DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3156
>
Auswahl (31559):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Der AKE-Rheingold-Zug...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (789) am: 13.12.19, 07:36
...tourt ja oft durch ganz Deutschland. Im Dezember 2012 gab es
eine viertägige Rundreise von Koblenz durch Sachsen wobei auch
Zwickau angefahren wurde. Von Dresden kommend erreicht 110 169
mit dem Rheingoldzug den noch mit Formsignalen ausgestatteten
Hauptbahnhof von Zwickau.

Datum: 14.12.2012 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Zum Abschied von der Vogelfluglinie
geschrieben von: Jan vdBk (587) am: 12.12.19, 23:06
Januar / Februar 1996 waren eisig kalte Monate. Ich war fotografisch gerade von Negativ auf Dia umgestiegen und durfte meine ersten Diafilme unter winterlichen Verhältnissen belichten. Als wir am Vortag Bilder bei Lauenburg vom Elbeis aus machen konnten, war die Idee entstanden, dass es doch an der teils zugefrorenen Ostsee noch viel spannender sein müsste. Die Idee zu meiner allerersten Fototour mit Streckenaufnahmen an der Vogelfluglinie war geboren. Mit dem Zug war es dann nach Puttgarden gegangen und mit dem Bus zurück bis Großenbrode. Nahverkehr auf der Schiene gab es hier 1996 ja nicht. Auf dem Fußweg nach Großenbroderfähre hatten wir schon einen Güterzug fotografieren können, bevor es direkt am Fehmarnsund den EC 189 zu fotografieren gab. Damals fuhr man noch mit dreiteiligen IC3-Garnituren, von denen eine in Puttgarden blieb und nur dem deutschen Binnenverkehr diente. Ein Teil der Eurocities zwischen Hamburg und København war 1996 auch noch lokbespannt.
Am 14.12.2019 wird hier der letzte planmäßige internationale Zug gefahren sein. Der Fährtrajekt zwischen Puttgarden und Rødby wird eingestellt.
Diascan.

Datum: 07.02.1996 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendlicher Arbeiterzug in Heinzenhausen (1986)
geschrieben von: Andreas T (237) am: 12.12.19, 21:22
Mitte der 80er Jahre herrschte auf der Lautertalbahn von Kaiserslautern nach Lauterecken-Grumbach ein Mischbetrieb aus 515er-Leistungen und lokbespannten Zügen, letztere insbesondere morgens und abends für den Berufsverkehr. Einem solchen abendlichen Arbeiterzug begegnete ich am 18.04.1986 im Haltepunkt Heinzenhausen. Einfach ganz normaler Planbetrieb.

Heute würde ich mit weniger Brennweite arbeiten und würde die ganze prächtige Wolkenkulisse mit in das Bild integrieren, aber damals waren Weitwinkelaufnahmen eher "unchic" ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 18.04.1986 Ort: Heinzenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Popfarben durch Franken
geschrieben von: Frank H (223) am: 12.12.19, 18:28
Oliver hat um mehr 614 – Bilder gebeten - voilà:

Im Rahmen unserer Frankentour fanden Andreas und ich uns am noch diesigen Morgen des 22. September 1989 in Neuhaus an der Pegnitz ein, in der festen Hoffnung auf die eine oder andere altrote 218. Dass dabei auch die sehr attraktiven, popfarbenen 614er nicht verschmäht wurden, verstand sich von selbst.

Natürlich probierten wir uns auch an dem bekannten Blick auf die Burg Veldenstein, wieder einmal ein „DB heute – Klassiker“. Aufgrund des Streckenverlaufs bekommt man bei diesem Motiv wohl nie die Sonne in den Rücken, aber man kann schließlich nicht alles haben. Warum ich aber die hübsche Kapelle ganz links auf dem Hügel nicht mit ins Bild genommen habe, werde ich mir nie beantworten können.

218er kamen an diesem Tag auch noch, sogar die Baureihe 217 ließ sich sehen, wie ich schon vor kurzem gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de], nur die altrote Fraktion machte sich etwas rar. Was ich aus heutiger Sicht aber durchaus verschmerzen kann…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 22.09.1989 Ort: Neuhaus an der Pegnitz [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst im Rübeland
geschrieben von: Leon (412) am: 12.12.19, 18:02
Knapp ein Jahr nach der Wende führte mich ein längerer Herbsturlaub in den Harz. Diesmal galt die Aufmerksamkeit sowohl dem Verkehr auf der Strecke Nordhausen-Northeim mit Reichsbahn-Material als auch der Rübelandbahn, die bislang im Rahmen der "Einreisen" immer viel zu kurz kam. Die Baureihe, die auf der Rübelandbahn Dienst tat, hieß damals noch "251", und alle Maschinen waren bordeauxrot mit unterschiedlichen Bauchbinden. Personenzüge fuhren bis Königshütte durch und bestanden aus drei bis vier Bghws, und im Güterverkehr waren mindestens zwei Päärchen unterwegs.
Am 19.10.1990 strahlte der Herbst in seinen intensivsten Farben, und nach kurzem Aufstieg war der Aussichtspunkt auf das Krocksteinviadukt -auch Kreuztalviadukt genannt- erreicht, dem größten Viadukt im Harz und zugleich einem der bekanntesten Fotomotive der Rübelandbahn. Man musste damals nicht lange auf einen Güterzug warten, und somit sehen wir hier die 251 011 mit einem Güterzug, welcher sich soeben in Rübeland auf seinen steilen Weg über Hüttenrode nach Blankenburg gemacht hat. Am Zugschluss wird gleich eine weitere 251 erscheinen.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 19.10.1990 Ort: Kreuztal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mehrere Anläufe sind manchmal vonnöten...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (789) am: 12.12.19, 13:04
...um ein Wunschmotiv halbwegs zufriedenstellend auf den Chip
zu bekommen. So auch diese kleine Feldwegbrücke bei Burkhardts-
Dorf, Bahnstrecke Chemnitz - Aue, für die es einige Jahre dauerte
bis das gewünschte Bild im Kasten war. Auf Grund des Fahrzeugein-
satzes hier kam nur ein Sonderzug in Frage, dass relativ kurze Zeit-
fenster bei Sonne musste auch passen und nicht zuletzt diese auch
scheinen. Im Dezember 2016 passte es recht gut als 50 3648 mit ihrem
Sonderzug kurz nach 14.00 Uhr die Brücke passierte. Nur der Schnee
fehlte leider...

Zuletzt bearbeitet am 12.12.19, 13:06

Datum: 10.12.2016 Ort: Burkhardtsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: SEM
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Blankenheimer Rampe
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 09.12.19, 23:00
Zwischen Ertinghausen im Solling [www.drehscheibe-online.de] und Riestedt östlich von Sangerhausen liegen ca. 130 Bahnkilometer. Auch die Blankenheimer Rampe ist Mitte Dezember 1981 tief verschneit. Eine gewaltige Dampfwolke hinter sich lassend, quält sich die 44 0504-9 vom Bw Sangerhausen mit einem langen Güterzug bergwärts.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 13.12.19, 08:00

Datum: 17.12.1981 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Früh morgens im Wald von Zirtow
geschrieben von: Heidebahnfan (25) am: 12.12.19, 17:36
Im Frühjahr 2013 wurde der Nahverkehr auf der Strecke Neustrelitz - Mirow von einem Ferkeltaxi erbracht. Neben einem anderen Ferkel kam meistens der 172 001 aus dem Bestand des DB Museums zum Einsatz, der praktischerweise in Neustrelitz beheimatet ist. Im April konnte wegen Bauarbeiten der DB Bahnhof Neustrelitz nicht von der Mirower Strecke angefahren werden, sodass die Züge über die Neutrelitzer Hafenbahn nach Neustrelitz Schloßgarten verkehrten, anstatt zum DB Bahnhof. Übernachtet hat das Ferkel dann im Tanklager Anschluss in Zirtow, wo das Fahrzeug sicher vor Vandalismus abgestellt werden konnte. Dementsprechend gab es am Morgen eine Leerfahrt von Zirtow nach Neustrelitz. Ohne Infos über genaue Fahrzeiten wurde also einfach mal am Zirtower Bahnhof gewartet. Nachdem das Ferkel dann aus dem Anschluss gefahren kam, musste nur kurz die Fahrtrichtung gewechselt werden und anschließend ging es nach Neustrelitz zur Hafenbahn. Nur mit dieser Leerfahrt (außer natürlich es verkehr mal ein Güterzug zum/vom Tanklager) konnte man den Bahnhof Zirtow mit einem Zug auf den hinteren Gleisen umsetzen, das Durchfahrtsgleis ist nämlich das vordere. Zirtow hat mittlerweile seine Formsignale verloren und wurde zu einer Awanst umgebaut. Das war einfach ein herrlicher Bahnhof mitten im Wald in aller Ruhe.
Die Aufnahme entstand am 21. April 2013 und zeigt den bereits genannten 172 001.

Zuletzt bearbeitet am 13.12.19, 13:13

Datum: 21.04.2013 Ort: Zirtow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Morgentau glitzert
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 12.12.19, 12:04
Windstille und diffuses erstes Sonnenlicht, welches sich zögerlich durch die Nebeldecke kämpft, sorgen gerade in den frühen Morgenstunden für besondere Stimmungen. Ist genug Licht da, so glitzern die kleinen Wassertröpfchen an Grashalmen besonders gut im Gegenlicht. Sind es nicht manchmal diese kleinen Dinge, die einen gewöhnlichen Morgen zu einer ganz besonderen Stimmung verhelfen?

Der Nebel lichtete sich am Morgen des 06.04.2019 nur zögerlich, als 261 075 mit der Übergabe von Braunschweig Rbf nach Knesebeck unweit von Neudorf-Platendorf durch die Landschaft des Großen Moores rumpelte.

Zuletzt bearbeitet am 12.12.19, 23:32

Datum: 06.04.2019 Ort: Neudorf-Platendorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
The White Cliffs of Russelsheim
geschrieben von: Benedikt Groh (373) am: 12.12.19, 08:35
Vorgestern wurde Frankfurts neueste S-Bahn Station "Gateway Gardens" mit viel Brimborium feierlich eröffnet, bevor dann ab dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember die Züge auch planmäßig dort halten werden. Extra für diesen Anlass erhielt Triebwagen 430 660 vom RMV sogar eine passende Beklebung spendiert. Die zwischen dem Fernbahnhof und Waldstadion gelegene Station erschließt das neue, auf dem Gelände der ehemaligen Air-Base-Siedlung gelegene Gewerbegebiet am Frankfurter Flughafen und wird wie gewohnt von den Linien S8/S9 angefahren. Erreicht wird die Haltestelle dabei durch eine neu gebaute Verbindungsstrecke, welche unter dem Frankfurter Kreuz hindurchführt, während die weiter westlich verlaufende ursprüngliche Anbindung stillgelegt wurde, momentan abgebaut und im Anschluss rekultiviert wird.

Hier sehen wir den Eröffnungszug jedoch bereits am nächsten Tag in Rüsselsheim vor den mächtigen Hallen des Opelwerks. Neben Hanau ist der dazugehörige Bahnhof einer der wenigen Orte im Rhein-Main-Gebiet die noch mit Formsignalen aufzuwarten können und da markante Berge oder sonstige geologische Formationen im flachen Rhein-Main-Gebiet eher Mangelware sind dürfen die hoch aufragenden Betonwände als Ersatzklippen herhalten.

Alternativ zu diesem Vorschlag stand noch IC 2026 mit der 100 Jahre Bauhaus Werbelok zur Wahl, aber ich dachte der Nahverkehr repräsentiert das Verkehrsaufkommen der Stecke an diesem sonnigen Dezembertag vielleicht am besten.

Datum: 10.12.2019 Ort: Rüsselsheim [info] Land: Hessen
BR: 430 (S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (31559):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3156
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.