DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 90
>
Auswahl (893):   
 
Galerie: Suche » 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Hochgeschwindigkeit in der Levante
geschrieben von: Amberger97 (305) am: 09.11.19, 23:32
Den Hauptverkehr auf der Schnellfahrstrecke Madrid-Alicante bestreiten die Triebzüge der Baureihe 100. Der im Foto zu sehende Zug nach Alicante-Terminal hat es fast geschafft und das Mittelmeer schon vor Augen.

Datum: 05.11.2019 Ort: Agost [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-100 Fahrzeugeinsteller: Renfe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Viel Betrieb am Dreigestirn
geschrieben von: Vinne (579) am: 03.11.19, 19:03
Sowohl auf Wengernalp- als auch auf der Jungfraubahn herrscht tagsüber ein durchgehender 30-Minuten-Takt.

Damit treffen sich alle halbe Stunde Züge aus drei Richtungen im Umsteigebahnhof auf 2.061 m über dem Meer und tauschen hier hauptsächlich Touristen untereinander aus.

Um den Mengen an Reisenden Herr zu werden, werden die Züge in der Regel doppelt oder, so auf der Strecke der Wengernalpbahn, bis zu vierfach geführt.

Zum Jungfraujoch geht es wegen der begrenzten Gleiskapazität im höchsten Bahnhof Europas mit maximal zwei Zuggarnituren, wobei die erste rein für Gruppen vorgehalten wird und die Strecke ohne Zwischenhalt zurücklegt, ausgenommen den "Aussichtshalt" am Eismeer.

So kommen auch immer zwei Züge im Sichtabstand vom Jungfraujoch zurück, dessen Aussichtsplattform und Observatorium über dem zweiten Zug (BDhe 4/8 217 und 218) erkennbar sind.

Ausgerichtet wurde das Bild am Werkstattgebäude von Eigergletscher über dem Zugschluss des ersten Zuges (BDhe 4/8 211 und 214), die Oberleitungsmasten kippen hier im Abschnitt also wirklich talwärts.

Datum: 16.07.2019 Ort: Kleine Scheidegg [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-BDhe 4/8 Fahrzeugeinsteller: Jungfraubahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Hang entlang
geschrieben von: claus_pusch (116) am: 01.11.19, 20:56
Nach Verlassen des Bahnhofs Herisau durchfährt die Strecke der Appenzeller Bahn den 61 m langen Mühlebühltunnel und verläuft dann für ein paar Hundert Meter hoch am Hang über dem Glatttal. Einer der 2018 an die AB gelieferten Niederflur-Tw ABe4/12 rollt als S23-Zug 1139 Gossau-Wasserauen seinem nächsten Halt im Herisauer Ortsteil Wilen entgegen. Die Schmalspurstrecke verlief in diesem Bereich um die Kirche St. Peter und Paul ursprünglich etwas höher, die Trasse wurde jedoch im Zusammenhang mit dem Bau der Bodensee-Toggenburg-Bahn 1910 um einige Meter abgesenkt.

Datum: 11.10.2019 Ort: Herisau [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe4/12 Fahrzeugeinsteller: AB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schrankwand in der Alpenwiese
geschrieben von: Vinne (579) am: 30.10.19, 17:46
Formvollendet sind die Zahnradtriebwagen der Baureihe Bhe 4/8 der Jungfraubahn sicher nicht.

Selbst die Vorgänger BDhe 4/8 haben noch eine gewisse "Designsprache" der späten 80er Jahre.

Die neuen Niederflurtriebwagen sind aber mindestens von vorne gesehen nicht mehr als eine schwarze "Schrankwand". Glücklicherweise hat sich die Jungfraubahn nach der beige-braunen Epoche inzwischen zur roten Farbe bekannt, sodass die Züge trotz ihrer förmlichen Unzulänglichkeiten hervorragend in der hochalpinen Landschaft auffallen.

Bhe 4/8 221 rollt hier unter der Kulisse von Jungfrau- und Silberhorngipfel kurz vor der "Talstation" Kleine Scheidegg zum Zielbahnhof hinab, während der Blick westwärts in Richtung Lauterbrunnental fällt.

Datum: 16.07.2019 Ort: Kleine Scheidegg [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Bhe 4/8 Fahrzeugeinsteller: Jungfraubahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kletterbahn
geschrieben von: SeBB (79) am: 21.10.19, 16:52
Die Streckenführung der Schöllenenbahn als spektakulär zu bezeichnen, ist sicherlich nicht übertrieben. Auf 3,8 Kilometern Streckenlänge zwischen Andermatt und Göschenen überwindet die Bahn 330 Höhenmeter.
Die ersten davon hat dieser talwärts fahrende Regionalzug bereits hinter sich, als er nahe der Teufelsbrücke in einen Tunnel eintaucht. Zwischen den riesigen Felswänden und dem Rauschen der Reuss ist seine rote Farbe fast das Einzige, was ihm Aufmerksamkeit verschafft. Und natürlich der "wunderschöne" moderne Niederflur-Zwischenwagen, der in fast alle Züge eingereiht ist...

Datum: 11.08.2016 Ort: Andermatt [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Deh 4/4 Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppel-Pano auf der Ostrampe
geschrieben von: Vinne (579) am: 22.10.19, 18:26
Entgegen der Westrampe von Lauterbrunnen zur Kleinen Scheidegg hat man es auf der Ostrampe fotografisch etwas schwerer, verläuft die Strecke doch stets an der Bergflanke der Eigernordwand und somit zumeist in Galeriebauwerken, um Schnee und Geröll auszuweichen.

Erst kurz vor der Station Alpiglen endet dieser Bereich, wobei die Strecke ab diesem Punkt bereits die Baumgrenze unterschritten hat.

Von karger Hochalpenlandschaft ist hier also kaum noch etwas zu sehen, Bäume bestimmen nun die unmittelbare Umgebung der Strecke, die hier steil in Richtung Grindelwald abfällt.

Die Ostrampe ist selbst etwas kürzer als das Stück ins Lauterbrunnental, dafür natürlich umso steiler.

Meine Wanderung von der genannten Station aus talwärts war da keine Ausnahme, führt der Wanderweg doch zumeist in Sichtweite oder gar parallel zur 800 mm-Zahnradgleistrasse.

Von Grindelwald kommend kraxeln Bhe 4/8 149 und 144 also zwischen Brandegg und Alpiglen über die 250 ‰-Rampe hinauf in die Berge, während im Hintergrund Grindelwald und das Wetterhorn grüßen.

Datum: 23.07.2019 Ort: Alpiglen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Bhe 4/8 Fahrzeugeinsteller: Wengernalpbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über den Bóbr
geschrieben von: der Potsdamer (13) am: 21.10.19, 19:13
Ein Triebwagen von koleje dolnośląskie befährt das 489 Meter lange Viadukt, welches 1846 als Teil der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn zwischen der preußischen Hauptstadt Berlin und der schlesischen Provinzhauptstadt Breslau eröffnet wurde.

Datum: 27.12.2016 Ort: Bolesławiec [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-31WE Fahrzeugeinsteller: Koleje Dolnośląskie
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Österreichische Privatbahnen zum Letzten
geschrieben von: ludger K (304) am: 17.10.19, 00:29
Zum Abschluß meiner Österreich-Serie rauscht der ET 46 in der Nachmittagssonne beim Mostbauern nach Trimmelkam.

Leider ist die Serie wegen der Ablehnung einiger für die Chronologie und den Zusammenhang der einzelnen Kapitel unverzichtbarer Motive zum Erliegen gekommen. Die Aufbereitung der alten Dias und Negative kostet in der Regel etwa 1-2 Stunden, wenn dann aber die Aufnahmen wegen irgendwelcher Lappalien abgelehnt werden, ist mir der Aufwand einfach zu hoch. Damals als Student hatte ich nicht immer das beste Filmmaterial, auch waren bei meiner einfachen Kamera gewisse Randunschärfen nicht ausgeschlossen. Zudem galten beim Bildaufbau andere Regeln als hier in der Galerie. Ein zugefahrenes Stationsgebäude oder ein "im Ausleger hängender Stromabnehmer" waren kein Manko. Einige alte Fotografen (z.B. die "Hohe Wiener Schule") haben trotzdem eine große Berühmtheit erlangt. Und ich bin kein Hardcore-Sonnenanbeter, ich muß die Sonne nicht immer im Rücken haben, es darf auch gerne mal Schatten im Bild sein. Manche Motive nehme ich ganz bewußt bei Trübwetter auf, weil die Sonne eben nie von Norden scheint.

Jedenfalls ist so eine Bilderserie wie eine Kette: Nimmt man auch nur ein einziges Glied heraus, verliert gleich die ganze Kette ihren Zusammenhang. Ich hatte eigentlich vor, in den nächsten Monaten die österreichischen Privatbahnen systematisch abzuhandeln, und das nicht nur mit neumodischen, technisch perfekten Digibildern, sondern auch mit historischen, technisch dem damaligen Niveau entsprechenden Aufnahmen, um die Entwicklung der Bahnen der letzten Jahrzehnte aufzuzeigen. Aber das war keine gute Idee von mir. "Irren ist menschlich", sprach der Igel und stieg von der Bürste.

Zuletzt bearbeitet am 20.10.19, 03:13

Datum: 09.09.2009 Ort: Irlach [info] Land: Europa: Österreich
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorbei an Rebhängen
geschrieben von: Detlef Klein (196) am: 15.10.19, 21:46
Vorbei an Rebhängen zieht ein Gepäcktriebwagen Deh 4/4 der Zermatt-Bahn (BVZ) seinem Zug in einen Zahnstangenabschnitt bei Stalden entlang der Mattervispa bergwärts Richtung Zermatt.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 24.08.2001 Ort: Stalden [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Deh 4/4 Fahrzeugeinsteller: BVZ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Lokalbahn Bürmoos – Trimmelkam zum 7.
geschrieben von: ludger K (304) am: 15.10.19, 14:29
Im Jahr 2000 eröffnete die Salzburg AG, in der die Salzburger Stadtwerke in jenem Jahr aufgegangen waren, in Trimmelkam einen neuen Endbahnhof mit futuristischer Wagen- und Bahnhofshalle, die das alte Lokalbahnflair endgültig vergessen ließ. Aber auch dies ist heute Geschichte, denn die am 12.12.2014 eröffnete Verlängerung nach Ostermiething führt rechts daran vorbei. Der Bahnsteig mit kleinem Überdach liegt jetzt rechts neben der Halle, die nurmehr als Remise dient.

Datum: 09.09.2009 Ort: Trimmelkam [info] Land: Europa: Österreich
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (893):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 90
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.