DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Oberlauscha, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Auf die Höhen des Thüringer Waldes
geschrieben von: Q. (31) am: 15.04.18, 13:23
Leider nicht mehr durchgehend befahren wird die Bahnlinie von Sonneberg nach Probstzella. Erstmals 1997 wurde der Verkehr auf der interessanten Bergstrecke komplett eingestellt. Nach vielen Auf- und Abs und der Übernahme durch die Thüringer Eisenbahn sowie der Teilsanierung fahren seit 2002 die Triebwagen der Südthüringenbahn (STB) wieder von Sonneberg bis nach Neuhaus am Rennweg. Dazu muss sowohl in Lauscha als auch in Ernstthal Kopf gemacht werden. Der nördliche Streckenast Ernstthal - Probstzella mit den beiden großen Viadukten zwischen Ernstthal und Lichte bleibt weiterhin für den Verkehr gesperrt.
Der VT 109 der STB wurde bei Oberlauscha abgepasst und hat die steilste Passage der Abschnittes Lauscha - Ernstthal fast hinter sich.


Zuletzt bearbeitet am 17.04.18, 11:38

Datum: 18.08.2017 Ort: Oberlauscha [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.