DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3138
>
Auswahl (31376):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Doppel-EG hoch über Rendsburg
geschrieben von: Nils (387) am: 21.11.19, 17:03
Eine Spezialität der Jütlandlinie sind die wuchtigen EG31, welche die DSB seinerzeit für den grenzüberschreitenden Skandinavienverkehr beschaffte. Die 6-achser faszinieren mich als "Einheimischer" immer wieder aufs Neue. Ein EG-Doppel ist natürlich mehr als edel, wie hier am 05.06.2015 auf der Rendsburger Hochbrücke. Der Fotostandpunkt befindet sich auf einem Privatgelände aus einem Gebäude heraus und ist nicht öffentlich begehbar!

Datum: 05.06.2015 Ort: Rendsburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-EG Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (381) am: 21.11.19, 08:00
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Ich fuhr so zeitig los, um oben auch einige Bilder vom Sonnenaufgang zu machen. Wer es noch nicht erlebt hat, der Sonnenaufgang oben auf dem Pass ist spektakulär. Nach dem hier die Bilder im Kasten waren, ging es zum Bahnhof La Punt-Chamues-ch. Hier sah es dann so aus, als sollte das Licht bis zum nächsten Zug das Gleis erreichen, was jedoch leider nicht der Fall war und auch der Nebel hielt sich an dieser Stelle hartnäckig. So dauerte es dann noch zwei Stunden, ehe ich dieses Motiv mit Sonne umsetzen konnte. Ein RE aus Susch verlässt soeben den Bahnhof La Punt-Chamues-ch.

Datum: 13.09.2019 Ort: La Punt-Chamues-ch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Nach 57 Kilometer Dunkelheit
geschrieben von: Dennis Kraus (592) am: 21.11.19, 10:55
Nach der Durchfahrt durch den 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnel hat RABDe 500 006 vor einigen Minuten wieder das Tageslicht erblickt und auf die alte Bestandsstrecke Richtung Bellinzona eingefädelt. Bei Claro wurde der Auslöser betätigt.

Datum: 12.02.2019 Ort: Claro [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-RABDe 500 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Gemischtes Doppel
geschrieben von: Johannes Poets (290) am: 21.11.19, 18:00
Ein Eldorado für Freunde der Dieseltraktion war in den 1980er Jahren die damalige Kursbuchstrecke 245 zwischen Ottbergen und Walkenried. Zum Einsatz kamen u. a. die Baureihen 212 und 260/261 vom Bw Göttingen sowie die Baureihen 216, 613, 614, 624/634 und 798 vom Bw Braunschweig. Auch Kleinloks der Baureihe 323 sowie die alte Wehrmachtslok 236 vom Bw Altenbeken waren hier auf der Strecke zu beobachten.

Für die schweren Güterzüge waren wegen der anspruchsvollen Topografie fast immer zwei Dieselloks nötig. Meist wurde im "Gemischten Doppel" gefahren, wie die Aufnahme der 216 165-1 zeigt, die hier gemeinsam mit der 212 304-0 den Dg 53845 Hamm (Westfalen) – Herzberg (Harz) durch den Bahnhof von Hattorf zieht.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 01.11.1984 Ort: Hattorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst am Hausruck
geschrieben von: PF (39) am: 18.11.19, 21:00
Der Herbst am Hausruck läßt kaum sonnige Tage zu. Während auf der Nordseite strahlend blauer Himmel herrschte, hielt sich der Hochnebel hartnäckig über dem Tal des Ampflwanger Baches. So brachte die 392.2530 (WTK4) der ÖGEG auf der Museumsbahn einen Leerzug von Timelkam nach Ampflwang.

Datum: 20.10.2019 Ort: Timelkam [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-392 Fahrzeugeinsteller: ÖGEG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Essche Stroom
geschrieben von: railpixel (390) am: 20.11.19, 21:25
Der 10. November 2019 würde vielleicht der letzte Tag des Jahres sein, an dem ich mich zwar mit Pullover, aber ohne Wintermantel an eine Bahnstrecke setzen und auf Züge warten könnte. Eine gemütliche Fotostelle sollte es daher sein – und die fand ich in der niederländischen Provinz Noord-Brabant am Essche Stroom zwischen Eindhoven und 's-Hertogenbosch. Bei drei IC-Linien und einem Regionalexpress im Halbstundentakt kommt auch an einem Sonntag keine Langeweile auf, sieht man von der mangelnden Baureihen-Vielfalt einmal ab.

Am Nachmittag wurde es völlig windstill, nur selten störte ein Fischreiher die perfekte Spiegelung der Züge im Wasser. Hier sehen wir VIRM 9575 (links) und 9405 (rechts) als IC 3765 von Helmond nach Rotterdam auf der Brücke über das nur rund sieben Kilometer lange Flüsschen.

Datum: 10.11.2019 Ort: Esch [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-VIRM Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flachlichtzeit ist Marschbahnzeit
geschrieben von: Nils (387) am: 20.11.19, 21:12
Die Wintersonne kurz vor ihrem Untergang: ja, es ist die Zeit an der die schönsten Bilder an der Marschbahn entstehen. So auch am 17.01.2017, als 218 345 mit 385 und dem IC2310 die Lecker Au überquerten.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.19, 21:20

Datum: 17.01.2017 Ort: Risum-Lindholm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Class 77 im Westerwald
geschrieben von: joni2171 am: 20.11.19, 17:59
Noch gar nicht in der Galerie vertreten ist eine ECR Class 77 auf der Unterwesterwaldbahn! Seit einiger Zeit übernehmen die sechsachsigen Lokomotiven den größten Teil der Ton- und Coiltransporte auf dieser Strecke. Sie fahren somit einen höheren Anteil an Leistungen als die DB Loks der Baureihe 261.
Mit viel Getöse fährt 077 025 eines herbstlichen Nachmittags mit einem leeren Tonzug als ER 54966 dem Ziel Montabaur entgegen und konnte kurz vor der Einfahrt in den Elzer Wald fotografiert werden.

Datum: 14.10.2019 Ort: Elz [info] Land: Hessen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Steile Wand"...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (773) am: 21.11.19, 06:13
...nennt man scherzhaft die 100 in den Jahren 1992/1993 für die DR gebauten
Doppelstock-Steuerwagen vom Typ DABbuzfa 670. Inzwischen sind sie rar ge-
worden auf auf deutschen Schienen, die Ausmusterung der Wagen begann 2010.
Nur sehr selten habe ich bei Wendezügen mit Steuerwagen voraus auf den Aus-
löser gedrückt, im November 2010 im Altenburger Land habe ich es getan -
RE 26109, geschoben von einer 143er, unterwegs von Leipzig nach Zwickau.

Datum: 20.11.2010 Ort: Zehma [info] Land: Thüringen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gebrochen Gutenstein
geschrieben von: Johannes Poets (290) am: 19.11.19, 11:00
Zwischen Fridingen und Sigmaringen im ehemaligen Dreiländereck von Württemberg, Hohenzollern und Baden durchbricht der Oberlauf der Donau die Schwäbische Alb. Das tief eingeschnittene Tal des Flusses wird hier gesäumt von teils mächtigen, teils aber auch bizarr geformten Kalkfelsen.

Auf der oberhalb der Einfahrtsignale für den Bahnhof Inzigkofen erkennbaren Felsnadel befand sich eine im 14. Jahrhundert erstmalig als „Niedergutenstein“ erwähnte Felsenburg. Sie soll bereits seit Anfang des 16. Jahrhunderts zur Ruine geworden sein. Bis heute haben sich Mauerwerksreste erhalten. In den modernen Reiseführern findet man sie als „Gebrochen Gutenstein“ oder als „Burgruine Neugutenstein“.

Am 1. November 1982 fährt die 218 474-5 vom Bw Kempten mit dem E 2263 Freiburg (Breisgau) – München Hbf. an der geschichtsträchtigen Stelle vorbei.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)
Zur Ausrichtung: Die Signale stehen eindeutig nicht lotrecht. Die Ausrichtung folgte den senkrechten Linien von Geländern und Betonpfahl des Fernsprechers.

Zuletzt bearbeitet am 21.11.19, 18:00

Datum: 01.11.1982 Ort: Sigmaringen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (31376):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3138
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.