DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (9):   
 
Galerie: Suche » NO-312, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Nordlandsbanens Godstog
geschrieben von: Horst Ebert (120) am: 05.10.19, 16:18
Nach langer Stabilität gab es im Laufe der letzten gut zwei Jahrzehnte einige Abwechslung bei den Loks vor den Güterzügen der Nordlandsbahn: Nach Loks aus Trollhättan, Kassel, Kiel und London (Ontario) ist mit Loks aus Valencia inzwischen aber wieder eine gewisse Ruhe eingekehrt. Hier ist CargoNet 312 003 mit Gt 5792 von Bodø nach Trondheim unterwegs. Hinter den Bäumen links ist der langgezogene See Snåsavatnet zu erahnen, dem die Nordlandsbahn auf seiner Südseite folgt, kurz bevor sie bei Steinkjer den dichter befahrenen Abschnitt kurz vor Trondheim erreicht. Hier gibt es dagegen nachmittags eine lange Zugpause. Und rechtzeitig zu der abendlichen Häufung von gleich drei Zügen in gut anderthalb Stunden ließ sich auch die Sonne wieder blicken.

Zuletzt bearbeitet am 07.10.19, 08:01

Datum: 17.06.2019 Ort: Stod [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Diffus beleuchtet
geschrieben von: Yannick S. (642) am: 28.03.17, 21:27
Eigentlich war die Sonne längst hinter Wolken verschwunden und doch harrten wir der Dinge auf dem Saltfjell, denn ein Cargonet Güterzug sollte noch kommen und irgendwie hatte das diffuse Licht, das die Landschaft mystisch erleuchtete etwas faszinierendes.

Datum: 16.09.2016 Ort: Saltfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast genau auf dem Polarkreis
geschrieben von: Yannick S. (642) am: 14.10.16, 12:21 Bild des Tages vom 20.09.17
Nur wenige Meter südlich des Polarkreises entstand dieses Foto des mittäglichen südfahrenden Cargonet-Zuges aus Bodø in den Hochflächen des Saltfjells, wo die ganzen Sträucher längst ihr Herbstkleid angelegt haben. Die Schneereste auf dem Berg sind allerdings mutmaßlich noch aus der letzten Saison, denn noch war es recht warm; nur verdammt windig, denn so wirklich Schutz bietet die Landschaft dort wirklich nicht, dementsprechend groß war die Freude als der Zug dann endlich mal um die Ecke kam und noch dazu gut ausgelastet war, sodass ein Haken an das Motiv gesetzt werden konnte.

Datum: 16.09.2016 Ort: Bolna [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter an der Nordlandsbahn
geschrieben von: Michael Memmler (3) am: 19.07.16, 13:09
Im März 2015 stattete ich der Nordlandsbahn erstmals auch im Winter einen kurzen Besuch ab. Nach ein paar Tagen an der Küste sowie einem (bahnfreien) Abstecher auf die Lofoten ging es zum Abschluss der Norwegen-Tour mit dem
Talent morgens von der Küste nach Lønsdal am Rande des Saltfjell hinauf. Bei überraschend warmen Temperaturen nur knapp unter null Grad, absoluter Stille und vor allem wolkenlosem Himmel konnte ich am Mittag recht gemütlich auf den südfahrenden Güterzug warten. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich auch noch nicht, das dies mein letztes Bild des Tages bleiben sollte - der Dagtog nach Trondheim ist aufgrund eines Lokschadens ausgefallen, der ohnehin schwierig umzusetzende Gegenzug war massiv verspätet...

Datum: 16.03.2015 Ort: Lønsdal [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Nordlandsbanen...
geschrieben von: rlatten (195) am: 13.02.15, 22:54
von Trondheim nach Bodo kennt nur spärlichen Güterverkehr. CargoNet fährt einen täglichen Containerzug, Cargolink fährt ein Mal in der Woche einen gemischten Güterzug. Die CD 312 003 von Cargonet war am 13. August 2011 mit dem Containerzug nach Bodo bei Storforshei unterwegs . Noch schlängelt sich der Zug durch den Saltdalen. Wenige Kilometer weiter nördlich fängt die Steigung zum Saltfjellet und die Überquerung des Polarkreises an.

Scan von KB-Dia (Fuji Provia 100)

Datum: 13.08.2011 Ort: Storforshei [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Containerwonderland
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 18.01.14, 17:36
Es war ein Ausnahme-Wintertag. Strahlend blauer Himmel in allen Richtungen. Endlich konnte man sich mal um den Früh-Güterzug auf der Raumabahn kümmern, der morgens im besten Licht das Romsdalen aufwärts fährt. Auch auf der Fahrt von der Hütte bei Dombås ins Motiv bis hinter Bjorli gab es keine plötzlich auftretenden Wolken, alles bestens. Nur die zwei LKWs vor uns hätten nicht zu sein brauchen. Wegen denen und schlechten Überholmöglichkeiten auf sehr eisiger Piste schafften wir es dann auch nicht, den vorausfahrenden Talent auf der Stuguflåtenbru, unserem Hauptmotiv, umzusetzen. Aber uns ging es ja um den Güterzug. Und es konnte ja gar nichts schiefgehen. --- Wirklich nicht?

Zum Glück waren wir dem Güterzug ein Stück über unser Hauptmotiv hinaus entgegen gefahren. So sahen wir das Elend rechtzeitig und hatten noch genügend Zeit, die Gefühle von Enttäuschung, Frust und Wut zu durchleben: Cargonet Zug 5252 war an diesem Morgen zwar gut ausgelastet, aber ausgerechnet die ersten vier Conatiner fehlten und rissen somit ausgerechnet ganz vorn eine ätzende Lücke. Das würde auf der Stuguflåtenbru völlig bescheuert aussehen - da waren wir uns sicher.

Doch es war auch noch Zeit, wieder etwas "runterzukommen". Nüchterner betrachtet (oder sollte ich sagen "ernüchtert"?) kam uns der Gedanke, dass man hier wirklich mal das Bild zurechtbasteln könnte. Und so wussten wir bereits bei Zugdurchfahrt, dass wir auch fleißig mit den Kameras auf die Container halten mussten, wenn diese an der benötigten Stelle auf der Brücke sein würden. Und so fuhr Cargonet Zug 5252, nachdem ihm die ersten vier Container nachträglich am PC aufgeladen worden waren, doch noch als "geschlossenes Band" über die Stuguflåtenbru.

Allgemein bin ich ja kein Freund von solchen Basteleien. "Vollwertig" ist ein Bild m.E. nur, wenn alles wie gewünscht geklappt hat. Aber um dieses schöne Wintermotiv wäre es einfach sehr schade gewesen, zumal wir ja hier nichtmal den Talent erwischt hatten. Und ich muss sagen, dass ich mir nach dieser "Rettungsmaßnahme" das Bild wirklich gern anschaue, während ich mich über ein Bild vom Zug, wie er wirklich war, nur geärgert hätte...

Zuletzt bearbeitet am 24.10.15, 19:24

Datum: 13.03.2013 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Kanadatal
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 01.07.13, 21:55 Bild des Tages vom 23.06.18
Oberhalb von Singsås ist das norwegische Gauldalen noch richtig "wild". Über mehrere Stromschnellen strebt die Gaula in zahlreichen Windungen zwischen waldreichen Höhen abwärts. Wir fühlten uns hier "wie in Kanada". Entlang des Flussufers gibt es erfreulich freie Abschnitte der Bahnstrecke.

Erfreulich lange Abschnitte, auf denen sich allerdings die hier planmäßig fahrenden Triebwagen ganz schön verlieren. Doch auch Norwegen hatte mit Wassermassen zu kämpfen, als Schneeschmelze im Hochgebirge und starke Regenfälle zusammentrafen. Wochenlang war die Hauptstrecke Oslo - Trondheim ("Dovrebahn") im Gutbrandsdalen unterbrochen. Während der Personenverkehr abschnittsweise mit Bussen abgewickelt wurde, leitete man die Güterzüge über die nicht elektrifizierte Rørosbahn um. Und diese führt - Ihr habt es sicher schon erraten - durch das "Kanadatal". So konnte man hier mal schön lange Züge fotografieren.

Eine Euro4000 / Cargonet Baureihe 312 zieht den umgeleiteten 85732 zwischen den Bahnhöfen Singsås und Haltdalen unterhalb von Hof Hindbjørga vorüber.

Zuletzt bearbeitet am 20.02.20, 19:01

Datum: 12.06.2013 Ort: Singsås [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lex Wilderness
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 15.06.11, 22:37 Top 3 der Woche vom 26.06.11 Bild des Tages vom 03.06.14
Lex Wilderness - das Gesetz der Wildnis: Du kannst Dich noch so sehr aus der Zivilisation entfernen, Du bist trotzdem nie allein. Ein solches Beispiel erlebten wir abends um 21.40 auf dem norwegischen Saltfjell. Die gesamte Hochfläche hatte sich durch starke Schneeschmelze und heftige Regenfälle in eine einzige Seenplatte verwandelt und der Bahndamm führte mitten hindurch. Der Zug sollte schon kommen, da lief plötzlich eine gelb gekleidete Gestalt auf dem Bahndamm direkt auf unseren Motivausschnitt zu. Genau am Auslösepunkt blieb der Bahnmeister stehen und zückte seine Kamera. Offenbar wollte er mit der Videofunktion festhalten, wie stark der mit Wasser vollgesogene Damm unterm Gewicht des Zuges nachgibt. Auf unserem Foto wirkt er wie ein Marsmensch, ein unglaublicher Fremdkörper. Meines Erachtens schon zu kurios, um ihn digital zu entfernen.
Lok: Baureihe 312 / Euro4000.

Datum: 09.06.2011 Ort: Semska [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spektakel am Polarkreis
geschrieben von: Nil (155) am: 06.04.11, 00:09 Top 3 der Woche vom 17.04.11 Bild des Tages vom 04.03.13
Die 2h die wir auf den Güterzug 5790 warten "mussten" waren schon ziemlich anstrengend. Trotz eitel Sonnenschein war es mit dem starken Wind eisig kalt. Da waren wir doch ziemlich froh, als der Zug sogar etwas vor Plan auf dem Saltfjell auftauchte.
Der Vorteil vom Wind liegt aber auf der Hand, in den 2h seit der letzten Zugdurchfahrt sammelte sich jede Menge Flugschnee auf den Gleisen, die die neue Euro 4000 (321 006) von den Gleisen spedieren musste - was für ein Spektakel! Aber irgendwie soll man ja auch für die Mühen belohnt werden, im Winter an die Strecke zu fahren ;)

Zuletzt bearbeitet am 11.04.17, 22:01

Datum: 17.03.2011 Ort: Saltfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 51 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (9):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.