DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 82
>
Auswahl (813):   
 
Galerie: Suche » ÖBB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Österreicher auf der Riedbahn
geschrieben von: 181 201 (57) am: 30.03.20, 20:40
Ein unbekannt gebliebenes 1116-Taurus Sandwich ist mit EC 112 von Klagenfurt nach Frankfurt/Main auf der Riedbahn bei Lampertheim unterwegs.
Dieser Zug wurde umgeleitet, da auf der Bergstraße Bauarbeiten stattfinden.

Datum: 30.03.2020 Ort: Lampertheim [info] Land: Hessen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit der ÖBB nach Rügen
geschrieben von: Nils (425) am: 19.03.20, 19:00
Im Dezember übernahm die ODEG den Regionalverkehr zwischen Rostock und Rügen. Eigene Fahrzeuge standen noch nicht zur Verfügung, so dass man sich ÖBB Cityjet Triebwagen der Reihe 4746 lieh. Im März 2020 waren immer noch einige Leihfahrzeuge an der Ostsee zu beobachten. Hier überquert am Morgen des 14.03.2020 ein unbekannter 4746 den Rügendamm und bremst langsam nach Altefähr runter. Im Hintergrund thronen die Türme von Stralsund.

Datum: 14.03.2020 Ort: Altefähr [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: AT-4746 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Licht ins Dunkel"...
geschrieben von: Trainagent (13) am: 15.03.20, 20:47
...ist die größte humanitäre Hilfskampagne in Österreich. Die ÖBB-Sternelok 1116 158 trägt seit 2016 diese Sonderlackierung der Sternen Aktion und war Anfang 2019 auch einmal auf der Gäubahn im Einsatz. Bei Talmühle befährt der Taurus mit Reisezugwagen der Schweizer Staatsbahn die Ramberg-Rampe als IC 186 (Zürich HB - Stuttgart Hbf).

Datum: 08.03.2019 Ort: Talmühle, Engen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Österreichische Krokodile
geschrieben von: Johannes Poets (318) am: 08.03.20, 12:00
Bis in die 1990er Jahre konnten auf der Arlbergbahn die "Österreichischen Krokodile" der Baureihe 1020 beobachtet werden. Die Arlbergbahn verbindet Tirols Landeshauptstadt Innsbruck mit Bludenz in Vorarlberg. Etwa auf halbem Wege liegt die westlichste Stadt Tirols, Landeck.

Der Fotostandpunkt dieser auf den Tag genau 40 Jahre alten Aufnahme eines langen Güterzuges Richtung Bludenz mit 1020.44 und 1020.12 liegt westlich der Landecker Innbrücke. Wie fast alle Brücken der Arlbergbahn wurden auch die Viadukte der Zulaufstrecken dieser Brücke aus unbearbeiteten Bruchsteinen errichtet. Zwischen ihnen befand sich seit 1904 das parallelgurtige Tragwerg mit einer Stützweite von 63,7 m. Dieses wurde im Jahr 2009 durch eine Stahlbogenbrücke ersetzt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 08.03.1980 Ort: Landeck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der KBS 950
geschrieben von: hbmn158 (418) am: 29.02.20, 10:38
Im Januar 1987 führte das alljährliche Winterwochenende an die Strecke München-Salzburg, hier sollte der samstägliche 601 von Berchtesgaden nach Hamburg abgepaßt werden. Man hatte sogar zwei Schüsse, denn zuerst kam der Leerzug aus München Ost und anschließend der besetzte Dt 13680 nach Norden. Die Kurve bei Axdorf war eine meiner Lieblingsstellen an der KBS 950 mit unzähligen Variationsmöglichkeiten und hohem Verkehrsaufkommen. Hier waren ja auch noch die innerösterreichischen „Korridorzüge“ unterwegs, die an der Rosenheimer Kurve links in Richtung Kufstein abbogen. In der Fahrplanlage des EC 60 war diese 16-Wagenschlange mit 1044 014 unterwegs, nicht bekannt ist, ob es sich um einen Vorzug oder einen Leerzug handelte.
Die Spuren im Schnee verraten es, man mußte doch ein paar Mal hin- und hergehen bis der optimale Platz gefunden war. Bei den vielen Zügen ging ich einmal etwas nach hinten um auch die Erinnerung an den vergangenen Herbst zu integrieren, diese Variation war für mich der „Schuß des Tages“, so hätte ich auch gern den 601 gehabt.
Hier bin ich seit zwanzig Jahren nicht mehr gewesen ...


Datum: 31.01.1987 Ort: Axdorf [info] Land: Bayern
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dichtes Schneegestöber...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (805) am: 22.02.20, 13:11
...herrschte am 26.2.2013 bei Lähn als der DG 45145, Vils - Hall in Tirol, gleich
mit 3 Lokomotiven daherkam. Zuglok war 1116 142 "City Airport Train", 2016 031
und 2016 008 liefen kalt mit.

Zuletzt bearbeitet am 22.02.20, 13:12

Datum: 26.02.2013 Ort: Lähn [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 1141 durchs Salzkammergut
geschrieben von: Gunar Kaune (356) am: 22.02.20, 18:53
Eine meiner ersten Auslandsreisen führte mich im Jahr 2002 nach Österreich. Dort hatte ich vor allem die Ellok-Klassiker der Reihe 1141 auf dem Plan, die damals noch den Großteil der Züge rund um Selzthal und im Salzkammergut fuhren. Nach der Anfahrt mit dem Takt eine Stunde zuvor wartete ich am Hallstätter See bei Obersee auf 1141 028 mit ihrem Zug nach Stainach-Irdning, danach ging es dann noch ein wenig am See entlang und weiter in die Koppenschlucht.

Datum: 18.09.2002 Ort: Obersee [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1141 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Power Richtung Arlberg
geschrieben von: Jens Hartwig (15) am: 20.01.20, 21:21
Im Mai 2019 war ich einige Tage in Italien, Östereich und dem südlichen Deutschland unterwegs. Dabei fiel mir eine Leistung der blutorangen 1144 040 ins Auge.
Am 23.05. war die Lok wieder vorgesehen, so fuhr ich Richtung Bludenz und suchte mir eine schöne Stelle.
Zur vorausgesagten Zeit kam auch ein Güterzug ums Eck, leider mit der 1144 042 an führender Stelle und die 1144 040 als zweite Lok.

Mit mächtig viel Power und vier Wagen ging es von Bludenz Richtung Innsbruck.


Datum: 23.05.2019 Ort: Bludenz [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mühlkreisbahn
geschrieben von: Steffen O. (560) am: 14.01.20, 15:50
Die Mühlkreisbahn windet sich von Linz ausgehend bis kurz vor die tschechisch-österreichische Grenze. Im letzten Licht ist 5022 008 als R 3193 auf dem Weg von Augen-Schlägl nach Linz Urfahr bei Oepping zu sehen.

Datum: 12.01.2020 Ort: Oepping [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5022 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter am Arlberg
geschrieben von: CC6507 (218) am: 11.01.20, 10:01
Die in West-Ost-Richtung verlaufende Arlbergbahn verläuft auf ihrer westlichen Rampe auf der Nordseite des Tals. Somit kann man dort im Winter am ehesten Bilder außerhalb des Bergschattens machen. Das dürfte wohl meine Motivation am ersten Tag dieser Österreichtour per Bahn gewesen sein, den Nachmittag in Wald am Arlberg zu verbringen. Von der Bergseite aus zu fotografieren, heißt hier allerdings, dass die Seite des Zuges im Schatten liegt. Das war jedoch bei Schneebildern noch nie ein großes Problem, da der Schnee diesbzgl. ja einen stark aufhellenden Effekt hat.
Kalt war es, als ich dort stand und wartete. Dafür aber sonnig und sehr angenehm still. Die erhoffte 1020 am Zug wollte während der paar Stunden nicht kommen. Dafür stand aber 1020.044 den Gegenzug abwartend für eine Viertelstunde so, wie man es sich nicht besser hätte wünschen können.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.20, 10:06

Datum: 02.1992 Ort: Wald [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (813):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 82
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.