DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 122
>
Auswahl (1218):   
 
Galerie: Suche » 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kurz vor Mitternacht in Leipzig Hbf
geschrieben von: Trainagent (7) am: 28.11.19, 17:36
Ende August 2019 mussten auf der RE 6 (Leipzig - Chemnitz) aufgrund des hohen Schadbestandes der ER 20 Dieselloks Ersatzloks gefunden werden. Die MRB mietete hierfür unter anderem die 234 278 der SEL an, welche noch über eine aktive ZWS verfügt. An einem späten Septemberabend steht die Ludmilla mit ihrem letzten Wendezug nach Chemnitz auf Gleis 23 des Hauptbahnhofes in Leipzig.

Datum: 02.09.2019 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ladestellenbedienung in der Lüneburger Heide
geschrieben von: CargoLokführer (124) am: 25.11.19, 14:07
Zum Alltag des Schienengüterverkehrs, besonders im Einzelwagenverkehr gehört die Bedienung verschiedenster Ladestellen, wo das Empfangen und Versenden von Einzelwagen-Sendungen möglich ist. Im Vergleich zu anderen Bundesländern ist die Zahl von Ladestellen, die durch den Einzelwagenverkehr genutzt werden können, in Niedersachsen recht hoch. Betrachtet man das Frachtaufkommen der einzelnen Ladestellen miteinander, so stellt man fest, dass einige Ladestellen sporadisch genutzt werden und daher nur selten bedient werden.
Nur wenige Male im Jahr wird die Anschlussstelle Dethlingen genutzt, welche an der OHE-Strecke Munster(Örtze) Süd-Beckedorf liegt.
Ein einfaches Gleis in Sandbettung mit auf Holzschwellen genagelten Schienen stellt eine Ladestraße dar, wo Holz vom LKW auf die Bahn geladen werden kann.
Am Nachmittag des 10.04.2019 fand die zweite Abholung von beladenen Holzwagen im Jahr 2019 an dieser minimalistischen Ladestraße statt. Von Munster(Örtze) kommend erreichte die frisch aufgearbeitete 233 452 mit einem Militärbegleitwagen Dethlingen, wo der mitgebrachte Wagen im Streckengleis abgestellt wurde. Mit der Lok wurden die drei Holzwagen mit Fahrtziel Haselünne angenommen, ins Streckengleis umgesetzt und mit dem Militärbegleitwagen vereint. Als ER 76033 (Munster-Hannover Linden) wurde die Fahrt wenige Augenblicke später weiter ins wenige Kilometer entfernte Trauen fortgesetzt, wo zwei weitere Wagen aufgenommen wurden; Einzelwagenverkehr auf dem Land im Jahr 2019!


Datum: 10.04.2019 Ort: Dethlingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Reformationstag im Muldetal
geschrieben von: Leon (407) am: 24.11.19, 15:21
Es gibt Motive, die einem schwer im Magen liegen. Hierzu gehört das Göhrener Viadukt. Eigentlich ein ganz alter Hut; das erste Mal bin ich im Jahr 1986 drunter durch gefahren, auf der Verfolgung eines Sandzuges mit Rochlitzer 50.35 durchs Muldetal. Damals schon sehr beeindruckend...
Weitere Fototouren folgten dann erst wieder nach der Wende dorthin; ein sonnig-diesiger Tag im Monat März 1996 brachte aber keine respektablen Ergebnisse: eine rote Ludmilla vor sanitärfarbenen Reisezugwagen sah dann vor dem milchigen Himmel doch zu sehr nach Lz aus. Dann die erste ernsthafte Aufnahme anno 2000 mit verkehrsroten Zügen auf dem Viadukt, bespannt mit U-Booten. Das Motiv fiel dann jahrelang der Vergessenheit anheim, bis mir eine Aufnahme aus dem Herbst 2018 mit dem Gipspendel von Großkorbetha nach Chemitz-Küchwald ins Auge fiel, mit sehr hohem "Tot-Umfall-Wert". Ermittlungen ergaben die Fahrtage sowie die ungefähre Zeit der Passage der Brücke - mit der Feststellung, dass dieser Zug nur nur Winterzeit umsetzbar ist. Im Sommer gab es dann dieses Intermezzo mit der 234 vor den Regionalexpresszügen, aber entweder war nachmittags dort nie Wetter oder man hatte keine Gelegenheit, kurzfristig mal so eben von der Hauptstadt ins Muldetal zu düsen. Dann endlich der ersehnte Herbst, mit entsprechender Laubfärbung! Und der Info, dass der Zug am Reformationstag eingelegt war, nur wenige Tage nach der Zeitumstellung. Also hat sich eine hauptstädisch-norddeutsche Fotogruppe gefunden, um das Motiv in Angriff zu nehmen. Zwischendurch wurden wegen wechselnder Wettervorhersagen immer wieder die Fotoreviere neu ausgehandelt, aber letztendlich ergab sich für Sachsen die stabilste Wetterlage. Der Tag vor und nach dem Viadukt wurde mit Aufnahmen einer Ferkeltaxen-Garnitur auf der Strecke von Lutherstadt Wittenberg über Pretzsch nach Eilenburg garniert, von welcher auch schon Aufnahmen in die Galerie gewandert sind, aber rechtzeitig vor der Passage des Viadukts ging es von der Dübener Heide ins Muldetal. Etwas vor Plan rumpelte dann eine Ludmilla mit ihrer Tal-Garnitur in respektablem Tempo über die Brücke und hinterließ vier zufriedene Fotografen.
Ehrliche und wieder nüchterne Auswertung: man hat´s erst mal im Sack. Der Zug hätte nicht früher kommen dürfen, und zur Sommerzeit ist dort die Sonne in der Gleisachse. Der lichtmäßig schönere Zug ist die etwas später verkehrende Rückfahrt, aber da hat man das Problem, dass die Lok sich links längst nicht so gut im Wasser spiegelt..Fachsimpeln auf hohem Niveau..;-) Alles Gründe, dieses Bild hier der Galerie anzubieten, auch wenn das Motiv hier schon zu anderen Jahreszeiten und aus anderen, nicht minder interessanten Blickwinkeln enthalten ist.

Datum: 31.10.2019 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst in Neusorg
geschrieben von: CC6507 (209) am: 23.11.19, 20:53
Montags geht man normalerweise nicht an die Strecke, um Güterzüge zu fotografieren. Streng genommen tat ich das ja auch nicht, denn ich war ja schließlich wegen der formschönen 612er da. Allerdings erinnerte ich mich, dass zwei Jahre zuvor an der selben Stecke ein Montag Nachmittag gleich drei 232 / 233-bespannte Güterzügen einbrachte. Ohne Kenntnisse der Umlaufpläne ließ ich mich an diesem Montag, den 14. Oktober 2019 dazu verlocken, die Planung des Nachmittags dann doch ein wenig an möglichen Güterzügen auszurichten. Ich stellte mich also auf der Wiese oben im Wald "hinter der Brücke" auf und wartete. Um 17Uhr 15 - noch rechtzeitig bevor die Schatten auch wesetliche Teile des bunten Laubs angeknabbert hatten - brummte es dann zum zweiten Mal ordentlich aus Richtung Neusorg und die 232 xxx donnerte mit ihrem gemischten Güterzug über das Bauwerk.

Der Montag scheint auf der Marktredwitzer Strecke folglich immer noch ein guter Tag zu sein, um Güterzüge zu fotografieren!

Zuletzt bearbeitet am 23.11.19, 20:55

Datum: 14.10.2019 Ort: Neusorg [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spieglein, Spieglein im Regen...
geschrieben von: Steffen O. (540) am: 22.11.19, 00:03 Top 3 der Woche vom 01.12.19
... wer ist die schönste Ludmilla im ganzen Land? 233 219 dürfte in diesem Ranking nicht die schlechtesten Chancen haben, kam die Maschine doch erst kürzlich aus Daugavpils von der Hauptuntersuchung. Mit dem KT 50370 überquerte sie bei Regenstauf den spiegelglatten Regen.

Datum: 14.11.2019 Ort: Regenstauf [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter an der Pegnitz
geschrieben von: Steffen O. (540) am: 11.11.19, 00:13
Anfang Februar 2015 präsentierte sich das Pegnitztal winterlich. Eigentlich war der Himmel komplett zugezogen, sodass die Chancen auf ein Sonnenbild gen Null gingen. Doch plötzlich tat sich nach der Durchfahrt des Regionalexpresses eine Wolkenlücke auf und in der Ferne war ein Makro zu hüren. Wenig später bog 232 571 perfekt zur Sonne mit EZ 45362 um die Ecke und schenkte uns ein Sonnenbild.

Datum: 08.02.2015 Ort: Neuhaus an der Pegnitz [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lüneburger Heide im Jahr 2019
geschrieben von: CargoLokführer (124) am: 07.11.19, 11:30
Mitten durch die Lüneburger Heide führt das Streckennetz der Osthannoverschen Eisenbahnen, so auch die Örtzetalbahn von Munster Süd nach Beckedorf. Mit einem Militärbegleitwagen fuhr die bestens gepflegte 233 452 als ER 76033 von Munster(Örtze) nach Hannover-Linden durch die Lüneburger Heide. Zwischen Kohlenbissen und Dethlingen findet sich eine Stelle an der Örtzetalbahn, welche typischer nicht sein könnte für die Zentralheide; Sandige Böden, Heidekraut, Nadelgehölz und vereinzelte Birken sowie Wacholderbüsche. Ein idyllischer Flecken Erde in Niedersachsen!


Datum: 10.04.2019 Ort: Kohlenbissen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Modellbahngerecht" war am...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (782) am: 05.11.19, 07:32
...22.10. diesen Jahres der Gipszug vom Heizkraftwerk Küchwald in
Chemnitz nach Großkorbetha. Mit nur 4 Wagen überquert hier 233 232
den mitten in einer Schrebergartenkolonie liegenden Geithainer Viadukt.

Datum: 22.10.2019 Ort: Geithain [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Laute Siemens-Lüfter bei tropischen Temperaturen
geschrieben von: Trainagent (7) am: 27.10.19, 14:40
Ende Juli 2019 erreichte das Thermometer im Süden Baden-Württembergs Höchsttemperaturen von über 35 Grad bis in die späten Abendstunden. Da die Gäu -und Schwarzwaldbahn in dieser Zeit aufgrund umfangreicher Gleisarbeiten gesperrt war, mussten alle betroffenen Güterzüge den Umweg über die Süd -und Bodenseegürtelbahn nehmen. So auch der KT 50030 (Singen Htw. - Rheinhausen), welcher an einem dieser heißen Tage mit der 232 703 bespannt wurde. Bei Radolfzell-Reute war die Ludmilla dann schon mehrere Minuten vor der eigentlichen Durchfahrt deutlich hörbar, unter anderem auch aufgrund der Steigung zwischen Radolfzell und Stahringen. Hinter der Lok wurde ein kleiner störender Teil des Hauptsignales hinausretuschiert.

Datum: 24.07.2019 Ort: Radolfzell Reute [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wie in alten Zeiten
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 23.10.19, 17:49
Am 16.12.2018 fuhren mehrere Sonderzüge anlässlich des Weihnachtsmarktes "Advent in den Höfen" nach Quedlinburg. Die Sonderzüge wurden indes in Thale abgestellt und passten perfekt in die Szenerie.

Datum: 16.12.2018 Ort: Thale [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1218):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 122
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.