DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (11):   
 
Galerie: Suche » WEM, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Hochbetrieb am Halbendorfer Wechsel
geschrieben von: Saenkil (11) am: 15.10.19, 14:27
Kaum lugt die Morgensonne über die Baumkronen, sind die beiden Brigadelokomotiven des BKW "Frieden" in Weißwasser bereits schwer beschäftigt. Mit einem beladenen Kipplorenzug verlässt 99 3317 (HF 1917) den Halbendorfer Wechsel.

Datum: 13.10.2019 Ort: Weißwasser [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur bis 600mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der "DIANA" nach Köbeln
geschrieben von: Saenkil (11) am: 25.05.19, 12:16
Bereits im Jahre 1912 verließ die "DIANA" unter der Fabriknummer 8472 die Werkshallen von Borsig und ist seitdem als Einzelstück unterwegs auf dem weitläufigen Netz der Waldeisenbahn Muskau. Durch die Eingliederung in die Deutsche Reichsbahn erhielt sie die Betriebsnummer 99 3312. Wichtiges Aufgabengebiet war bis Ende der 1970er Jahre die Belieferung der Feinpapierfabrik Köbeln mit Kohle und Zellulose über die landschaftlich reizvolle Strecke 5. Mit der Einstellung des Betriebs wurde diese Verbindung jedoch rasch abgebaut, die Fabrik ging schließlich 2000 in Konkurs. Bis heute überlebt hat dagegen unsere 3312, welche noch immer mit ihrem stilechten Güterzug durch die Lausitzer Kiefernwälder dampft und auf der Strecke 4 zum Schweren Berg unterwegs ist. Somit lebt ein weiteres Mal die Illusion auf, es ginge wieder bis nach Köbeln.

Zuletzt bearbeitet am 30.05.19, 23:05

Datum: 20.10.2018 Ort: Weißwasser [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur bis 600mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst am Halbendorfer Wechsel
geschrieben von: Saenkil (11) am: 22.05.19, 13:59
Alle Jahre wieder hüllt der Herbst die Wälder der Lausitz in ein goldenes Farbkleid. Hier verlässt 99 3312 der Waldeisenbahn Muskau den Halbendorfer Wechsel in Richtung Schwerer Berg.

Datum: 20.10.2018 Ort: Weißwasser [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur bis 600mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
DIANA
geschrieben von: barnie (91) am: 10.12.15, 14:51 Bild des Tages vom 04.05.16
99 3312 lautet die offizielle Bezeichnung der kleinen Dampflok der Waldeisenbahn Muskau. Die Eisenbahner der WEM gaben ihr jedoch den Zusatznamen "DIANA". Wieso das erschloss sich mir nicht, als jene 1912 bei Borsig in Berlin-Tegel gebaute Lok am 1. Mai 2011 einen Fotogüterzug von Bad Muskau nach Weißwasser schleppte. Ralf Fickenscher zeichnete sich für den Fotozug verantwortlich.
Gemeinhin wirken Schmalspurbahnen heutzutage wie durchgestylte Touristenbahnen, die mit der Ursprünglichen Aufgabe des Gütertransportes nichts mehr gemein zu haben scheinen. Der Eindruck der Touristenbahn verstärkt sich bei der WEM insbesondere noch dadurch, dass die 600mm Spurweite eher wie eine Parkeisenbahn wirkt. Doch historische Bilder der WEM belegen, dass hier Mensch und Material Schwertarbeit verrichten mussten. Kohle, Lehm und Holz wurden transportiert. Von all dem ist kaum etwas geblieben. Sogar die ehemaligen Tongruben (Vordergrund) wirken wie idyllische Waldseen.
Kurze Zeit nach diesen Aufnahmen trat übrigens eine leibhaftige Diana in mein Leben und ist nunmehr meine Frau. Sie findet es immer wieder entzückend, dass eine Dampflok ihren Namen trägt.

2. Einstellung. Sensorflecken und "Fusselzweige" entfernt.

Datum: 01.05.2011 Ort: Weißwasser [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dick eingemummelt
geschrieben von: JLW (353) am: 03.01.15, 11:00 Bild des Tages vom 18.12.15
... waren nicht nur die Bremser auf dem Schmalspurgüterzug angesichts der eisigen Temperaturen. Schon die Anreise war abenteuerlich, die B 156 von Bautzen Richtung Weißwasser war teilweise verweht vom "Böhmischen Wind", der aber bei der Ost-West-Ausrichtung der befahrenen Strecke mehr als hilfreich war.

Eine Wetterpunktlandung war es; nach heftigem Schneefall schien genau an diesem Freitag die Sonne, um einen Tag später wieder in der dauergrauen Hochnebelsuppe zu versinken.

99 3312 verlässt die Baierweiche in der Nähe von Krauschwitz Richtung Bad Muskau.

// FUJI RDP 100 //

zuletzt bearbeitet am 03.01.15, 22:19

Datum: 30.12.2005 Ort: Krauschwitz [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch den Muskauer Wald
geschrieben von: m.bleckmann (214) am: 19.07.13, 23:50
Heeresfeldbahnlok 99 3317 begegnet uns am 7. September 2012 im Wald von Bad Muskau mit einem gemischten Holz- und Lorenzug.

Datum: 07.09.2012 Ort: Bad Muskau [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Spiegelung im Teich
geschrieben von: m.bleckmann (214) am: 09.09.12, 12:32
Am 7. September 2012 veranstaltete Ralf Fickenscher aus Lübeck wieder einmal eine Fotozugveranstaltung auf der Waldeisenbahn Muskau. Die Brigadelok 99 3317 zieht einen Lorenzug vorbei an einem der zahlreichen Teiche entlang der Strecke.

Datum: 07.09.2012 Ort: Weißwasser [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Komm, wir gehen nochmal vor die Tür...
geschrieben von: barnie (91) am: 27.07.12, 09:00
Seit dem allgemeinen Rauchverbot in deutschen Gaststätten hört man immer mal wieder die Aufforderung, gemeinsam vor die Tür zu gehen, um "eine zu rauchen".

Fast scheint es, als ob es diese Verabredung auch zwischen den beiden Dampfloks der Waldeisenbahn Muskau gegeben hätte, als sie sich am Vorabend des 1. Mai 2011 vor die Tore des Lokschuppens stellten (bzw. gestellt wurden). Noch schnell eine durchziehen und dann husch husch ins Bettchen...

Datum: 30.04.2011 Ort: Bad Muskau [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf 600 mm durch den Wald | I
geschrieben von: barnie (91) am: 01.03.12, 08:22
Die Loks trugen zu DR-Zeiten die Schmalspurnummer 99, doch erinnert die Spurweite eher an eine Parkeisenbahn. 600 mm beträgt das Spurmaß der Waldeisenbahn Muskau, die einst dem Transport von Kohle und Holz diente.

Heute finden auf der Strecke Publikumsfahrten mit Diesel und Dampf statt. Oder Fotogüterzüge, wie hier zu sehen im Mai 2011. Organisator war Ralf Fickenscher.

Datum: 01.05.2011 Ort: Bad Muskau [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Winterlicher Waldbahndampf
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 15.11.11, 17:25
Am 14. Februar 2009 veranstaltete die Muskauer Waldeisenbahn Fotosonderzugfahrten auf der Betriebsstrecke nach Mühlrose. Auf der Rückfahrt vom dortigen Betriebsbahnhof konnte 99 3317 im eisigen Schneetreiben bei einer Scheinanfahrt beobachtet werden.

Datum: 14.02.2009 Ort: Mühlrose [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: WEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (11):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.