer weiter zu und so war beim Passieren des Bahnübergangs am Postenhause 50 Meter weiter vorn die Sonne gerade hinter den Wolken verschwunden. Da der Lokführer - selbst auch regelmäßig mit der Kamera an der Strecke zu sehen - wohl aber auch noch ein Bild seines Zuges haben wollte, hielt er seinen Zug nochmal an und wir warteten zu Dritt einige Minuten auf das heranziehende Wolkenloch.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.20, 22:18

Datum: 03.07.2020 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Wanderdüne im tiefen Pfälzer Wald
geschrieben von: raba (34) am: 15.07.20, 16:19
Am 29.09.2018 war der 628 207 als EVG Sonderzug von Ludwigshafen (Rhein) nach Elmstein unterwegs, als er hier bei der Infrastrukturgrenze des Kuckucksbähnel bei Frankeneck fotografiert wurde.

Datum: 29.09.2018 Ort: Frankeneck [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hp Urschalling
geschrieben von: H.M. (22) am: 17.07.20, 00:43
Wer kennt ihn nicht, den Bedarfshaltepunkt Urschalling im Chiemgau? Auf der Suche nach einem Lückenfüller, bis zum erscheinen des Gegenzuges an anderer Stelle, stieß ich auf diesen mir bis dato unbekannten Ort an der Chiemgau-Bahn. Nach einer kurzen Begutachtung wurde das Motiv für gut befunden und die Leiter in Stellung gebracht.

628 591 mit der RB 27577 von Prien nach Aschau durchfährt am 12.07.2020 den Hp Urschalling.

Datum: 12.07.2020 Ort: Urschalling [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Grobstaub für Tüssling
geschrieben von: Der Weinheimer (24) am: 16.07.20, 20:14
Wie schon Gunar Kaune zeigte [www.drehscheibe-online.de], im Sommer 2009 war man rund um Mühldorf nicht alleine.
Aus Tüssling beschleunigen am Abend des 18.08.2009 217 015-7 und 217 002-5 den 56518 vom Wackerwerk in Burghausen nach Mühldorf (Oberbay).

Neben etlicher Feinstaubbildung sorgte 217 002-5 vor allem aber auch für ordentlich "Grobstaub" - damals stand das Thema noch nicht so breit zur Diskussion und auch den Dieselmotor verteufelte man noch nicht.



Datum: 18.08.2009 Ort: Tüssling [info] Land: Bayern
BR: 217 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Smalltalk von Bahnsteig zu Bahnsteig
geschrieben von: Der Rollbahner (144) am: 15.07.20, 09:30
Während einer Zugkreuzung in Wesenberg herrscht für einen kurzen Moment geschäftiges Treiben im ansonsten beschaulichen kleinen Bahnhof im Mecklenburgischen. Die Zugbegleiter finden kurz Zeit, zu fachsimpeln oder auch z.B. über ihren bevorstehenden Sommerurlaub zu plaudern und haben doch gleichzeitig routiniert die Fahrgäste und das Geschehen auf den Bahnsteigen im Blick. Der Lokführer in 202 414 vor der RB 16786 nach Wittstock döst etwas gelangweilt an der frischen Luft, während sein nicht sichtbarer Kollege im Führerstand der 202 580 mit RB 16785 nach Neustrelitz-Süd am Haken ob der sich ausbreitenden Rußwolke womöglich ungeduldig die Abfahrt herbeisehnt.

San vom Fuji KB-Dia

Dritter Versuch: Dieses Bild ist Werners Bild. Soll heißen, wenn dieses Bild vom AWT durchgewunken wird, so ist das allein Werners Verdienst. Was ich auch zuvor versuchte, das Foto wirkte stets unscharf. Obwohl bei der zweiten Vorstellung kräftig und fast bis über die Schmerzgrenze nachgeschärft wurde, ließ das Ergebnis weiterhin zu wünschen übrig. Zum Glück war das AWT für einen dritten Versuch unter der Voraussetzung, dass das Problem in den Griff zu bekommen ist, offen. Werner (WC) hat sich dann der Bearbeitung angenommen und in mühevoller Kleinarbeit aus Murks Gold hergestellt. Ich bin einfach nur dankbar!
Viele Grüße
Hartmut

Zuletzt bearbeitet am 18.07.20, 09:33

Datum: 02.07.1997 Ort: Wesenberg [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenig Hoffnung für die Steigerwaldbahn
geschrieben von: Vesko (508) am: 15.07.20, 20:11
Ganz Deutschland diskutiert über Streckenreaktivierungen. Die Steigerwaldbahn scheint hingegen sowohl von der (Kommunal-) Politik als auch von großen Teilen der Bevölkerung unerwünscht zu sein. Dabei könnten attraktive Verbindungen entstehen für eine Region, die keinesfalls still und abgelegen ist.

Datum: 30.06.2020 Ort: Grettstadt [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mazedonischer Sommer
geschrieben von: Gunar Kaune (378) am: 16.07.20, 18:57
Sonnig und heiß war der Sommer in Mazedonien im Jahr 2015 und die Landschaft zeigte sich schon Mitte Juli in einer schönen Mischung aus Grün-, Braun- und Gelbtönen. Die mazedonische Bahn steuerte dem bei Brzak noch etwas Rot in Form von 441 108 mit ihrem Nahverkehrszug von Tabanovci nach Skopje bei. Fast hätten wir den Zug allerdings verpasst, kam er doch bereits ein paar Minuten vor Plan an unserer Fotostelle vorbei - auch das ist Mazedonien.

Datum: 15.07.2015 Ort: Brzak [info] Land: Europa: Mazedonia
BR: MK-441 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morgenstimmung an der Marschbahn
geschrieben von: 41 1185 (223) am: 16.07.20, 20:25 Top 3 der Woche vom 26.07.20
Mindestens fünf Wetter Apps versprachen für den Morgen des 16.07.2020 in Klanxbüll einen klaren Himmel. Um diese eindeutige Vorhersagen auszunutzen, klingelte um 01:30 der Wecker, um mich gegen 03:45 mit meinem Freund Ralf auf dem Pendlerparkplatz an der A7 bei Büdelsdorf zu treffen. Gemeinsam ging es dann weiter nach Klanxbüll. Schon auf der Fahrt stellte sich heraus, dass alle Apps mit ihren Vorhersagen völlig daneben gelegen hatten. Der prognostizierte klare Himmel reduzierte sich auf einen ganz schmalen Streifen am östlichen Horizont. Auf dem Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog fanden wir dann einen Punkt, wo sich der erste Sylt-Shuttle des Tages nach Westerland vor diesem hellen Streifen fotografisch umsetzen ließ. Es war übrigens 05:27, die Kamera war noch nicht auf Sommerzeit umgestellt worden.
Erst am Nachmittag passte sich das Wetter dann den Vorhersagen an, es gelangen doch noch die erhofften Aufnahmen bei Sonne.

Zuletzt bearbeitet am 16.07.20, 22:02

Datum: 16.07.2020 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 23 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hopfen und Malz…
geschrieben von: Frank H (259) am: 16.07.20, 20:24
… Gott erhalt’s!

Vor einigen Tagen habe ich, dank dem hilfreichen Hinweis eines Fotokollegen, meinen überhaupt erst zweiten Güterzug auf der Strecke Gensingen – Armsheim fotografiert (sieht man von den saisonalen Rübenzügen im letzten Jahrhundert mal ab).

Der erste Versuch ist fast schon dreißig Jahre her und zeigt eine der seltenen Sperrfahrten zur, bzw. von der Mälzerei Wallertheim. Die Bedienung dieses Anschlusses war überaus selten, und der Einsatz der leihweise beim Bw Darmstadt eingesetzten, altroten 211 066 ein zusätzlicher Glücksfall!

Wir sehen die Lok mit ihrem für die Gerstensaftproduktion typischen Anhängsel schon auf der Rückfahrt vor dem Einfahrsignal von Armsheim, damals natürlich noch eine klassische Flügel / Spiegelei – Kombination. Sogar das Pendant der aus Mainz heranführenden Strecke schaut aufgrund des beträchtlichen Höhenunterschiedes beider Trassen noch hervor.

Die mechanische Herrlichkeit ist leider lange vorbei, altrote V 100 hingegen könnten sich, angesichts der mittlerweile reichlichen Maschinen bei privaten EVU, mit ein wenig Glück durchaus nochmal nach Rheinhessen verirren.

Auch die Mälzerei ist als Teil der Mälzereigruppe Palatia Malz GmbH heute noch in Betrieb, bedient sich aber leider nicht mehr der Bahn als Transportmittel.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Datum: 27.03.1991 Ort: Armsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn Rechts noch im Schatten liegt
geschrieben von: Yannick S. (680) am: 16.07.20, 14:04
Morgens früh im Rheintal ist die Zeit für Schüsse über den Rhein hinweg auf die linke Rheinstrecke, um sich die Zeit zu vertreiben bis die Klassiker der rechten Rheinschiene ins Licht kommen. So hielt ich auch mal eben in Kaub an, denn links sollte in wenigen Minuten ein ICE des Weges kommen.

Datum: 01.04.2020 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Kleine im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (41) am: 15.07.20, 18:27
Die Triebwagen der Baureihe 640 fahren für die DB unter anderem im Lahntal, meist aber nicht allein, weil die vielen Fahrradfahrer Platz brauchen.

Als ich eine halbe Stunde vor der Planankunftszeit der RB an einem Aussichtspunkt oberhalb von Balduinstein in der Nähe des Dorfs Langenscheid angekommen bin, warf ich einen Blick in den DB-Navigator um zu überprüfen ob der Zug pünktlich ist. Pünktlich war er jedoch war vermerkt:"Einer oder mehrere Wagen fehlen." Im ersten Moment freute es mich nicht, jedoch war der Angedachte Auslösezeitpunkt nur mit einem kurzen Zug möglich. Der 640 past in die Lücke ein 648 währe fast zu lang.

Datum: 09.07.2020 Ort: Balduinstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
(Nicht ganz) Top of Germany
geschrieben von: railpixel (414) am: 15.07.20, 17:17
Die Station Zugspitzplatt wird häufig als höchstgelegener Bahnhof Deutschlands genannt – aber das stimmt nicht ganz. Detlef zeigt uns in der Galerie schon den wahren Eisenbahngipfel Deutschlands, Schneefernerhaus auf 2650 m. Der Rosi-Tunnel endet dagegen unter dem Zugspitzplatt schon auf 2588 m Meereshöhe. Hier steht der Doppeltriebwagen 12, gebaut von Stadler Bussnang im Jahr 2006, am 1. Dezember 2012 bereit zur Talfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Mit freundlicher Erlaubnis des Personals durfte ich nach der Ankunft noch kurz bleiben und dieses Foto vom anderen Bahnsteig aus aufnehmen.

Datum: 01.12.2012 Ort: Zugspitzplatt [info] Land: Bayern
BR: 4XDE (sonstige deutsche Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Bayerische Zugspitzbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Gegenrichtung
geschrieben von: Johannes Poets (364) am: 16.07.20, 07:00
Die Friedländer Fotokurve ist bereits einige Male aus verschiedenen Perspektiven und weit auseinanderliegenden Epochen in der Galerie vertreten. Bei allen Zügen auf diesen Bildern, die aus einiger Entfernung zur Nord-Süd-Strecke die Kurve in der Totalen von den umliegenden Hängen aus zeigen, handelt es sich um Nordfahrer. [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]

Mit diesem Galerievorschlag möchte ich eine Aufnahme vorstellen, die einen Zug in der Gegenrichtung abbildet. Eine unerkannt gebliebene Lok der Baureihe 110 befindet sich mit dem TUI-FerienExpress D 13073 Hamburg-Altona – Appenweier auf dem Weg Richtung Süden. Der Zug besteht aus Kurswagen nach Imperia, Port Bou, Pisa und Narbonne. Die Häuserreihe im Hintergrund gehört zum damaligen Neubaugebiet "Hagenring" in Friedland.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 16.07.1986 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Neue in Ostfriesland
geschrieben von: Michael Beer (32) am: 16.07.20, 02:10
Etwas gewöhungsbedürftig ist er ja schon, der ICE auf der Emslandstrecke. Doch seit dem 3. Juli diesen Jahres tatsächlich planmäßig.
Die Bahn stockt in diesem Sommer den Fernverkehr in touristische Regionen auf, auch angekurbelt durch die derzeitige Corona-Situation auf der Welt. Somit profitierte auch Norddeich von einer neuen ICE-Verbindung aus der bayrischen Metropole München. Jeweils ein Zug erreicht an drei Tagen (Fr - So) den Molenbahnhof Norddeich und startet am nächsten Morgen zur Rückreise in den Süden.
Ob sich diese Verbindung allerdings langfristig durchsetzen wird ist fraglich, da der Zug sehr viele Unterwegshalte hat und die Reisezeit dadurch nicht gerade attraktiv wird.

Am Sonntag Nachmittag fuhr der Triebkopf "Kassel" mit dem kurzen ICE 1680 in gemächlichen Tempo durch die ostfriesischen Felder gen Küste am Fotografen vorbei.


Manipulation: Drähte eines Oberleitungsspanners am linken Bildrand wurden entfernt.

Datum: 12.07.2020 Ort: Petkum [info] Land: Niedersachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die beste Zeit...
geschrieben von: rene (725) am: 16.07.20, 09:12
... für stimmungsvolle Sonnenuntergangsbilder am westlichen Berliner Außenring ist die Winterzeit.
Erstens weil die Sonne "an der richtigen Stelle" untergeht, zweitens weil die nasskalte Luft dafür sorgen kann, dass auch an wolkenlosen Tagen, abends vielleicht doch noch ein paar Wolken am Himmel auftauchen.

Der 5. Februar 2020 war so'n Tag und als ich sah, dass mehr und mehr Quellwolken entstanden, machte ich mich auf dem Weg zum Bahndamm zwischen Golm und Wildpark West.
Nach gut eine halbe Stunde zu frieren, sorgte eine MRCE 189 mit Kesselwagenzug ungefähr 20 Minuten nach Sonnenuntergang dafür, dass ich nicht umsonst in der Kälte ausgeharrt hatte...



Datum: 05.02.2020 Ort: Golm [info] Land: Brandenburg
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wendelstein-Bahn
geschrieben von: Dispolok_E189 (268) am: 16.07.20, 14:59
Unweit der Bergstation der Wendelstein-Bahn entstand ein weiteres Bild dieser schönen Zahnradbahn. Während im Rest von Bayern schlechtes Wetter herrschte, konnte man sich im Süden über warme Temperaturen und Sonnenschein erfreuen.
Nachdem das Foto aufgenommen wurde ging es dann zu Fuß wieder zurück nach Brannenburg.

Datum: 09.07.2020 Ort: Wendelstein [info] Land: Bayern
BR: 499 (alle deutschen Schmalspur-Eletrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Wendelsteinbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein kurzer Wolkendurchbruch
geschrieben von: Detlef Klein (233) am: 15.07.20, 22:08
Der ET 22 107 der Linzer Lokalbahn auf der Fahrt von Niederspaching nach Peuerbach. Es war ein verregneter Tag, aber hier gelang der Sonne einmal ein kurzer Wolkendurchbruch.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 24.09.2004 Ort: Peuerbach [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-ET 22 Fahrzeugeinsteller: LiLo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühmorgens in Müden an der Mosel
geschrieben von: Andreas T (321) am: 15.07.20, 21:10
Gerade ist die Sonne über den durch die Eifelhöhen gebildeten Horizont gestiegen und erfüllt das Moseltal mit warmen Morgenlicht. Da summt gegen 7.30 Uhr die Doppelgarnitur aus dem Luxemburger 445 und dem Bundesbahn-429 an Müden vorbei. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist selbst an den längsten Tagen des Jahres die Sonne morgens nicht mehr weit genug im Norden und leuchtet dieses Motiv dann nur noch von der Moselseite aus.

Gerne hätte ich ja auch zusätzlich noch einen geeigneten Güterzug an dieser Stelle fotografiert, idealerweise einen Containerzug, aber offenbar waren alle Güter auf die Binnenschifffahrt verladen: Alleine auf diesem Bild sind unterhalb und oberhalb der Müdener Schleuse drei Frachtschiffe (und ein Passaierschiff) zu erkennen.

Zweiteinstellung: Farblich nachgearbeitet, vor allem mit jetzt deutlich unterdrückter Überstrahlung der weißen Flächen, aber bewusst unverändertem Motiv.

Datum: 11.07.2020 Ort: Müden [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-2300 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
V 100 bei der Schwäbischen Waldeisenbahn
geschrieben von: Münsteraner Jung (6) am: 15.07.20, 19:56
Am 30.05.2010 war ich an der Schwäbischen Waldbahn unterwegs. An diesem Tag hatte 212 084 Dienst und ich konnte hier die letze Leistung des Tages auf dem Weg von Welzheim nach Schorndorf in Klaffenbach ablichten.

Den Sonnenschirm habe ich zufahren lassen, da sich dann die grillende Familie hinter der Lok befand.

Zuletzt bearbeitet am 16.07.20, 15:36

Datum: 30.05.2010 Ort: Klaffenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DBK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bardotka im slowakischen Güterverkehr
geschrieben von: Dennis Kraus (661) am: 15.07.20, 19:05
Schon lange wollte ich mal eine Bardotka in der Slowakei fotografieren, doch bei meinen bisherigen zwei Reisen in das Land hat es nie geklappt, wobei diese Loks meist auch nicht direkt im Fokus lagen. Nun unternahm ich einen neuen Versuch und steuerte direkt die Region um Rožňava an, dort gibt es noch relativ umfangreichen Güterverkehr auf den Dieselstrecken. Zum Einsatz kommen dort fast ausschließlich Bardotkas. In der Früh bezog ich Stellung an der KBS 160, der Hauptstrecke von Zvolen nach Kosice. Der Fahrplan sah nämlich hier einen planmäßigen und perfekt im Licht fahrenden Güterzug vor. Nachdem zunächst noch einige Wolken und Nebelreste immer wieder für Dunkelheit sorgten und ich zwischenzeitlich schon bald nicht mehr an ein Sonnenbild glauben wollte, lösten sich die Störelemente dann doch schnell auf und das Motiv war perfekt ausgeleuchtet, als der erwartete Güterzug leicht verspätetet mit 751 129 auftauchte.

Datum: 30.06.2020 Ort: Hrhov [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-751 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Der Usinger Feldbergblick
geschrieben von: Yannick S. (680) am: 15.07.20, 18:29
Irgendwann in den letzten Wochen als ich aus dem Lahntal zurück nach Hause fuhr war ich der Meinung in Usingen beim flüchtigen Blick aus dem Fenster eine freie Stelle gesichtet zu haben, wo mit etwas Glück der Feldberg mit aufs Bild zu bekommen wäre. Fehlte nur noch der passende Tag um dort mal vorbei zu schauen. Die Problemstellung dabei, besonders groß ist die Lücke nicht, sodass es ein solo fahrender VT sein musste. Am sichersten schien mir das an einem Sonntag Morgen.
Am 12.07. passte dann sowohl die Wettervorhersage als auch mein Terminkalender und so ging es zum "Brötchen holen" mal nach Usingen, wo dann erfreulicherweise nicht nur solo VT unterwegs waren, sondern auch 2 von 3 Umläufen mit VT2E gefahren wurden.

Datum: 12.07.2020 Ort: Usingen [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die gute alte Eisenbahn
geschrieben von: Der Bimmelbahner (122) am: 15.07.20, 14:28
Was sich auf diesem Bild nicht so alles von der guten alten Eisenbahn und der alten Zeit bewahrt hat: Da wäre der Pumpbrunnen direkt vor dem alten Güterboden bzw. Agenturgebäude, ein zugehöriges Ladegleis, die "hübschen" und so typischen Bahnsteigleuchten, ein runder Blechaschkübel und nicht zuletzt natürlich der historische Triebwagen M240.0113 der als MOs 39624 einen Ausflugszug von Radonice u Kadaně nach Kadaň-Prunéřov fährt. Mittlerweile ist die schöne Landstation Vilémov u Kadaně město ihres Ladegleises samt der zugehörigen Weiche beraubt worden. Auch ist das Stationsgebäude ziemlich verrankt und üblicherweise mit Brennholz und Paletten verstellt. Eins ist aber geblieben: Die Station wird weiterhin in der Sommersaison von Zügen bedient, oft sind dabei auch historische Fahrzeuge im Einsatz.


Hinweis: Die Station ist aus anderer Perspektive, mit anderem Fahrzeug und bei anderem Licht bereits in der Galerie. Außerdem scheinen Zaun, Baum und Strommast tatsächlich diese ordenliche Linksneigung gehabt zu haben - versuchte man dies am Gesamtbild zu korrigieren, kippt sofort das Gebäude auf den Zug.

Datum: 26.07.2009 Ort: Vilémov u Kadaně město [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-820 Fahrzeugeinsteller: RCAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
TRI in Besigheim
geschrieben von: Sören (110) am: 15.07.20, 19:21
Hoch oben in der Besigheimer Enzhälde kann man den Ausblick auf Deutschlands schönsten Weinort (2010) genießen. Über einen kurzen Zeitraum von vier Wochen nicht nur das, sondern auch TRI mit Abellio-Ersatzzügen auf der RB 18 Neckarelz/Osterburken - Tübingen Hbf. Hier sehen wir ES 64 U2-030, die ihren DPN 74483 Neckarelz - Tübingen Hbf an den Weinbergen entlang schlängelt, um in Kürze in Bietigheim-Bissingen zu halten.
Der RE 10 ist aktuell bis Oktober 2020 ebenfalls mit TRI-Ersatzzügen geplant, allerdings zu anderen Uhrzeiten. Der DPN 74483 heißt jetzt DPN 19357 und wird mit einem 425 durch Abellio erbracht.

Datum: 24.06.2020 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: MRCE Dispolok
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fryksdalen
geschrieben von: rlatten (219) am: 15.07.20, 23:04
Die Holzzüge im Fryksdalen Torsby - Kil - Grums sind in fester Hand der TAGAB, werden meistens von den 'Rundnase'der Baureihe TMY gezogen, jedoch war am 9. Juli 2020 die TMZ 109 vorne. Der Zug unter Zugnr. 48472 nach Grums bei Sillegården. Im Hintergrund den Mellan-Fryken-See.

Datum: 09.07.2020 Ort: Sillegården [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-TMZ Fahrzeugeinsteller: Tågåkeriet i Bergslagen AB (Tågab)
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Modern trifft antik...
geschrieben von: Jörg der Saarländer (26) am: 13.07.20, 13:59
Ein Wunschmotiv stand seit Jahren auf meiner Liste, aber es sollte lange dauern, bis endlich eine Umsetzung möglich war...
Der alte Bahnhof von Arzviller, einsam gelegen in den Vogesen, ist seit vielen Jahrzehnten stillgelegt. Das alte Bahnhofsschild am Bahnsteig über dem Raum des Fahrdienstleiters hat die Zeit bis heute überlebt und zeugt davon, dass hier einmal die Bewohner des gleichnamigen Ortes nach einem langen Fußweg die weite Welt erreichen konnten.
Mittlerweile hat sich die Palette der Fahrzeuge komplett gewandelt, und so trifft heute die moderne Eisenbahn auf die Schönheit einer längst vergangenen Zeit...
BB 26144 schiebt am 25. Juni 2020 den TER 835023 von Nancy nach Strasbourg

Datum: 25.06.2020 Ort: Arzviller [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 26000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Volle Kraft vorraus
geschrieben von: der_gaeubahner am: 13.07.20, 15:43
Momentan verkehren viele Züge auf der Neckar-Alb-Bahn als Ersatzzüge. Dabei steht die Lok leider immer Richtung Stuttgart, so dass es schwer ist ein vernünftiges Bild zu machen. So entstand beim HP Tübingen-Lustnau dieses Bild, mehr oder weniger aus der Not heraus. Im nachhinein finde ich den Mitzieher allerdings fast besser als ein normales Bild, da er die Dynamik der Eisenbahn viel besser hervorhebt.

Datum: 02.07.2020 Ort: Tübingen-Lustnau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Rpool
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommersturm in Daglfing II
geschrieben von: Andreas Burow (260) am: 15.07.20, 09:20 Top 3 der Woche vom 26.07.20
Glück und Pech liegen bei einer Sonnenlotterie nah beisammen. An diesem Sommertag war es schwül und stürmisch, so dass Sonne und dunkle Wolken sich permanent abwechselten. Ein Güterzug aus der Gegenrichtung, bei welchem das Glück dem Fotografen hold war, wurde kürzlich schon in die Galerie aufgenommen -> hier.
Noch besser gefiel mir der Blick auf die Ausfahrsignale in Richtung Süden, auch mit dramatischer Wolkenkulisse. Vor dem klassisch blau-weißen 420 166, der hier als Kurzzug der S3 nach Ismaning unterwegs ist, war mir ein Güterzug mit einer 194er direkt in den Wolkenschatten gefahren. Heute bin ich sehr froh, dass wenigstens die nachfolgende S-Bahn bei Sonne vorbeikam. Die S-Bahn-Triebwagen der BR 420 waren damals derart alltäglich, dass man sie meist unfotografiert vorbeifahren ließ.

BM: das Dia hatte nach oben extrem wenig Luft, so dass ich einige Pixel ergänzt habe.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 24.07.1986 Ort: München-Daglfing [info] Land: Bayern
BR: 420 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 21 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gone fishing...
geschrieben von: CMH (182) am: 14.07.20, 17:31
Neben den Kohlezügen stand im Sommer 2016 auch ein Besuch in den Rhodopen auf dem Programm. Wem dabei nur die schmalspurige Rhodopenbahn in den westlichen Rhodopen in den Sinn kommt, der kennt nur eine Seite der Medaille, denn es führen noch zwei weitere Normalspurstrecken in das Rumpfgebirge, von denen die östliche Strecke von der früheren Dieselhochburg Dimitrovgrad über Kardzhali nach Podkova landschaftlich besonders eindrucksvoll verläuft und unzählige Motive bereit hält. Leider ist der Verkehr hier äußerst beschaulich mit zwei Desirozugpaaren in den Tagesrandlagen und einem Güterzug um die Mittagszeit, der sich allenfalls an ein paar Tagen im Monat ins Gebirge wagt.

Das Glück war den beiden Fotografen an diesem Sonntag hold und nach der Ankunft des Leerzuges in Kardzhali ging es zum nahen Ardastausee – einerseits, weil sich dort die drückende Mittagshitze besser ertragen ließ und andererseits, weil wir dort irgendwo die Rückfahrt des Zuges abpassen wollten. Trotz Sprachbarrieren erklärte sich ein Fischer bereit, unser Vorhaben zu unterstützen und fuhr uns kurzerhand in seinem Boot auf den See. Etwa eine Stunde lang schaukelten wir mit ihm übers Wasser, dabei deutete er uns immer wieder Vögel, von denen wir glauben, dass es Adler sind und die dort in den zerklüfteten Felsen ihr Zuhause haben. Die Hitze ließ sich auf dem See sehr gut ertragen, zumal wir unsere Sonnenhüte im Wasser fluten konnten. Für den Nachmittag waren Gewitter angekündigt und wir hofften inständig, dass der Zug es rechtzeitig schaffte. Nach einer gefühlten Ewigkeit des Wartens war der Zug in der Ferne auszumachen und weitere fünf Minuten später röhrten die beiden Krabbenkutter 06 069 und 06 128 mit zwölf beladenen E-Wagen lautstark über den Damm, dass es in den Felsen nur so hallte.

Wir dankten dem Fischer, wünschten ihm noch einen reichen Fang und trafen zufrieden mit unserem Teil der Beute und dieser netten Geschichte zurück am Ufer ein. Nebenbei betrachtet: Fischen und Züge fotografieren hat doch erstaunliche Gemeinsamkeiten: Das Warten auf das Anbeißen des Fischs korrespondiert mit dem Warten auf den Zug; Erholung und Kraft schöpfen aus der Ruhe der Natur gelingt ebenfalls beiden Spezies. Und doch kenne ich keinen einzigen Bahnfotografen, der nebenher auch noch angeln geht.

Datum: 19.06.2016 Ort: Kardzhali [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-06 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Raps bei Wakendorf
geschrieben von: Meise (25) am: 14.07.20, 14:02
Sofern die Bauern die Fruchtfolge anwenden, könnte jedes Rapsfeld in Schleswig-Holstein die letzte Gelegenheit sein, das entsprechende Motiv mit den gelben Blüten und einem auffälligen LINT 41 festzuhalten. So war das hier schon aus anderer Perspektibve gezeigte Rapsfeld nördlich von Wakendorf nicht nur unter dem Aspekt Corona willkommen, schließlich blühte es an einem der schon häufiger genutzten Motive dieser Strecke. Morgens fällt der Blick von der höher gelegenen Straße in die Landschaft, die hier von VT 2.76 auf dem Weg von Neumünster nach Bad Oldesloe durchstreift wird.

Das Bild ist zwar mit einem Hochstativ entstanden, aber das ist hier keine notwendige Voraussetzung. Das Motiv geht auch auf dem Erdboden stehend, nur kommen sich das das Dach des Zuges und der Knick im Hintergrund sehr nahe.

Datum: 24.04.2020 Ort: Wakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: NBE
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Bunt, bunter, HSL
geschrieben von: rene (725) am: 14.07.20, 23:49
Die bunte Loks der HSL sorgen für ein wenig Farbe auf den Deutschen Schienen. Neben grüne, orange und braune Loks gibt es auch welche die lila sind.
Einer dieser lila Loks war am 12. Juli mit einem Kesselwagenzug unterwegs nach Hamburg und wurde per whatsapp um 16:49 in Nudow gemeldet.

Da ich gerade in der Nähe war, entschied ich mich dafür bei Bornim Grube zu warten und schätze, dass der Zug gut 15 Minuten brauchen wurde.
Um 16:57 kam die nächste Meldung, diesmal aus der Pirschheide. Daraufhin schickte ich meine Drohne in die Luft und nutzte die Zeit um eine passende "Stelle" zu finden.
Gut zehn Minuten nach der Meldung aus der Pirschheide kam der bunte Zug durch Bornim Grube gefahren und hatte ich meine lila Lok "im Kasten".
Die blaue CD Kesselwagen sorgten dabei für noch mehr Farbe...


Datum: 12.07.2020 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: HSL
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Güter-Terminal auf dem Lande
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 14.07.20, 22:58
Im Jahr 2014 fuhr DB Cargo regelmäßig in der Düngersaison Kalizüge über die OHE-Strecke nach Tönnhausen. Die Rangierarbeiten in Tönnhausen am Kalibunker übernahm dabei die Zuglok. Am 16.03.2014 hatten sich einige Zaungäste eingefunden, die verwundert zuschauten, wie das heulende Ungetüm in Person der 232 568 da oben immer wieder eine halbe Wagenlänge vorziehen musste.

Datum: 13.06.2014 Ort: Tönnhausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Conny im Fehmarn-IC-Einsatz
geschrieben von: Hatti (7) am: 14.07.20, 21:13
Conny alias 218 460 der Westfrankenbahn wird fast bundesweit eingesetzt. Im Sommer 2020 besuchte sie wiederholt Schleswig-Holstein und wurde auch einige Male vor den Fehmarn-IC eingesetzt. Am 27.06. legt sie sich mit IC 2417 Fehmarn-Burg - Köln Hbf zwischen Haffkrug und Scharbeutz in die Kurve.

2. Versuch: Bild etwas aufgehellt, Schärfe nachjustiert

Zuletzt bearbeitet am 14.07.20, 21:19

Datum: 27.06.2020 Ort: Scharbeutz [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (33979):  
 
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 680
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.