DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (4):   
 
Galerie: Suche » 7XDE (deutsche Bahndienstfahrzeuge), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
28 PS
geschrieben von: Johannes Poets (293) am: 08.11.19, 11:00
Im vergangenen August überraschte uns Frank H mit seiner Streckenaufnahme der Bahnhofsdraisine von Armsheim [www.drehscheibe-online.de]. Zwischenzeitlich habe auch ich ein entsprechendes Dia herausgesucht. Es zeigt den „Kleinwagen mit Verbrennungsmotor“ Klv 12- 4704 auf freier Strecke zwischen Bodenfelde und Bad Karlshafen.

Der Motor des 1958 vom Frankfurter Karosserie- und Eisenbahnfahrzeuge-Werk (FKF) für 9.425,00 DM an die Deutsche Bundesbahn gelieferten Fahrzeugs leistete 28 PS. Laut Quellen im Internet hat das Fahrzeug in seiner aktiven Zeit das Weserbergland nie verlassen. Heimatgebende Dienststellen waren u. a. die Nachrichtenmeisterei Hameln, der Bahnhof Scherfede, die Nachrichtenmeisterei Bad Driburg und das Bw Altenbeken, wo es 1993 nach einem Getriebeschaden ausgemustert wurde. 1994 fand das Fahrzeug dann Unterschlupf bei der Deutschen Draisinen Sammlung in Bad Nauheim.

Am Tag der vorliegenden Aufnahme war laut meinen Aufzeichnungen auf dem Typenschild an der Tür des Fahrzeugs als Heimatbahnhof "Bad Gandersheim" angegeben.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)
Zwei Betonpfähle zur Aufnahme von Kilometertafeln rechts und links der Gleise wurden entfernt.

Datum: 09.11.1983 Ort: Bodenfelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 7XDE (deutsche Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn ich groß bin, werde ich eine V 100 …
geschrieben von: Frank H (222) am: 26.08.19, 18:04 Top 3 der Woche vom 08.09.19
Bleiben wir ein wenig in Rheinhessen:

Im Text meines letzten Galeriebildes bin ich kurz auf die Bahnhofsdraisine von Armsheim eingegangen. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, war es genau dieses Gefährt, welches Anfangs der Neunziger von zwei Eisenbahnfreunden erworben und in mühevoller Kleinarbeit wieder aufgearbeitet wurde.

Am 25. September 1994 wurde nun anlässlich des kommenden Fahrplanwechsels und des damit bevorstehenden V 100 – Abschied in Rheinhessen ein kleines Bahnhofsfest in Alzey veranstaltet. Neben der schon bekannten 212 023 und der ebenfalls bemerkenswerten 212 001, einer V 60 und sogar einer 52.80 wurde auch ebendiese Draisine ausgestellt.

Mit meiner damaligen Freundin (und heutigen Ehefrau) habe ich natürlich die Veranstaltung besucht, und dank meiner langjährigen Bekanntschaft mit den Draisinenbesitzern wurden wir zu einer kleinen Stichfahrt auf die Strecke nach Kirchheimbolanden eingeladen. Damals noch ohne regulären Personenverkehr tuckerten wir bis zu einem der zahlreichen Feldwegübergänge, wo der Klv 12 (Kleinwagen mit Verbrennungsmotor) auf einem herauszukurbelndem Drehteller gewendet wurde. Zuvor blieb aber noch die Gelegenheit zu einem Foto des Schienenzwerges in bester rheinhessischer Nebenbahnatmosphäre.

Michael oder Joachim, falls ihr das lest, das war eine unvergessliche Aktion …!


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Die Landschaft – Himmel – Grenze am Horizont ließ sich aufgrund des etwas dunstigen Wetters nicht besser herausarbeiten.

Zuletzt bearbeitet am 28.08.19, 22:08

Datum: 25.09.1994 Ort: Alzey [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 7XDE (deutsche Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB / privater Eigner
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wupperbrücke in Wuppertal im Februar
geschrieben von: Andreas T (235) am: 28.02.18, 21:40
Verlässt man die zum Fuß- und Radweg umgebaute "Sambatrasse" von Wuppertal Hbf nach Wuppertal Cronenberg und geht wenige Minuten durch den Wald, gelangt man zum südlichen Steilufer oberhalb der Wupper. Dort ergibt sich ein herrlicher Blick auf die Wupperbrücke, umrahmt links von der (1926 nach einem Brand neu errichteten) Sonnborner Hauptkirche und rechts dem "Stadion am Zoo". An dieser Stelle verlässt übrigens die Schwebebahn die Wupper und biegt nach Westen auf den kurzen, aber durchaus interessanten Streckenabschnitt quer durch Vohwinkel ab. Früher - als Wuppertal noch eine bedeutende Fußballstadt war - gab es an der Schwebebahnstation noch eine Möglichkeit zum Wenden; so konnten die Massen an Fußballfans transportiert werden.

Wir sehen am 28.02.2018 ein unbekanntes Bahndienstfahrzeug auf dem Weg nach Westen.


Zuletzt bearbeitet am 03.03.18, 11:36

Datum: 28.02.2018 Ort: Wuppertal Sonnborn [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 7XDE (deutsche Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: unbekannt
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 10 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Szenen einer Zugdurchfahrt
geschrieben von: SeBB (80) am: 22.09.17, 20:06
Ein Versuch, den Charakter des Fotos als Momentaufnahme etwas aufzuweichen - hier am Beispiel des Einfahrsignals des Bahnhofs Oberhaid bei Bamberg.
Ich hoffe, die Formatüberschreitung ist gerechtfertig, auch wenn es sich nicht um ein klassisches räumliches, sondern ein zeitliches Panorama handelt ;-)

Datum: 06.09.2017 Ort: Oberhaid [info] Land: Bayern
BR: 7XDE (deutsche Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: EVULW
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (4):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.