DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 110
>
Auswahl (1094):   
 
Galerie: Suche » Europa: Österreich, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Weiter geht's
geschrieben von: NAch (717) am: 12.09.19, 12:45
Wasser läuft, ausgeschlackt ist auch, nun muss noch Lösche gezogen werden.

Scan vom Negativ, nach kurzer Diskussion im FoFo nun der Ausschnitt mit den beiden.

Datum: 08.08.1975 Ort: Hohenau [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-52 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
 
Es ist geschafft, Nr.3 "Georg"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (735) am: 12.09.19, 06:55
...hat das Ende des 3,4 km langen Zahnstangenabschnitts mit 160 Promille
Steigung erreicht und wird im Scheitel- und Kreuzungsbahnhof Eben den
Wagen umfahren und die 3,1 km lange Reibungsstrecke bis zum Endbahnhof
Seespitz als Zuglok bewältigen.

Datum: 12.09.2016 Ort: Eben am Achensee [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-Nr. 1 - 4 Fahrzeugeinsteller: Achenseebahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Mit bemerkenswerter Garnitur nach St. Pölten
geschrieben von: Leon (362) am: 12.09.19, 20:43
Auf der ÖBB-Strecke von St. Pölten über Traisen nach Leobersdorf waren neben zahlreichen Leistungen mit den Triebwagen der Reihen 5046/ 5146 auch lokbespannte Züge unterwegs, bespannt mit den Reihen 2043 oder 2143. Oft bestachen die Wagengarnituren durch ihre herrliche Zusammenstellung aus Vorkriegsmaterial. Wir sehen hier einen dieser Züge, wie er am frühen Nachmittag des 26.06.1992 bei Rotheau als R 6613 auf seinem Weg von Leobersdorf nach St. Pölten ist. Es führt 2143.030

Scan vom Fuji-100 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 12.09.19, 20:45

Datum: 26.06.1992 Ort: Rotheau [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2143 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals im Gesäuse
geschrieben von: ludger K (282) am: 13.09.19, 00:14
Gegen 13.38 Uhr trifft der „Schlafwagen“ 1046.22 der Zf Amstetten in Hieflau ein. Sogar Spantenwagen mit offenen Plattformen laufen im P 3512 mit – welch ein Reisegenuß im wildromantischen Ennstal! Wohlgemerkt: Für die 81 km seit Amstetten war der Zug über 2 Std. unterwegs! Die Reihe 1046 – wegen ihrer besonderen Laufruhe auch „Schlafwagen“ genannt – war ursprünglich als Gepäcktriebwagen der Reihe 4061 gebaut worden, weil sie aber vorwiegend als Lok zum Einsatz kam, drehte man die Ziffern einfach um. Schon bald nach dieser Aufnahme veränderte sich die Streckenpartie maßgeblich, die Talstraße wurde ausgebaut und teilweise neu trassiert, das Fachwerkhäuschen mußte weichen und zwischen Einfahrsignal und dem Hieflauer Tunnel (171,1 m) wurde entlang der Strecke ein unschönes Plateau aus Schotter aufgefüllt.

Zuletzt bearbeitet am 13.09.19, 00:20

Datum: 03.08.1980 Ort: Hieflau [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Türnitz von oben
geschrieben von: Leon (362) am: 11.09.19, 19:02
Türnitz liegt innerhalb des Netzes an Nebenbahnen in der Gegend südlich von St. Pölten am Endpunkt einer Strecke von Freiland. In Freiland teilt sich die Strecke von Traisen in den Ast nach Türnitz sowie in die Strecke nach St. Aegyd im Neuwalde, früher bis Kernhof. Oberhalb des Bahnhofes von Türnitz bietet ein Felsen in den Vormittagsstunden eine gute Sicht auf den Bahnhof und den Ort sowie auf die umliegenden Berge. Hat man die Kletterpartie überwunden, wird man anschließend mit diesem Motiv belohnt. Der Verkehr nach Türnitz wurde zu Beginn der 90er Jahre ausschließlich mit den St. Pöltner Triebwagen der Reihen 5046/ 5146 abgewickelt. Der 5046.211 steht am 27.08.1993 als R 6763 zur Abfahrt nach Freiland bereit. Heute ist die Strecke bis Freiland abgebaut, und die Trasse wird teilweise als Radweg benutzt.

Scan vom Fuji-Velvia 6x6-Dia

Datum: 27.08.1993 Ort: Türnitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
in Richtung Mayrhofen
geschrieben von: Candiano (23) am: 09.09.19, 09:49
Auf dem (seltenen) 760-mm-Gleisabschnitt nahe dem Bahnhof Aschau im Zillertal fährt eine Push-Pull-Komposition in Richtung Mayrhofen.

Datum: 28.08.2019 Ort: Aschau im Zillertal [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-D 16 Fahrzeugeinsteller: Zillertalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals im Gesäuse
geschrieben von: ludger K (282) am: 11.09.19, 00:12
Bevor die 1245 002 mit einer 2062er und dem nachmittäglichen Sammler im Schlepp im Gesäuseeingangstunnel verschwindet und anschließend das Gesäuse in Richtung Selzthal verläßt, überquert sie ein letztes Mal die Enns.

Datum: 22.07.1991 Ort: Gesäuseeingang [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1245 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alte Front im neuen Lack
geschrieben von: Leon (362) am: 10.09.19, 19:56
Nur wenige Fahrzeuge der Reihen 5046 und 5145 haben das neue Farbschema der ÖBB erhalten. Man mag geteilter Meinung sein, ob die Front der Fahrzeuge mit ihren Gittern und Übergangstüren zu dem neuen Schema passen mag oder nicht. Häufig wurden auch die neu lackierten Trieb- und Beiwagen mit Fahrzeugen in der bisherigen Farbgebung im gemeinsamen Zugverband eingesetzt. Jedenfalls ist mir Anfang der 90er Jahre nie eine Garnitur begegnet, bei der sowohl der Trieb- als auch der Steuerwagen die neue Lackierung aufwiesen. Hier sehen wir am Nachmittag des 24.06.1992 den 5046.209, wie er seinen im neuen Farbschema gehaltenen Steuerwagen 6546.217 nach Freiland zieht. Seinen Startbahnhof in Türnitz hat das Gespann als R 6773 vor wenigen Augenblicken verlassen.

Scan vom Fuji-100 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 10.09.19, 19:57

Datum: 24.06.1992 Ort: Türnitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals im Rosental
geschrieben von: ludger K (282) am: 10.09.19, 00:12
Der 239 m lange und 51 m hohe Rosenbachviadukt der Rosentalbahn Klagenfurt – Rosenbach war eines der größten Brückenbauwerke der ÖBB, befahren wird er heute aber nicht mehr. Die Knittelfelder 2043.01 passiert eines Vormittags mit dem Güterzug aus Weizelsdorf den Viadukt, verschwindet sodann im 111 m langen Lessachtunnel und wird gleich anschließend den Grenzbahnhof Rosenbach erreichen (im Hintergrund die Karawanken). Als eine von vier in den Jahren 1964/65 in Jenbach gebauten Prototypen ist sie um 1 m kürzer als die Serienmaschinen der Reihen 2043 und 2143.

Datum: 26.08.1985 Ort: Rosenbach [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2043 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals im Waldviertel
geschrieben von: ludger K (282) am: 09.09.19, 23:43
Sehenswert waren im niederösterreichischen Waldviertel nicht nur die Schmalspurstrecken um Gmünd, sondern auch die Normalspurstrecken rund um Schwarzenau, und das auch nach Dampfende im Frühjahr 1976. Zwischen Zwettl und Martinsberg-Gutenbrunn endete zwar im September 1986 der Personenverkehr, jedoch hielt das hohe Frachtaufkommen den Südzweig noch lange am Leben. Hier ist die 2143.50 mit dem werktäglichen Güterzug eines Vormittags unterwegs gen Süden.

KB-Dia Kodak KRU, 64 ASA

Datum: 05.05.1986 Ort: Grafenschlag [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2143 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:

Auswahl (1094):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 110
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.