DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 77
>
Auswahl (761):   
 
Galerie: Suche » SNCF, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
La Banlieue St. Lazare
geschrieben von: CC6507 (198) am: 28.09.19, 23:27
Bei Asnières-sur-Seine überqueren auf dieser Brücke zehn Gleise die Seine. Vor der Kulisse des Hochhausviertels La Defense rollt der ganze Nah- und Fernverkehr vom und zum Gare St. Lazare. Genauso fotogen wie die Brücke am frühen Morgen sind m.E. auch die neuen Fahrzeuge der Baureihe Z50000. Diese werden zum größten Teil in der "Banlieue St.Lazare" eingesetzt. Auch beim Mitfahren machten die Fahrzeuge nicht zuletzt wegen ihres bunten Innenraums einen sehr positiven Eindruck auf mich. Leider wurde im Laufe des Jahres 2018 bei den neu abgelieferten Fahrzeugen die Lackierung vom Carmillon-Farbschema (siehe Bild) auf das meiner Meinung weniger attraktive Île-de-France Mobilités Livrée (grau-weiß-hellblau) umgestellt.

Datum: 26.08.2019 Ort: Asnières-sur-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 50000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Pastelltöne zum Abschied
geschrieben von: Julian en voyage (303) am: 26.09.19, 11:37
Auf der Rückfahrt aus der Bretagne in die Heimat legte ich vom 23. Auf den 24. September 2017 einen Zwischenstopp im Hafenstädtchen und Seebad Le Tréport im Département Seine-Maritime ein, nicht nur – aber auch – wegen der alten Eisenbahn-Infrastruktur, die es auf den von dort ausgehenden Strecken nach Abbeville und Abancourt/Beauvais noch zu bestaunen gab. Der (dünne) Verkehr wurde jedenfalls teilweise von Lartigue-Formsignalen geregelt und Telegrafenleitungen säumten den Schienenstrang. Ein Idyll sondergleichen, aber leider ein stark vernachlässigtes und daher akut bedrohtes Idyll...

Ehe es dem damaligen status quo an den Kragen gehen sollte, wollte ich am 24. September 2017 also noch vor dem Frühstück am Hafen ein paar Impressionen einfangen, wofür ich einige Kilometer landeinwärts fuhr. Bei Gousseauville wurde ich fündig: X 76546 entschwand als TER 847510 (Le Tréport - Beauvais) entlang der Telegrafenleitung in die pastellfarbene Morgendämmerung. Im Hintergrund leuchtete das Einfahrtsignal von Longroy-Gamaches.

Ruhig und ursprünglich, geradezu verwunschen wirkte die Normandie an diesem Herbstmorgen. Es hätte einen nicht gewundert, wenn einer der Protagonisten aus Maupassants Novellen oder Flauberts Landarzt Bovary zu Pferd die Landstraße entlang geritten wäre...

PS: Den letzten Asphaltrest der D49 in der rechten, unteren Ecke habe ich nachträglich unter Gras verschwinden lassen. ;) Außerdem ist das Bild aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt, namentlich der Zug einem kürzer belichteten, mit hoher ISO-Zahl aufgenommenen, im Übrigen aber identischen Foto entnommen.

Datum: 24.09.2017 Ort: Gousseauville [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hauptstadt-Verbindung
geschrieben von: Biebermühlbahner (169) am: 22.09.19, 22:24
Zwischen der Hauptstadt des Saarlandes - Saarbrücken - und der Hauptstadt der französischen Region Grand Est - Strasbourg - gibt es wohl die kümmerlichste Zugverbindung, die man sich zwischen zwei Großstädten wohl vorstellen kann, trotz direkter 2-gleisiger Bahnstrecke in Form der "L9" zwischen Sarreguemines und Mommenheim. Nur 2 direkte Zugpaare pro Tag kennt das Angebot aktuell, ansonsten gehts nur mit der Saarbahn und Umsteigen in Sarreguemines. Dafür wurde das Angebot zwischen Strasbourg und Sarreguemines in jüngerer Vergangenheit verbessert, sodass man selbst vormittags fast schon von einem Takt sprechen kann.
Der Großteil der Züge wird dabei von 6-teiligen Regiolis-Triebwagen abgewickelt, welche eine durchaus respektable Kapazität bieten. Die wenigen grenzüberschreitenden Verbindungen gibt's dafür mit Minimalkapazität als Doppel-Wal (X 73900). Für die Motive ist das nicht schlecht, gibt es doch Perspektiven wo der 6-teilige Regiolis schlicht zu lang ist. Dazu zählt auch dieser Blickwinkel in Tieffenbach, wo sich höchstens eine 3-Fachtraktion der Wale gut machen würde oder ein AGC.
Wie einige lebendigen Walarten es sind werden diese Wale bald auch vom Aussterben bedroht sein, da es ab 2024 Regiolis-Triebwagen als deutschlandtaugliche Version geben soll. Daran ist auch nichts auszusetzen, der Takt soll verdichtet werden, die Kapazität wird wohl mehr als 3x so groß...

Zu sehen ist ein Doppel aus 2 X73900 als TER 86381 Saarbrücken Hbf - Strasbourg.

Zuletzt bearbeitet am 23.09.19, 20:05

Datum: 20.09.2019 Ort: Tieffenbach [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 73900 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
TramTrain
geschrieben von: Toaster 480 (258) am: 18.09.19, 11:42
Auf dem Soléa-Straßenbahnnetz in Mulhouse ist regelmäßig ein besonderer Gast unterwegs. Der SNCF-TramTrain ist offiziell ein Regionalzug zwischen Mulhouse Gare Centrale und Thann St. Jacques, fährt aber bis zum Örtchen Lutterbach im Mischbetrieb mit der Tramlinie 3 - inklusive Bedienung aller Stationen. Hier erreicht ein Kurzläufer nach Thann Bahnhof die Station Porte Haute am Rande der Innenstadt von Mulhouse.

Zuletzt bearbeitet am 18.09.19, 13:26

Datum: 13.09.2019 Ort: Mulhouse [info] Land: Europa: Frankreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Brauereikulisse
geschrieben von: Biebermühlbahner (169) am: 17.09.19, 20:18
Charakteristisch für das elsässische Hochfelden ist die dortige Meteor-Brauerei, welche über dem Ort thront und ihm auch bereits bei nur leichtem Wind ein Gebräu-Aroma verleiht, welches auch stets neben der Bahnstrecke warnehmbar ist. Schön, dass man in Frankreich nicht so auf Lärmschutzwände steht wie hierzulande, sodass sich so einige Motive im Ort abarbeiten lassen.
Hier eine Perspektive vom Ortsrand mit einer frisch in Strasbourg angekommenen BB 22200, welche die 10 Jahre älteren BB 25500 sukzessive ersetzen werden.
BB 22259 konnte so am 03.09.2019 bereits mit TER 30120 festgehalten werden.
Ein geistloses Geschmiere habe ich an der Lokfront entfernt.

Datum: 03.09.2019 Ort: Hochfelden [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 22200 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst in Lutzelbourg
geschrieben von: Jens Naber (385) am: 05.09.19, 11:37
Zu den attraktivsten Leistungen der Strasbourger BB 25500 zählt wohl der Sarrebourg-Pendel, der eine Lok an Werktagen zwei Mal über Saverne, dem Endpunkt der übrigen Leistungen, hinaus in die Vogesen schickt. Leider mogelt sich hier auch gerne mal ein Triebwagen in den Plan, sodass ich am 09. Oktober 2018 entsprechend erleichtert war, als der Tunnel de Lutzelbourg zur Mittagszeit tatsächlich eine der letzten aktiven "Danseuse" ausspuckte. Mit dem TER 30118 am Haken eilt die im livrée "béton" gehaltene BB 25664 ohne Halt durch den Bahnhof, über dem das "Château de Lutzelbourg" thront. Die Lok war zuvor in Metz beheimatet und kam erst im Winter 16/17 in ihre wohl letzte Heimat nach Strasbourg.

Datum: 09.10.2018 Ort: Lutzelbourg [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 25500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
zwei gebrochene Nasen
geschrieben von: rlatten (194) am: 03.09.19, 18:05
die Intercités Paris-St. Lazare - Caen - Cherbourg/Deauville-Trouville werden seit einigen Jahren meist von den Ellok der Baureihe BB 15000 bespannt, diewegen der Kopfform gebrochene Nasen (Nez Cassés) genannt werden. Mit Finanzierung der betroffenen régions sind bei bombardier Omnéo-Triebwagen mit Intercités-Komfort bestellt. Wer also die gebrochenen Nasen mit Corail-Wagen fotografiert möchte, sollte nicht alzu lange warten. Am 31. August 2019 war die BB 15021 in der sog. Multiservice-Farbgebung mit dem Intercités 3347 nach Caen unterwegs. An zweiter Stelle läuft die abgebügelte BB 15017 in der ursprünglichen Grand Comfort-Farbgebung mit. Westlich von Mantes-la-Jolie gibt es bei Jouy-Mauvoisin diese Fotokurve die man ohne Hochstativ umsetzen kann.

Datum: 31.08.2019 Ort: Jouy-Mauvoisin [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
lokbespannt in die Normandie
geschrieben von: rlatten (194) am: 01.09.19, 22:58
Die Intercités von Paris-St. Lazare nach Deauville-Trouville, Cherbourg and Le Havre sind nachwievor lokbespannt. Lange wird dies aber nicht mehr dauern da neue Intercités Triebzüge bei Bombardier bestellt sind. Die recht abgekommene, dennoch in der Ursprungsfarbgebung befindliche BB 15013 war am 31. August 2019 mit Intercités 3360 Cherbourg - Paris-St. Lazare bei Gilles unterwegs. Mein 10 Meter Stativ hat Hilfe geleistet.

Datum: 31.08.2019 Ort: Gilles [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lartigue
geschrieben von: Julian en voyage (303) am: 26.08.19, 00:04
Henri Lartigue (1830 - 1884) war französischer Ingenieur und Erfinder sowie Namenspatron eines Signal- und Sicherungssystems, das im ausgehenden 19. Jahrhundert Maßstäbe bei den nordfranzösischen Eisenbahnen setzte - Die signalisation Lartigue.

Mit ihren nach unten klappenden, durchbrochenen Flügeln unterscheiden sich die mechanischen Signale deutlich von andernorts verbauten Exemplaren.

Ganz vereinzelt haben sich Signale der Lartigue-Bauart noch bis ins 21. Jahrhundert retten können. So unter anderem an der Strecke von Beauvais über Abancourt nach Le Tréport, wo noch 2017/18 zahlreiche Bahnhöfe mit den anachronistisch anmutenden Konstruktionen ausgestattet waren.

Im Bahnhof Incheville (Seine-Maritime) lud der fein strukturierte Morgenhimmel am 24. September 2017 zu einem kleinen Shooting ein.

Datum: 24.09.2017 Ort: Incheville [info] Land: Europa: Frankreich
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Une ligne à bout de souffle
geschrieben von: Julian en voyage (303) am: 25.08.19, 13:55
Auf der Rückfahrt aus der Bretagne in die Heimat legte ich vom 23. Auf den 24. September 2017 einen Zwischenstopp im Hafenstädtchen und Seebad Le Tréport im Département Seine-Maritime ein, nicht nur – aber auch – wegen der alten Eisenbahn-Infrastruktur, die es auf den von dort ausgehenden Strecken nach Abbeville und Abancourt/Beauvais noch zu bestaunen gab. Der (dünne) Verkehr wurde jedenfalls teilweise von Lartigue-Formsignalen geregelt und Telegrafenleitungen säumten den Schienenstrang. Ein Idyll sondergleichen, aber leider ein stark vernachlässigtes und daher akut bedrohtes Idyll...

Ein Klingeln des "Signal automatique" am Bahnübergang und das charakteristische "Tack-tack, tack-tack, tack-tack" des über die unverschweißten Schienenstöße rumpelnden X 76735 kündigte am wechselhaften Frühherbst-Nachmittag des 23. September 2017 den TER 848335 (Abbeville - Le Tréport) an. Glücklicherweise hielt die Sonne auch noch durch, bis der Zug (einer der ganz wenigen am Tag) im gemächlichen Tempo dann tatsächlich im Sucher der Kamera erschien und über den abenteuerlichen Oberbau sein Ziel an der Kanalküste ansteuerte. Ein paar Monate später war dann (vorerst) Schluss mit dem Bahnverkehr auf den beiden Linien nach Le Tréport. Während diejenige nach Abancourt/Beauvais (- Paris) derzeit bis Ende 2019 saniert und damit fit für die Zukunft gemacht wird, ist die hier gezeigte in einen Dornröschenschlaf gefallen und muss sich mit allenfalls vagen Wiedereröffnungsbekundungen zufriedengeben.

Die windschiefe alte Kornmühle von Cahon fügt sich mit ihrem zumindest äußerlich leicht morbiden Charme nahtlos in die Szenerie ein, wo irgendwie alles "à bout de souffle", am Ende seiner Kräfte, angekommen zu sein scheint. Doch wenigstens sie lebt weiter und hält die mittelständische Handwerkstradition in dem kleinen Örtchen am Leben: [www.vente-farine-baiedesomme.fr]

Zuletzt bearbeitet am 25.08.19, 19:17

Datum: 23.09.2017 Ort: Cahon [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 76500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (761):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 77
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.