DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 80
>
Auswahl (800):   
 
Galerie: Suche » Brandenburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Geisterbahnhof?
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 13.11.19, 18:17
Geisterbahnhof? Nein, auch wenn der gesamte Bahnhof Potsdam-Pirschheide verlassen und dem Verfall preisgegeben scheint, so hält zumindest auf dem unteren Bahnsteig zwei Mal pro Stunde die RB auf der Relation Potsdam Hbf - Michendorf.



Zuletzt bearbeitet am 15.11.19, 18:49

Datum: 16.12.2014 Ort: Potsdam [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleiterverkehr in Rehbrücke
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 29.10.19, 18:05
Im August 2017 fanden auf dem südlichen Berliner Außenring Bauarbeiten statt, sodass Güterzüge nach Seddin teilweise über die Wetzlarer Bahn umgeleitet wurden. Insbesondere im Jahr 2017 wurden vermehrt Loks der Baureihe 143 im Güterverkehr eingesetzt. Die Chancen standen somit gut, nach mehreren Versuchen eine 143 im Güterverkehr in Rehbrücke (bei Potsdam) ablichten zu können.

Nachdem der Zug das kleine Wäldchen durchfahren hatte und die Baureihe 155 zum Vorschein kam, schien es wieder nichts mit einem Bild der 143 zu werden, doch der erste Blick täuschte ;-)

Bildmanipulation: Am linken Bildrand wurde ein Schatten entfernt.

Bild nocheinmal überarbeitet. Helligkeit, Tiefen / Lichter angepasst.


Zuletzt bearbeitet am 29.10.19, 18:06

Datum: 04.08.2017 Ort: Rehbrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Zurück in die Zukunft
geschrieben von: Nils (383) am: 28.10.19, 20:37
Auf der Strecke Templin-Eberswalde ist die Zeit stehen geblieben. Wurde die Strecke doch schon vor vielen Jahren vom Personenverkehr "befreit", blieben sämtliche Investitionen in die "neue Bahn" aus. Seit gut einem Jahr läuft allerdings dort wieder ein 3-jähriger Probebetrieb im Personenverkehr. So kann man derzeit im 2-Std Takt moderne Regioshuttle in Bahnhöfen fotografieren, wo eigenlich eher ein 772 hinpassen würde. So wie hier in Milmersdorf am 06.10.2019.

Datum: 06.10.2019 Ort: Milmersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Ladies auf Tour
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 24.10.19, 18:57
Im Jahr 2017 wurden verstärkt Güterzüge mit der Baureihe 143 bespannt. Eine (fast) tägliche Leistung war die Relation Seddin - Ziltendorf. So konnte jene Leistung in Diedersdorf aufgenommen werden.

Ein ähnliches Bild ist bereits in der Galarie vorhanden, jedoch mit etwas anderem Bildausschnitt.

Datum: 08.04.2017 Ort: Diedersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein U-Boot im Nebel
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 16.10.19, 18:02
Dichter Nebel erschwerte am 06.10.2019 auf der einen Seite das Fotografieren, sorgte aber auf der anderen Seite für eine einmalige Atmosphäre an der sonst eher eintönigen Fotostelle in Ahrensdorf. Fast aus dem Nichts, im wahrsten Sinne des Wortes, fuhr ein Sonderzug von Berlin macht Dampf Richtung Saarmund.

Datum: 06.10.2019 Ort: Ahrensdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: Dampflokfreunde Berlin e. V., Berlin-Schöneweide
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz vor der polnischen Grenze
geschrieben von: Leon (395) am: 17.10.19, 21:56
Direkt vor der polnischen Grenze überquert die Ostbahn die Oder. Vor der eigentlichen Oder liegt auf deutscher Seite zwischen Kietz und Kostrzyn eine Vorflutbrücke. Diese Brücke war früher i.d.R. am späten Nachmittag oder aber von einer parallelen Straßenbrücke aus in den Mittagsstunden umsetzbar. Vor einigen Jahren wurde eine Ortsumgehung für den Ort Kietz geschaffen, im Rahmen welcher auch eine größere und längere Brücke errichtet wurde, um die Vorflutgräben zu überspannen. Von dieser Brücke hat man in den Mittagsstunden einen guten Blick auf die darunter liegende Eisenbahnbrücke. Am 14.10.19 sollte der "Ostbahn-Knicker" mit der roten 232 567 bespannt werden - Grund genug, dem Zug in Anbetracht des sonstigen rot-weißen Einerleis an eingesetzten "Russen" mal wieder einen Besuch abzustatten - zumal der Zug ab Werbig baustellenbedingt anstatt über die Ostbahn durch das Oderbruch umgeleitet werden sollte. Man fuhr also am späten Vormittag bei wolkenlosem Himmel los - um zuzusehen, wie plötzlich der Himmel an der polnischen Grenze mehr und mehr mit Quellwolken zuzog. Ich persönlich hasse diese "Krimis", zumal der Personenverkehr wegen der Baustelle als Pendel zwischen Müncheberg und Kostrzyn nur sehr unregelmäßig verkehrte. Ich wollte den Zug an diesem Motiv schon wolkenbedingt abschreiben, weil eine größere Ansammlung von ihnen wie an der Schnur gezogen Richtung Sonne schwebte, als exakt zur Planzeit einer Regionalbahn aus Richtung Müncheberg der Knicker mit der ersehnten Lok fast lautlos im Schritttempo auftauchte und anschließend mit viel Gepolter über die Brücke dröhnte. 500 Meter weiter links von mir war anschließend mit der Sonne für eine längere Zeit Feierabend. Gottseidank hat sich dieser Spuk dann hinter Wriezen aufgelöst, so dass noch zwei weitere Motive mit dem fotogenen Zug entstanden sind..;-)

Datum: 14.10.2019 Ort: Kietz [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wieder sauber...
geschrieben von: rene (700) am: 15.10.19, 21:51
Am 2. Oktober 2019 waren zwei rot-weiße Ludmillas unterwegs nach Seddin.
Eine Viertelstunde bevor das Ziel erreicht wurde, gab es über Genshagen sintflutartige Regenfälle.
Ob das dazu geführt hat, dass die Loks wenige Minuten später fast wie neu und wieder sauber aussahen als sie durch Nudow fuhren... schwierig zu sagen.

Dies war mir aber auch egal, freute ich mich doch über die saubere Loks und darüber, dass die Regenschauer gen Südosten verschwanden und nicht in meiner Richtung kamen...



Datum: 02.10.2019 Ort: Nudow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleitung durchs Oderbruch
geschrieben von: Leon (395) am: 14.10.19, 21:47
Wenn auf der Ostbahn Bauarbeiten statt finden, wird der "Knicker" gern durch das Oderbruch geleitet und befährt dann die Strecke von Eberswalde über Bad Freienwalde, um in Werbig wieder die Ostbahn zu erreichen. Auf dieser Strecke findet planmäßig kein Güterverkehr mehr statt, und somit sind die Umleiterverkehre immer eine willkommene Abwechslung auf dieser landschaftlich durchaus reizvollen Strecke, auf der die Regioshuttle der Niederbarnimer Eisenbahn den Gesamtverkehr abwickeln.
Die aktuelle Umleitung dauert noch bis Anfang November, und das heutige Wetter war dann doch zu gut, als dass man auf diesen Zug verzichtet hätte. Darüber hinaus war für die Leistung mit der 232 567 die einzige polen-fähige Ludmilla in roter Lackierung verplant. Also ging es vormittags los, um die Rückfahrt des Zuges zwischen Kostrzyn und Eberswalde zu erwischen. Diverse Kreuzungsaufenthalte auf der nur eingleisigen Strecke sorgten dafür, dass man den Zug mehr als nur ein Mal erwischt.
Wunschmotiv für die Rückfahrt war ein Hang kurz vor Niederfinow, von welchem man einen weiten Blick ins Oderbruch hat. Der Hang zieht sich hier über viele Kilometer zwischen Eberswalde und Bad Freienwalde hin, und wenn man aus südlicher Richtung auf Niederfinow zufährt, erfährt man, woher das Oderbruch seinen Namen hat: auf beiden Seiten des Tals liegen mehr oder weniger steile Hänge, und nicht umsonst ist das Schiffshebewerk Niederfinow hier in Sichtweite.
Ein 20minütiger Kreuzungsaufenthalt in Bad Freienwalde verschaffte am heutigen Nachmittag genug Vorsprung, den Hang bei Niederfinow zu erklimmen. Die kurze Kraxelei wurde mit einem weiten Ausblick ins Oderbruch belohnt. Unter uns zieht der "Knicker" bereits weit vernehmbar in langsamem Tempo seine Bahn. In einigen Minuten geht es ab Eberswalde wieder unter Draht Richtung Hauptstadt.

Datum: 14.10.2019 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wolkenlotterie an der Oder
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 14.10.19, 21:16
Am 12.10.2019 konnte 193 367 mit dem VW-Zug Richtung Deutschland an der Oderbrücke in Frankfurt bei einer wahren Wolkenlotterie aufgenommen werden.

Datum: 12.10.2019 Ort: Frankfurt (Oder) [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz vor Golm
geschrieben von: rene (700) am: 08.10.19, 11:38
RB 18103 - unterwegs von Königs Wusterhausen nach Potsdam hbf - wurde am 7. September 2019 kurz vor Golm fotografiert.
Die Sonne war zwar schon aufgegangen, tat sich aber noch schwer eine Lücke in der Wolkendecke zu finden...

Manipulation: Gestrüpp entfernt

Zuletzt bearbeitet am 09.10.19, 07:08

Datum: 07.09.2019 Ort: Potsdam Wildpark West [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (800):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 80
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.