DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (8):   
 
Galerie: Suche » NO-593 Bm93, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ole Tobias kurz vorm Ziel
geschrieben von: Horst Ebert (118) am: 13.07.19, 14:39
Als vor rund dreißig Jahren neben dem Tages- und Nachtzug der Nordlandsbahn zwischen Mo i Rana und Trondheim ein drittes Personenzugpaar eingerichtet wurde, wurde es nach Ole Tobias benannt, einem Vorkämpfer für den Bau der Nordlandsbahn aus Mo i Rana.
Bald nach Durchfahrt der abendlichen Rückleistung rt 477 würde die Sonne wohl vorübergehend hinter den Bergen nördlich des Ranfjords verschwinden, aber um 22.28 Uhr beleuchtet sie noch den Talent NOR BM 93.61 kurz vorm früheren Bahnhof Dalselv. Noch ist die norwegische Staatsbahn NSB der Betreiber, allerdings inzwischen unter dem Namen Vy. Im Juni wurde die Entscheidung bekannt, im Rahmen einer Ausschreibung den Personenverkehr hier an die schwedische SJ zu vergeben.

Nicht nur am späten Abend, sondern auch morgens fällt die Sonne von der Fjordseite auf diesen Streckenabschnitt, zu sehen bei [www.drehscheibe-online.de] .

Zuletzt bearbeitet am 13.07.19, 14:42

Datum: 11.06.2019 Ort: Dalselv [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NOR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Stuguflåten Bru
geschrieben von: Horst Ebert (118) am: 21.09.16, 00:13 Top 3 der Woche vom 02.10.16 Bild des Tages vom 05.09.17
Die drei Steinbogenbrücken auf der 1924 eröffneten Raumabanen gehören sicher mit zu den bekanntesten und meistfotografierten Punkten im norwegischen Eisenbahnnetz. Vor allem die Stuguflåten Bru ist auch recht bequem von Touristen zu fotografieren, die auf der parallelen Europastraße durch das Romsdal fahren und denen der Lauf der Rauma noch weitere spektakuläre Motive bietet. Unsereiner begnügt sich natürlich nicht mit einem einfachen Foto von Brücke, Wasser und Bergen, sondern ist nur mit Zug zufrieden. Interessanter wären vielleicht der Güterzug und an manchen Sommertagen die lokbespannten Sonderzüge mit den Passagieren von Kreuzfahrtschiffen auf Landausflug, aber die meisten Zugfahrten finden hier seit Jahren mit den Talenten der NSB-Type BM93 statt. Während BM93.11 als Regiontog vom gut 50 km entfernten, am Fjord liegenden Åndalsnes bis hier schon auf gut 500 m geklettert ist, ragt hinten links der weithin sichtbare Dønttinden 1676 m empor.
Damit die Berge oberhalb des Viadukts nicht teils hinterm Zug verschwinden, teils den Eindruck der Front des Zuges stören, hielt ich dies für einen geeigneten Ort, meine Kamera mit einem passenden Stativ ein paar zusätzliche Meter in die Höhe zu befördern.

Zuletzt bearbeitet am 21.09.16, 08:45

Datum: 05.09.2016 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 23 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Talent an der Remmembrua
geschrieben von: Horst Ebert (118) am: 14.09.16, 21:48 Top 3 der Woche vom 25.09.16
Dieser Abschnitt des Romsdals liegt schmal zwischen hohen Schattenspendern. An dieser Stelle war ich früher schon mal, der damals noch von Di3 gezogene Vormittagszug hatte aber kaum Licht auf der Seite. Wäre es jetzt einige Stunden später am Tag günstiger? Aber nun war es auch September und nicht Ende Mai. Würde die Sonne überhaupt noch über den Berg reichen? Immerhin weicht er hier am Südufer etwas von Straße, Bahn und Fluß zurück und rechtfertigt damit auch eine Brücke über den Fluß, die zum Hof Remmem führt. Bei unserer Ankunft lag der vordere Abschnitt des Nordufers noch im Bergschatten, wurde aber bis zur Durchfahrt des Zuges doch noch von der Sonne erreicht.
Talent BM93 11 hat mit 70m fast schon Meereshöhe erreicht und rollt weiter talwärts nach Åndalsnes, dem Endpunkt der Raumabahn. Bald hinter der nächsten Rechtskurve wird er unterhalb der hier nur ansatzweise sichtbaren, bis 1797 m hohen Trolltindene noch den Bahnhof Marstein passieren. Aus dieser Perspektive fällt davor der nur 1294 m hohe Mannen kaum auf, dessen Hang immer mal wieder in Bewegung gerät und zur Evakuierung der Häuser unterhalb oder auch Sperrung der Raumabahn führt.

Zuletzt bearbeitet am 14.09.16, 23:05

Datum: 05.09.2016 Ort: Marstein [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klischee juchee
geschrieben von: Entenfang (4) am: 16.02.16, 14:16
Was verbindet man mit Norwegen? Vermutlich Wasserfälle, Fjorde und Berge, vielleicht auch das schlechte Wetter. Aber heißt es nicht so schön, es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Ausrüstung? Der Schaffner der Raumabahn wusste sich jedenfalls zu helfen, um die Wartezeit bis zur Abfahrt trocken zu überstehen.

2. Versuch mit mehr Schärfe und anderem Beschnitt, sodass der Zug etwas mehr in die Bildmitte rückt. Die noch vorhandenen Spitzen der Äste wurden entfernt.

Datum: 04.09.2015 Ort: Aandalsnes [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sommer im Romsdal
geschrieben von: rlatten (194) am: 21.07.12, 23:17 Top 3 der Woche vom 05.08.12 Bild des Tages vom 15.05.15
Die Raumabanen verbindet Dombås an der Dovrebanen (Hauptstrecke Oslo - Trondheim)mit Åndalsnes an der norwegischen Fjordenküste. Die Zeiten der lokbespannten Personenzüge mit den NoHAB-Dieselloks der Baureihe Di.3 sind längst vorbei. Seit mehr als zehn Jahren pendeln auf der Strecke die Talent-Triebwagen der Baureihe BM93. Am 25. Mai 2012 war der Winter hoch in den Bergen noch nicht vorbei.

zuletzt bearbeitet am 22.05.13, 13:52

Datum: 25.05.2012 Ort: Stuguflåten [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Fjord
geschrieben von: Zugabfertiger (42) am: 14.12.11, 21:00 Top 3 der Woche vom 25.12.11
Klares Herbstwetter in Åndalsnes.

Datum: 30.09.2010 Ort: Åndalsnes [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Haus, Haus, Haus, Ei.
geschrieben von: Jan vdBk (604) am: 07.11.10, 10:51
Für kurze Zeit ließen die Wolken das klare skandinavische Sonnenlicht auf das Saltfjell strahlen. In diesem Augenblick passierte Rt 470 die drei grünen Semska-Häuser. Die kleine Siedlung liegt zwischen dem Bahnhof Lønsdal und dem Polarkreis. Als in Deutschland der erste zweiteilige Talent unterwegs war, erhielt er den Spitznamen "Ei". In Norwegen ist der Bm73 dann wohl ein "Fjell-Ei"...

Datum: 30.08.2010 Ort: Lønsdal [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter auf dem Saltfjell
geschrieben von: Nil (155) am: 20.03.10, 14:02 Bild des Tages vom 01.03.11
Der Winter auf dem Saltfjell ist härter als der Winter in unserer Gegend. Auch Ende März liegt noch viel Schnee und Schneestürme sind nichts aussergewöhnliches. Eine Tal-Ente wir in wenigen Metern den Polarkreis auf dem Weg nach Süden überqueren.

Datum: 20.03.2009 Ort: Saltfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-593 Bm93 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (8):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.