DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Rombaksbotn
   
geschrieben von ChrD am: 30.08.19, 22:36
Aufrufe: 510

Der Rombaksbotn ist das "hintere Ende" des Rombakfjords, eines Seitenarms des Ofotfjords, der sich bei Narvik in Beisfjord, Herjangsfjord und eben Rombaksfjord aufteilt.
Die Ofotbahn, der norwegische Teil der Erzbahn von Kiruna nach Narvik ist entlang dieses Fjords trassiert, häufig nah "am Abgrund", was während der Fahrt eine spektakuläre Aussicht garantiert. Je nach Fahrtrichtung gewinnt oder verliert die Strecke dabei kontinuierlich an Höhe.
Während der Bauzeit der Bahn war der Fjord auch für den Materialtransport von grosser Bedeutung, an seinem Ende befand sich eine grössere Siedlung für Materialumschlag und Versorgung der Bauarbeiter sowie als deren "soziales Zentrum". Die Siedlung ist heute komplett verschwunden, der Platz ist aber als Ende des historischen Material- und heutigen Wanderwegs noch ein beliebtes Ausflugsziel. Im Bahnhofsgebäude von Narvik kann neuerdings ausserdem ein grosses Modell der ehemaligen Siedlung besichtigt werden.
Auf dem vorgestellten Bild befindet sich der Erzleerzug von Narvik nach Kiruna zwischen den Bahnhöfen Rombak und Katterat, hat das Ende des Fjords noch nicht erreicht, jedoch bereits rund 300m an Höhe gewonnen.

Manipulation: Digitale Vegetationskontrolle vor dem Zug

Datum: 14.09.2008 Ort: Rombak Land: Europa: Norwegen
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) / SE-Dm3 Fahrzeugeinsteller: LKAB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 40D, Belichtungszeit: 1/400 sec, Blende: F/5.6, Datum/Uhrzeit: 14.09.2008 13:40:08, Brennweite: 17 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: REV KOPLX
Datum: 01.09.19, 11:36

Ein tolles Foto von der Erzbahn! *

Gruß
Christian


geschrieben von: Pälzer Bu
Datum: 01.09.19, 11:41

Was ein tolles Bild der Erzbahn.
Gibt natürlich ein Sternchen.
Grüße


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 02.09.19, 20:07

Schön, dass es das Bild jetzt in die Galerie geschafft hat. Herrliche Landschaft und tolles Herbstlaub!

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: delta_t
Datum: 02.09.19, 22:22

Tolle Aufnahme, mit dem gelb-blauen Kontrast im Vordergrund und den nach hinten immer schwächer werdenden Bergketten. Dadurch wird man, gelenkt durch den Fjordverlauf, in die Weite der norwegischen Landschaft gezogen. Natürlich erst, nachdem die Erzbahn gewürdigt wurde. Die sehr plastisch wirkende Bergrücken links tun ihr Übriges. Stern.

Grüße
Gunnar


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 02.09.19, 22:59

Wunderbares Frühherbstfoto mit ansprechender Tiefenwirkung. Stern

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.