DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (17):   
 
Galerie: Suche » STB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Vorbei an den Fischteichen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (782) am: 21.10.19, 08:44
...im Schwallunger Ortsteil Zillbach ist der Werbetriebwagen VT 124
"Rennsteig-Shuttle" der Süd-Thüringen-Bahn am Tag der Deutschen
Einheit von Eisenach nach Meiningen unterwegs.


Zuletzt bearbeitet am 21.10.19, 08:44

Datum: 03.10.2014 Ort: Schwallungen [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Das Panorama von Themar
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 03.06.19, 22:38
Die Werrabahn verband vor 150 Jahren Eisenach mit Lichtenfels. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Strecke zwischen Coburg und Eisfeld durch die Innerdeutsche Grenze unterbrochen und wurde seitdem nie wieder verbunden.

In Südthüringen hat die Strecke zwar auch schon lange ihr zweites Streckengleis verloren, viel alte Infrastruktur ist aber dennoch noch vorhanden. Bereits seit über 10 Jahren bedient die Südthüringenbahn (STB) mit ihren RS1, Baureihe 650, im Nahverkehr die Werrabahn.

Vor der imposanten Kulisse vergangener Tage verlässt VT 131 der STB Themar gen Meiningen.

Datum: 19.04.2019 Ort: Themar [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Südthüringen mit Domäne Schaumburg
geschrieben von: Sammelschiene (10) am: 29.04.19, 23:01
Direkt auf der Grenze der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg stehend, kann man zwischen Heid und Katzberg diesen Blick genießen. Blickrichtung ist Osten auf die Domäne Schaumburg, die Kleinstadt Schalkau und (zumindest teilweise) das Bleßbergmassiv. Der eigentliche Gipfel des Bleßberges mit seiner Antenne (Höhe 865 Meter) hat dann doch nicht ganz auf das Bild gepasst. Ganz rechts erkennt man zumindest ansatzweise die ICE-Strecke durch den Thüringer Wald und die umstrittene Höchstspannungsstromleitung von Mitteldeutschland nach Redwitz. Damit das Bild als Eisenbahnfoto durchgeht, musste dann noch ein Regionshuttle der SüdThüringerBahn drauf. Was anderes als die grünweißen Triebwagen fährt hier auch nicht. Im Grunde genommen kann man froh sein, dass hier überhaupt noch Züge fahren. Eine 95'er wäre natürlich ein Traum gewesen... Aber, was will man machen.

(Ein etwas zu dominanter Busch, der sich vor den Triebwagen gedrängelt hatte, wurde nachträglich zurückgeschnitten).

Datum: 06.02.2019 Ort: Schalkau Katzberg [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde in Themar, Südthüringen
geschrieben von: Sammelschiene (10) am: 16.03.19, 01:20
Mehrere Versuche waren notwendig, um diese Aufnahme zur Zufriedenheit hoffentlich all derer zu machen, die eben jenes Bild betrachten mögen. Denn die "Blaue Stunde" vermag oft keine buchstäbliche Stunde zu sein, die einem somit großzügig die Möglichkeit geben würde, entspannt als Fotograf diese Tagesrandlage nutzen zu können. Genauer gesagt, es handelt sich aller Meistens nur um Minuten, auf die es ankommt. Meiner Meinung nach passte es jetzt endlich am 01. Februar 2019 in Themar an der Südost-Ausfahrt. Außerdem hatte der Stellwerker quasi mitgedacht und sein Auto so geparkt, dass es den Bildaufbau nicht stört. Die Streifen bildet eines der alltäglichen Regioshuttle der Südthüringer-Bahn; Ausfahrt Richtung Hildburghausen. Der Bahnhof Themar bietet auch am anderen Ende noch weitere Fotomotive. Bis heute lohnt sich ein Ausflug an die Werrrabahn

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 07:57

Datum: 01.02.2019 Ort: Themar [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebel in der Ferne
geschrieben von: Steffen O. (540) am: 30.11.18, 00:11
Während sich den ganzen Tag über vereinzelt Nebelschwaden hielten, klarte es im Werratal dann mittags allmählich auf und die Sonne sorgte für einen lauen Novembernachmittag. Am Breitunger See waren jene Nebelschwaden an den Erhebungen in der Ferne noch zu erkennen, als ein Regioshuttle durch den Sucher huschte.

Datum: 17.11.2018 Ort: Breitungen [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf die Höhen des Thüringer Waldes
geschrieben von: Q. (31) am: 15.04.18, 13:23
Leider nicht mehr durchgehend befahren wird die Bahnlinie von Sonneberg nach Probstzella. Erstmals 1997 wurde der Verkehr auf der interessanten Bergstrecke komplett eingestellt. Nach vielen Auf- und Abs und der Übernahme durch die Thüringer Eisenbahn sowie der Teilsanierung fahren seit 2002 die Triebwagen der Südthüringenbahn (STB) wieder von Sonneberg bis nach Neuhaus am Rennweg. Dazu muss sowohl in Lauscha als auch in Ernstthal Kopf gemacht werden. Der nördliche Streckenast Ernstthal - Probstzella mit den beiden großen Viadukten zwischen Ernstthal und Lichte bleibt weiterhin für den Verkehr gesperrt.
Der VT 109 der STB wurde bei Oberlauscha abgepasst und hat die steilste Passage der Abschnittes Lauscha - Ernstthal fast hinter sich.


Zuletzt bearbeitet am 17.04.18, 11:38

Datum: 18.08.2017 Ort: Oberlauscha [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vor dem Sommergewitter
geschrieben von: Benedikt Groh (369) am: 07.01.18, 14:08
An einem heißen Augustsamstag ziehen bereits dunkle Wolken auf als ein Regio-Shuttle in den wie im Dornröschenschlaf liegenden Haltepunkt Wasungen rollt. Später sollte von Immelborn her ein heftiges Unwetter aufziehen, aber so konnten die beiden Damen ihre Reise noch bei einigen letzten Sonnenstrahlen und trocken Fußes antreten.

Datum: 05.08.2017 Ort: Wasungen [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Immelborn
geschrieben von: Philosoph (383) am: 12.11.17, 17:47
Vor einigen Monaten hatte ich bereits ein Bild des EG von Immelborn vorgeschlagen. Dort kam dann der Wunsch auf, auch noch ein Bild der Ausfahrsignale zu zeigen. Diesem Wunsch möchte ich hiermit nachkommen. Neben den beiden Ausfahrsignalen aus Richtung Meiningen, hat sich in der Bildmitte auch noch das verbliebene Ausfahrsignal der längst abgebauten Strecke nach Steinbach in das Bild geschummelt. Durch die Kieszüge wird der Reststummel der Strecke nach Steinbach weiterhin regelmäßig bedient. Ein RS1 der STB verlässt am Abend des 17.07.2014 den Bahnhof Immelborn in Richtung Eisenach.

Datum: 17.07.2014 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Immelborn
geschrieben von: Philosoph (383) am: 17.06.17, 07:03
Die Strecke von Eisenach nach Meinigen weist noch viele alte vom Bau der Bahn zeugende Empfangsgebäude auf. Exemplarisch soll hier das Empfangsgebäude von Immelborn vorgestellt werden. Sowohl Empfangsgebäude als auch Gleisanlagen zeugen von Zeiten, als in Immelborn auch noch Abzweigebahnhof zur längst abgebauten Strecke nach Steinbach war. Aber auch heute ist der weitestgehend noch ummodernisierte Bahnhof sehenswert, zumal durch die Kieszüge weiterhin der Reststummel der Strecke nach Steinbach bedient wird. Ein RS1 der STB hat am Abend des 17.07.2014 Immelborn erreicht und wird dort sehnsüchtig von zwei Beförderungsfällen erwartet.

Datum: 17.07.2015 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Walldorf
geschrieben von: Philosoph (383) am: 16.03.17, 07:49
In Walldorf an der KBS 575 ist auch heute die Eisenbahnwelt weitestgehend in Ordnung. Der Bahnhof ist noch örtlich besetzt und sogar die Wartehalle im EG noch geöffnet. Es gibt Personenverkehr im stündlichen Takt und der Bahnhof wird noch regelmäßig im Güterverkehr (u.a. Holz) genutzt. Die Gleise sind noch alle vorhanden und werden auch betrieblich genutzt. Einen schönen Überblick über den Bahnhof bietet die Fußgängerbrücke an der nördlichen Ausfahrt. Am Abend des 18.07.2014 konnte von hier ein unbekannter 650 beim Verlassen des Bahnhofs in Richtung Eisenach beobachtet werden.

Datum: 18.07.2014 Ort: Walldorf [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (17):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.