DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (7):   
 
Galerie: Suche » Niederfinow, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Umleitung durchs Oderbruch
geschrieben von: Leon (413) am: 14.10.19, 21:47
Wenn auf der Ostbahn Bauarbeiten statt finden, wird der "Knicker" gern durch das Oderbruch geleitet und befährt dann die Strecke von Eberswalde über Bad Freienwalde, um in Werbig wieder die Ostbahn zu erreichen. Auf dieser Strecke findet planmäßig kein Güterverkehr mehr statt, und somit sind die Umleiterverkehre immer eine willkommene Abwechslung auf dieser landschaftlich durchaus reizvollen Strecke, auf der die Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn den Gesamtverkehr abwickeln.
Die aktuelle Umleitung dauert noch bis Anfang November, und das heutige Wetter war dann doch zu gut, als dass man auf diesen Zug verzichtet hätte. Darüber hinaus war für die Leistung mit der 232 567 die einzige polen-fähige Ludmilla in roter Lackierung verplant. Also ging es vormittags los, um die Rückfahrt des Zuges zwischen Kostrzyn und Eberswalde zu erwischen. Diverse Kreuzungsaufenthalte auf der nur eingleisigen Strecke sorgten dafür, dass man den Zug mehr als nur ein Mal erwischt.
Wunschmotiv für die Rückfahrt war ein Hang kurz vor Niederfinow, von welchem man einen weiten Blick ins Oderbruch hat. Der Hang zieht sich hier über viele Kilometer zwischen Eberswalde und Bad Freienwalde hin, und wenn man aus südlicher Richtung auf Niederfinow zufährt, erfährt man, woher das Oderbruch seinen Namen hat: auf beiden Seiten des Tals liegen mehr oder weniger steile Hänge, und nicht umsonst ist das Schiffshebewerk Niederfinow hier in Sichtweite.
Ein 20minütiger Kreuzungsaufenthalt in Bad Freienwalde verschaffte am heutigen Nachmittag genug Vorsprung, den Hang bei Niederfinow zu erklimmen. Die kurze Kraxelei wurde mit einem weiten Ausblick ins Oderbruch belohnt. Unter uns zieht der "Knicker" bereits weit vernehmbar in langsamem Tempo seine Bahn. In einigen Minuten geht es ab Eberswalde wieder unter Draht Richtung Hauptstadt.

Datum: 14.10.2019 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fast wie auf der Modellbahn
geschrieben von: Andreas Burow (195) am: 16.03.19, 21:55 Top 3 der Woche vom 31.03.19
Im Oderbruch wurden um die Jahrtausendwende herum einzelne Reisezüge noch mit LVT vom Betriebshof Cottbus gefahren. Auch die RB 39433, die wir im Bahnhof Niederfinow erwarteten, gehörte zu diesen Leistungen. An diesem Tag war der Motorwagen 772 143 solo unterwegs. Das Foto wollten wir ursprünglich vom Hausbahnsteig aus bei der Ausfahrt aufnehmen, zusammen mit den beiden Ausfahrsignalen als „Eyecatcher“. Wegen des Sonnenstandes schien hier nur ein Nachschuss sinnvoll. Als wir dann die überraschend vielen Fahrgäste aussteigen sahen, begaben wir uns spontan auf den Mittelbahnsteig, um die Reisenden mit ins Bild zu bekommen. Die Situation entwickelte auf einmal eine ziemliche Dynamik. Völlig unerwartet tauchte kurz vor Ausfahrt des Triebwagens auch noch ein „Robur“-LKW der Freiwilligen Feuerwehr auf, der zum Glück an einer idealen Stelle vor dem Bahnübergang anhielt. Damit war das modellbahnartige Szenario perfekt und die zwei Fotografen begeistert.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.04.2000 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsrot durch das Oderbruch
geschrieben von: Andreas Burow (195) am: 13.03.19, 21:50
Das Oderbruch ist eine ausgedehnte Niederung im Landkreis Märkisch-Oderland, deren nördlicher Teil „Niederes Oderbruch“ genannt wird. Begrenzt wird die Niederung im Westen durch die Hochfläche des Barnim. Bei Niederfinow hat man einen schönen Blick von dieser Hochfläche auf das Niedere Oderbruch und die Insel Neuenhagen, die sich bis zu 90 Meter über das flache Oderbruch erhebt. Deren bewaldeten Ausläufer sind im oberen Bildteil mittig zu erkennen.

Durch das Oderbruch verläuft die eingleisige Bahnstrecke von Eberswalde nach Frankfurt (Oder). Fotos von dieser Anhöhe bei Niederfinow werden meistens in Richtung Norden gemacht, damit das bekannte Schiffshebewerk als Hintergrund genutzt werden kann. Der Blick in Richtung Osten ist zwar weniger spektakulär, zeigt dafür aber sehr schön die typische Oderbruch-Landschaft. Während auf der Falkenberger Straße mit ihrem klassischen Kopfsteinpflaster kein Verkehr herrscht, strebt ein 628 seinem nächsten Halt in Niederfinow entgegen. Eigentlich hatten wir ja auf einen lokbespannten Zug gehofft, der verkehrsrote Triebwagen ist aber zumindest ein schöner Farbkontrast zum jahreszeitlich dominierenden Grün.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.04.2000 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein herbstlicher Sonnenaufgang im Oderbruch
geschrieben von: Leon (413) am: 25.10.17, 20:48
Der 16.10.17 sollte ein klarer, sonniger Herbsttag werden, und die Aussicht auf die Umleitung des schon legendären "Ostbahn-Knickers" durchs Oderbruch weckte Vorfreude auf neue Motive auf einer Strecke, die sonst so gut wie keinen Güterverkehr aufweist. Die Anreise erfolgte bei zunächst sternklarem Himmel und einem zünftigen Sonnenaufgang über diverse Landstraßen in Richtung Niederfinow, aber kurz vor dem Ziel kam die Ernüchterung: das Tal bei Niederfinow war in dichten Nebel gehüllt, der sich jedoch recht schnell verflog. Das zunächst avisierte Motiv mit dem Einfahrstellwerk von Niederfinow war jedoch noch nicht umsetzbar, und wir waren etwas erleichtert, als sich beim "Knicker" eine mindestens einstündige Verspätung ankündigte. Also: Zeit überbrücken mit Triebwagen-Fotografie. Letzte Reste des Nebels hingen noch im Tal, als -sozusagen als hors d´oeuvre- ein Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn unweit des Bahnhofs Niederfinow um die Ecke bog, um nach kurzem Kreuzungshalt seinen Weg von Wriezen in Richtung Eberswalde fortzusetzen.

Datum: 16.10.2017 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einfahrt Niederfinow
geschrieben von: 41 1185 (209) am: 26.02.17, 17:41
Es sollte die erste und letzte Sonnenaufnahme des 26.01.2007 bleiben: Der Fotozug hatte die Wettfahrt mit der, sich von Westen nähernden, dunklen Wetterfront am Stellwerk in Niederfinow noch ganz knapp gewonnen. Kurz danach war Grau die vorherrschende Farbe, was sich zum Glück am folgenden Tag aber wieder änderte.
Die Uhrzeit war übrigens 08:58.

Zuletzt bearbeitet am 26.02.17, 17:47

Datum: 26.01.2007 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampf Plus
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ostbahn-Güterverkehr in Umleitung
geschrieben von: Kronberg Süd (169) am: 23.06.16, 13:49
Auf Grund von Bauarbeiten an der Ostbahn werden die darauf planmäßig verkehrenden Güterzüge bis noch einschließlich kommender Woche über Eberswalde und Wriezen umgeleitet.

Am frühen Nachmittag des 20.06.2016 verkehrte der Kesselzug in Richtung Berlin gezogen von 232 531. In Höhe des Einfahrsignals des Bahnhof Niederfinow warteten die Fotografen an der Strecke bereits auf den heraneilenden Zug.

Datum: 20.06.2016 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang in Niederfinow
geschrieben von: Captn_Hinni (21) am: 01.01.15, 18:26
Am 14.12.2014 hat die NEB den Betrieb auf der Strecke Frankfurt (Oder) - Eberswalde übernommen und so passiert am Morgen des 30.12.14 um 08:25 ein unbekannt gebliebener RS 1 der NEB das Vorsignal des Bahnhofs Niederfinow. Die Sonne ging nach dem Aufgang auch gleich wieder "unter", so blieb es denn das einzige Sonnenfoto des Tages ;-).

Aufgenommen unter Anwendung eines Grauverlaufsfilters

Datum: 30.12.2014 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (7):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.