DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (6):   
 
Galerie: Suche » Bjorli, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Schwedisches Triple in Norwegen
geschrieben von: Yannick S. (641) am: 05.10.16, 22:17 Top 3 der Woche vom 16.10.16 Bild des Tages vom 04.09.17
Nach diversen Betreiberwechseln ist Green Cargo aktuell das EVU, das den Raumabahn-Güterzug traktioniert; während die Hinfahrt nach Åndalsnes mitten in der Nacht stattfindet, ist die Rückfahrt zum Glück bei Tageslicht. Die drei T44 ziehen den Zug noch bis Dombås, dort wird dann auf eine Green Cargo Traxx umgespannt, die drei Loks dienen dabei weniger der Leistungssteigerung, sondern sind eher eine Folge ihrer mangelnden Zuverlässigkeit, weswegen Green Cargo lieber mal planmäßig eine Angstlok mitlaufen lässt.

Datum: 13.09.2016 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-T44 Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 24 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stuguflåten Bru
geschrieben von: Horst Ebert (118) am: 21.09.16, 00:13 Top 3 der Woche vom 02.10.16 Bild des Tages vom 05.09.17
Die drei Steinbogenbrücken auf der 1924 eröffneten Raumabanen gehören sicher mit zu den bekanntesten und meistfotografierten Punkten im norwegischen Eisenbahnnetz. Vor allem die Stuguflåten Bru ist auch recht bequem von Touristen zu fotografieren, die auf der parallelen Europastraße durch das Romsdal fahren und denen der Lauf der Rauma noch weitere spektakuläre Motive bietet. Unsereiner begnügt sich natürlich nicht mit einem einfachen Foto von Brücke, Wasser und Bergen, sondern ist nur mit Zug zufrieden. Interessanter wären vielleicht der Güterzug und an manchen Sommertagen die lokbespannten Sonderzüge mit den Passagieren von Kreuzfahrtschiffen auf Landausflug, aber die meisten Zugfahrten finden hier seit Jahren mit den Talenten der NSB-Type BM93 statt. Während BM93.11 als Regiontog vom gut 50 km entfernten, am Fjord liegenden Åndalsnes bis hier schon auf gut 500 m geklettert ist, ragt hinten links der weithin sichtbare Dønttinden 1676 m empor.
Damit die Berge oberhalb des Viadukts nicht teils hinterm Zug verschwinden, teils den Eindruck der Front des Zuges stören, hielt ich dies für einen geeigneten Ort, meine Kamera mit einem passenden Stativ ein paar zusätzliche Meter in die Höhe zu befördern.

Zuletzt bearbeitet am 21.09.16, 08:45

Datum: 05.09.2016 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 23 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nohab in Bjorli
geschrieben von: Horst Ebert (118) am: 19.08.16, 08:04
1999 gab es noch keine Talente in Norwegen und auf der Raumabahn, sondern der Personenverkehr dort zwischen Dombås und Åndalsnes war noch in der Hand der Nohabs.
Di3 630 fährt mit dem abendlichen Rt 653 in den Bf. Bjorli ein.

Scan vom KB-Dia

Zuletzt bearbeitet am 20.08.16, 23:19

Datum: 19.05.1999 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-303 Di3 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Containerwonderland
geschrieben von: Jan vdBk (614) am: 18.01.14, 17:36
Es war ein Ausnahme-Wintertag. Strahlend blauer Himmel in allen Richtungen. Endlich konnte man sich mal um den Früh-Güterzug auf der Raumabahn kümmern, der morgens im besten Licht das Romsdalen aufwärts fährt. Auch auf der Fahrt von der Hütte bei Dombås ins Motiv bis hinter Bjorli gab es keine plötzlich auftretenden Wolken, alles bestens. Nur die zwei LKWs vor uns hätten nicht zu sein brauchen. Wegen denen und schlechten Überholmöglichkeiten auf sehr eisiger Piste schafften wir es dann auch nicht, den vorausfahrenden Talent auf der Stuguflåtenbru, unserem Hauptmotiv, umzusetzen. Aber uns ging es ja um den Güterzug. Und es konnte ja gar nichts schiefgehen. --- Wirklich nicht?

Zum Glück waren wir dem Güterzug ein Stück über unser Hauptmotiv hinaus entgegen gefahren. So sahen wir das Elend rechtzeitig und hatten noch genügend Zeit, die Gefühle von Enttäuschung, Frust und Wut zu durchleben: Cargonet Zug 5252 war an diesem Morgen zwar gut ausgelastet, aber ausgerechnet die ersten vier Conatiner fehlten und rissen somit ausgerechnet ganz vorn eine ätzende Lücke. Das würde auf der Stuguflåtenbru völlig bescheuert aussehen - da waren wir uns sicher.

Doch es war auch noch Zeit, wieder etwas "runterzukommen". Nüchterner betrachtet (oder sollte ich sagen "ernüchtert"?) kam uns der Gedanke, dass man hier wirklich mal das Bild zurechtbasteln könnte. Und so wussten wir bereits bei Zugdurchfahrt, dass wir auch fleißig mit den Kameras auf die Container halten mussten, wenn diese an der benötigten Stelle auf der Brücke sein würden. Und so fuhr Cargonet Zug 5252, nachdem ihm die ersten vier Container nachträglich am PC aufgeladen worden waren, doch noch als "geschlossenes Band" über die Stuguflåtenbru.

Allgemein bin ich ja kein Freund von solchen Basteleien. "Vollwertig" ist ein Bild m.E. nur, wenn alles wie gewünscht geklappt hat. Aber um dieses schöne Wintermotiv wäre es einfach sehr schade gewesen, zumal wir ja hier nichtmal den Talent erwischt hatten. Und ich muss sagen, dass ich mir nach dieser "Rettungsmaßnahme" das Bild wirklich gern anschaue, während ich mich über ein Bild vom Zug, wie er wirklich war, nur geärgert hätte...

Zuletzt bearbeitet am 24.10.15, 19:24

Datum: 13.03.2013 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stuguflåtbrua
geschrieben von: Weltensammler (68) am: 02.08.11, 23:38
Ein Sonderzug bringt Touristen von einem der Kreuzfahrtschiffe, die vor Åndalsnes im Romsdalsfjord ankern, in das beschauliche Bjorli, das etwa auf Streckenmitte der norwegischen Raumabahn liegt, die die Küste mit dem Landesinneren verbindet. Heute werden die Touristen mit modernen Triebwagen befördert.Zuglok ist die einzig noch betriebsfähige Maschine der Baureihe 30 in Norwegen mit der Nummer 271.

zuletzt bearbeitet am 03.08.11, 09:23

Datum: 11.08.2006 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-Type30 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
1999 - der letzte Sommer der Nohabs
geschrieben von: Wenger am: 31.05.09, 02:31
Ein Standard-Motiv, das aber im Archiv nicht fehlen durfte: so bin ich 1999 kurz entschlossen nach Norwegen hoch, um noch einmal ein paar Nohabs im Planeinsatz fotografieren zu können.

Bjorli liegt etwa auf der Hälfte der Raumabanen. Der obere Abschnitt Dombås - Bjorli verläuft durch ein breites Tal. Der Abschnitt nach Åndalsnes hingegen verläuft durch das Romsdal entlang des Flusses Rauma und überwindet dabei etwa 600 Höhenmeter.

Die Stuguflåtbru bei Bjorli ist eine der spektakulärsten Stellen im Romsdal. Bis hierher fahren in den Sommermonaten auch gelegentlich Sonderzüge, gebildet aus einer 63a (ex DRB Baureihe 52) und Holzwagen.

Am 14. Juni 1999 war das Wetter unberechenbar, Wolken und Sonne wechselten sekündlich - oder die Sonne verschwand mal für Minuten hinter dickeren Wolken. Alles Bangen und Hoffen wurde -erstaunlicherweise- belohnt, sowohl die 3622 mit Zug 352 als auch der eine Viertelstunde später verkehrende Sonderzug für die Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes konnten bei besten Bedingungen abgelichtet werden.

Datum: 14.06.1999 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-303 Di3 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (6):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.