DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Formsignale, Telegrafenmasten
   
geschrieben von Johannes Poets am: 07.11.19, 00:01
Aufrufe: 1177

Stellwerke, Formsignale, Telegrafenmasten – die damalige Kursbuchstrecke 245 Walkenried – Ottbergen ließ in den 1980er Jahren in dieser Hinsicht keine Wünsche offen. Auch nach dem Ende der Dampflokzeit im Mai 1976 blieb das Fahrzeugaufkommen interessant: Im Personenverkehr konnten Braunschweiger 216, 613, 614, 634 und 798 sowie Hildesheimer 515 beobachtet werden, im Güterverkehr Göttinger 212 und Braunschweiger 216, meistens in Doppeltraktion, wobei die Kombinationen 216 + 216, 212 + 216 als auch 212 + 212 möglich waren (z.B. [www.drehscheibe-online.de] ).

Die Aufnahme zeigt die 216 090-1 mit dem E 3837 Bielefeld – Bad Lauterberg beim Erreichen des Bahnhofs Katlenburg. Am Zugschluss ist ein roter 515 beigestellt - ob diese Überführung planmäßig stattfand oder ein Einzelfall blieb, kann ich heute leider nicht mehr feststellen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 07.11.19, 23:15

Datum: 01.11.1984 Ort: Katlenburg Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 9000 ED, Bildgröße: 840 x 1280 Pixel



geschrieben von: Philosoph
Datum: 08.11.19, 23:32

Tolles Motiv! Schade dass das Einfahrsignal schon zurück genommen wurde.

Carsten


geschrieben von: Andreas T
Datum: 09.11.19, 10:35

Herrlich, das ist "DB der 80er" pur. *


geschrieben von: Leon
Datum: 09.11.19, 13:25

Ja, an das Stellwerk kann ich mich auch noch erinnern...lang, lang ist´s her! :-(


geschrieben von: postenkoenig
Datum: 09.11.19, 19:19

Ein schönes Motiv der Deutschen Bundesbahn ohne AG


geschrieben von: 797 505
Datum: 09.11.19, 19:23

Hallo Johannes,
eine wunderbare Flachland-Teleaufnahme (? sind das Wolken oder Berge im schwach erkennbaren Hintergrund?) mit einer etwas untypischen aber sehr gelungenen Bildaufteilung.
Die Schärfe im "Nahbereich" ist Mittelformat-mäßig top. Der Baum links lässt sich vermtulich nimmer besser nachschärfen?

Klasse Foto *
Grüße
jost

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.19, 19:24

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.