DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Die einsamste Stelle Korsikas
   
geschrieben von Philosoph am: 22.12.18, 10:29
Aufrufe: 951

Zwischen Ponte Leccia und Novella führt die Strecke von Corte nach Calvi 30 Kilometer durch die einsamste Landschaft Korsikas. Keine Ortschaften, nicht einmal einzelne Häuser sind hier zu finden. Da es in dieser Region auch keine Touristischen Highlights zu finden sind, sind hier auch keine Wanderer unterwegs. Ziemlich in der Mitte zwischen Ponte Leccia und Novella befindet sich ein kleiner Steinbogenviadukt dessen Mittelteil im Krieg von deutschen Truppen völlig sinnlos gesprengt wurde und der danach mit einem Stahlträger wieder aufgebaut wurde. An dieser Stelle konnte ich am Vormittag des 18.07.2018 eine der beiden Leistungen des Tages von Ponte Leccia nach Calvi aufnehmen. Ich war schon ca. 45 Minuten zu früh an der Fotostelle, in dieser Zeit kam dort weder ein Auto, noch Reiter noch Fahrradfahrer oder Wanderer vorbei. Der Zug ist aber wie jeden Tag gut gefüllt, so dass sich gefühlt auch ein erweitertes Angebot auf dieser Strecke zumindest im Sommer rentieren würde.

Datum: 18.07.2018 Ort: Ponte Leccia Land: Europa: Frankreich
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) / FR-AMG 800 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Datum/Uhrzeit: 18.07.2018 10:01:24, Bildgröße: 889 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.