DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6
>
Auswahl (51):   
 
Galerie: Suche » 640 (LHB/Alstom LINT 27), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mit dem „Bobby Car“ entlang der Lahn
geschrieben von: Frank H (211) am: 20.09.19, 22:48
Nachdem Andreas ja schon in Vorlage getreten ist, möchte ich nun auch nicht nachstehen ;)

Der hessische Abschnitt der Lahntalbahn zwischen Wetzlar und Limburg glänzt noch, abgesehen von der überaus reizvollen Landschaft, mit der überwiegenden Ausstattung an Formsignalen, so dass es nur eine Frage der Zeit war, dass wir endlich mal wieder diesen Abschnitt für eine Fototour aufsuchen mussten.

Nach einer spontanen Entscheidung fanden wir uns daher des Morgens am östlichen Ende der Stockhausener Lahnbrücke ein, deren Hintergrund mit einer für September schon beeindruckenden Herbstfärbung aufwarten konnte. Für den endgültigen Farbklecks sorgten dann zwei 640, in Eisenbahnerkreisen auch liebevoll „Bobby Car“ genannt, auf dem Weg von Gießen über Limburg nach Koblenz.

Es sind diese Kombinationen aus Kunstbauten, ländlicher Idylle und der mechanischen Signaltechnik, welche die Lahntalbahn – nach langen Jahren – wieder in meinen Fokus gerückt haben, auch wenn sich das eingesetzte Fahrzeugmaterial in meinen Augen nicht wirklich mit 213,216 und 798 messen kann.

Aber wie sage ich immer: eine schöne Strecke kann (fast) nichts entstellen …


Datum: 14.09.2019 Ort: Stockhausen [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein hohes "Spiegelei" und viele Rinder in Aumenau
geschrieben von: Andreas T (222) am: 18.09.19, 17:50
In Aumenau an der Lahn steht westlich des Bahnhofs ein ungewöhnlich hohes Formvorsignal für das dortige östliche Ausfahrsignal. An diesem dieselt am Nachmittag des 14.09.2019 der aus 640 012 und 640 006 gebildete RE 4288 auf seinem Weg Richtung Koblenz vorbei.

Oberhalb der auf der Lahnau grasenden Kühe erkennt man das Bahnhofsgebäude von Aumenau. Diese lassen sich weder von den als RE verkehrenden roten 640er noch von den dort ebenfalls als RB verkehrenden gelben Triebwagen der HLB beim Fressen stören.

Die Freifläche rechts neben dem Gleis diente früher für mehrere Gütergleise. Noch gibt es zwischen Wetzlar und Limburg eine Vielzahl besetzter Bahnhöfe mit Formsignalen, deren Anzahl aber in den letzten Jahren - wie übrigens auch die Anzahl der Gleise in den Bahnhöfen - bedauerlicherweise deutlich abgenommen hat.

Das "Spiegelei" von Aumenau ist zwar schon zweimal bei Railview vertreten, aber jeweils aus einer deutlich anderen Perspektive, weswegen ich dieses Bild mutig vorschlage.

Mehr Bilder von der Tor an die Lahn? [www.drehscheibe-online.de]!


Zuletzt bearbeitet am 18.09.19, 17:56

Datum: 14.09.2019 Ort: Aumenau [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommerfreuden an der Lahn
geschrieben von: Andreas T (222) am: 16.09.19, 19:27
Die Lahn hat sich mittlerweile zu einem Paradies für Boot- und Fahrradfahrer entwickelt. Als Frank und ich letzten Samstag an diesem Motiv südlich von Weilburg standen, quollen jedenfalls immer wieder ganze (edit:) Pulks von Kanadiern aus dem berühmten Schiffahrtstunnel (nicht sichtbar, links unterhalb des Bahn-Tunnelportals mit dem Einfahrsignal gelegen) heraus, und auch auf dem Radweg unten am Fluss herrschte dichter Betrieb.

Wir sehen 640 010 und 640 005 als RE 4284 mittags auf dem Weg Richtung Limburg.

Es gibt zwar von dort schon mehrere Bilder bei Railview, aber noch nicht von diesem Standort ganz am Ende der ehemaligen rechts gelegenen Bahntrasse Richtung Grävenwiesbach, unmittelbar am Brückenkopf über die Straße und mit dem markanten Ortsschild für den hinter dem Tunnel gelegenen Bahnhof.

Im Wald links wurde ein kleiner, aber irgendwie störender Strommast elektronisch durch Wald überdeckt.

Mehr Bilder von der Tor an die Lahn? [www.drehscheibe-online.de]!

P.S.: Ein leicht aufgehelltes Bild liegt zum Austausch bereit.


Zuletzt bearbeitet am 19.09.19, 09:53

Datum: 14.09.2019 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten im nichts
geschrieben von: rene (700) am: 02.09.19, 23:10
Die Haltestelle Hämerten an der Bahnlinie Stendal - Rathenow liegt ein wenig "Mitten im nichts" und ungefähr zwei Kilometer entfernt vom 214 Seelen Dorf Hämerten.
Nichtsdestotrotz halten die RB Züge der Hanseatische Eisenbahn GmbH (oder HANS) jedes mal am kurzem Bahnsteig, auch wenn kaum jemanden ein- oder aussteigt.
Am 11. August 2019 konnte ich mir selber ein Bild machen als ich auf einer Straßenbrücke stand und sah wie zwei Triebwagen als RB 62299 kurz anhielten und anschließend ohne neue Fahrgäste weiter gen Rathenow fuhren.
Dass die Stammbahn hier mal zweispurig war kann man zwar noch erkennen, es dürfte aber nicht mehr so lange dauern bis die Natur die Gleisen völlig verschwinden lässt...

Datum: 11.08.2019 Ort: Hämerten [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: HANS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Am Kirschhofener Lahnblick
geschrieben von: claus_pusch (108) am: 29.08.19, 10:59
Aussichtspunkt, die auf den Namen "Lahnblick" hören, gibt es im Flusstal zwischen Leun und Lahnstein vermutlich viele. Diesen Lahnblick hat man von einer Waldhütte, die über dem Michelsberg-Tunnel errichtet wurde, und er hat den Vorteil, dass man ihn nicht schweißtreibend erklimmen muss; vielmehr ist er vom Kirschhofener Breitheckerweg bequem durch einen 10-minütigen Spaziergang zu erreichen. Und während man in schattiger Lage auf den Zug wartet, kann man das Treiben an der Kirschhofener Schleuse beobachten, die - links außerhalb des Bildes gelegen - ungefähr gleich alt ist wie die Bahn, an deren Stützmauer hier die beliebte Fahrrad-Route entlang der Lahn unmittelbar entlang führt. Der Bewuchs an dieser Stützmauer lässt für Fotos auf das Richtungsgleis Wetzlar-Niederlahnstein indessen mittelfristig nichts Gutes verheißen...
Noch lassen sich die talwärts fahrenden Züge aber problemlos ablichten, so wie hier der um gut 10 Minuten verspätete RE25-Zug 4288 Gießen-Koblenz, dem im soeben durchfahrenen Kirschhofener Tunnel die HLB-RB 24839 Limburg-Fulda entgegen gekommen ist. Gegen eine Zugbegegnung auf dem hier einsehbaren Streckenstück hätte ich nichts einzuwenden gehabt, aber es hat nicht sollen sein...

Datum: 24.08.2019 Ort: Kirschhofen [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur 13,4 Kilometer
geschrieben von: rene (700) am: 11.08.19, 19:39
Die Bahnstrecke von Stendal nach Tangermünde ist lediglich 13,4 Kilometer lang und für diese Strecke braucht die HANS - bei fünf Haltestellen - auch nur 13 Minuten.
Am 11. August 2019 fotografierte ich RB 62267 kurz vor dem Bedarfshalt in Bindfelde, hier hatte der Lokführer bereits ein Viertel der Strecke zurück gelegt (etwas mehr als drie Kilometer)
Im Hintergrund grüßt die Marienkirche, ein Stendaler Wahrzeichen.
Beim Werbeschild habe ich mich überlegt ob ich es verschwinden lassen sollte aber habe mich dagegen entschieden (das Schild steht halt da und vielleicht gibt es irgendwann kein ROLLER mehr, dann freut man sich vielleicht sogar es mit im Motiv genommen zu haben).

Datum: 11.08.2019 Ort: Bindfelde [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: HANS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Spätsommer an Ilme und Leine
geschrieben von: Nils (374) am: 12.08.19, 18:17
Ende 2018 wurde der Personenverkehr auf der Ilmebahn zwischen Einbeck-Salzderhelden und Einbeck Mitte reaktiviert. Angeboten wird die Verbindung im Stundentakt mit Triebwagen der Baureihe 640, im Tagesrand gibt es einen Durchläufer aus Göttingen mit 648. Der Clou: eine Fahrt pro Richtung dauert ganze 6 Minuten. Einen Zwischenhalt gibt es nicht. Der Triebwagen hat in Einbeck Mitte eine Wendezeit von fast 40 Minuten und steht nach eben jenen 6 Minuten Fahrt in Einbeck-Salzderhelden wieder gute 15 Minuten... Tf möchte ich auf der Linie nicht sein... Immerhin geht es auf der 4km langen Strecke landschaftlich schön entlang an Ilme und Leine. Hier passiert ein unbekannter 640 den Leine Vorfluter und wird in 2 Minuten den Bahnhof Einbeck-Salzderhelden erreichen.

Zuletzt bearbeitet am 12.08.19, 18:22

Datum: 11.08.2019 Ort: Einbeck [info] Land: Niedersachsen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fürfurt im schönen Lahntal
geschrieben von: Steffen O. (524) am: 10.06.19, 22:47
Das Lahntal ist nicht umsonst eines der top Ausflugsziele in Hessen. Besonders der enge Talabschnitt zwischen Weilburg und Runkel zieht nicht nur Kanufahrer an, sondern steht auch bei Bahnfotografen hoch im Kurs. Die südliche Ausfahrt von Fürfurt mit dem Ausblick auf die Lahn, den Wasserfall sowie das mechanische Signal lässt das Motiv-Herz höher schlagen und lädt zum Verweilen ein. Was auf dem Bild so idyllisch aussieht, musste allerdings hart erarbeitet werden: Nach einem zwanzigminütigen Kampf gegen die Brennnesseln hatte ich endlich ein geeignetes leicht erhöhtes Plätzchen gefunden. Nach einer Weile näherte sich dann auch eine Zug. Zu sehen ist 640 005 als RE 4284 Gießen - Koblenz Hbf in Fürfurt an der Lahn.

Zuletzt bearbeitet am 10.06.19, 23:04

Datum: 01.06.2019 Ort: Fürfurt [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rot und Weiß in Runkel
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 22.02.19, 21:06
Wenn im Winter die Farben der Natur zurückhaltend sind - und auch mal die Architektur eher dezent ist - dann leuchten nur wenige Farben.
Hier sind es Rot und Weiß:
- das Formsignal
- der Zug von DB Regio
- das Verkehrsschild zur Geschwindigkeitsbeschränkung.

Runkel ist in der Galerie schon oft vertreten, dieser Blick vorbei am Einfahrsignal von Runkel vorbei auf den herannahenden RE 25 nach Koblenz Hbf, angeführt von 640 017, ist jedoch nicht nicht dabei.

Um die Bildaussage auf die wesentlichen Bildbestandteile zu konzentrieren habe ich einen vom 3:2-Format abweichenden, annährend quadratischen Beschnitt gewählt.

Datum: 24.02.2018 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weilburg im Überblick
geschrieben von: Gunar Kaune (335) am: 14.02.19, 19:30
Ein etwas anderer Blick auf Weilburg und die Lahntalbahn ergibt sich vom Hang oberhalb des ehemaligen Abzweig Gensberg. Von hoch oben lassen sich, zwischen den Bäumen hindurch, schön die Altstadt mit dem Rathaus und der Schlosskirche, das Weilburger Schloss und die etwas abseits gelegene Heiligkreuz-Kirche mit ihrem markanten Turm überblicken. Aber auch die "drei Tunnel von Weilburg" sind sichtbar, mit denen Eisenbahn, Autos und Schiffe nebeneinander die Stadt unterqueren. Insbesondere der Schifffahrtstunnel hat dabei Seltenheitswert, ist doch der einzige seiner Art in Deutschland. Den Eisenbahntunnel werden die beiden 640 auf ihrer Fahrt von Koblenz nach Gießen gleich durchqueren, bevor sie in den Bahnhof der Stadt einfahren und dort einen kurzen Halt einlegen.

Datum: 24.02.2018 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (51):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.