DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (8):   
 
Galerie: Suche » Heringsdorf, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ausfahrt Heringsdorf
geschrieben von: Rainer.Patzig (21) am: 29.09.19, 17:28
Bei den schon beschriebenen Sonderfahrten mit der 86er der PRESS auf der Insel Usedom gibt es ordentlich Dampf, um den Zug bei der Ausfahrt zu beschleunigen. Vielleicht hat das Personal aber auch die Kette von Fotografen gesehen und eine kleine Extrashow geboten.

Ich habe das Bild zur Zweiteinstellung nach den Hinweisen noch einmal neu bearbeitet und auch etwas anders geschnitten.

Datum: 04.05.2019 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf nach Heringsdorf
geschrieben von: Rainer.Patzig (21) am: 31.05.19, 16:44
Vom 01. - 05.05.2019 fuhr die PRESS zusätzlich zum regulären Zugangebot der UBB täglich 4 historische Zugpaare zwischen Heringsdorf und Zinnowitz.

Dazu wurde die 86 1333 mit den nur auf Usedom anzutreffenden Windleitblechen ausgerüstet und in 86 1323 umgezeichnet. Zusammen mit dem eingesetzten Wagenpark war die Garnitur zwar nicht authentisch, machte aber für meinen Geschmack eine recht gute Figur.

Hier rollt der Zug von Neuhof herab, also leider ohne Dampf, in den Bahnhof Heringadorf und wird in wenigen Metern das Einfahrsignal passieren.

Datum: 05.05.2019 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das sah alles mal besser aus
geschrieben von: Vinne (586) am: 25.08.18, 22:50
Rechterhand ist das Rapsfeld schon verblüht, links liegen abgeklemmte Gleise im Gebüsch, Bretter und Gitterboxen vom örtlichen Landhandel liegen wild in der Gegend, der Bahnhof als solcher hinter den Büschen nur noch durch das Gebäude in seiner ehemaligen Pracht zu erahnen - ja, so war die Lage im Mai 2018 in Heringsdorf, im Dunstkreis der Ostsee.

An 218 330 hat man die eine oder andere farbliche bzw. technische Änderung vorgenommen, sie dürfte jedoch die größte Konstante in diesem Bild sein, ist sie doch eine "orschinoool" Lübecker 218.

Mit dem ersten Strandexpress am Haken geht es in Richtung Fehmarn, ich drückte trotz der oben genannten "Motivmängel" einfach mal ab.

Datum: 26.05.2018 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein Augustabend am Weizenfeld mit Werner
geschrieben von: 797 505 (337) am: 02.09.17, 15:16
Im Sommer 2017 verdienen sich die letzten drei Einheiten der Baureihe 605 ihr Gnadenbrot mit nur einem Zugpaar auf der Vogelfluglinie zwischen Hamburg und Kopenhagen. Nur bis zum Sonntag, 18. August verkehrt die Leistung nach Süden im Plan des Verstärkers ICE 1232 zu fotogener Uhrzeit im Abendlicht.
Am 13. August 2017 wurde eine der letzten Möglichkeiten genutzt diesen Zug am bekannten Motiv bei Heringsdorf zu knipsen. Der ansonsten diesen Sommer so saubere „Werner“ (605 014) präsentiert an diesem Abend leider auf seinem dritten Wagen ein großflächiges Graffiti (Manipulation: dieses entfernt).

Dem kurz vor der Ernte stehenden Weizen wurde keine Ähre geknickt. Auch wenn der Weg durch das Feld deutlich einfacher gewesen wäre als durch die Brennesseln am Feldrand … die mitgeführte Haushaltsleiter tat als Mähwerk gute Dienste.


Zuletzt bearbeitet am 07.09.17, 22:56

Datum: 13.08.2017 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
ICE in Schienenbuskulisse
geschrieben von: Jan vdBk (586) am: 30.05.15, 00:28
Es gibt Strecken, auf denen erwartet man, dass jeden Augenblick ein ICE um die Ecke kommt. Und es gibt die Vogelfluglinie. Hier erwartet man eher, dass jeden Augenblick ein Schienenbus um die Ecke brummelt. Dennoch ist es ein ICE, der sich mit dem alten Speicher auf dem verwunschenen Areal des ehemaligen Bahnhofs Heringsdorf ablichten lässt. Mit Aufnahme des internationalen Verkehrs nach Dänemark 1951 bzw als "Vogelfluglinie" 1963 wurde südlich von Heiligenhafen einfach die alte Kleinbahntrasse weitergenutzt. Deshalb ging es eigentlich zu allen Zeiten auf dieser Strecke noch relativ beschaulich zu, auch wenn der Verkehr natürlich gewaltig zugenommen hatte. Doch der starke Verkehr ist vorbei. Seit 1997 geht der gesamte Güterverkehr über Flensburg und den Storebælttunnel. Auf der Vogelfluglinie blieben nur einige wenige Triebwagen - dänische IC3 und später die ICEs. Die Vogelfluglinie verfiel in eine Art Dornröschenschlaf. Viele Ausweichbahnhöfe wurden stillgelegt, so auch Heringsdorf, wo der alte Getreidespeicher vor sich hinrottet.
Doch der Dornröschenschlaf soll beendet werden. Bis 2027 soll hier eine zweigleisige elektrifizierte Hauptbahn stehen. Eines Tages wird man in Heringsdorf also tatsächlich damit rechnen, dass ein ICE um die Ecke kommt...

Datum: 24.05.2015 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Wenn der Tag zu Ende geht
geschrieben von: km 106,5 (161) am: 09.06.13, 23:21
Fährt der letzte Fernzug des Tages Richtung Hamburg dieser wir Planmäßig von einem Triebweagen der DSB gefahren. Hier fährt MF 5088 als EC 30 Österport-Hamburg den kleinen Ort Heringsdorf

Datum: 08.06.2013 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 218 auf die Urlaubsinsel
geschrieben von: Der Knallfrosch (565) am: 17.08.12, 15:22 Bild des Tages vom 04.07.15
Zweimal wöchentlich kann man im Sommer mit dem IC direkt nach Heringsdorf auf Usedom fahren, auch wenn mit einer Ausnahme ab Wolgast unter einer UBB-Nummer gefahren wird.
Der samstägliche IC 2422 aus Köln erreicht den Bahnhof Seebad Heringsdorf unter der Nummer UBB 24873. Ab Züssow übernimmt eine Rummelsburger 218.8, die seit Berlin leer mitläuft, den Usedomer Zugteil, der aus drei Wagen besteht. Hier ist es 218 839, die mit 5-minütiger Verspätung Heringsdorf erreicht, aber noch gerade rechtzeitig, bevor eine Fotowolke den Bahnhof ins Dunkel befördern konnte.

zuletzt bearbeitet am 17.08.12, 15:24

Datum: 21.07.2012 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Inselbahn
geschrieben von: re465004 (6) am: 01.03.09, 01:54 Bild des Tages vom 21.03.12
Ein gern genommenes Motiv ist die Ausfahrt Heringsdorf Richung Züssow auf Usedom. Am endlich mal frühlingshaften 29.03.2007 macht sich ein Triebwagen auf den langen Weg nach Stralsund.

Datum: 29.03.2007 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: UBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (8):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.