DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Bruna ellok
   
geschrieben von Horst Ebert am: 16.08.19, 16:47
Aufrufe: 696

Braune Elloks prägten lange das Bild der schwedischen Eisenbahn auf den vielen elektrifizierten Strecken. Die Strecke hier zwischen Falun und Borlänge wurde 1944 elektrifiziert, noch von den wenige Jahre später verstaatlichten Bergslagernas Järnvägar (BJ), die damals auch schon auf Loks mit Drehgestellen setzte, während die Staatsbahn SJ jahrelang noch neue Bauarten der Stangenellok-Reihe D beschaffte. Aber im Juni 1991 war deren Zeit vorbei. Nur auf der Erzbahn waren die dreiteiligen Loks der Baureihe Dm bzw. Dm3 noch unverzichtbar, bis sie später von den IORE abgelöst wurden.
Ein paar zweiteilige Erzbahnloks Dm hatte es in den Süden verschlagen, wo sie rund um Borlänge zusammen mit den einteiligen Schwestern der Reihe Da vor Holz- und anderen Güterzügen eingesetzt wurden. Kurz vorm Ende der Einsätze sind die 1956 von ASEA gebauten Dm 942+943 bei Ornäs unterwegs.

Scan vom Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 17.08.19, 20:41

Datum: 06.06.1991 Ort: Ornäs Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) / SE-Dm Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Datum/Uhrzeit: 06.06.1991 12:00:00, Bildgröße: 800 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.