DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 143
>
Auswahl (1425):   
 
Galerie: Suche » Rheinland-Pfalz, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die Pracht ist vorüber
geschrieben von: Frank H (222) am: 04.12.19, 19:08
Geschlagene 13 Galeriebilder habe ich Euch mit meinen ollen Kamellen gequält, Zeit also, mal wieder etwas Aktuelles zu zeigen:

Letztes Jahr im Frühling habe ich eine Stelle an der Alsenzbahn zwischen Hochstätten und Alsenz entdeckt, die mir vor allem durch ein blühendes Rapsfeld positiv auffiel. Schon bei der damaligen Aufnahme aber war mir klar, dass es hier im Herbst, dank eines umfangreichen Laubbaumbestandes am Gegenhang, auch recht hübsch aussehen könnte.

Wetter und Dienstplan verhinderten leider bislang, den gefassten Plan auch in die Tat umzusetzen, erst am letzten Tag des diesjährigen Novembers bot sich die kurzfristige Gelegenheit. Wie befürchtet, war das erstrebte, schillernde Farbkleid einem überwiegenden Einheitsbraun gewichen, die ersten Herbstwinde hatten ganze Arbeit geleistet. Nur ein paar ganz zähe Vertreter streckten noch ihre goldgelben Blätter in den Himmel, lange werden sie aber auch nicht mehr widerstehen. Die auf dem Schatten im Vordergrund gerade so sichtbaren Raureifflecken zeigen eben klar auf, welche Jahreszeit nun vor der Tür steht.

Dennoch gefällt mir die Szene im Licht der tiefstehenden Sonne, durch die ein bestens gepflegter 643 auf dem Weg nach Kaiserslautern rollt, nicht schlecht, und vielleicht ermöglicht ja im kommenden Herbst ein goldener Oktober, die bunte Variante doch noch umzusetzen.


Anmerkung zur Bildmanipulation: etwas Gerümpel am Bahndamm digital aufgeräumt.

Datum: 30.11.2019 Ort: Hochstätten (Pfalz) [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die schönen Seiten des Herbsts
geschrieben von: joni2171 (6) am: 03.12.19, 19:47
In schönen Farben und im besten Licht präsentierte sich der herbstliche Westerwald am Nachmittag des 18. Oktobers.
Der Bahnübergang war nach kräftigem Regen nur sehr schwer erreichbar, da der gesamte Weg dorthin überflutet war. Dennoch erreichte ich ihn nach einiger Zeit und war sicherlich auch der einzige an diesem Tag, vielleicht auch in dieser Woche, der diesen überquerte. Völlig unbeirrt von dieser Tatsache macht sich nach einiger Zeit 077 025 deutlich bemerkbar. Die an diesem Tag ungewöhnliche Verspätung von 20 Minuten machte das gesamte Bild noch zu einer Zitterpartie, da sich dicke Wolken der Sonne näherten. Doch mit viel Glück gelang noch eine Aufnahme mit voller Sonneneinstrahlung. Bereits am vorletzten Wagen begann sich nämlich die Wolke vor die Sonne zu schieben... Und auch zwei Pferde gesellten sich zu meiner Freude noch kurzfristig auf das Bild.

ECR 077 025 zieht einen leeren Tonzug als ER 54966 in der Nähe von Steinefrenz in Richtung Montabaur.

Datum: 18.10.2019 Ort: Steinefrenz [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: ECR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Tonbahn [5]
geschrieben von: Yannick S. (627) am: 27.11.19, 17:41
Leider in der Regel nur einmal am Tag erreicht wird der Bahnhof von Wallmerod, um die dortige Tonverladung zu bedienen. Schade deswegen, weil die Strecke dort im hinteren Abschnitt mal etwas freier und zugänglicher ist. Aber gut, die eine Fahrt gibt es ja und nachdem der Zug im Bahnhof von Wallmerod verhaftet werden konnte, gab es noch ein zweites Foto in den nachfolgenden Wiesen.

Datum: 27.08.2019 Ort: Wallmerod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mainz Gonsenheim 1986
geschrieben von: Andreas T (235) am: 22.11.19, 22:12
Als es auf der Strecke von Mainz nach Alzey noch Formsignale und Akku-Triebwagen gab, ist dieses Bild an der westlichen Ausfahrt des Bahnhofs Mainz-Gonsenheim entstanden. Am linken Bildrand sind die beiden Ausfahrsignale noch gut zu erkennen. Die Garnitur 515105 + 515003 ist als N 8365 auf dem Weg nach Alzey.

Das Motiv mit den beiden Kirchtürmen war nur im Winterhalbjahr umsetzbar, wenn die Bäume nicht durch ihr Laub den Blick versperrten.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 12.04.1986 Ort: Mainz Gonsenheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken - drohend über dem Horizont (1986)
geschrieben von: Andreas T (235) am: 21.11.19, 22:36
Als dieses Bild am 18.04.1986 an der Glantalbahn bei Rehborn entstand, lagen dunkle Wolken drohend über dem Horizont - wörtlich und auch im übertragenen Sinne. Denn schon sechs Wochen später sollte hier der planmäßige Reisezugverkehr enden. Heute gibt es hier nur noch Draisinen-Verkehr.

Im linken Bildhintergrund vor dem Berghang ist übrigens der weitere Verlauf der Strecke und der zum Haltepunkt degradierte frühere Bahnhof Rehborn zu erkennen. Als "strategische Bahn" gegen den "Erzfeind" Frankreich errichtet, fehlte dieser ursprünglich zweigleisigen Hauptbahn allerdings wohl ein den Erhalt rechtfertigendes ausreichendes Verkehrsbedürfnis.

Mein damaliger Job bei "Y-Tours" verhinderte im Frühjahr 1986, sich angemessen noch einmal um diese hübsche Strecke zu kümmern. Um so mehr freute mich dieser eine Tag Dienstausgleich, um wenigstens ein paar Vorfrühingsbilder wie hier vom Nahverkehrszug N 7868 zu fertigen - und das bei dem Motiv sogar mit Sonne ....

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 18.04.1986 Ort: Rehborn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebel am Glan
geschrieben von: Frank H (222) am: 17.11.19, 11:10
Die trübe Jahreszeit hat uns nun scheinbar fest im Griff, und man kann sicher auf bessere Ideen kommen, als sich in aller Herrgottsfrühe an einem freien Tag in eine nasskalte Flussniederung zu stellen und mit dem Fotoapparat in der Hand auf einen Zug zu warten.

Nun, wenn die besagte Strecke aber in allernächster Zukunft stillgelegt werden soll und zudem noch die in dieser Gegend äußerst seltene Kombination einer komplett roten Akkugarnitur zu erwarten ist, dann wird alle Vernunft über Bord gekippt und trotz fast nicht vorhandenem Licht und mageren 64 ASA das Glück versucht.

Dieser „Heldentat“ ist das Stimmungsbild an der ehemals zweigleisigen, südlichen Glanbrücke von Odernheim zu verdanken, welches zugegebenermaßen erst durch die digitale Aufbereitung in einen vorzeigbaren Zustand versetzt werden konnte. Heute zählt es, auch aufgrund solch unscheinbarer Details wie z.B. dem filigranen Brückengeländer, zu meinen wertvollsten Erinnerungen an eine unvergleichlich reizvolle Bahnstrecke.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Anmerkung: Ich hoffe, es tut der Stimmung keinen Abbruch, wenn ich verrate, dass die Aufnahme aus dem Vorfrühling stammt und nicht von einem nebelverhangenen Novembertag. Die Suppe lichtete sich zwar im Laufe des Morgens, aber so richtig klar wurde es den ganzen Tag über nicht …

Datum: 17.03.1986 Ort: Odernheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Begegnung in Bitburg-Erdorf
geschrieben von: Andreas Burow (193) am: 15.11.19, 20:27
Als die Eifelbahn noch fest in der Hand der Trierer 215 war, waren im Bahnhof Bitburg-Erdorf solche Begegnungen an der Tagesordnung. Aus dem ersten Wagen des N 6524 heraus (ein bequemer Bm) blicken wir auf 215 033 mit ihrem E 3613, der mit ein paar Minuten Verspätung gerade in den Bahnhof einfährt. Der jugendliche Fahrgast am Bahnsteig repräsentiert mit seiner Vokuhila-Frisur und typischen 1990er-Farben perfekt den Zeitgeist, während um ihn herum viel Bundesbahn-Atmosphäre vorherrscht. Dazu gehört auch der Elektrokarren für das Stückgut, den es früher auf vielen Bahnhöfen gab.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 09.08.1991 Ort: Bitburg-Erdorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die herbstliche Pfalz
geschrieben von: Frank H (222) am: 14.11.19, 12:55
Wer sich meine letzten drei Galeriebilder angeschaut hat, wird leicht erraten, mit welcher Baureihe es nun weitergeht ;)

Von allen Vertretern der V 160 – Familie hat es die noch heute unverzichtbare 218 auf die bei weitem größte Stückzahl gebracht, und auch meine Laufbahn als Eisenbahnfotograf hat sie, dank einer langjährigen Beheimatung beim Bw Kaiserslautern, vom ersten Tag an begleitet. Auch in meinen „Pfälzer Jahren“ war sie noch allgegenwärtig, so z.B. bei der Beförderung des „Weinstraßen – Express“ von Mainz nach Wisssembourg.

Am 5. November 2000, einem Sonntag, oblag der (nummernmäßig) zweitjüngsten Lok, der 218 498, die Beförderung dieses Ausflugszuges. Allzu viele Bilder sind an diesem Tag nicht mehr entstanden, wie der doch sehr wolkige Himmel vermuten lässt, aber für die 218 fand sich südlich von Edenkoben zum Glück doch noch ein passender Sonnenspot.

Die Position der Lok wechselte in den vielen Fahrplanabschnitten immer mal wieder, meist führte die 218 nur zwischen Bad Dürkheim und Neustadt. Heute wird die Leistung von Triebwagen des Vlexx erbracht, aber die 218 498 dieselt immer noch umher,
wenn auch nicht mehr durch die schöne Pfalz, sondern durch das nicht minder schöne Oberbayern.


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 05.11.2000 Ort: Edenkoben [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Mürlenbach
geschrieben von: Leon (406) am: 12.11.19, 18:34
Im Zuge der derzeitigen V160-Familienwelle möchte ich an die Einsätze der Trierer 215 erinnern, welche früher vor Eilzügen auf der Eifelstrecke zwischen Trier und Köln unterwegs waren. Ein Sommerurlaub im Jahr 1993 führte u.a. an die Mosel und in die Eifel, und vom Ferienquartier in Daun war es nicht weit bis an die Eifelbahn. Wunschmotiv war für mich (als fauler Wagner-Nachfotograf..;-) ) der Blick auf Mürlenbach mit der Ruine der Bertradaburg im Hintergrund, welche im Rahmen einer Sanierung ihre Doppelturmspitze wieder erhalten hat. Seinerzeit war das orientrote Farbschema erst wenige Jahre alt, und wie frisch umlackiert befördert hier eine der zahlreichen 215 des Bw Trier ihren E 3613 in südliche Richtung. Das Verhältnis zwischen orientroten und ozeanblau-beigen 215 hielt sich damals auf der Eifelbahn die Waage. Ob 1993 noch altrote Loks dieser Baureihe im Einsatz waren, entzieht sich meiner Kenntnis. Eine 215 in altrot hab ich anlässlich einer Fototour in diese Gegend letztmalig im Frühjahr 1991 erwischt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 30.06.1993 Ort: Mürlenbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Blick nach Ludwigshafen
geschrieben von: Benedikt Groh (369) am: 09.11.19, 20:47
Der 31. Oktober vor drei Jahren war ein Herbsttag wie aus dem Bilderbuch. So reichte die Sicht von den Höhen rund um Herxheim bis zur Bergstraße und dem Odenwald, während ein LINT gemächlich die bunt gefärbten Weinberge durchkurvt. In der Bildmitte ist dazu deutlich der Kirchturm des nahe gelegenen Freinsheim zu erkennen.

Datum: 31.10.2016 Ort: Herxheim am Berg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1425):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 143
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.