DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 962 >
Auswahl (48053):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
 
Mit einer "halben" Lok über den Kanal
geschrieben von: Olli Sydow (1409) am: 19.06.24, 21:29
Zahlreiche Bilder von der Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Hochdonn sind bereits in der Galerie; da hält diese das vorliegende Bild auch noch aus...;-) Von meiner mehrtägigen Tour zur Marschbahn wurde ja bereits dieses Bild [www.drehscheibe-online.de] in die Galerie aufgenommen, und es zeigt, dass man dort oben mit einigen Überraschungen leben muss. War das Wetter für den 08.05.24 anfangs noch durchgehend sonnig angesagt, so verabschiedete sich die Sonne bereits am ganz frühen Morgen und hat mich in deutlich südlichere Gefilde vertrieben. Nach einer Stippvisite in Rendsburg ging es dann zur Hochbrücke nach Hochdonn - um nach der Passage dieses Zuges am späten Nachmittag bis zum Sonnenuntergang wieder oberhalb von Niebüll rumzulungern.
Wir sehen hier die in ihrer Ästhetik sehr kontrovers diskutierte 218 497 vor dem IC 2310, wie sie das mächtige Bauwerk mit Getöse in (nord-)westliche Richtung überquert und leider den Eindruck hinterlässt, dass man nur eine halbe Lok fotografiert...
Fazit: für drei Tage vom Speckgürtel der Hauptstadt hoch zur Marschbahn, die gefühlt länger ist als erwartet..;-) Aber die Diesel-Herrlichkeit insbesondere oberhalb von Niebüll ist schon beeindruckend, und man war einfach mal da...:-)

Datum: 08.05.2024 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Nur eine fast perfekte Spiegelung
geschrieben von: 1600TL (38) am: 20.06.24, 11:18
Im Januar 2014 wurde die 64 419 der DBK Historische Eisenbahn mit einem Fotogüterzug auf der Paartalbahn zwischen Ingolstadt und Augsburg eingesetzt. Seit 1996 ist 64 419 als betriebsfähige Museumslok im Einsatz, zuletzt beim Rieser Frühlingsdampf in Nördlingen im Mai 2024. Am 11.Januar 2014 war die Lok mit ihrem Güterzug auf dem Weg nach Aichach, um dort wieder zu wenden. Kurz vor Aichach passiert der Zug einen kleinen See. Da ein Teil des Sees noch mit einer dünnen Eisschicht bedeckt war, gab es leider eben nur eine fast perfekte Spiegelung.

Datum: 11.01.2014 Ort: Aichach [info] Land: Bayern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DBK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein Dreibein im Streckendienst
geschrieben von: VT_628 (193) am: 20.06.24, 09:26
363 666 brachte am 02.03.24 einen Holzwagen von Schleusingen nach Meiningen und wurde dabei bei Veßra fotografiert.

Datum: 02.03.2024 Ort: Veßra [info] Land: Thüringen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Im Edertal
geschrieben von: VT_628 (193) am: 19.06.24, 18:56
...waren im Frühjahr 2017 noch Fahrzeuge der Baureihen 628 und 646 unterwegs. Am Morgen des 09.04.17 konnte 628 311, der sich auf dem Weg vom Sauerland nach Marburg befand, bei Ederbringhausen fotografiert werden.

Datum: 09.04.2017 Ort: Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Runkel an der Lahn
geschrieben von: VT_628 (193) am: 18.06.24, 20:26
Die letzten Wochen der "alten Lahntalbahn" wurden nochmal genutzt um letzte Wunschmotive umzusetzen. Eines davon war der Blick auf Runkel vom Dr.-Otto-Bruchhäuser-Tempel, das ich mir schon einige Wochen zuvor angeschaut hatte. Allerdings wusste ich noch nicht, ob es lichttechnisch überhaupt umsetzbar ist. Klar war jedoch, wenn es überhaupt geht, dann nur an den längsten Tagen des Jahres. Am Morgen des 15.06.24 konnte ich dann 648 207/707 anstelle eines 643 auf der Fahrt durch das Lahntal aufnehmen.

Datum: 15.06.2024 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Regionalverkehr mit 218
geschrieben von: Bw Husum (146) am: 18.06.24, 09:38
Derzeitig ist auf der Marschbahn wieder eine Lok der Baureihe 218 im Regionalverkehr beschäftigt (Regionalverkehr ist relativ bei immerhin dreistündiger Fahrt von Hamburg nach Westerland). Es ist die 218 330 in ozeanblau-beiger Farbgebung. Diese Farbgebung trug die Lok ab ihrer Auslieferung im Jahre 1975 bis zum Jahr 1988 bereits schon einmal.
Ein Blick auf die Marschbanhn-Whatsapp-Gruppe sagte mir, dass eben diese Lok mit einer Dosto-Einheit nachmittags auf dem Weg nach Westerland sei. So war schnell der Plan gefasst, dieses Gespann einmal an einer noch nicht genutzen Fotostelle bei Hattstedt aufzunehmen.
Mit einiger Verspätung konnte die Fuhre deutlich nach 18 Uhr auf dem Chip verewigt werden.

Ein kleines Bäumchen wurde gestutzt.

Datum: 17.06.2024 Ort: Hattstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die emsigste Latz-Lok Brandenburgs
geschrieben von: Olli Sydow (1409) am: 18.06.24, 14:19
Vor wenigen Jahren wurde die 112 101 wieder in die Epoche V in orientrot mit Latz versehen. Seitdem begeistert sie die lokale Fotografenschar, insbesondere im brandenburgischen Umland. Ob in der Lausitz oder aber an der Ostseeküste - das Einsatzgebiet der Baureihe 112 ist riesig und reicht von Stralsund und Rostock bis hinunter nach Dresden.
Seit gefühlt Wochen ist die 112 101 auf dem RE 3 eingesetzt und pendelt fast täglich zwischen Stralsund und Lutherstadt Wittenberg bzw. Schwedt und Jüterbog. Leider sind hier fast alle Garnituren mit einer Nordlok bespannt, was die Zahl der Fotomöglichkeiten etwas eingrenzt. Aber da man im Hochsommer eh nur in den Morgen- und Abendstunden fotografisch aktiv ist, nimmt hier die Ambition zu, die Lok in vernünftigem Licht zu erwischen. Vor kurzem klappte dies morgens gegen 6 Uhr an einer meiner Lieblings-Fotostellen am Nuthegraben bei Thyrow auf der Anhalter Bahn, und gestern Abend war die Lok für einen RE eingetaktet, welcher kurz vor der "Tagesschau" Richtung Norden fahren sollte. In Wiesenhagen, etwas südlich von Trebbin, gibt es einen Abschnitt auf der Anhalter Bahn, welcher gottseidank nicht nur diese unästhetischen Beton-Oberleitungsmasten aufweist. Wir stehen hier irgendwo zwischen Wiesenhagen und Kliestow und lassen das "Lätzchen" vorbeirauschen.

Datum: 15.06.2024 Ort: Wiesenhagen [info] Land: Brandenburg
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ausschieber
geschrieben von: 245 017-9 (154) am: 17.06.24, 22:59
Als Ausschieber werden bei der VGF in Frankfurt vom Liniendienst in den Betriebshof zurückfahrende Fahrzeuge bezeichnet. Damit ist Frankfurt relativ alleine, wird doch meistens Einrücken dazu gesagt. Wie dem auch sei, sind Ausschieber nicht selten interessant, da Laufwege gefahren werden auf denen die Linie sonst nicht unterwegs ist und immer mit untypischen Zugzielen gefahren wird oder es wird auf Strecken gefahren, auf denen generell nur Betriebsfahrten stattfinden.

Eine solche befindet sich im Osten Frankfurts. Den letzten planmäßigen Verkehr gab es dort 1992 in Form der Linie 18, welche aber durch die U7 ersetzt wurde. Seit Eröffnung des Betriebshof Ost im Jahr 2003 werden auch einige Straßenbahnkurse von dort aus bestückt, welche über besagte Strecke Ein- und Ausschieben.

Aktuell verkehrt auf Grund der Sperrung der Strecke Südbahnhof Lokalbahnhof über ein knappes Jahr eine Zusatzlinie 22 unter der Woche zur HVZ, welche die 15-Verstärkerfahrten an die Offenbacher Stadtgrenze ersetzt. Durch Spiele der EM 2024 in Frankfurt wird alles benötigt, was fahren kann. So kommen auch die guten alten Pt-Wagen vermutlich letztmals zum Einsatz, und das auf der neuen 22. Vermutlich durch immer mehr aktive T-Wagen wurden einige Pt-Wagen auf ihren letzten Tagen zum Betriebshof Ost umbeheimatet, wo sie seit 6 Jahren schon nicht mehr heimisch waren. So auch Wagen 736, welcher sich auf der 22 ausgetobt hat und nun über besagte Betriebsstrecke seinem Feierabend entgegenfährt.

Datum: 17.06.2024 Ort: Frankfurt-Riederwald [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
130 Jahre Straßenbahn in Zwickau
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1602) am: 18.06.24, 13:52
Die erste Straßenbahn in Zwickau fuhr am 6. Mai 1894 vom Bahnhofsvorplatz
zum Hauptmarkt. Seither wurde das Liniennetz ständig erweitert und erst am
11. Dezember 2005 wurde als bisher letzte Erweiterung die Strecke von der
Stadthalle nach Neuplanitz eröffnet. Das 130jährige Jubiläum feierte man im
Mai diesen Jahres mit diversen Veranstaltungen. So organisierte der Verein
"Freunde des Nahverkehrs Zwickau e.V." am 20.05. zwischen Pölbitz und
Stadthalle einen historischen Linienverkehr im 30 min Takt. Zum Einsatz kam
dabei auch der historische Triebwagen Nr. 7 (1912 MAN Nürnberg) mit dem
historischen Beiwagen Nr. 17 (1912 Maschinenfabrik Esslingen), die hier
gerade von Pölbitz kommend, die Haltestelle Hauptmarkt erreicht haben.

Datum: 20.05.2024 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: SVZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Der weiße Turm
geschrieben von: mavo (275) am: 18.06.24, 10:49
Bilder von der oberen Edertalbahn gibt es ja bereits viele. Aber leider hat bislang m.W. noch niemand den markanten weißen Turm bei Womelsdorf fotografisch gewürdigt.
Ich hole dies hiermit nach...

Zuletzt bearbeitet am 19.06.24, 09:02

Datum: 10.09.2023 Ort: Womelsdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Große Augen
geschrieben von: railpixel (545) am: 17.06.24, 22:33
Während die zweite Bauserie der 110 (ab E 120 216) bereits bei Ablieferung Dopellampen erhielt, hatten die ersten Loks dieser Baureihe große Frontlampen mit integriertem Schlusslicht. Viele davon wurden später mit den neuen Leuchten ausgestattet, einige machten aber auch im verkehrsroten Lack noch „große Augen“. Dazu gehört auch 110 140-1. Am 13. Mai 2001 hält sie mit RB 11532 Köln – Mönchengladbach in Eilendorf.

Zweiter Versuch mit anderer Schärfung und weniger Magenta.

Datum: 13.05.2001 Ort: Eilendorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Blick auf die Porta Westfalica
geschrieben von: Pängelanton (23) am: 17.06.24, 12:37
Seit langem schon war ich auf der Suche nach einem Fotostandpunkt, an dem man das Portadenkmal, den Kaiser Wilhelm, mit Zug in Szene setzen kann.Wegen der Bebauung bei Porta war mir das noch nicht gelungen. Jetzt hatte ich festgestellt, das der Hang oberhalb des Bahnhofes Porta Westfalica abgeholzt wurde. Da müsste doch was gehen dachte ich.
So bin ich am 15.5. vom Hotel Porta aus den Weg zur Aussichtskanzel hochgelaufen und es bot sich mir tatsächlich ein grandioser Blick auf die Porta Westfalica mit Bahnhof und Denkmal. Leider gelang mir noch kein für die Galerie geeignetes Bild. Wegen der Lage des Bahnhofes unterhalb des Hanges hat dieser nur knapp 2 Stunden Licht auf der gleisabgewandten Seite. Zunächst probierte ich ein Motiv am unteren Weg, da gab es aber zu wenig Zug im Bild. So stieg ich weiter auf bis an die Waldrandgrenze zur ehemaligen Aussichtskanzel. Während meines Aufenthaltes wurde das hintere Gleis nicht befahren, und es kam nur ein Güterzug mit schwarzer Lok aus Richtung Löhne. Züge auf den vorderen Personengleisen sind wegen der Bahnsteige und der Hecke nicht recht frei. So probierte ich es am 7.6. 2024 noch einmal. Zu meinem Schreck musste ich feststellen, dass an meinem Fotostandpunkt ein dicker Baum umgestürzt war und die große Krone das Motiv verdeckte. Ich musste mir einen neuen Fotostandpunkt suchen. Mein Wunschmotiv mit roter Lok vor Güterzug aus Löhne wurde leider durch eine am Bahnsteig wartende Regionalbahn zunichte gemacht. So musste ich mit einem Cargonaut Containerzug Vorlieb nehmen. Eine Bahnsteiglampe vor der Lok wurde digital entfernt.

Datum: 07.06.2024 Ort: Porta Westfalica [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Cargonaut
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Farbtupfer im noch grauen Thüringer Wald
geschrieben von: VT_628 (193) am: 17.06.24, 19:10
Unweit von Grimmental konnte am Morgen des 03.03.24 die etwas übermotorisiert wirkende Fuhre aus 218 319, 218 489 und einem Holzwagen aufgenommen werden. Später wurden noch einige weitere leere Holzwagen aufgenommen und der Zug nach Ebeleben gebracht.

Datum: 03.03.2024 Ort: Grimmental [info] Land: Thüringen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die letzte betriebsfähige E 44
geschrieben von: 1600TL (38) am: 17.06.24, 17:54
ist die 244 044 des AW Dessau. Nur zu wenigen Gelegenheiten kann man diese schöne Lok noch in freier Wildbahn sehen. So war sie dieses Jahr beim Sommerfest im Koblenzer Museum zu Gast. Entstanden aus E 44 063 wurde die Lok nach ihrer Generalreparatur im AW Dessau ab 1960 als E 44 044 bezeichnet. Ihr gesamtes Leben nach dem Krieg verbrachte sie in Mitteldeutschland und wurde ab 1990 Werklok 5 im AW Dessau. Mittlerweile ist sie die letzte betriebsfähige Maschine ihrer Baureihe. Im Mai 2012 war sie zusammen mit 44 1486 bei einer Fotozugveranstaltung im Raum Magdeburg - Dessau unterwegs. Am Abends des 12.5.2012 kommt sie mit ihrem Güterzug am Stellwerk in Prödel vorbei auf dem Weg nach Magdeburg.

2. Einstellung: Sensorfleck entfernt und heller

Datum: 12.05.2012 Ort: Prödel [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 144,145 (histor. E44) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte
Optionen:
 
Landmarken im Norden
geschrieben von: Nils (745) am: 16.06.24, 21:47
In sämtlichen Landgemeinden in Schleswig-Holstein sind sie zu finden: die Silos der Getreidegenossenschaften und Saatbetriebe. Auch im dithmarscher 2800 Seelen Ort Nordhastedt darf es nicht fehlen. Am 02.05.2024 diente das Getreidesilo als Motiv für die Ausfahrt eines Nordbahn 648 auf dem Weg nach Büsum, als ich mit dem Hochstativ auf der teilweise noch blühenden Streuobstwiese unter einem Obstbaum im Schatten wartete. Der Einsatz der Dieseltriebwagen endete wenige Tage nach dieser Aufnahme auf der Strecke Neumünster-Heide-Büsum und wurde von den Akkuflirt der Baureihe 526 abgelöst.

Datum: 02.05.2024 Ort: Nordhastedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
At Last Light
geschrieben von: Yamuna Mako (111) am: 16.06.24, 13:39
Die Sonne berührte schon die Wolke am Horizont und der Drohnenakku war kurz vorm Ende, aber im letzten Moment kam der erhoffte leere Erzzug mit schöner roter 185 um die Ecke und konnte im allerletzten Licht auf der Mauer zwischen Gertenbach und Witzenhausen abgelichtet werden.

Datum: 20.05.2024 Ort: Gertenbach [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 24 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Formsignale
geschrieben von: Philosoph (708) am: 16.06.24, 09:30
Formsignale geben eigentlich immer ein gutes Motiv, zumal wenn man sie auf noch unmodernisierten Bahnhöfen mit auch sonst alter Infrastruktur ablichten kann. In Groß Ammensleben war dies zumindest im Jahr 2009 noch der Fall. Lediglich das Bahnsteigende-Schild, die Kilometertafel und die damals moderne Baureihe 642 verrät, dass die Zeiten der Deutschen Reichsbahn bereits lange zurückliegen.

Datum: 02.04.2009 Ort: Groß Ammensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kronen mit Flügelrad
geschrieben von: Olli Sydow (1409) am: 15.06.24, 18:42
Kommen wir noch einmal zum Nohab-Treffen von Wittenberge zurück. Für die Fotografen wurde am Abend des 01.06.24 ein Event zur "blauen Stunde" angeboten, an dem eine größere Anzahl von Nohab-Entusiasthen teilgenommen hat. Hierfür wurden zunächst die "klassischen" Rundnasen im ursprünglichen Outfit der DSB mit Flügelrad und Krone nebeneinander gestellt und ab dem Einbruch der Dunkelheit illuminiert - sowohl von innen als auch von außen.
Ja, es hat schon etwas besonderes, wenn dort in Wittenberge einträchtig die Museumsloks My 1101 und 1135 aus Dänemark neben den My 1138 und 1151 der CLR stehen, garniert mit den My 1155 und 1131 der Altmark-Rail.
Dem großen Nohab-Freund Michael Frick wurde darüber hinaus am Abend noch eine posthume Ehre zuteil, in Form eines mehrminütigen akustischen "Konzertes" mit allem, was derartige Maschinen im Leerlauf und aus der Tröte zu bieten haben. Gänsehaut pur...;-)

Datum: 01.06.2024 Ort: Wittenberge [info] Land: Brandenburg
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: Diverse
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fingerhut
geschrieben von: KBS443 (397) am: 15.06.24, 21:52
Fingerhüte sind Pionierpflanzen. Diese Funktion kann man auf dem Bild ganz wunderbar erkennen, denn die ganzen Abholzungsflächen aufgrund des vorausgegangenen Borkenkäferbefalls erstrahlen in der Blütenfarbe jener Pflanze. Vectron 750 mühte sich mit einem Containerzug die Steigung zum Rudersdorfer Tunnel hinauf und bringt den nötigen Bahnbezug in die Aufnahme.

Zuletzt bearbeitet am 16.06.24, 12:21

Datum: 15.06.2024 Ort: Dillbrecht [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 25 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der ÖBB CityShuttle
geschrieben von: 245 017-9 (154) am: 15.06.24, 17:35
Der ÖBB CityShuttle stellt auf vielen Strecken in Österreich den Regionalverkehr sicher, so auch auf der Relation Passau Linz. Tatsächlich mischen zwischendurch auch CityJet-Triebzüge mit, aber die lokbespannten Züge haben die Oberhand. So können sie mit Loks der Baureihen 1016/1116, 1142 und 1144 beobachtet werden.

1144 115 ist am Morgen des 6. Juni mit dem R 5913 (Passau Hbf > Linz Hbf) unterwegs und erreicht gleich ihren ersten Halt in Österreich - Wernstein.

Datum: 06.06.2024 Ort: Wernstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Üben am Westbahnhof
geschrieben von: km 106,5 (364) am: 15.06.24, 13:06
Bei einem Urlaub in Wien war für mich auch ein Besuch am ehemaligen Hauptknoten der Hauptstadt Pflicht.
Zum einen wollt ich den Bahnhof einmal sehen, zu anderen hatte ich die Hoffnung einen Staubsauger bei der Ausfahrt ablichten zu können (kleiner Spoiler: Wolken sei Danke nicht).

Von der Schmelzbrücke konnte ich aber auch beobachten wie ein Hercules mit drei Wagen im nicht überspannten teil stand.
Erst dachte ich das es um Reinigung geht, aber so wie die orangen People um die Wagen schlichen und welche Zeichen sie gaben merkte ich schnell das es sich hier wohl um Wagentechnik und Bremsprobe handelte.
Auch ich hatte meinen Spaß mit der Fuhre, so wurde das Dach des Stellwerkes genutzt um die leuchteten Menschen zu kaschieren.


Datum: 31.01.2024 Ort: Wien Westbahnhof [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lr nach Hof
geschrieben von: Dennis Kraus (1076) am: 15.06.24, 15:12
Wegen Bauarbeiten war der Streckenabschnitt Weiden - Marktredwitz mehrere Wochen gesperrt, die mit 218 bespannten RE2 wendeten daher in Weiden. Am ersten Tag nach der Sperrung fuhren morgens zwei Leerzüge nach Hof, um die Garnituren für die dort normalerweise übernachtenden Züge zu überführen. Während der erste Lr geschoben wurde, war beim zweiten 218 443 "Donna" erfreulicherweise vor den Steuerwagen gespannt. Auf dem Viadukt über die Eger in Marktleuthen wurde der Lr 71492 abgelichtet.

Datum: 08.06.2024 Ort: Marktleuthen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Ameisen über der Kinzig
geschrieben von: Steffen O. (712) am: 15.06.24, 04:24
Seit kurzem kommen die mit verschiedenen Tiermotiven versehenen TRAXX 3 der Baureihe 188 ins Rollen und sind für die CFL regelmäßig in Hessen anzutreffen.

Mit einem vorwiegend aus Erontrans-Trailern bestehenden KLV am Zughaken war es 188 062 "Ameise", die hier die Kinzigbrücke vor Gelnhausen überquerte. Der Zug war in Richtung Hanau-Wolfgang unterwegs.

Datum: 03.03.2024 Ort: Gelnhausen [info] Land: Hessen
BR: 188 (Bombardier TRAXX MS3) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Dampf auf Usedom
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1602) am: 15.06.24, 07:27
Bereits seit 2017 gibt es auf der Insel Usedom immer Ende April/Anfang
Mai Dampfzugfahrten, organisiert von der Press in enger Kooperation mit
der Usedomer Bäderbahn (UBB). Die dabei eingesetzte 86er, in diesem
Jahr 86 1333, wird dabei meist mit Lokschildern ehemaliger Heringsdorfer
Maschinen versehen. Hier im Bild verlässt die fiktive 86 1323 am ersten
Tag der Veranstaltung mit dem ersten Zug des Tages den Bahnhof Herings-
dorf in Richtung Zinnowitz.

Datum: 27.05.2024 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
218 im Westerwald
geschrieben von: Shadow93 (6) am: 15.06.24, 00:43
Die 218 191 der MZE dieselte am Abend des 27.05.23 alleine durch den Westerwald und passiert hier das südliche Einfahrsignal von Niederzeuzheim.

Bildmanipulation: Graffiti auf der Brücke weggeputzt.

Datum: 27.05.2023 Ort: Niederzeuzheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MZE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Verlässliche Leistungen
geschrieben von: Amberger97 (673) am: 14.06.24, 21:54
Im Sommer 2021 ist verlässlich morgens ein Güterzug in der Früh vormittags von Solin aus nordwärts abgefahren. Bevor wir uns für einen Reisezug in die Gegenrichtung positionierten, erwischten wir diesen Güterzug bei Labin.


Datum: 05.07.2021 Ort: Labin [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2062 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kolosse im Abendlicht
geschrieben von: Nordpfeil (79) am: 14.06.24, 19:59
Zum Abschluss einer erfolgreichen Erkundungstour am Streckenabschnitt Neumünster-Elmshorn zeigte die Sonne sich nochmal von ihrer angenehmen Seite. Beim Warten auf die stattliche sechsachsige EG fand der Fotograf ein lauschiges Warteplätzchen unter nicht weniger robusten Vertretern der Natur.

Datum: 23.05.2020 Ort: Osterhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-EG Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
111er an der Lahn - auch ohne Fahrdraht ....
geschrieben von: Andreas T (606) am: 14.06.24, 17:52
Überraschende und spannende Abwechslung bot am 08.06.2024 dieser Güterzug, der mittags die Lahntalbahn von Koblenz Richtung Gießen befuhr: Im Schlepp der 218 466 befanden sich nicht nur die erwartbaren Güterwagen, sondern auch zwei 111, eine davon möglicherweise 111 017.

Eigentlich wollte ich ja nur den Güterzug mit einer angekündigten 218 möglichst nett und in Verbindung mit einem Formsignal umsetzen, und hatte mich deswegen für das Motiv am östlichen Einfahrsignal / Blocksignal von Runkel entschieden, wo am rechten die imposanten Felsen und im Bildhintergrund die Burg das Bild zusätzlich "aufhübschen". Und dank meines erstmals zu Fotozwecken eingesetzten kleinen E-Scooters konnte ich diese Fotostelle ja auch problemlos und legal über den Lahn-Radweg erreichen.

An der Fotostelle befanden sich aber bereits ein halbes Dutzend Fotografen-Kollegen, es wurde also durchaus "eng". Um so erfreulicher, dass uns eine gemeinsame Aufstellung gelang, so dass offenbar alle ihre gewünschten Fotos umsetzen konnte - herzlichen Dank! Das ist keineswegs selbstverständlich.
Nur die letzten drei Bilder meiner Serie haben rechtsseitig und zunehmend den Arm eines unbekannten, weiter rechts stehenden Kollegen im Bild, was aber wirklich kein Problem ist. Ich hatte mit deutlich mehr "Flurschäden" bei meinen Bildern gerechnet.

Mehr Bilder von der Tour? [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 15.06.24, 09:49

Datum: 08.06.2024 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Modellgüterzug auf der Ostbahnbrücke
geschrieben von: km 106,5 (364) am: 14.06.24, 15:00
Bei meinem Geburtstagsurlaub in der österreichischen Hauptstadt sollte auch die Eisenbahn nicht zu kurz kommen.
Am Vormittag des 30.01.24 ging es vom Hotel aus an die Ostbahnbrücke.
Neben dem Nahverkehr in Form von E-Talenten und einigen Kesselzügen kam auch diese putzige Fuhre über die Donau gefahren.
Schon bei der Ankunft rollte 2070 046 mit einem Wagen Wien einwärts.
Später kam sie denn mit der Doppelten Last wieder zurück

Datum: 30.01.2024 Ort: Wien [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2070 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unverkleidet
geschrieben von: KBS443 (397) am: 14.06.24, 11:28
Etliche Kabelbahnen verlaufen an der unverkleideten Decke der S-Bahngleise im Frankfurter Hauptbahnhof und zeugen von der technischen Komplexität des Verkehrsknotenpunkts.

Datum: 23.05.2024 Ort: Frankfurt am Main Hbf [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blau-beige an einem herrlichen Sommerabend
geschrieben von: VT_628 (193) am: 14.06.24, 09:12
Am Abend des 12.06.2020 wurde der aus München kommende Berufsverkehrsverstärker, bespannt von 218 446 und 218 411 von einer Gruppe Fotografen bei Aitrang erwartet.

Datum: 12.06.2020 Ort: Aitrang [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Warten auf das Abholen der Siegerfans
geschrieben von: zugumlaufstrecke (9) am: 13.06.24, 22:29
Für das Finalspiel des DFB-Pokals in Berlin kamen drei volle Sonderzüge aus Leverkusen (Opladen) für die Fans. Einer davon stande nach der Ankunft am Vormittag in Berlin-Spandau im Bahnhof von Lichtenberg. Dort wartete das Zugpersonal noch bis halb 12, bevor der Zug zurück nach Spandau fuhr, und die Fans der siegreichen Mannschaft aus Spandau abholte.

Eigentlich war ich in Lichtenberg nur für die Rückfahrt der PRESS aus Putbus. Als ich dann aus dem RB24 ausgestiegen bin, konnte ich aber bereits die 110 459 der gff Crailshaim am Nachbargleis sehen, und bin schnell rüber und konnte gut eine Viertelstunde vor Sonnenuntergang noch ein paar Fotos vor einem schön ausgeleuchtetem Himmel machen.

Datum: 25.05.2024 Ort: S+U Berlin-Lichtenberg [info] Land: Berlin
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: GFF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte
Optionen:
 
kurzer Ersatzzug nach Schwedt
geschrieben von: zugumlaufstrecke (9) am: 12.06.24, 20:32
Heute früh bin ich extra früh los, um ein Ziel endlich von meiner Liste zu streichen. Dazu bin ich an die Strecke des RE3 zwischen Angermünde und Schwedt (Oder) gefahren. Während der Anfahrt ist mir aufgefallen, dass der RB61 zur Zeit immer noch von DB Regio fährt.
Aufgrund dessen, dass die ersten 7 Fahrzeuge des Typs "PESA Link" zur Hauptuntersuchung aus dem Verkehr gezogen wurden, wurden drei ehemalige GTW 2/6 der ODEG angemietet. Da die meisten Lokführer noch keine Ausbildung auf diesem Fahrzeugtyp besitzen, werdem unter der Woche die Leistungen von DB Regio Nordost mit einem Doppelstockwagen und einer Lok vom Typ 112/114/143 übernommen.

Dazu fuhr heute die 114 039 auf dieser Linie und konnte sie mehrmals aufnehmen. So auch kurz vor dem Einfahrsignal von Pinnow. Dabei hat sich genau für die Dauer des Zuges ein Wolkenloch aufgetan, sodass das gesamte Bild ausgeleuchtet ist. Nach einem kurzen Halt fuhr der Zug mit seiner hohen Beschleunigung rasch weiter nach Schwedt (Oder).

Dieser Ersatzverkehr soll noch bis mindestens Ende Juni andauern.

Datum: 12.06.2024 Ort: Pinnow [info] Land: Brandenburg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Zum letzten Mal im Rampenlicht
geschrieben von: 245 017-9 (154) am: 13.06.24, 19:45
Zum Stockheimer Bahnhofsfest 2024 veranstaltete die HLB erstmals eine Abschiedsfahrt für eine ihrer Baureihen. Der GTW sollte zwei Monate nach ihren letzten Einsätzen aus der Wetterau verabschiedet werden. Dazu wurden extra die bereits abgestellten Fahrzeuge 114 und 116 aus Babenhausen geholt und nochmal frisch gemacht.

Der Wetterbericht sagte für diesen Sonntag 0h Sonne voraus. Mit Ausschlafen war es allerdings nix, da ich die Abschiedsschilder in die Fahrzeuge bringen musste. Also früh raus und ab nach Butzbach. Wenn man schonmal da ist kann man auch ein Beweisbild anfertigen. Es ging an die Verbindungsstrecke Butzbach Ost (HLB Bw) Butzbach DB, welche als Leerfahrt befahren wurde.

Von hinten kam also die Doppeltraktion, einmal über den Bü, Fahrtrichtungswechsel und nach HET-Bedienung wieder retour um dann rechts gen DB Bahnhof abzubiegen. Wider allen Erwartungen kam just in dem Moment, in dem die GTWs den Bü passierten die Sonne raus. Meine Kamera war genauso Baff wie ich, aber machte ihren Job hervorragend und fertigte ein überbelichtetes, aber noch brauchbares Bild an. Es sollte das einzige Sonnenbild des Tages werden.

Und so standen 646 416 und 646 414 ein letztes Mal im Rampenlicht ehe das Licht für die GTWs in der Wetterau für immer ausging.

Datum: 28.04.2024 Ort: Butzbach [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Semič
geschrieben von: Dennis Kraus (1076) am: 13.06.24, 16:08
Semič ist ein rund 2000 Einwohner zählender Ort in Südostslowenien, der überwiegend an einem Hang erbaut wurde. Auch die Eisenbahnstrecke nach Metlika führt durch das Dorf. Die Züge halten dort auch, der Bahnhof wurde allerdings kürzlich zum Haltepunkt degradiert, Kreuzungen sind somit nicht mehr möglich. 713 102 hat als LP 3215 den Halt bereits hinter sich und rollt nun bergab Richtung Metlika. Rechts fällt der Blick auf die Kirche Sv. Štefan, die 1228 erstmals erwähnt wurde.

Datum: 11.04.2024 Ort: Semič [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Das Leben der Anderen
geschrieben von: Olli Sydow (1409) am: 12.06.24, 18:38
Werfen wir bei den dänischen Rundnasen einen Blick auf die etwas kleinere Schwester der Litra My, der Mx. 45 Maschinen wurden hier an die DSB abgeliefert, und zahlreiche Loks wechselten nach dem Ende der Einsätze bei den DSB an dänische und schwedische Privatbahnen. Erwähnenswert sind hier in Dänemark die Rundnasen der Odsherreds Jernbane, der Skagensbanen, der Lollandsbanen, der Frederiksværkbanen, dem Tørfisken bei der Lemvigbanen und dem „Kong Hother“ der Østbanen.

Jene Lok, ursprünglich als Mx 1023 bei den DSB in Dienst gestellt, wechselte ab 1989 zur Østbanen und erhielt hier einen sehr prägnanten orange-gelben Anstrich. Von hier wurde die Lok häufig an weitere Privatbahnen weitervermietet, und irgendwie hat mich die Lok in Dänemark „verfolgt“. Ob im Urlaub auf Sjælland bei der OHJ/HTJ oder am nordwestlichen Zipfel von Jütland – immer war der „Kong Hother“ zur Stelle!
Nun, auch diese Lok ist heute noch im Einsatz und hat seitdem erneut zwei Mal ihr Aussehen geändert. Von 2007 bis 2022 lief sie in einem dunkelroten Outfit mit gelbem Zierstreifen bei der CFL Cargo, und seit 2023 ist sie in dunkelblau bei der Viking Rail im Bestand. So wie ihr ging es verschiedenen Rundnasen sowohl in Dänemark als auch in Schweden. Zahlreiche Besitzerwechsel sorgten hier für die abenteuerlichsten Farbkompositionen...!

Erleben wir hier jedoch noch die Mx 1023 alias Mx 41 im Dienst vor dem Güterzug der Lemvigbanen bei Harboøre. Ein zunächst sonniger Septembertag im Jahr 2001 entpuppte sich zusehends als Wolkenkrimi, sorgte jedoch noch für weitere spannende Aufnahmen: [www.drehscheibe-online.de]

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 07.09.2001 Ort: Harboøre [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-Mx Fahrzeugeinsteller: Østbanen / VLTJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Big Sky
geschrieben von: MiWa (54) am: 12.06.24, 18:14
Die 1309 (2-6-6-2 Mallet) wurde 1949 von den Baldwin Locomotive Works an die Chesapeake & Ohio Railroad ausgeliefert. Statt ursprünglich bestellter 25 Exemplare wurden nur 10 Stück gebaut.
Bereits Anfang der 50er Jahre erkannte man in den USA, daß die komplette Umstellung auf Dieseltraktion nicht mehr aufzuhalten ist.
So war 1309 auch nur bis 1956 vor schweren Kohlezügen in West Virginia im Einsatz.
Glücklicherweise wurde sie nicht verschrottet und 2014 begann man bei der Western Maryland Scenic Railroad in Cumberland mit der Aufarbeitung.
Geplant waren 3 Jahre für die Wiederaufarbeitung und Kosten in Höhe von 1 Million Dollar.
Es dauerte 7 Jahre und verschlang fast 3 Millionen Dollar bis die 1309 im Dezember 2021 endlich wieder dampfte.
Für einen Photocharter Anfang Februar 2023 wurde wieder die ursprüngliche "Chesapeake & Ohio" - Tenderaufschrift angebracht.
Normalerweise steht da : "Western Maryland"
2024 ist sie in Reparatur. Steuerung und Kolben müssen wohl ersetzt werden.
Hoffen wir mal, daß die außergewöhnliche Lok trotz hoher Kosten wieder betriebsfähig wird.
Am 3. Februar 2023 war es knackig kalt und in der berühmten Helmstetter´s Curve ergaben sich herrliche Motive.
Auf diesem Seitschuß sieht man das ganze Triebwerk. Einer der wenigen Momente, da nicht der Abdampf der Zylinderhähne alles vernebelte.
Und die einzige Stelle an der man die Lok in Breitseite vor den Himmel bekommt.
Obwohl bei einem solchen Seitschuß mit 28 mm Brennweite (Verzerrung leicht korrigiert) nicht der ganze Zug draufpasst und eine leichte Verzerrung unvermeidbar ist, zeigt es die Maschine in ihrer ganzen Pracht.

Zuletzt bearbeitet am 17.06.24, 18:44

Datum: 03.02.2023 Ort: Helmstetter´s Curve Land: Übersee: Nordamerika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Western Maryland Scenic Railroad
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 12 Punkte
Optionen:
 
Von Sydjylland in die Welt
geschrieben von: Nils (745) am: 12.06.24, 19:59
Alle zwei Stunden kann man mit dem Zug vom beschaulichen, südjütischen Gråsten in die entfernte Hauptstadt Kopenhagen reisen. Ob das daran liegt, dass sich in dem Ort die Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie befindet? Hier dauerte es jedoch noch gute 50 Minuten, bis die nächste Reisemöglichkeit nach Kopenhagen bestand. ER2127 musste am 11.05.2024 nämlich zunächst noch den Endpunkt der Strecke Sønderborg erreichen, um dort auf den Gegenzug nach Kopenhagen zu wenden. Aber eines nach dem anderen: zuerst stand noch kürzlich ein Halt in Gråsten auf dem Plan!

Datum: 11.05.2024 Ort: Gråsten [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-ER Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiter im Morgenlicht
geschrieben von: Gräfenbergbahner (83) am: 12.06.24, 22:47
Über das Wochenende vom 07.-09.06.2024 war Dresden Hbf voll gesperrt. Das rief wie bei Sperrungen im Elbtal üblich einiges an Umleiterzügen über Cheb und Marktredwitz nach Hof hervor.
Am Samstag fand auch ich mich im Oberfränkischen Fichtelgebirge wieder mit dem Ziel den ein oder anderen Umleiter zu erwischen. Der erste kam auch kurz nach Sonnenaufgang mit einem Press ER20. Von der Morgenstimmung zwar ansprechender, doch die Beladung des Zuges lies sehr zu Wünschen übrig. Der Zweite Umleiter aus Tschechien kam da schon deutlich ansprechender daher. Spannend wurde es allerdings da eine Leerreise aus Regensburg nach Hof dem Zug ab Marktredwitz unmittelbar folgen sollte. Am Ende entschieden wenige Sekunden über den Erfolg beider Bilder. Fast gleichzeitig kamen der Containerzug sowie der Dostopark um den Bogen einzig dem Lokführer der Leerreise war es zu Verdanken das beide Bilder klappten, dieser nutzte die Streckenhöchstgeschwindigkeit voll aus und überholte so 761 004 bevor auch diese den gewünschten Bildausschnitt erreicht hatte. Im Anschluss wurde an dieser Stelle noch 218 443 mit einer weiteren Leerreise sowie ein Umleiter fotografisch abgearbeitet eh es weiter an die Einfahrt von Marktleuthen ging. Doch dazu ein ander mal mehr.

Datum: 08.06.2024 Ort: Neudes [info] Land: Bayern
BR: SK-761 Fahrzeugeinsteller: MTD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sunset over Michigan
geschrieben von: 1600TL (38) am: 12.06.24, 17:48
Eher selten kommt die mächtige 1225 Pere Marquette zu Einsatz. Die 2-8-4 Berkshire wurde 1941 von den Lima Locomotive Works für die Pere Marquette Railway gebaut. Bis 1951 im Einsatz, überlebte sie die folgenden Jahre als Denkmal und wurde 1988 erstmals wieder in Betrieb genommen. Mittlerweile wird die Lok vom Steam Railroding Institue in Owosso, Michigan betrieben. In der Regel wird die Lok nur für die Züge des North Pole Express rund um die Weihnachtszeit eingesetzt. In 2023 wurde das Fahrwerk überholt. Im Januar 2019 gab es die seltene Gelegenheit die Lok bei einem Photocharter zu erleben. Der zweite Tag der Veranstaltung war sonnig und kalt, kurz vor der Rückkunft in Owosso am Nachmitttag des 13.01.2019 ergab sich diese Aufnahme, als die untergehende Sonne für einen Moment durch das Führerhaus blitzt.

Datum: 13.01.2019 Ort: Owosso Michigan Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-1225 Fahrzeugeinsteller: Steam Railroding Institue
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aprilwetter
geschrieben von: joni2171 (85) am: 12.06.24, 16:09
Typisches Aprilwetter herrschte am 18.04. dieses Jahres als wir uns in Richtung Südharz begaben. Der alle zwei Wochen verkehrende Gipszug vom Bernburger Zementwerk nach Rottleberode und zurück kostete uns dabei viele Nerven. Nach unerwarteter einstündiger Standzeit im Sangerhausen aufgrund von Bauarbeiten wurde es ganz knapp mit der herannahenden Wolkendecke. So gelangen uns gerade noch so drei von vier Bilder von diesem Zug. DB 232 469 hatte die Aufgabe den Zug nach Rottleberode zu bringen und konnte samt Regenbogen und Straßenspiegelung in Uftrungen bildlich festgehalten werden. Nur kurz später sollte dann "Licht aus" für den Rest des Tages sein und der spontane Tagestrip nahm erfolgreich sein Ende.

Kamerauhr +1 Stunde.

Datum: 18.04.2024 Ort: Uftrungen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 34 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr im Weschnitztal
geschrieben von: VT_628 (193) am: 12.06.24, 12:39
Im Frühjahr 2019 kam es immer wieder zu 628-Einsätzen auf der Weschnitztalbahn. Am 20.04.2019 war es 628 445, der am Nachmittag einer Fahrt von Fürth nach Weinheim beim Verlassen des Tunnels "Weinheim-Tal" fotografiert werden konnte.

Datum: 20.04.2019 Ort: Weinheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mein Abschied von den Lahn-Spiegeleiern (2024)
geschrieben von: Andreas T (606) am: 11.06.24, 18:01
Noch knapp vier Wochen lang werden - zumindest nach aktueller Planung - die Formsignale an der mittleren Lahn noch "klappern", dann endet diese lange Geschichte dieser doch recht zuverlässigen Technik. Wünschen wir der neuen Technik - auch im Interesse von uns Fahrgästen - viel Erfolg....

Was am 08.06.2024 der Anlass war, mich von den dortigen "Spiegeleiern" würdig zu verabschieden, indem ich mich nochmal "quasi mit Handschlag" von fast jeden Signal in Runkel (wozu auch der Ortsteil Kerkerbach zählt) mit einem Besuch und einem Bild verabschiedet habe. Und so habe ich kurz vor Toresschluss endlich auch einmal des Vorsignal zum östlichen Einfahrsignal / Blocksignal von Runkel gesucht, gefunden und fotografisch umgesetzt.

In meinem heutigen Bildvorschlag sehen wir die Triebwagengarnitur 643 537 + 643 037 als RE 4286 auf dem Weg nach Koblenz. Und um Missverständnissen vorzubeugen: Meine "Bildmanipulation" bezieht sich ausschließlich auf die Beseitigung zweier grauer Betonpfähle am äußeren rechten und linken Bildrand (vermutlich für künftige Hektometer-Tafeln errichtet), nicht aber auf die "Vr 0"-zeigende Scheibe des Vorsignals. Offenbar zwischenzeitlich technisch defekt, war zwar jedes mal deutlich die Schaltbewegung der Kabelzüge wahrzunehmen, ohne dass sich aber die Vorsignal-Scheibe in irgend einer Weise bewegte. Wenn man genau hinsieht, ist im weiteren Streckenverlauf das zusätzliche Licht-Vorsignal zu erahnen, dass "Grünlicht" zeigt. Das Hauptsignal war also durchaus in Funktion. Was es aktuell von dem östlichen Einfahrsignal / Blocksignal von Arfurt unterscheidet: Dort ist bereits das Hauptsignal außer Funktion und steht auf "Hp 0"

Ich freue mich darauf, nach Modernisierung und Wiederinbetriebnahme der Lahnstrecke dort wieder mit dem Zug fahren zu können, hoffentlich pünktlicher und dann auch wieder in den Tagesrandlagen ....

P.S.: Auch wenn es nicht unmittelbar auf dem Bild Relevanz entfaltet: Das war zugleich meine erste Fototour, bei der ich mittels meines kleinen E-Scooters legal auf den Radwegen an der Lahn fahren und so ohne Anstrengung entlegene Fotostellen erreichen konnte.

Mehr Bilder von dieser Tour? [www.drehscheibe-online.de] !

Zuletzt bearbeitet am 12.06.24, 22:15

Datum: 08.06.2024 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Prag
geschrieben von: Philosoph (708) am: 12.06.24, 09:46
Bei unsrem Familienkurzurlaub bei Freunden in Prag stand die Straßenbahn überhaupt nicht auf der To-Do-Liste. Trotzdem ist bei Gelegenheit das eine oder andere Bild abgefallen. So auch am 19.05. bei unserem Besuch in der Kunsthalle Prag, wo direkt vor der Tür noch ein Zug der Linie 12 umgesetzt werden konnte. Mehrere Versuche mit der ungeduldigen Familie im Rücken waren erforderlich, um das Motiv einigermaßen Autofrei umsetzen zu können.

Datum: 19.05.2024 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DPP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Das Ziel steht auf der Lok
geschrieben von: KBS443 (397) am: 12.06.24, 08:57
Am 27.04 kündigte sich aus dem Maintal der DGS 88896 von Nürnberg Hafen nach Hamburg-Waltershof Dradenau an, welcher von der fotogenen 386 020 angeführt wurde. Passend zum Ziel des Zuges war die Seite mit der Hamburg Seite vorne. Zwischen Dettingen und Kahl durchquerte der Zug einen Kiefernwald, auf seinem baustellenbedingten Umleitungskurs über Aschaffenburg, Rauschwald und Gießen.
Manipulation: Der Kilometerstein war bei der Durchfahrt leider verschattet, also habe ich nachträglich eine beleuchtete Version von einer Auslösung wenige Minuten später eingefügt.

Datum: 27.04.2024 Ort: Kahl am Main [info] Land: Bayern
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor 25 Jahren: Die Nohab und der Raps
geschrieben von: Olli Sydow (1409) am: 11.06.24, 18:32
Der Grenaa-Güterzug wurde ja kürzlich mit dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] dankenswerter Weise in die Galerie aufgenommen. Schauen wir uns nunmehr die Rückfahrt an. Der Zug hat in Grenaa diverse Anschließer am Hafen bedient, bevor die Rückreise über Ryomgard nach Aarhus beginnen sollte. Damals war der Personenverkehr auf der Nebenbahn von Aarhus nach Grenaa noch in der Hand der MR-Triebwagen, und eine passende Lücke fand sich hier für den Güterzug am frühen Nachmittag. Ein MR musste in Ryomgard noch kreuzen, einer überholen, und dann ging es zum Godsbanegard nach Aarhus.
Wir stehen hier kurz vor Aarhus bei Kankboelle und erwarten den Zug an einem Rapsfeld. Die Strecke liegt hier in Küstennähe, und über dem Land haben sich mittlerweile riesige Quellwolken aufgetürmt, aber der Blick an dieser Stelle war absehbar ungetrübt. Und somit blubbert die My 1156 mit ihrer Fuhre als G 7859 an uns vorbei. UND: es gab damals noch unbeschmierte Schiebewandwagen...;-) Heute eine Seltenheit...!

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia, aufgehellt, Wolken farblich angepasst.

Datum: 17.05.1999 Ort: Kankboelle [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-My Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Umgeleiteter 45366
geschrieben von: Dennis Kraus (1076) am: 11.06.24, 15:25
Wegen Bauarbeiten war mehrere Wochen die Strecke zwischen Weiden und Marktredwitz gesperrt, dies hatte Umleitungen der sonst hier planmäßig verkehrenden Güterzüge zur Folge. Bei den Zügen von/nach Cheb betraf das die Züge 45366 und 45367, die nun, statt über Weiden, über das Pegnitztal geführt wurden. Am Abend des 07.06.2024 wartete eine größere Gruppe Fotografen auf den 45366 in Zips (bei Pegnitz). 233 314 kam mit dem fotogen zusammengestellten Zug im besten Abendlicht vorbei. Ein kleiner Schatten eines Hochstativs von einem Mitfotografen am rechten Bildrand wurde digital entfernt.

Datum: 07.06.2024 Ort: Zips [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Adieu GTW
geschrieben von: VT_628 (193) am: 11.06.24, 13:23
646 413 passierte im ersten Licht des 28.04.2022 das Einfahrsignal von Hungen.
Zwei Jahre später, am 28.04.2024, rollte letztmalig ein GTW-Pärchen durch die Wetterau und schloss das Kapitel dieser Baureihe im Wetteraunetz.

Datum: 28.04.2022 Ort: Hungen [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Die tiefe Perspektive (02)
geschrieben von: NAch (808) am: 11.06.24, 12:34
Die Nossener Brücke ist als Standort beliebt, so wie die in Saalfeld oder Löbau. Ein hervorragender Blick über das Bahngeschehen ist sicher, meist auch mit dem richtigen Licht
Auch ich habe dort oft gestanden.

Für diesen Zug im leicht trüben Abendlicht wollte ich sie als Hintergrund, die Weichenlaterne rechts und die Holzhütte (mit Fernsprecher?) geben den Eisenbahnrahmen.

Hier noch der Link zum Ersten Bild mit diesem Titel :

[www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 11.06.24, 22:18

Datum: 02.07.1984 Ort: Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DR
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Abend der Kalenderblätter
geschrieben von: Nils (745) am: 11.06.24, 12:17
Der 09.06.2024, ein typischer Sommertag, welcher in Niedersachsen ab dem späten Vormittag am Himmel von Quellwolken dominiert wurde. Viel ging daher auch nicht, aber wir hatten auch keine großen Erwartungen an den Tag. Einfach mal wieder raus an die Strecke lautete die Devise. Pünktlich nach der Hochlichtphase verdichteten sich die Quellis jedoch immer mehr, so dass sich nördlich von Hannover teilweise eine geschlossene Wolkendecke gebildet hatte. Irgendwie hatten wir die Hoffnung, dass sich das Gewölk zum Abend doch noch etwas auflösen würde und auch die Satbilder bestätigten das: von Westen her könnte die Bewölkung weniger werden. Somit entschieden wir uns den vermeintlichen Wolkenlücken etwas entgegen zu fahren und steuerten eine Brücke im Bereich Hohnhorst, an der Strecke Hannover-Minden an. Eine Stelle wo man bis "Licht aus" entspannt stehen könnte, sofern denn Licht wäre. Auf dem Weg dorthin stellte ich mir mehrfach die Frage, was wir gerade tun, denn von Sonnenlücken war nichts zu sehen. Als dann irgendwann der Deister in Sichtweite kam, wurde der Himmel heller! Kaum standen wir auf der Brücke, riss der Himmel dann auch merklich auf und die Chancen auf ein Sonnenbild stiegen jede Minute. Die Bewölkung im Hintergrund sah natürlich grandios aus und wir hätten uns über jeden banalen Personenzug im Licht gefreut. So tief brauchten wir allerdings gar nicht stapeln: sage und schreibe 10 Güterzüge rollten in den zwei Stunden, in denen wir auf der Brücke standen in die richtige Richtung - und das an einem Sonntagabend! Natürlich kam es auch zu wenigen Wolkenschäden, aber viele interessant bespannte und fotogene Züge zusammen mit einem dauerhaft, teilweise dramatischen, Hintergrundhimmel im herrlichen Abendlicht machten jede Auslösung zu einem Gewinnerbild! Da war es zum Schluss gar nicht so einfach das schönste Ergebnis zu krönen, denn das gibt es vermutlich auch nicht. Der ganze Abend war klasse! Ich habe mich daher einfach mal entschieden, diesen Autozug, welcher mit 186 268 der RRL bespannt wurde, hier zu zeigen - das war zumindest einer meiner Favoritenschüsse. Den Ordner der Tour aber wird man im Archiv definitiv häufiger mal öffnen, so dass hier sicherlich irgendwann auch noch andere Ergebnisse des Abends folgen.

Datum: 09.06.2024 Ort: Hohnhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: RRL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (48053):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 962 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2024 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.