DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k2_209261-f30434d70.jpg
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps
   
Ein weißes Band und lange Schatten im Fuldatal
   
geschrieben von Benedikt Groh am: 24.06.22, 12:15
Aufrufe: 427

Wer kennt es nicht? Nach vielen grauen Winterwochen hat man den ersten Tag seit langem bei schönstem Sonnenschein im Seminarraum abgesessen und als man am späten Nachmittag endlich den Aussichtspunkt bei Reilos erklimmen konnte zieht ein gewaltiges, von Frankfurt bis Bebra reichendes Wolkenband auf. Aber ein wenig Hoffnung, dass der kräftige Westwind es noch vor Sonnenuntergang weiter in den Osten schieben würde, blieb bis zum Schluss. So hieß es zusammen mit zwei Kollegen über eine Stunde bei nasskaltem Schmuddelwetter in einer klammen Wiese ausharren, bis die knapp über dem Horizont stehende Sonne nochmals für höchstens 10 Minuten ein paar letzte Strahlen in das kahle Fuldatal werfen konnte.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 09:21

Datum: 15.02.2022 Ort: Reilos Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 90D, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/3.2, Datum/Uhrzeit: 15.02.2022 17:51:53, Brennweite: 24 mm, Bildgröße: 858 x 1280 Pixel


geschrieben von: Bastian Schwarzer
Datum: 24.06.22, 17:07

Großes Kino mit farblich passender Zuggarnitur. *

geschrieben von: claus_pusch
Datum: 24.06.22, 19:36

Hallo Benedikt, ein sehr beeindruckendes Kurz-vor-knapp-Bild (dass es knapp war, lassen ja schon die langen Schatten erraten) mit tollem Spotlight-Effekt!
Viele Grüße, Claus

geschrieben von: Nils
Datum: 25.06.22, 09:14

Merke: an Tagen mit Seminaren etc. scheint grundsätzlich die Sonne. Sobald der Feierabend in greifbarer Nähe rückt und man endlich an die Strecke kann, kommt von Westen Schlonz auf… wie oft habe ich dieses Szenario schon erlebt? Toll, dass es am Ende doch noch geklappt hat. Und blauer Himmel wäre doch langweilig gewesen! *

geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 25.06.22, 13:14

Gude Benedikt,
eine wirklich theatralisch Vorstellung. Vorhang auf für die Weißwürste und den gelben Päckchenkutscher. 👍
Ciao Detlef

geschrieben von: Vesko
Datum: 25.06.22, 16:50

Ideal getroffen! Kurz vor Sonnenuntergang eine Lücke zwischen Wolken und Horizont - das ist es. Wunderschön, Fünfteiler mit Siebenteiler. *

geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 26.06.22, 11:09

Licht aus, Spot an.

* und Grüße Rainer

geschrieben von: mavo
Datum: 26.06.22, 21:38

"Wie gemalt!"
*

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.