DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Klönschnack auf`m Deich
   
geschrieben von v220christian am: 16.09.13, 22:39
Aufrufe: 939

Zu Firma Bock in Marschacht gab es am 21.8.13 ausnahmsweise keine Wagen anzuliefern, sondern nur abzuholen. So war auf der Hinfahrt Zeit, am Haltpunkt Fahrenholz zu halten um mit den Kollegen ein Schnack abzuhalten, welche damit beschäftigt waren, die Gleisrillen im Bahnübergangsbereich neu auszuteeren.
In Fahrenholz verläuft die Strecke genau auf der Deichlinie, da unter dem Haltepunkt die Neetze in den Ilmenaukanal führt.

Datum: 21.08.2013 Ort: Fahrenholz Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: OHE
Kategorie: Menschen bei der Bahn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 5D Mark II, Belichtungszeit: 1/640sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 21.08.2013 10:19:23, Brennweite: 88mm



geschrieben von: ludger K
Datum: 18.09.13, 15:21

Warnwessi-Alarm, nix wie weg von hier, sonst droht Augenkrebs.


geschrieben von: v220christian
Datum: 18.09.13, 15:32

Tja Ludger, so isses eben. Das ist sie nun, die ungeschminkte und ungestellte Wirklichkeit - grausam und groß ;-)

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.13, 15:35


geschrieben von: Baureihe 140
Datum: 18.09.13, 16:01

Warnwestenschaden total!!! Spaß beiseite, sowas ist wirklich mehr als an den Haaren herbei gezogen. Selten so gut gelacht wie eben gerade, als ich die Kommentare gelesen habe!
Eine tolle Szene hast du festgehalten, Christian! Gefällt mir jedenfalls bestens!

Grüße
Alex



geschrieben von: Der Knallfrosch
Datum: 18.09.13, 16:30

Moin Christian!

Mir gefällt die Szene auch sehr gut! Die Warnwesten stören hier überhaupt nicht.

Gruß
Christoph


geschrieben von: Stefan Meyer
Datum: 04.10.13, 18:40

Tolles Bild und ohne Warnwesten gäbe es Ärger vom Chef und EBA :-)

Ich denke der Grund, dass oben auf der Deichlinie gefahren wird, war wohl eher der Hafen dort.

Gruß

Stefan

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.