DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Über den Strom
   
geschrieben von Jan vdBk am: 20.12.14, 09:15
Aufrufe: 3859

Fast am nördlichsten Punkt des norwegischen Eisenbahnnetzes (außer Erzbahn Narvik) führt die Nordlandsbahn über die Gewässerverbindung vom Valnesfjordvatn zum Valnesfjord. "Phantasievoll", wie geografische Bezeichnungen in Norwegen so sind, heißt diese Verbindung einfach "Straumen" ("der Strom"). Eine Bezeichnung, die in Norwegen vermutlich hundertfach vorkommt...

Dessen ungeachtet befindet sich der Rt 450 "Polarsirkelpendeln" Bodø - Mosjøen auf dem Weg gen Süden. Er wurde im Jahr 1996 noch mit einer Di3 "NOHAB Rundnase" bespannt, weil deren Nachfolgebaureihe Di6 nie so richtig Fuß gefasst hatte. Dieser Verkehr wird heute mit Talent Triebwagen abgewickelt, die auf dem gezeigten Abschnitt zwischen Bodø und Fauske sogar relativ häufig fahren und ein Stück rechts vom Bildausschnitt am Hp Valnesfjord halten.

1996 war an eine Bahnstation für das Motiv noch nicht zu denken. Der damalige Urlaub war aber komplett mit Öffentlichen Verkehren abgewickelt worden. Nachdem man den ganzen Tag eher fast gar nichts fotografiert hatte, sollten im Anschluss an den Polarsirkelpendeln zwei Güterzüge und der nordfahrende Tageszug kommen. Beim zweiten Güterzug begann schon der bange Blick die Straße entlang, weil langsam unser Bus zurück nach Fauske (letzte Möglichkeit für viele Stunden) kommen musste und die Haltestelle noch 200m entfernt war. Den lokbespannten Tageszug (ausnahmsweise auch noch mit Di3-Doppel!) konnten wir nur hilflos aus dem Bus im besten Abendlicht entgegen kommen sehen...

Datum: 13.09.1996 Ort: Valnesfjord Land: Europa: Norwegen
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) / NO-303 Di3 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon COOLSCAN V ED



geschrieben von: Hans-Jürgen Warg
Datum: 22.12.14, 18:18

Hallo Jan, eine sehr schöne Aufnahme (*), die mich allerdings daran erinnert,
dass ich es Ende der 1990er Jahre leider nicht mehr geschafft habe nach Norwegen
zu fahren um die NoHAB´s zu fotografieren.

Viele Grüße
Hans-Jürgen

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.14, 20:06


geschrieben von: Holger Schlaupitz
Datum: 20.09.18, 11:48

Hallo.
Schönes Bilde!
Einige kilometer in Richtung Westen haben wir Saltstraumen: [de.wikipedia.org]
Dieser Straumen ist sicher davon beeinflusst.

Gruss aus Oslo,
Holger

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.